Weltumwelttag: So können Unternehmer die Umwelt schützen und davon auch noch profitieren!

Veröffentlicht am

weltumwelttag franchising

Zum Weltumwelttag möchten wir Sie heute über den Umweltschutz in Franchise-Unternehmen aufklären. Umweltschutz sollte heutzutage in wirklich jedem Unternehmen verankert sein: Nachhaltigkeit, die Erhaltung der Natur und ein bewussterer Umgang mit unseren Ressourcen ist nicht nur gut für unseren Planeten, darüber hinaus lassen sich aus Sicht des Betriebsmanagements auch Ausgaben reduzieren. So können Sie als Franchisenehmer und Franchisegeber positiv zu einer grüneren Zukunft beitragen – und das nicht nur am Weltumwelttag! Aus diesem Grund möchten wir Ihnen heute ein paar wertvolle Tipps geben, wie Sie mithilfe von simplen Maßnahmen ökologischer arbeiten können!

Ehren Sie den Weltumwelttag mit Ihrem grünen Gewissen und einem bewussten Umweltschutz im Büro!

Der Umweltschutz in Unternehmen wird immer wichtiger! Die jungen Generationen fordern ein Umdenken und einen bewussteren Umgang mit den Ressourcen ein, damit auch ihnen eine schöne, grüne Zukunft blüht. Die Kunden achten aus diesem Grund immer stärker auf Aspekte wie Nachhaltigkeit und einen bewussten Konsum. Seit den 90er Jahren ist der Umweltschutz stärker in unserer Gesellschaft präsent, weshalb mittlerweile die Nachhaltigkeit auch Einzug in die Unternehmen erhalten hat. Heutzutage sind Unternehmen gefordert, dass sie mithilfe von bestimmten Maßnahmen gesellschaftliche und soziale Verantwortung übernehmen – dieses Konzept ist auch als Corporate Social Responsibility bekannt. Umweltbewusste Strategien und ein nachhaltiges Handeln erhöhen das Wohlbefinden der Mitarbeiter und der gelebte Umweltschutz im Büro ist obendrein auch schonend für das Budget.

>>> Lesen Sie hier mehr über Nachhaltigkeit und Ethik in Franchise-Unternehmen:

Gehen Sie mit dem Zeitgeist und werden Sie aktiv!

Wer als Franchise-Unternehmen positiv herausstechen möchte, der lebt den Umweltschutz auch im Büro. Denn hiervon profitiert das gesamte Unternehmen, wenn die Mitarbeiter in einem saubereren Büro arbeiten können, was weniger von Schadstoffen belastet wird. Ebenso können Sie als Führungskraft mit einem nachhaltigen Betriebsmanagement Ihre Ausgaben smart reduzieren.

>>> Erfahren Sie hier mehr über ein grüneres Verhalten im Franchising:

Umweltschutz jetzt und nicht nur am Weltumwelttag!

Wer in Vollzeit arbeitet, der verbringt den Großteil seines Tages am Arbeitsplatz. Aus diesem Grund bietet sich der Arbeitsplatz an, um hier auf den Ressourcenverbrauch zu achten und Recyclingmaßnahmen durchzuführen. Gerade Unternehmen beanspruchen unsere Ressourcen in einem ganz besonderen Maße, so dass hier durch gezielte Maßnahmen Großes bewirkt werden kann. Allerdings hat die bewusste Sparsamkeit auch zahlreiche Vorteile für ein Franchise-Unternehmen!

Was sind die Unternehmensvorteile, die mit praktiziertem Umweltschutz einhergehen?

Wer sich als modernes Unternehmen stark für die Zukunft aufstellen möchte, der sollte umweltbewusstes Handeln auch am Arbeitsplatz promoten. Das stärkt Ihre Attraktivität als Franchisesystem und Sie können effektiver potentielle Franchisenehmer und Mitarbeiter anziehen, die für dieselben Werte einstehen. Wer sich für seine Bemühungen und sein Handeln explizit auszeichnen möchte, der kann sogar ein zertifiziertes Umweltmanagement setzen. Hierfür muss sicherlich Geld für die Umstrukturierung in die Hand genommen werden, jedoch amortisiert sich solch eine Art von Investition mittelfristig! Wer ein nachhaltiges CSR-Management etabliert hat, der kann dies auch werbewirksam in der Öffentlichkeit einsetzen. So verschaffen Sie als Franchisegeber Ihrer gesamten Marke einen grünen Anstrich und verschaffen sich eine positive Präsenz!

