13. Februar: Heute ist Tag der Tortellini! Machen Sie sich selbstständig mit einem Nudel Franchise!

Veröffentlicht am

tag der tortellini franchise

13. Februar: Heute ist Tag der Tortellini! Machen Sie sich selbstständig mit einem Nudel Franchise!

Es gibt verschiedene Legenden zur Entstehungsgeschichte der Tortellini. In einer davon beobachtet ein Wirt die Fürstin Lucrezia Borgia, in einer Taverne in der Provinz Bologna, durch das Schlüsselloch ihres Zimmers. Als er dabei ihren Bauchnabel erblickt, findet er darin die Inspiration für die Tortellini. In einer anderen Version der Legende handelt es sich bei der beobachteten Figur sogar um die Göttin Venus.
Egal, wie die Tortellini erfunden wurden, heute würde niemand mehr gerne auf sie verzichten. Ob mit Spinat-, Hackfleisch- oder Parmesanfüllung, die kleinen Teigküchlein erfreuen sich weltweit an Beliebtheit.

Ein Nudel Franchise

Viele Nudel und Pasta Fans träumen davon, sich mit den kulinarischen Köstlichkeiten selbstständig zu machen. Mit Franchising wird ihnen eine Möglichkeit geboten, dies mit verminderten Risiken zu bewerkstelligen. Die Gastronomie ist eine beliebte Branche in der Franchisewirtschaft. Warum? Von Fast Food bis zur Gourmetküche gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, ein Unternehmen zu gründen. Dabei ist nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Gründer für jeden Geschmack etwas dabei.

Warum Pasta?

Doch warum gerade Nudeln? Bei einer so großen Auswahl fällt es manchmal schwer, sich zu entscheiden. Mit vielen neuen Food Trends kommen auch viele neue Möglichkeiten. Warum sollten Sie sich also für Pasta entscheiden? Warum nicht ein veganes Restaurant, ein Burger Franchise oder eine der zahlreichen anderen Auswahlmöglichkeiten? Ein Pasta Franchise bietet Ihnen viele Vorteile, die Sie nicht mit jedem Franchisesystem bekommen, darunter:
• Tradition
• Internationale Beliebtheit
• Vielfältige Zubereitungsmöglichkeiten

Tradition

Die unterschiedlichen Pasta Arten aus Italien haben sich auf der ganzen Welt verbreitet. Viele Menschen haben ein bestimmtes Bild vor Augen, wenn sie daran denken: Ein rustikales, italienisches Restaurant in einer kleinen einladenden Gasse, eine temperamentvolle italienische Köchin, die ihren Kochlöffel schwingt. Ob Stereotyp, oder Tradition, Pasta punktet auf jeden Fall mit diesem idyllischen Bild bei den Kunden.

Internationale Beliebtheit

Die verschiedenen Nudelvariationen haben sich im Laufe der Jahre weltweit verbreitet und gehören somit mittlerweile zu den beliebtesten Lebensmitteln. Man findet sie in den buntesten Varianten in den Supermärkten. Es gibt wohl nur wenige Menschen, die keine Nudeln mögen, denn Pasta ist nicht gleich Pasta. Bei der vielfältigen Auswahl ist wirklich für alle Geschmäcker etwas dabei.

Vielfältige Zubereitungsmöglichkeiten

Nicht nur die Arten von Nudeln, sondern auch die Rezepte dazu variieren stark. Mit einem Nudelfranchise können Sie ihren Kunden eine so große Auswahl an Gerichten anbieten, wie mit wenigen anderen Restaurant-Franchisesystemen. Ihre Gäste können sich etwa entscheiden zwischen
• Verschiedenen Nudelarten
• Verschiedenen Soßen
• Anderen Gerichten
• Getränken
Die Arten von Nudeln, die Sie anbieten können, unterschieden sich nicht nur in ihrer Form. Sie können für die diversesten Zielgruppen die verschiedensten Pasta Sorten servieren. Dabei gibt es unter anderem traditionelle Optionen, vegane Varianten ohne Eier oder Vollkornnudeln.
Auch die Saucen können auf ein weitläufiges Publikum abgestimmt werden. Fleisch, Fisch, vegetarisch, vegan, hier gibt es für alle Ernährungstypen nicht nur eine Alternative, wie bei vielen Restaurants, sondern eine große Auswahl.
Ergänzt kann die Speisekarte dann durch andere Gerichte wie Salate für den kleinen Hunger, Pizza oder Piadina, ein italienisches Fladenbrot, das mit diversen Zutaten gefüllt werden kann, werden.
Auch die Auswahl an Getränken spielt bei Ihrem Nudelrestaurant eine wichtige Rolle. Denn was wäre Pasta ohne den passenden italienischen Wein dazu?

Pasta To Go

Eine ideale Ergänzung zu einem Pasta Restaurant bietet ein Lieferservice. So können Sie den Kunden nicht nur eine große Vielfalt an Gerichten, sondern auch die bequeme Option zuhause zu essen, geben. Ob in einem Restaurant mit angenehmer Atmosphäre, oder zuhause am Küchentisch, sie bringen den Kunden auf jeden Fall eine schmackhafte Mahlzeit.

