Jetzt Franchisenehmer bei ActionCOACH werden!

08.03.2018 15:15 | Ein Unternehmen gründen

actioncoach franchise konzept

Haben Sie schon einmal vom Business Coaching gehört? Hierbei geht es darum, dass kompetente, externe Berater in ein Unternehmen kommen, um den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens nachhaltig zu entwickeln und es profitabler zu machen. Diese Praktik ist in vielen anderen Ländern schon Gang und Gäbe, in Deutschland steht das Business Coaching noch am Anfang. Während die großen Player in Deutschland bereits den Mehrwert eines externen Beraters erkannt haben, stellt dies für die kleinen und mittelständischen Unternehmen noch eine Neuheit dar. Aber auch sie haben erkannt, dass ein externer Berater den Unternehmenserfolg enorm beeinflussen kann und fragen diese Dienstleistung mehr und mehr nach. Lernen Sie heute das ActionCOACH Franchise kennen, ein global aktives Unternehmen, was mit Ihnen und dem deutschen Markt wachsen möchte.

Das ActionCOACH Franchise: Wie alles begann!

Der Australier Brad Sugar gründete seine Marke ActionCOACH bereits im Jahr 1993. Schon als Heranwachsender zeichnete er sich durch sein Interesse aus, durch effizienteres Arbeiten mehr Profit aus etwas schlagen zu können. Das führte dazu, dass er bereits in seinen 20-ern als Student mehrere kleinere Unternehmen hatte. Auf diese Art und Weise machte er sich Rang und Namen, das Beste aus wirklich jeder Industrie herausholen zu konnen. Aus diesem Grund kamen andere Unternehmer auf ihn zu, holten seinen Rat zu verschiedensten Themen ein. So wurde sein Unternehmen ActionCOACH geboren, was mittlerweile zu einem weltweit sehr erfolgreichen Unternehmen geworden ist, wenn es um das Thema Business Coaching geht.

Aufgrund der starken Nachfrage wusste Brad Sugars, dass sein Business in Brisbane allein nicht ausreichend war, er musste expandieren. Und so wandelte er sein ActionCOACH Business im Jahre 1997 in ein erfolgreiches Franchisekonzept um. Auf diese Art und Weise ermöglichte er seinen Beratern, dass auch sie ihr eigenes Business führen konnten.

Von Brisbane in die ganze Welt:

Und in der Tat, das ActionCOACH Franchise ist zu einem sehr internationalen Beratungsunternehmen herangewachsen: Es ist in über 70 Ländern aktiv und über 1.000 Coaches sind in rund 15.000 Unternehmen wöchentlich aktiv und führen diese zu mehr Erfolg und Wachstum. Das ActionCOACH Franchise führt nicht nur seine Kunden zum Erfolg, es wurde auch selbst einige Mal für seine herausragenden Leistungen ausgezeichnet: So erhielt das Unternehmen Auszeichnungen für seine Franchisenehmerzufriedenheit, sein beeindruckend schnelles Wachstum und gilt als eines der besten Unternehmen. Sind Sie schon neugierig geworden?

Das machen Sie als Berater beim ActionCOACH Franchise

Als Franchisenehmer coachen Sie Inhaber von Unternehmen, so dass diese ihr Unternehmen zu mehr Erfolg und Profit führen können. In der heutigen Zeit finden die Entwicklungen auf dem Markt so schnell statt, dass es manchmal schwierig wird mit all den Veränderungen Schritt zu halten. Während die großen Player der Wirtschaft schon seit Jahren auf externe Berater setzen, sind diese nun auch wichtiger für die kleinen und mittelständischen Unternehmen geworden. Auch sie haben erkannt, dass es nahezu zu einer Notwendigkeit geworden ist, einen kompetenten Business Coach im Hause zu haben.

Warum ein Unternehmen heutzutage auf einen externen Business Coach setzen sollte:

  • Ein Coach ist ein wirtschaftlicher Begleiter, der bei einer betrieblichen Neuausrichtung, der Formulierung von neuen Vertriebszielen oder aber einer effizienteren Unternehmensorganisation und –führung den Inhabern unter die Arme greift.
  • Mit einem Coach an ihrer Seite können Unternehmensinhaber ihrer eigentlichen Hauptaufgabe nachgehen: Ihr Unternehmen profitabler zu machen.
  • Ein externer Berater ist ein hilfreicher Sparringspartner, um Szenarien und Ideen zunächst fiktiv durchzuspielen und diese dank großem Erfahrungsschatz des Coaches dann später auch erfolgreich in der Realität umzusetzen.
  • Nur mithilfe eines kompetenten Beraters können Businesses heutzutage ihr maximales unternehmerisches Potential ausschöpfen!
  • Ein Coach hilft den Inhabern nicht nur in, sondern an ihren eigenen Unternehmen zu arbeiten.

