Arko Franchise

Erfdl. Eigenkapital
11.250€

Betriebe
1

Arko
ein Franchise, das Sie interessiert?

mit Tradition in die Zukunft

arko ist eine Kette von Einzelhandelsgeschäften, die sich auf den Vertrieb von Röstkaffee, Spirituosen und Süßwaren spezialisiert hat.

Erforderliches Eigenkapital
11.250€

Finanzielle Unterstützung
Nein

Gesamtinvestition
75.000€

Eintrittsgebühr
11.000€

Geschäftstyp
Franchise

Zu erwartende Umsätze nach 2 Jahren
k.A.


Erfdl. Eigenkapital
11.250€

Betriebe
1
  • Laufende Gebühren:
    k.A.
  • Werbegebühren:
    k.A.
  • Franchisegebühren:
    4,5%
  • Durchschnittsfläche:
    k.A.

Das Franchise-Konzept
von Arko

arko ist eine Kette von Einzelhandelsgeschäften, die sich auf den Vertrieb von Röstkaffee, Spirituosen und Süßwaren spezialisiert hat. Unsere Kaffeesorten stellen wir selbst in unserer Rösterei in Schleswig-Holstein her. Edle Schokoladen, delikate Trüffel, köstliches Marzipan und Nougat sowie weitere Artikel aus dem Süßwarenbereich vertreiben wir unter unserem Markennamen arko. Darunter befinden sich viele Saisonwaren, beispielsweise für die Oster- und die Weihnachtszeit.

Unsere Produkte werden in einem anspruchsvollen Ambiente präsentiert und repräsentieren unseren ganzen Anspruch an unser Geschäft: sie sind hochwertig, frisch und exklusiv. Kunden werden bei uns mit herrlichen Düften empfangen, einem Potpourri aus frisch gemahlenem Kaffee und den wunderbarsten Genüssen der Welt. Unsere Mitarbeiter verstehen viel von unseren Produkten und können Sie daher eingehend und qualifiziert beraten.

Bei uns finden Sie Genusswaren für den täglichen Gebrauch, für besondere Anlässe, wie auch zum Verschenken.

Wir stellen Ihnen gern ganz individuelle Präsente zusammen, oder aber Sie wählen aus unseren vorbereiteten Angeboten etwas aus, wenn es mal schnell gehen soll.

Angebotene Hilfe und Schulung(en)

Unsere Franchisepartner finden bei arko ein stimmiges Konzept für den Vertrieb erstklassiger Kaffees, Süßwaren und mehr. Unser Storekonzept ist ausgereift und bereitet unseren Kunden einen angenehmen Aufenthalt in unseren Geschäften, bei denen die optimale Präsentation der Waren nicht zu kurz kommt. Unser Konzept beinhaltet höchste Ansprüche an Qualität und Frische. Für Franchisenehmer bietet das System viel Sicherheit durch vielfach erprobte Prozesse. Zudem ist eine schnelle Expansion möglich, wenn dies gewünscht wird.

In unserer Zentrale nehmen wir Ihnen viele Aufgaben ab. Einkauf, Marketing, EDV, Qualitätskontrollen und vieles mehr erledigen wir für Sie, damit Sie mehr Zeit für Ihre Kunden haben. Schulungen bieten wir zur Existenzgründung an, aber auch im laufenden Betrieb. Darüber hinaus werden Sie in Ihrem eigenen Geschäft von unseren Mitarbeitern im Außendienst individuell betreut.

Der ideale Arko Franchisenehmer

Wir suchen Fachleute aus dem Kaffee- oder Süßwarenbereich, die fundierte kaufmännische Erfahrungen vorweisen können. Ihr Organisationstalent und Ihre Freude am Umgang mit Mitarbeitern und Kunden sind die Visitenkarte Ihres Geschäftes. Sie lieben es, unsere hochwertigen Produkte an Ihre Kunden weiterzugeben und diese damit ein Stück glücklich zu machen.

Für Ihre eigene arko Niederlassung wird eine Kapitaldecke von 11.250 bis 30.000 Euro benötigt. Die Summe der gesamten Investitionen liegt zwischen 75.000 und 200.000 Euro, je nach Größe und Lage Ihrer Geschäftsräume. Wir erheben eine Einstiegsgebühr von 11.000 Euro, die monatliche Franchisegebühr beträgt 4,5% des Nettoumsatzes.

Arkos Geschichte

Im Jahr 1948 wurde arko als Arbeitsgemeinschaft für den Vertrieb von Konsumgütern von zwei Hamburger Kaffeehändlern gegründet. Zunächst wurden umliegenden Märkte und Haushalte beliefert. Später weitete sich das Geschäft in Form von einem eigenen Filialnetz. In den Anfangsjahren beschränkte sich der Absatzmarkt auf Norddeutschland. Nach dem Fall der Mauer wurden Expansionspläne geschmiedet, bei denen vorrangig auf Franchising gesetzt wurde.

2016 übernahm arko 35 Eilles Geschäfte in Süddeutschland, die aber weiter den angestammten Namen tragen werden. Derzeit bestehen ca. 200 arko Filialen, davon 60 im Franchising, und mehr als 3.500 Depots in Supermärkten und Warenhäusern.

Ähnliche Franchise-Angebote

Janny‘s Eis Franchise
Janny‘s Eis

Köstliche Eisspezialitäten, Kaffee und Snacks – dafür steht Janny‘s Eis seit vielen Jahren und an vielen Standorten.

15.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Kamps Franchise
Kamps

Kamps Bäckereien und Backstuben bieten in ganz Deutschland und auch international frische Backwaren in hoher [...]

15.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Wonderpots Franchise
Wonderpots

Wonderpots ist eine Frozen Yogurt- Kette aus Berlin, die auf der Devise „too much of a good thing can be truly [...]

20.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

WonderWaffel Franchise
WonderWaffel

Waffeln: Bei uns dreht sich alles um das köstliche, heiße Gebäck.

20.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

MR. BAKER Franchise
MR. BAKER

Wir sind die moderne Bäcker-Bistronomie und bieten unseren Kunden eine große Auswahl frischer Snacks, SB-Backwaren [...]

30.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Aida Café Franchise
Aida Café

Unsere Mission ist es die Wiener Kaffeehaus-Kultur international bekannt zu machen und allen AIDA Besuchern [...]

50.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

Coffee Fellows Franchise
Coffee Fellows

Coffee Fellows ist ein Coffeeshop nach amerikanischem Vorbild, der viele Kaffeespezialitäten aus speziell für [...]

50.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren

LE CROBAG Franchise
LE CROBAG

LE CROBAG führt schnelle Snacks und Getränke im französisch inspirierten Stil.

65.000€ Erfdl. Eigenkapital
Mehr Infos anfragen
Mehr erfahren