Was für Arten von Umweltschutz gibt es?

Wer den Weltumwelttag in seinem Büro zur Realität werden lassen möchte, der sollte sich darüber bewusst sein, dass grundsätzlich zwischen zwei Ansätzen unterschieden wird:

  • Der vorsorgende Umweltschutz: Hier werden die Betriebsabläufe dahingehend optimiert, dass Abfälle und Schadstoffe gar nicht erst entstehen oder aber in ihrem Umfang reduziert werden. Zu diesen Maßnahmen zählt auch das Recycling und Re-Using von Stoffen am Arbeitsplatz, um so nachhaltiger zu werden.
  • Der nachsorgende Umweltschutz: Die entsprechenden Maßnahmen sorgen dafür, dass die entstandenen Abfälle auch umweltfreundlich entsorgt werden.

So arbeitet Ihr Franchise-Unternehmen ökologischer!

Mit folgenden simplen Maßnahmen können Sie in Ihrem Franchise-Unternehmen Energie sparen, aus Abfall mehr machen und Ihren Papierverbrauch senken. Und so geht’s!

Sparen Sie Energie und senken Sie den Stromverbrauch sowie die Stromkosten!

Ohne Strom sind Unternehmen nicht arbeitsfähig: Die Beleuchtung stellt sicher, dass unser Arbeitsplatz hell erleuchtet ist und dank Computer, Telefon und Drucker können wir effektiver arbeiten. Strom ist daher sicherlich eine der Ressourcen, die wir am stärksten beanspruchen. Selbst wenn wir abends nach Hause gehen, lassen die meisten ihre Rechner im Standby-Modus im Betrieb. Und wie wir alle ahnen, kann sich der Standby-Betrieb bei der Masse an Geräten im gesamten Unternehmen schnell aufsummieren und so zu einer teuren Angelegenheit werden.

Was die Beleuchtung angeht, so können Sie auch durch den Einsatz bestimmter Leuchtmittel Strom einsparen. Wussten Sie, dass 30 Prozent des Energieverbrauchs in einem Büro allein der Beleuchtung geschuldet sind? Durch energiesparende LED-Technik lässt sich dieser Wert stark reduzieren. Ebenso könnte man darauf achten, ob man das Tageslicht effektiver nutzen kann, um so den Bedarf an künstlichem Licht zu reduzieren. Ein Mehr an Tageslicht wirkt sich besonders positiv auf die Mitarbeiterzufriedenheit aus!

Green IT – ein grünerer Umgang mit Bürotechnik

Bei den technischen Geräten liegt ein sehr großes Potential, um Energie zu sparen. Es bietet sich an, die Geräte im Feierabend weitgehend auszuschalten. Auch eine Steckdosenleiste, die abschaltbar ist, kann sich als sehr sinnvoll erweisen. Allein dadurch, dass der Energiesparmodus anstelle eines Bildschirmschoners verwendet wird, kann ein jeder Mitarbeiter dazu beitragen und Strom sparen. Es bietet sich ebenfalls an, energieeffiziente IT-Geräte anzuschaffen, denn der alte Desktop-PC gehört mitunter zu den größten Stromfressern am Arbeitsplatz! Moderne Geräte erreichen eine höhere Leistung mit 20 bis 30 Watt, während alte Desktop-PCs eine Leistung von 100 Watt benötigen.

Der Bereich der Green-IT umfasst solche Maßnahmen, die dafür sorgen, dass Mitarbeiter und Franchise-Unternehmen einen umweltbewussteren Gebrauch praktizieren, wenn es um die Informations- und Kommunikationstechnologie geht.

