Feinschmecker? Denken Sie über Ihre Selbstständigkeit mit Leonidas nach!

21.12.2018 14:00 | Ein Unternehmen gründen

feinschmecker leonidas franchise

In einer stressigen, schnelllebigen Welt sind die Auszeiten immer wichtiger geworden. Oft geschieht dies auch über den Konsum oder aber Genuss von feinsten Speisen und Gerichten. Man gönnt sich Feinkost, Delikatessen oder Pralinen und genießt diese in einem besonderen Moment in voll Zügen. Als Feinschmecker lassen wir es uns gut gehen, atmen auf und schalten notfalls einen Gang zurück. Auch das Franchising hat die Welt der Feinschmecker entdeckt und bietet im Bereich der Feinkost und Pralinen ganz besondere Franchisesysteme und Marken an. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über eine Gründung mit dem Leonidas Franchise, was die zarteste Versuchung im Franchising darstellt.

Hochwertiges liegt voll im Trend – das erwartet Sie in der Welt der Feinschmecker!

Wer es sich heutzutage gut gehen lassen möchte, der kauft hochwertige Produkte im Delikatessengeschäft oder im spezialisierten Fachhandel. Das Feinkost Konzept erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei den Endkunden – und zwar ist dies in allen Bevölkerungs- und Einkommensschichten der Fall. Heutzutage kann ein Jedermann hochwertige Zutaten genießen. Gerade auch durch die Präsenz von Feinkost Franchisesystemen können Produkte zu bezahlbaren, fairen Preisen angeboten werden – und das für jedes Portemonnaie.

Zahlreiche Köstlichkeiten verzaubern unseren Gaumen!

Viele Endkunden haben erkannt, dass gewisse Delikatessen durchaus ihr Geld wert sind, da sie den Geschmack von Gerichten intensivieren und deutlich verbessern. Fachhändler haben sich auf ihre Spezialitäten fokussiert und bieten hier beste Geschmackserlebnisse an. Und das wiederum hat auch das Franchising in der Welt der Feinschmecker beflügelt. Wer auf Süßes und Schokolade steht, der sollte das Leonidas Franchise kennenlernen, denn diese Marke macht eine Gründung mit Fokus auf leckerste Pralinen und hochwertige Schokolade möglich.

Die Confiserie Leonidas – belgische Schokolade aus handwerklicher Fertigung!

Die Confiserie Leonidas blickt bereits auf eine über 100-jährige Handwerkstradition zurück. Die Marke wurde 1913 bereits gegründet und hat sich seitdem feinster Schokolade und Pralinen aus besten Zutaten verschrieben. So überrascht es nicht, dass die Marke auch belgischer Hoflieferant ist und für königliche Geschmacksfreuden sorgt. Aber auch im internationalen Kontext ist die Marke für seine besondere Qualität bekannt, so dass sie im Laufe ihrer Unternehmensgeschichte zum kulinarischen Botschafter Belgiens in der Welt avanciert ist. Schließlich ist belgische Schokolade etwas sehr Feines: Belgien ist weltweit der Inbegriff für Schokoladen- und Konditoreierzeugnisse. Belgische Confiserie-Produkte wie Pralinen, Trüffel und Schokolade aus dem Hause Leonidas erfreuen die Gaumen sämtlicher Feinschmecker rund um den Globus.

In Belgien gegründet, in der Welt zu Hause!

Die hochwertigen Schokoladensorten sind überall in der Welt beliebt. Aufgrund der starken Nachfrage ist das Franchisesystem mittlerweile mit 1.400 Pralinen-Erlebniswelten in über 40 Ländern auf fünf Kontinenten vertreten.

Höchste Qualität, starke Umsätze

In den einzelnen Standorten können sich die Feinschmecker ihre eigene Pralinenmischung zusammenstellen und haben hier neben Pralinen die Wahl zwischen Schokoladenfiguren, Marzipan und Fruchtpasten. Vor allem zur Weihnachtszeit erfreuen sich die Filialen einer starken Nachfrage! In der Vorweihnachtszeit sind die Kunden auf der Suche nach speziellen Kleinigkeiten und Delikatessen für ihre Liebsten, um denen an Weihnachten die Sinne zu verzaubern. Die Kunden haben hier die Wahl aus über 100 verschiedenen Schokoladensorten und aufregendsten Pralinen-Kollektionen. Dabei bestehen alle Produkte aus der belgischen Manufaktur aus 100 Prozent reiner Kakaobutter und edlen Zutaten. Der Franchisegeber legt einen großen Wert auf Frische und Qualität, was die Zutaten angeht. Zudem macht es viel her, dass die einzelnen Franchisefilialen ihren Kunden die Pralinen in edlen Geschenkverpackungen überreichen, was zusätzlich große Freuden beschert. Das Beste an dem Leonidas Franchise ist, dass Sie als Franchisenehmer Ihren Kunden edelste Produkte zu fairen Preisen bieten, was Ihnen attraktive Gewinnmargen beschert. Bei einer Gründung mit dem Leonidas Franchise können Sie sich auf starke Umsätze mit der süßen Versuchung freuen!

