Immobilien: Welche Arten von Gewerbeimmobilien gibt es?

18.08.2018 08:00 | Ein Unternehmen grnden

arten von gewerbeimmobilien

Meist ist auf den ersten Blick erkennbar, ob hinter Mauern ertragreich und steuerpflichtig gearbeitet wird oder aber nicht. Mitten im Gewerbegebiet ist selten Wohnbebauung anzutreffen, manchmal kommt es zu einer Umwidmung. Im Franchising kann neben dem Betreiben von Ladenlokalen auch Heimarbeit zulssig sein, Gewerbeimmobilien sehen in der Regel anders aus. Doch es gibt verschiedene Arten, die nicht miteinander zu verwechseln sind. Lernen Sie bestimmte Differenzierungen kennen.

Gewerbeimmobilien unterscheiden sich nach Lage und Ausstattung

Manche Komplexe sind sehr begehrt und zentral mit allem ausgerstet. Andere, damals erfolgreiche unterhaltene Standorte prsentieren sich als berbleibsel einer besseren Zeit, sie bedrfen der Renovierung. Gelegentlich aber lsst man sie verfallen, um an ihrer Stelle einen lukrativen Neubau errichten zu knnen. Der Trend geht dabei zu grerer Konzentration, ein Einzelgewerbe gehrt mehr und mehr der Vergangenheit an, dennoch hlt es sich hier und da hartnckig. Auch manche Bauruinen, einst stolz geplant, stehen fr lange Zeit verlassen da. Ein Abriss ist nicht berall das Nonplusultra, alt gewordene und ehemals florierende Einkaufsstraen aber weisen zunehmend Risse auf, die kaum noch zu kitten sind. Und es fragt sich auch, ob ein nachhaltiges Interesse daran vorliegen kann.

Vor Zeiten sehr gefragt: lngst verlassene Gewerbeimmobilien

Ein Franchisegeber ist immer auf der Suche nach dem idealen Standort. Oft sind es eher kleine Flchen, die dafr beansprucht werden, hufig eingeteilte Abschnitte innerhalb bunt gemischter Zeilen an belebten Stellen. Sie mssen gut sichtbar sein, um im Gewusel nicht berrannt zu werden, besonders beliebt sind Ecklagen. Manchmal aber ist es besser, frher stark frequentierte Anlaufpunkte spektakulr wiederzubeleben, auch und gerade wenn dadurch aus der ehemaligen Spielhalle eine Bckerei mit bald sehr groem Zulauf wird. Dort, wo es alle hinzieht, geht man bisweilen leichter unter als an einem aus seiner vorbergehenden Versenkung hervorgeholten Platz. Besonders in der nheren Umgebung wird man es zu danken wissen, dass sich hier endlich wieder etwas tut.

Hierin sollen Sie sich fr viele Jahre behaglich fhlen knnen

Der uere Eindruck spielt gerade fr Franchisenehmer eine wichtige Rolle, aber darber hinaus kommt es auf die Inneneinrichtung an. Wenn die Freizeit gestaltet werden soll, mssen andere Bedingungen herrschen als bei ausschlielicher Brottigkeit. Teils erheblicher Schwankungen in der Nachfrage halber sollte man darauf achten, Mietvertrge mglichst fr lange Zeit abzuschlieen. Das knnte sich eventuell sogar dann empfehlen, wenn die Rumlichkeiten nicht hundertprozentig auf den Bedarf hin abgestimmt sind. Manchmal ist es besser, ein kleines Manko in Kauf zu nehmen als berzogenen Mietforderungen ausgesetzt zu sein. Grundstzlich aber sollte smtlichen Bedrfnissen Rechnung getragen werden knnen. Das zeigt sich etwa in einem gut erreichbaren Lager.

