amarc21 Franchise

Erfdl. Eigenkapital
ab 2.000€

Betriebe
102

amarc21

ein Franchise, das Sie interessiert?

Verkauf und Vermietung exklusiver und hochwertiger Immobilien

Wer sich mit dem Verkauf und der Vermietung exklusiver und hochwertiger Immobilien selbstständig machen möchte, für den könnte das amarc21 Franchise eine wahre Chance darstellen.

Erforderliches Eigenkapital
ab 2.000€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
ab 2.000€

Eintrittsgebühr
995€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
ab 2.000€

Betriebe
102
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    Keine
  • Franchisegebühren:
    10% oder 149€
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von amarc21

amarc21 – Verkauf und Vermietung exklusiver und hochwertiger Immobilien

amarc21 franchise immobilienmakler

Wer sich mit dem Verkauf und der Vermietung exklusiver und hochwertiger Immobilien selbstständig machen möchte, für den könnte das amarc21 Franchise eine wahre Chance darstellen. Das Maklernetzwerk präsentiert sich selbst als eine Makleridee mit Zukunft und bietet seinen Franchisepartnern ein umfassendes Erfolgskonzept an.

Das Immobilien-Franchise ist nach eigenen Angaben das Franchise für bestehende Makler, Versicherungsbüros, Neu- und Quereinsteiger und verspricht mehr Aufträge, mehr Umsätze und mehr Gewinn als die Konkurrenz. Bereits aktive Makler können somit noch erfolgreicher und oft zum Marktführer in der Stadt werden, während Versicherungsbüros sich die vorhandenen Synergien zunutze machen und sich ein zweites Standbein aufbauen können. amarc21 gehört zu den Top 5 Franchisesysteme in Deutschland, was ein Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität GmbH & Co. KG 2016 ergab.

Bei diesem Unternehmen wird vor allem auf Teamarbeit statt Alleingang gesetzt und das amarc21 Franchise legt zudem einen hohen Wert auf die Zusammenarbeit mit versierten „Altmaklern“. Mit einem starken Marketingkonzept für den regionalen Erfolg des Franchisepartners sowie einem starken Team zur gegenseitigen Unterstützung, sind Franchisenehmer hier gut aufgehoben.

Vor allem aber punktet amarc21 durch sein Alleinstellungsmerkmal im Bereich Franchising: Partner des Unternehmens wählen aus vier Karrieremodellen und einer moderaten, monatlichen Franchise-Fixgebühr sowie 10 % Umsatzabgabe. Diese Option ist in keinem anderen Immobilien-Franchise bisher zu finden. 

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Das Unternehmen bietet ab 149 € monatlicher Franchisegebühr den Zugang zum gesamten Know-how des amarc21 Franchise und lässt die Partner damit groß werden. Zudem können sie kostenfrei die umfangreichen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen nutzen und sich im Maklergeschäft stetig fortbilden und auf dem Laufenden bleiben. Durch das freie Provisionssystem, können sich die Franchisenehmer entscheiden, ob sie die Innen- oder Außenprovision nutzen möchten.

Darüber hinaus haben Partner des Unternehmens Zugang zur gemeinsamen Datenbank für Gemeinschaftsgeschäfte und nehmen an der gesamten Weiterentwicklung teil, die mehr Kundennutzen verspricht. Als Netzwerkmakler erhalten die Franchisenehmer Alleinaufträge und können damit überdurchschnittliche Provisionen erzielen. 

Der ideale amarc21 Franchisenehmer

Wer sich also für die Tätigkeit im Immobilienmarkt mit dem amarc21 Franchise interessiert, sollte am besten ehrgeizig und aufgeschlossen sein, da das Unternehmen auch einen großen Wert auf Leistungsorientierung legt. Darüber hinaus zeichnen sich die Partner durch ihre exakte Arbeitsweise aus und sind auch in stressigen Situationen stets freundlich und höflich. Auch sollte man kommunikativ sein und sich gut ausdrücken können, um den Kunden für die beworbenen Objekte zu gewinnen.

Wer zudem EDV-Kenntnisse mitbringt und gut fotografieren kann, hat bereits die halbe Miete. Das erforderliche Eigenkapital für die Eröffnung eines eigenen Immobilien-Standorts beläuft sich auf mindestens 2.000 €, je nach Größe und Lage des Standorts. 

amarc21s Geschichte

amarc21 wurde im März 2008 in Münster, Nordrhein-Westfalen, gegründet und vermittelt mithilfe seiner Partner exklusive und hochwertige Häuser, Wohnungen und Gewerbeimmobilien. Neben dem Geschäftsführer Michael Dittmer, der seit 1989 als Immobilienmakler tätig ist, besitzen auch andere Gesellschafter und Führungskräfte des Unternehmens mehr als 20 Jahren Erfahrung auf dem deutschen Immobilienmarkt mit.

Ähnliche Franchise-Angebote

FALC Immobilien Franchise
FALC Immobilien

FALC Immobilien ist ein deutschlandweit agierendes Immobilienunternehmen mit Schwerpunkt auf Verkauf und Vermietung [...]

5.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

ImmoNetzwerk Franchise
ImmoNetzwerk

Das erste online-basierte Franchisesystem der Immobilienbranche, das ImmoNetzwerk Franchise, bedient mit seinem [...]

5.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

CENTURY 21 Immobilien Franchise
CENTURY 21 Immobilien

Seit bald 50 Jahren ist CENTURY 21 einer der führenden Immobilienmakler weltweit. Mit unserem Franchisekonzept [...]

10.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

m² Immobilien Franchise
m² Immobilien

Selbständigkeit in der Immobilienbranche mit m² Immobilien - kostengünstig und persönlich

10.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

GERMANhomes Franchise
GERMANhomes

Mit hoher Qualität und einem besonders guten Service, möchte sich das GERMANhomes Lizenzsystem von seiner Konkurrenz [...]

25.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Porta Mondial Franchise
Porta Mondial

Sie möchten sich als Immobilienmakler oder Immobilienmaklerin selbstständig machen? Und das dort, wo andere [...]

30.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren