5 Gründe warum Sie ein Franchise in Köln eröffnen sollten!

23.02.2018 15:55 | Ein Unternehmen gründen

ein franchise in koeln eroeffnen

Köln ist ein jeckes Fleckchen Erde. Es ist nicht nur Karnevalshochburg und bekannt für seine Liebe zur fünften Jahreszeit, es ist auch ein wichtiger Business-Standort. Die Stadt wächst stetig und mit ihr auch die wirtschaftlichen Möglichkeiten. Und heute werden Sie in diesem Artikel fünf triftige Gründe erfahren, warum Köln der perfekte Standort für Ihr Franchise sein könnte.

„Hey Kölle, do ming Stadt am Rhing!“ – die wohl traditionsreichste Wirtschaftsregion in der Bundesrepublik.

Ursprünglich war die Wirtschaftsregion Köln primär für die Automobilindustrie, den „Kölner Chemiegürtel“ im Life-Science-Bereich und den Maschinenbau bekannt. Vor 140 Jahren wurde der Viertaktmotor ja auch schließlich in Köln erfunden. Kölner Motorenbau das ist Maschinenbau „Made in Germany“ oder aber besser gesagt „Made in Cologne“ und höchste Qualität. Die Metropole am Rhein ist stolz auf seine industrielle Basis, setzt aber mehr und mehr auf einen vielfältigeren Branchenmix, der Großunternehmen und den Mittelstand aus diversen Branchen vereint. Der Wirtschaftsstandort ist also sehr innovativ und zukunftsstark aufgestellt. Die Stadt ist gewachsen und größer geworden, somit hat sich auch die Unternehmenslandschaft gewandelt und bietet Ihnen zahlreiche, vielfältige Möglichkeiten.

Köln ist Logistik!

Aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage in Mitteleuropa und dank des Rheins konnte sich Köln zu einem wichtigen Handelshafen entwickeln. Der Rhein ist neben dem Dom der ganze Stolz der Kölner, er ist zudem auch die Verkehrsader, die Köln zu einer wichtigen Import- und Exportregion Europas und zu einem wichtigen Logistikzentrum gemacht hat. Der Kölner Hafen ist der zweitgrößte Binnenhafen Deutschlands und somit wichtiger Dreh- und Angelpunkt für den Güterverkehr.

Köln ist Ballungszentrum!

Köln ist die größte Metropole Nordrhein-Westfalens – einer Region, die zu einer der am dichtesten besiedelten Regionen Mitteleuropas gehört. Hier befinden sich rund 17 Millionen Menschen in einem Umkreis von 100 Kilometern. Dies ist ein Ballungsraum, der nur so vor Innovationskraft und wirtschaftlicher Dynamik strotzt.

Köln ist Medienstadt!

Kölle ist der Standort, wenn es um Medienwirtschaft geht – und zwar europaweit! In Köln sitzen viele führende Medienunternehmen, ein Drittel des deutschen Fernsehens wird in Köln produziert. Abgesehen von Fernsehen, Film und Produktion sind auch die Branchen Print und Verlage, Technologie und Gaming in der Rheinmetropole vertreten. Wichtige internationale sowie heimische Player der Informations- und Kommunikationstechnik bringen Köln nach Vorne und sorgen dafür, dass der Megatrend Digitalisierung die Kölner ins nächste Zeitalter bringt.

Köln verbindet!

Die Rheinmetropole ist eine wichtige Messestadt. Genauer gesagt handelt es sich bei der Koelnmesse um den fünftgrößten Messeplatz der Welt. Zahlreiche Messen, Kongresse, Tagungen und Events finden hier in elf Messehallen und zwei Kongress-Centren statt. Bis 2030 sind noch weitere Investitionen und Ausbauten geplant.

Köln wächst, wachsen Sie mit!

Eine Stadt, aber viele Vorteile für Ihr Franchise in Köln!

Fünf Gründe, warum Sie mit einem Franchise in Köln nichts verkehrt machen – oder besser gesagt: Warum Köln die Stadt ist, um ein Franchise zu eröffnen!

I. Die Innovationskraft wurde sozusagen in Köln erfunden!

Köln ist eine Stadt, die immer in Bewegung ist, sich weiterentwickelt und neu erfindet. Aus diesem Grund haben auch viele Start-Ups und digitale Unternehmen dort ihren Sitz. Events wie der Pirate Summit und die startupCon bringen die jungen, frischen Geister zusammen, lassen sie netzwerken und bringen Köln nach Vorne! Viele der Unternehmen sind in der digitalen Wirtschaft aktiv, so dass diese einen ganz besonderen Mehrwert für die Rheinmetropole schaffen.