Positionieren Sie sich grün – setzen Sie auf Ökostrom!

Wer richtig ernst macht mit dem Umweltschutz, der kann auch bewusst eine grüne und nachhaltige Energieversorgung wählen. Ein Umstieg auf Strom aus regenerativen Quellen setzt Zeichen!

Senken Sie den Papierverbrauch!

Auch beim Papierverbrauch liegt ein enormes Einsparpotential verborgen. Selbst in Zeiten der Digitalisierung spielt die schriftliche Kommunikation noch immer eine wichtige Rolle in der Arbeitswelt. Dokumente, Unterlagen und die geschäftliche Korrespondenz muss ausgedruckt und archiviert werden – dafür sind Unmengen an Papier nötig!

Wie wäre es, wenn Sie auf hochmoderne Duplexdrucker setzen und doppelseitig drucken oder aber weitestgehend auf Papier verzichten? Durch das Nutzen von Tablets lässt sich der interne Papierverbrauch senken. Ebenso können Sie auch nicht mehr benötigte Ausdrucke als Schmierpapier und Notizzettel nutzen – sollten hier keine sensiblen Informationen enthalten sein! Eine weitere Maßnahme könnte der Umstieg auf Recyclingpapier sein.

Der Drucker und das Potential zum Recycling

Auch was den Drucker angeht, so können Sie dem Weltumwelttag alle Ehre machen. Befüllen Sie leere Tonerkartuschen oder Druckerpatronen erneut, um gezielt Abfall zu reduzieren.

Andere aktuelle Artikel

Rente im Franchising: Was muss ich als Franchisenehmer wissen?

Seit dem letzten Jahr ist es in aller Munde: Unser Arbeitsminister Heil diskutierte [...]


Franchise Übersetzung: Was bedeutet der Begriff "Franchise" eigentlich?

Man glaubt es zwar nicht, doch die Wurzeln des Franchisings können tatsächlich [...]


Existenzgründungszuschuss: Starten Sie 2020 durch!

Sie quälen sich jeden Tag mühsam aus dem Bett, zwingen sich in die U-Bahn, ins [...]


Seminar: Auslandsexpansion für deutsche Franchisesysteme am 4. März 2020 in Frankfurt

Sich für die Selbstständigkeit zu entscheiden ist ein großer Schritt. Dennoch [...]


VERANSTALTUNGEN

Beste Städte zum Investieren: Die Top 3 Ballungsräume

Im vergangenen Jahr haben erneut zahlreiche Institute und Organisationen die besten [...]


FRANCHISE-ERÖFFNUNG - STÄDTE IM FOKUS

Unternehmertum im Jahr 2020: Was steht an?

Das neue Jahr ist noch jung! Vor kurzem starteten wir in die neue Dekade! 2020 [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4/5), 2 Bewertungen
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
senioba franchise

senioba

Service für Senioren, Haushalt und Familie

Das senioba Franchise bietet Betreuungsdienstleistungen und Vermittlung von 24 Stunden Pflegekräften für Zuhause [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
6.000€
Mehr Infos
anfragen
Herr von Schwaben franchise

Herr von Schwaben

der Food-Truck mit schwäbischen Spezialitäten

Traditionelle schwäbische Küche über ein Food-Truck Konzept

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Mail Boxes Etc. franchise

Mail Boxes Etc.

#PeoplePossible - MBE

Das weltweit größte Franchisesystem im Bereich Versand, Logistik, Grafik und Druck.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
20.000€
Mehr Infos
anfragen
PITAYA Franchise Logo

Pitaya

Thai Street Food

Pitaya ist das erste Thai Street Food Konzept, welches in Frankreich und auf internationaler Ebene agiert: Frische [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
100.000€
Mehr Infos
anfragen
Extéria Market franchise

Extéria Market

Wir suchen einen Master-Franchisenehmer!

EXTÉRIA ist auf dem Markt seit dem Jahr 2011 tätig und gehört zu den führenden Gesellschaften auf dem Markt [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
220.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250