Mit dem ActionCOACH Franchise führen Sie kleine und mittelständische Unternehmen zum Erfolg!

Das ActionCOACH Franchise hat sich auf die kleineren Unternehmen zwischen 5 und 50 Mitarbeitern spezialisiert. Gerade für den deutschen Markt stellt das für Sie als Franchisenehmer eine gewinnbringende Selbstständigkeit dar: Der deutsche Mittelstand ist erfolgreich und stellt 55 Prozent der gesamten Wertschöpfungskette in Deutschland dar. Mehr noch: Der Mittelstand ist unser wirtschaftliches Rückgrat und die mittelständischen Unternehmen fragen mehr und mehr nach professioneller, kompetenter Unterstützung. Steigen also auch Sie jetzt als ActionCOACH Berater ein und setzen Sie auf eine profitable Selbstständigkeit in einem wachsenden Zukunftsmarkt.

Das sind Ihre Aufgaben als ActionCOACH Franchisenehmer:

Als ActionCOACH werden Sie zu einem kompetenten Unternehmensberater ausgebildet, der zu einer wichtigen Vertrauensperson der Unternehmensinhaber wird: Dank Ihrer guten, eingehenden Einarbeitung als Berater bieten Sie dem Inhaber hilfreiches Geschäftswissen und einen objektiven Blick von außen. Sie erlernen, Business-Inhabern aufzuzeigen, wie diese mehr Umsatz und Profit machen können. Ihr Hauptaugenmerk wird darauf liegen, Unternehmen profitabler und effizienter zu machen, so dass diese selbst ohne die permanente Anwesenheit des Inhabers problemlos funktionieren können. Ihre ActionCOACH-Ausbildung bereitet Sie darauf vor, dass Sie dynamische Gruppen-Coachings, intensive 1-zu-1-Coachings, Webinare, Präsentationen und Workshops geben können. Zudem erlernen Sie, wie Sie Führungskräfte und Produktleiter schulen können. Ihre Arbeit wird ungemein vielfältig sein!

Diese Eigenschaften sollte Sie als zukünftiger Coach mitbringen:

Sie sollten möglichst viele der folgenden Eigenschaften mitbringen. Denn so vielfältig wie Ihre zukünftigen Aufgaben sein werden, so vielseitig sollte auch Ihre Persönlichkeit sein:

  • Mentor
  • Analytiker
  • Trainer und Motivator
  • Personalberater
  • Controller
  • Marketing- und Vertriebsleiter
  • Diskussions- und Sparringspartner

Zudem sollten Sie bereits eine solide, 10-jährige Berufserfahrung aufweisen, gerne mit Menschen zusammenarbeiten und über kaufmännisches Grundwissen verfügen. Sie sollten eine offene Persönlichkeit mitbringen, so dass Ihnen die Kundenakquise leichtfällt und Freude am lebenslangen Lernen haben. Denn als Coach werden Sie ständig vor neue Herausforderungen gestellt. Zudem sollten Sie sich problemlos auf Englisch kommunizieren können.

Das bietet Ihnen das ActionCOACH Franchise:

Als Franchisenehmer profitieren Sie ab Ihrem ersten Tag von einem erfolgreichen Franchisekonzept, was sich seit über 20 Jahren am Markt bewiesen hat.

Der Franchisegeber bildet Sie online in Webinaren und einer mehrtägigen Basis-Schulung mit kompetentem, wertvollen Lehrmaterial aus. Sie erlernen Techniken und Methoden, die Sie auf jegliche Business Coaching Situation vorbereiten und mit denen Sie Ihre Kunden professionell und praxisorientiert unterstützen können. Zudem erhalten Sie vom Franchisegeber Unterstützung, was Ihre Online-Präsenz, sprich Ihren Internetauftritt, und das Marketingmaterial angeht.

Profitieren Sie als Franchisenehmer von einem weltweiten, erfahrenen Netzwerk an Coaches, mit denen Sie sich regelmäßig austauschen können – Sie sind also nie allein: Von Anfang an können Sie auf die globale ActionCOACH Community und die Unterstützung Ihres Masterpartners zurückgreifen. Diese stellen sicher, dass Ihr Geschäftsaufbau reibungslos von der Bühne geht und Sie zu verschiedenen Themen gecoacht werden. So erlernen Sie alles Relevante für den Aufbau Ihres Business und für die Kundenakquise aus erster Hand.

Investment und Verdienstmöglichkeiten

Wenn Sie Franchisenehmer werden und in das ActionCOACH Franchise einsteigen möchten, müssten Sie mit Investitionen zwischen 50.000 und 70.000 Euro rechnen. Hierbei handelt es sich um die internationalen Richtwerte des Unternehmens. Der Franchisegeber hilft bei Finanzierungsfragen gerne weiter und kann Sie an entsprechende Kontakte vermitteln.

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250