Schuhe: Franchise-Angebote und andere Geschäftsideen

Schuhe - Auf dem Weg zum erfolgreichen Franchisenehmer

Jeder braucht sie, jeder trägt sie und jeder legt mit ihnen kilometerweite Entfernungen zurück. Die Rede ist natürlich von Schuhen. Es ist überflüssig die unbestrittene Bedeutung von ihnen für unsere Gesellschaft hervorzuheben. Bereits in der Steinzeit konstruierten Menschen aus verschiedenen Materialien eine Art Fußbekleidung, um die Füße vor gewissen Witterungsbedingungen zu schützen.

Natürlich unterscheiden sich diese Anfänge von dem Produkt, was wir heute als Schuh kennen, der Hauptzweck ist jedoch gleich geblieben.

Die Schuhe von heute erfüllen mittlerweile Funktionen, die unseren Vorfahren vermutlich nicht allzu wichtig waren. Sie sind nicht nur funktional, sondern auch stylisch und durch ihre Verschiedenheit für jeden erdenklichen Anlass erhältlich. So wurde über die Jahrhunderte das Schuhbusiness dahingehend revolutioniert, dass durch gesellschaftliche Konventionen verschiedene Schuhe zu verschiedenen Events getragen werden. Der Schuh ist zum Markenprodukt geworden und schließlich zum Statussymbol aufgestiegen. Kein Wunder, dass sich heutzutage eine gesamte Industrie mit dem Phänomen beschäftigt und die unternehmerischen Möglichkeiten in der Branche vielfältig sind.

Im Jahr 2015 gaben die Deutschen unglaubliche 12 Milliarden Euro für Schuhe aus; im Folgejahr stieg die Zahl sogar auf über 13 Milliarden Euro an. Deutschland ist damit einer der wichtigsten Absatzmärkte für die Schuhindustrie weltweit. Die Deutschen bedienen allerdings nur einen Teil der Nachfrage. Insbesondere bei Orthopädie- oder Sicherheitsschuhen lebt die Branche von einem hohen Nettoimport. Die wichtigsten Produktionsländer für Schuhimporte weltweit sind dabei China und Vietnam.

Als potentiellem Franchisenehmer sollte Ihnen bereits bei Betrachtung der Zahlen die Bandbreite an Möglichkeiten auffallen. Verschiedene Unternehmen wie Couplé oder Boys&Girls sind stetig auf der Suche nach Interessenten, die als Unternehmer durchstarten wollen.
Stellen Sie sich nur folgendes Szenario vor: Sie arbeiten mit einem Team aus erfahrenen Beratern und Experten zusammen, haben kaum Produktionskosten und bedienen einen Markt, der von jedem Deutschen gebraucht wird. Dabei sind Sie der Herr über ihr eigenes Schuhgeschäft. Klingt verlockend? Dann melden Sie sich!

Schuhe:
Die besten Franchise-Angebote

Sortieren nach:
DESIGUAL Franchise
DESIGUAL

Desigual wurde 1984 in Barcelona mit dem Ziel gegründet, Personen mit einzigartigen Kreationen zu bekleiden.

- Erfdl. Eigenkapital
Mode & Bekleidung
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Vivobarefoot Franchise
Vivobarefoot

Vivobarefoot ist ein deutscher Anbieter von patentierten Barfußschuhen.

15.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mode & Bekleidung
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Cuplé Franchise
Cuplé

Damit den Frauen ein Gefühl von Besonderheit gegeben werden kann, entwickelt das Cuplé Franchise nicht nur Produkte [...]

ab 15.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mode & Bekleidung
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

QUICK SCHUH Franchise
QUICK SCHUH

QUICK SCHUH ist ein international erfolgreiches Schuheinzelhandelskonzept für die ganze Familie.

50.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mode & Bekleidung
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Schuhe
Die 6 vielversprechendsten Bundesländer

Schuhe
Die 6 vielsprechendsten Städte