Das bietet Ihnen das Leonidas Franchise als Gründer!

Wenn Sie selbst ein Feinschmecker sind und süße Momente lieben, dann ist das Leonidas Franchise wie für Sie gemacht! Zunächst einmal können Sie aus unterschiedlichen Konzepten wählen, wenn Sie über eine Gründung mit Leonidas nachdenken. Der Franchisegeber hat drei Varianten für eine Geschäftspartnerschaft entworfen:

  • Eröffnen Sie Ihr eigenes Leonidas Fachgeschäft: Dies beinhaltet einen eigenen Shop, der eine Ladenfläche von mindestens 30 bis 50 Quadratmetern aufweist. Dies stellt das Areal dar, auf dem Sie an einem ausgesuchten Standort die feinen Spezialitäten vertreiben würden.
  • Machen Sie sich mit einer eigenen Leonidas Verkaufsinsel selbstständig: Hierzu reicht meist eine Verkaufsfläche beziehungsweise ein kleiner Kiosk in einem Einkaufszentrum aus. Hier handelt es sich um eine kleinere Fläche von 15 bis 30 Quadratmeter.
  • Klein aber fein – gründen Sie mit einem Leonidas Shop-in-Shop: In diesem Fall wird meist auf lediglich 10 bis 15 Quadratmetern Fläche eine Leonidas Theke in einem bestehenden Geschäft errichtet – das hält die Investitionskosten für Gründer überschaubar!

Haben Sie das für Sie passende Modell entdeckt, können Sie sich auf eine umfassende Unterstützung durch den Franchisegeber und seine Systemzentrale verlassen. Denn Ihrem Geschäftspartner liegt Ihr Erfolg schließlich am Herzen! Aus diesem Grund wird Ihnen bei der passenden Standortsuche und -Wahl geholfen. Zudem bietet der Franchisegeber seinen Geschäftspartnern sehr günstige und äußerst attraktive Einstiegskonditionen, damit eine Gründung zu überschaubaren Kosten möglich ist. Da sich das System ständig weiterentwickelt und den Markt mit neuen Produktinnovationen und wechselnden Verpackungen aufmischt, können Sie Ihre Endkunden stets mit Neuigkeiten überraschen! Diese Innovationen werden zusätzlich von abgestimmten Werbe- und Marketingmaterialien begleitet, so dass Sie stets für Aufmerksamkeit bei den Feinschmeckern sorgen.

Diese Unterstützungsleistungen bietet Ihnen der Franchisegeber:

  • Unterstützung bei der Standortsuche und -Analyse
  • Gemeinsame Erstellung eines Businessplans
  • Zurverfügungstellung eines modernen Ladenbaukonzepts
  • Zugriff auf ein detailliertes Systembuch
  • Intensive Eingangs- und Aufbauschulungen
  • Betreuung des laufenden Geschäftsbetriebes
  • Zentraler, optimierter Einkauf, um Lagerbestände überschaubar zu halten
  • Unterstützung bei administrativen und organisatorischen Aufgaben
  • Hilfe bei Themen rund um das Personalwesen und der Recruiting
  • Zugriff auf ausgeklügelte Marketingkonzepte und Werbematerialien
  • Zugang zum systemweiten Intranet dank Computervernetzung

Passen Sie zu Leonidas? Bringen Sie die notwendigen Feinschmecker-Qualitäten mit?

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gerne mehr über den bekannten belgischen Chocolatier Leonidas erfahren möchten, dann sollten Sie eine serviceorientierte Unternehmerpersönlichkeit sein, die ein Faible für Süßes und Pralinen hat. Ihre Liebe zur Schokolade hilft in jedem Fall, dass Sie sich mit der Marke und ihren Produkten identifizieren können. Ihr Franchisepartner bietet Ihnen ein individuelles Confiserie-Konzept, was attraktiv und umsatzstark zugleich ist. Wichtig ist nur, dass über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten verfügen, da dies den Umgang mit den Kunden sowie die Mitarbeiterführung vereinfacht. Zudem sollten Sie sehr motiviert und diszipliniert bei der Arbeit sein, damit Ihre Confiserie ein voller Erfolg wird!

Andere aktuelle Artikel
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250