Argentinien als „Franchiseschmiede“ Lateinamerikas

Veröffentlicht am

Lateinamerika Franchise

Argentinien als „Franchiseschmiede“ Lateinamerikas

Argentinien gilt als Hauptexporteur von Franchisekonzepten in Lateinamerika. Rund 180 argentinische Franchise-Unternehmen exportieren ihre Geschäftsmodelle in 62 Länder – so die Angaben des Argentinischen Dachverbands der Marken und Franchiseunternehmen (AAMF). Hierzu Susana Perrotta, Präsidentin des AAMF: „Unser Land hat sich als Hauptexporteur von Franchise-Unternehmen in der Region hervorgetan. Der argentinische Staat ist sich der Wettbewerbsfähigkeit und der strategischen Tragweite dieses Sektors auf wirtschaftlicher Ebene bewusst und unterstützt daher die Weiterentwicklung der Branche auf internationaler Ebene“. Laut Schätzungen des AAMF belaufen sich die Zahlen derzeit auf rund 180 argentinische Franchise-Unternehmen, die in 62 Ländern expandieren und dort insgesamt bereits über 1.750 Standorte betreiben.

Starke Entwicklung in den letzten zehn Jahren

Gerade in den letzten zehn Jahren kam es auf dem argentinischen Markt zu Entwicklungen, die bis vor nicht allzu langer Zeit noch undenkbar gewesen wären. So beispielsweise der Marktstart der Kette El Noble in China oder die Expansion von Café Martínez in Dubai. Am stärksten erfolgt die Expansion argentinischer Marken jedoch in Lateinamerika – vor allem im benachbarten Chile, sowie Paraguay, Bolivien und Uruguay. Laut der Präsidentin des AAMF sind aktuell 92% der in Argentinien vertretenen Franchise-Unternehmen nationalen Ursprungs. Dies sei vor allem darauf zurückzuführen, dass das Thema Franchising in den letzten Jahrzehnten im Zuge einer deutlichen Expansion ausländischer Franchise-Unternehmen auf dem argentinischen Markt sehr populär wurde und daher immer mehr heimische Unternehmer dazu bewegte, selbst einzusteigen.

Bekleidung und Gastronomie besonders beliebt

Die Bereiche Bekleidung und Gastronomie gehören derzeit zu den größten Exportschlagern unter den argentinischen Franchise-Unternehmen. Denn der Markt ist mitnichten ausschließlich den großen Marken vorbehalten, sondern bietet auch für kleinere, aber dafür umso Innovativere Marken viel Potenzial. Selbst in Zeiten des wirtschaftlichen Rückgangs, in denen sich zahlreiche ausländische Franchise-Unternehmen aus Argentinien Land zurückzogen, habe das System, so die Präsidentin des AAMF, seinen Wachstumstrend beibehalten können und es somit vielen Unternehmen ermöglicht, ihre Marken und ihr Geschäft auszubauen.

 

Andere aktuelle Artikel

Franchise in der Schweiz: Was muss ich über den Markt wissen?

In vielen Artikeln geht es bei uns um das Franchising in Deutschland. Allerdings [...]


USA Franchise-Konzepte: erfolgreiche Franchising Systeme in Deutschland

Der „American Way of Life“ fasziniert immer mehr Deutsche. Einen riesigen Kaffeebecher [...]


Standortanalyse: Erfahren Sie mehr über die Bedeutung des richtigen Standortes Ihres Franchises

Es kommt eben darauf an, ob man mit seinem Erscheinungsbild vor Ort möglichst viele [...]


Porträt des idealen Franchisenehmers und Franchisegebers

Franchising macht es möglich, dass Gründungsinteressierte den Schritt in die Selbstständigkeit [...]


GRÜNDER UNTER DER LUPE - UNTERNEHMERPORTRÄTS

Was versteht man unter der neuen "Franchise-Kultur"?

Wenn man an Franchising denkt, dann kommen typische Konzepte auf, die aus dem rein [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Was muss ich wissen, um erfolgreich im Franchising zu sein?

Wenn Sie über ein geniales Geschäftskonzept verfügen, was attraktive Renditen abwirft, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
MeinFrühstück24 franchise

MeinFrühstück24

Für einen guten Start in den Tag

Mit traditionell handwerklich hergestellten Produkten, verfolgt das MeinFrühstück24 Franchise das Ziel, seinen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
2.000€
Mehr Infos
anfragen
HOL‘ AB franchise

HOL‘ AB

die Nr. 1 im Norden

HOL‘ AB ist eine Kette von Getränkemärkten, die vorrangig in den norddeutschen Bundesländern vertreten ist

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
15.000€
Mehr Infos
anfragen
Subway Logo

Subway

Make it what you want!

Subway® ist bekannt für seine Sandwiches, Salate und Wraps, die stets frisch und individuell zubereitet werden. [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
15.000€
Mehr Infos
anfragen
Body Shape Fitness franchise

Body Shape Fitness

Das Workout der Zukunft - DIGITAL-EFFEKTIV-ERFOLGREICH

Wir kombinieren die erfolgreiche und schnell wachsende EMS-Trainingsmethode mit einem Hightech Zirkeltrainingssystem [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
20.000€
Mehr Infos
anfragen
Extéria Market franchise

Extéria Market

Wir suchen einen Master-Franchisenehmer!

EXTÉRIA ist auf dem Markt seit dem Jahr 2011 tätig und gehört zu den führenden Gesellschaften auf dem Markt [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
220.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250