Darüber hinaus ist Köln eine unfassbar offene und tolerante Stadt. Angenommen Sie entscheiden sich für ein noch relativ neues Franchisekonzept: Das Kölner Publikum ist perfekt dafür, um eine neue Business-Idee zu testen, da alle Bevölkerungsschichten und Arten von Menschen vertreten sind. Gerade das macht die Stadt so besonders und authentisch. Wenn neue Ideen, dann in Köln!

II. Köln ist bekannt für seine Dienstleistungen – und bald auch Ihre!

Köln ist auch als eine Dienstleistungsmetropole bekannt: Über 80 Prozent aller Beschäftigten sind im Dienstleistungssektor beschäftigt, die eine hohe Wertschöpfung erzielen. Das liegt daran, dass sehr leistungsstarke Dienstleistungsunternehmen vertreten sind. Die Versicherungswirtschaft und alles rund um wirtschaftliche Themen prägen das Branchenbild der Servicemetropole. Vielleicht können ja auch Sie sich mit einem Franchise in Köln mit Dienstleistungsfokus selbstständig machen? Als Berater, als Finanzdienstleister, im Immobilienbereich, mit Büroservices oder Übersetzungsdienstleistungen, in der Hotellerie – Ihre Möglichkeiten sind hier unbegrenzt!

III. Die Shopping-Metropole und Einkaufsparadies Köln!

Köln ist ein ganz besonderer Magnet für Touristen. Die Stadt hat eine sehr lange Geschichte, die in den Museen der Stadt präsentiert wird. Der Dom ist das Wahrzeichen der Stadt und viele Touristen pilgern schon allein deshalb nach Köln, um dieses imposante Bauwerk einmal selbst gesehen zu haben. Wie passend, dass die Fußgängerzone direkt nebenan beginnt und zum ausgiebigen Shopping einlädt! Die Schildergasse Kölns ist eine der am meisten frequentierten Einkaufsmeilen in Deutschland und eine der meistbesuchten Einkaufsstraßen in Europa. Hier sollte Ihr Einzelhandel Franchise nicht fehlen! Wer in der Welt des Shopping etwas zu sagen hat, ist hier auf jeden Fall vertreten. Aber auch die Ehren- und Mittelstraße sowie das Belgische Viertel sind wichtig für den Einzelhandel. Wer dort einen Laden besitzt ist trendy und hip.

IV. Gastronomie und Kaffeehäuser für die Kölner Schleckermäulchen!

Die Kölner lieben Geselligkeit. Das Kölsch schmeckt am besten bei gutem Essen. Überall, in allen Veedeln gibt es zahlreiche Restaurants, kulinarische Highlights und guten Kaffee. Das gibt auch Ihnen die Möglichkeit, in der gehobenen Gastronomie, mit einem Imbiss & Sandwich-Franchisesystem, einer Salatbar, einem Burgerladen, in der Systemgastronomie – sei es herkömmlicher Fast Food oder Healthy Fast Food – oder einer Kaffeekette durchzustarten. Die Kölner sind immer hungrig und neugierig auf Neues! Das macht ein Franchise in Köln letztlich auch so attraktiv!

V. Köln ist Zukunft – kümmern Sie sich um die jungen Kölner!

Köln wächst und vergrößert sich ständig. Dabei sollten wir ganz besonders an unsere Zukunft von Morgen denken, an die Kinder Kölns. Da die Stadt eine sehr hohe Lebensqualität aufweist, ist es ein perfekter Ort für junge Familien. Das gibt Ihnen als potentieller Franchisenehmer die Möglichkeit, im Bereich von Kinder Dienstleistungen ein Franchise in Köln zu eröffnen. Ganz vorne mit dabei wären hier Nachhilfeinstitute, Musikschulen, spezielle IT-Schulen für Kinder, Kindergärten, Kindertagesstätten und Krippen, Sprachschulen, ein Englisch Club oder eine Theaterschule.

Köln ist eine besondere Stadt mit einem lebendigen, lebenslustigen Flair. Die Stadt ist so divers, dass sie Ihnen unzählige Möglichkeiten bietet, um Ihr ganz persönliches top-Franchise in Köln zu eröffnen. Tragen auch Sie zu einem bunten Wirtschaftstreiben in der schönsten Stadt am Rhein bei!

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250