Burger: Franchise-Angebote und andere Geschäftsideen

Burger Franchise - das wohl bekannteste Franchise-System

Wenn man das Wort Franchise hört, denkt man wohl unweigerlich an die weltweit bekannten Burger von McDonalds oder Burger King.

Diese Franchise-Systeme haben es binnen kurzer Zeit zu globalem Erfolg gebracht und nahezu jeder kennt sie.

Doch worin liegt der Erfolg dieser Franchise-Unternehmen?

Die global einheitliche Darstellung des Unternehmens und Qualität der Burger sorgt für ein hohes Vertrauen in das Produkt. Denn wer kennt das nicht: Auch wenn man in Ländern mit exotischen Speisen reist, sobald man einen Burger von McDonalds oder Burger King erhält, weiß man, was man bekommt.

Und die globale Aufstellung und Verteilung über hunderte Franchisenehmer sorgt für ein unglaubliches Branding.

Aber auch für die Franchisenehmer hat das System enorme Vorteile:


Durch die lange Erfahrung der Franchisegeber weiß man bereits mit welchen Umsatzzahlen, Herausforderung oder auch Problemen man zu kämpfen hat. Und das Unternehmen unterstützt junge Unternehmer mit einem gut organisierten und durchdachten Konzept.

Und dass sich die Umsätze sehen lassen können, zeigen die Statistiken der letzten Jahre. Hier zeigt sich, dass z. B. der Marktführer McDonalds beständig einen Jahresumsatz von mehr als 3 Mrd. € alleine in Deutschland erwirtschaftet.

Diese Marktgröße sorgt für Vertrauen sowohl bei Kunden, als auch Lieferanten oder Franchisenehmern.

Aber neben den etablierten Größen gibt es für Franchisenehmer durchaus interessente Alternativen. Da wäre beispielsweise die Kette Hans im Glück zu erwähnen. Diese existiert in Deutschland seit 2010 und über 40 Filialen verfügt. Die Gäste können hier sowohl Gourmet-Burger oder auch vegetarische Burger genießen.

Eine interessante Alternative dazu ist I love Veggie Burger, die nicht nur klassische Burger, sondern auch American Food wie Hot Dogs oder Wraps servieren. Das Konzept ist eine tolle Alternative im neuen Umfeld der bewussten Ernährung und wird hierzulande sicher immer mehr Anhänger finden.

Wie man sieht, ist der Themenbereich Burger Franchise vielfältig, schmackhaft und lukrativ. Und wann eröffnen Sie Ihr Burger-Unternehmen?

Burger:
Die besten Franchise-Angebote

Sortieren nach:
HANS IM GLÜCK Franchise
HANS IM GLÜCK

Leckere Burger und Cocktails, frische Zutaten und hohe Qualität

40.000€ Erfdl. Eigenkapital
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Daily Burger Franchise
Daily Burger

Wir sind das etwas andere Fast-Food-Konzept und zeichnen uns durch Qualität, Frische und Transparenz aus.

ab 20.000€ Erfdl. Eigenkapital
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Burgerme Franchise
Burgerme

Burgerme ist Marktführer unter den Burger-Lieferanten und hat sich bereits zu einer etablierten Marke entwickelt.

25.000€ Erfdl. Eigenkapital
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Homeburgers Franchise
Homeburgers

Beim Homeburgers Franchise trifft der klassische American Diner im Stil der 1960er-Jahre auf Cocktail-Flair.

ab 40.000€ Erfdl. Eigenkapital
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Spritz & Burger Franchise
Spritz & Burger

Beste Burger nach eigenem Hausrezept, dafür steht Spritz & Burger. Saftiges Beef, verfeinert mit eigenen Soßen, [...]

15.000€ Erfdl. Eigenkapital
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Burger
Die 6 vielversprechendsten Bundesländer

Burger
Die 6 vielsprechendsten Städte