Warum Franchising?

Wer sich im Pasta Geschäft selbstständig machen will, hat verschiedene Optionen. Sie könnten alleine oder mit einem Partner ein Start-up mit einer neuen Idee gründen. Warum ist aber gerade Franchising eine so beliebte Option für die Existenzgründung?
Franchisegeber als Partner
• Erfolgreiche Geschäftsidee
• Franchisezentrale als Betreuer
• Schulungen und Fortbildung
• Zugang zu Know-how

Der Franchisegeber

Natürlich kann man sich auch alleine selbstständig machen. Aber der Weg dahin kann holprig und voller Risiken sein. Mit einem Franchisepartner gewinnen Sie Rückhalt und Unterstützung. Sie stehen nicht alleine da, falls einmal etwas schiefgeht, denn die wenigsten Franchisegeber lassen ihre Partner einfach im Stich. Da sich ihr Umsatz auch, auf den des Systems auswirkt wäre dies nicht nur für die Franchisenehmer, sondern fürs ganze System schlecht.

Die Geschäftsidee

Sie müssen sich außerdem nicht mehr um die Entwicklung einer gewinnbringenden Geschäftsidee kümmern. Gerade bei einem Unternehmen wie einem Pasta Restaurant kann es schwierig sein, ein Alleinstellungsmerkmal zu finden. Bei Franchisesystem haben Sie den Vorteil, dass sich diese besser auf bestimmte Marktnischen konzentrieren können, als kleine eigenständige Unternehmen.

Die Franchisezentrale

Die Franchisezentrale ist sozusagen von der Wiege bis zur Bahre für Sie da. Sie betreut Sie bei der Suche nach dem geeigneten Standort, der Finanzierungsplanung, und in vielen anderen wichtigen Bereichen. Das Zentrale-Team macht es sich zur Aufgabe, Ihren Job so einfach wie möglich für Sie zu machen. Es sorgt durch eine Arbeitsteilung dafür, dass Sie sich um viele organisatorische Aufgaben nicht kümmern müssen und sich auf den Verkauf und die Kundenbetreuung konzentrieren können.

Schulungen und Fortbildung

Wenn Sie eine Franchisepartnerschaft eingehen, müssen Sie sich außerdem über Ihre Qualifikationen und Erfahrung nicht mehr gar so viele Gedanken machen. Viele Systeme ermöglichen es Quereinsteigern, durch ein umfangreiches Schulungsprogramm, ohne bestimmte Vorkenntnisse, ins Geschäftsleben einzusteigen. Auch wenn Sie nichts als eine ausgeprägte Begeisterung für Pasta mitbringen, können Sie ein Franchisesystem finden, dass Ihnen den Traum von der Selbstständigkeit ermöglicht. Durch Weiterbildungsprogramme sorgen viele Franchisegeber dafür, dass Ihre Partner am Laufenden bleiben, und sich ständig weiterentwickeln können.

Zugang zu Know-How

Eine der größten Geheimwaffen von Franchisenehmern ist das Know-how ihres Systems. Damit kann nämlich ein großer Wettbewerbsvorteil generiert werden. Sie haben Zugriff auf Analysen der Systemzentrale und die Erfahrung der anderen Franchisepartner Ihres Systems. Dadurch können Sie viel lernen.
Ob Spaghetti, Gnocchi oder Tortellini, die Welt der Pasta bietet Gründern ein optimales Umfeld, sich in der Gastronomie zu entfalten. Sind auch Sie begeisterter Nudelesser und wollen Ihre Leidenschaft mit Ihren Mitmenschen teilen? Dann steigen Sie noch heute ein und werden Sie erfolgreicher Partner in einem Nudel Franchise!

Andere aktuelle Artikel

Selbstständig machen mit einem Blumen Franchise?

Dass das Franchising eine großartige Möglichkeit ist, um seine eigene Existenzgründung [...]


Fast-Food: Eröffnen Sie Ihr Franchise!

Fast Food ist in Deutschland sehr beliebt Ob Burger, Pommes oder Pizza – die meisten [...]


Ein Marketing Franchise für Ihre Existenzgründung?

In Deutschland existieren zur Zeit rund 3,48 Millionen Unternehmen, die einen enormen [...]


Ruff's Burger: Gründen Sie Ihr eignes Burger-Restaurant

Das Franchise-Unternehmen Ruff’s Burger hat seinen Ursprung in der mobilen Gastronomie [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Briefkastenfirma gründen: Wieso & weshalb?

Oft werden in Bezug auf Steuerskandale auch so genannte Briefkastenfirmen genannt. [...]


VERBÄNDE, INSTITUTIONEN ETC.

Selbstständig machen: Trennen Sie sich von diesen sechs Eigenschaften, um Erfolg zu haben

Das Franchising ist ein großartiges Vertriebssystem, das es Unternehmen ermöglicht, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250