Sich mglichst keine groen Umstnde machen mssen

Treten auf dem Weg dorthin bestndig Hindernisse auf, drfte das den regelmig Betriebsablauf sehr erschweren. Besonders interessant sind Immobilien, die sich flexibel vernderten Anforderungen anpassen. Wichtig ist auch, dass sie gengend Tageslicht ins Innere lassen und berhaupt so geschnitten sind, dass man sich auf wiederkehrenden Wegen nicht selbst behindern kann.

  • Planen Sie den Alltag genau durch und berlegen,
  • ob Ihre persnlichen Vorlieben sich den Gegebenheiten anpassen lassen.

Zu schnell gewinnt man einen guten Eindruck, der sich auf Dauer nicht beibehalten lsst. Denken Sie an die Zukunft und stellen sicher, dass mgliche Erweiterungen des Geschfts nicht durch Bauliches in ihre Schranken verwiesen werden knnen.

Kein Wohnzimmer, aber ein entspanntes Klima

Legen Sie sich nicht vorschnell fest, eine weitere, vielleicht bessere Gelegenheit kann sich im Nu ergeben. Lassen Sie gegebenenfalls verschrfte hygienische Bedingungen nicht auer Acht, und nehmen Sie gengend Rcksicht auf arbeitsrechtliche Bestimmungen. Keinesfalls zu vernachlssigen ist der Aspekt, dass Gebude motivierend sein sollten. Wer zum Arbeitsbeginn erst einmal die Dsternis verscheuchen muss, der wird auch dann nicht richtig durchatmen, wenn er sich warmgelaufen hat. Klimatisierte Rume sind nicht unbedingt das, was der Gesundheit frderlich sein drfte, besser ist es, regelmig lften zu knnen, ohne dass Durchzug entsteht. Umbautes ist in erster Linie dazu da, Menschen, die darin arbeiten sollen, gengend Raum zu geben.

Im Vordergrund steht nicht allein der Nutzen

Wenn sie sich zu sehr beengt fhlen, wird das ihre Kreativitt nicht reizen, sehen sie sich mit wenig Einladendem konfrontiert, kann der Arbeitseifer auch darunter leiden. Natrlich muss alles sachlich bestimmt und praktisch ausgerichtet sein, doch es darf durchaus die Laune heben. Wer beispielsweise ein Logistikunternehmen betreibt, muss genau wissen, was er braucht, vor allem auch, wie sich das in nchster Zeit schon ndern knnte. Ausbaumglichkeiten sind nicht verkehrt und wahrscheinlich gnstiger zu haben als ein demnchst anstehender Umzug. Die Suche nach dem geeigneten Objekt kann es vereinfachen, wenn das auszubende Gewerbe darin bereits beheimatet war. Es muss nicht von Vergangenem belastet sein, wenn ein anderer seines Schlags die Nachfolge antritt.

Seltener auf jeden Zentimeter schauen

Man knnte allerdings argwhnen, er wrde auch nicht lnger bleiben oder den Standards seines Vorgngers nicht gerecht werden knnen. Doch das muss sich noch herausstellen, und die Neugier darauf ist geweckt. Schwieriger wird es, wenn pltzlich ganz andere Seiten aufgezogen werden. Es wird zwar nicht unbemerkt bleiben, doch bis sich das herumgesprochen hat, kann eine ganze Zeit vergehen. Altgedienter Laufkundschaft ist kaum auszuhelfen, wenn sie gewohnheitsgem besondere Dinge des tglichen Bedarfs sucht und auf Versicherungen stt. Schneidern Sie die Flche nicht zu knapp bemessen zu, ein Gedrngel mag nicht jeder. Er wird sich kaum lnger aufhalten als ntig, wenn er nur auf Zehenspitzen stehen kann, und auch so etwas hilft dem Umsatz nicht zwangslufig auf die Beine.

Der angenehme Eindruck zhlt

Genauso wenig drfte es den Spa der Mitarbeiter an ihrer Arbeit frdern. Ihnen sollte gengend Freiraum zur Entfaltung zugebilligt werden, was nicht bedeutet, dass die Gewerbeimmobilie zu einem Treffpunkt wird, an dem man sich mit Freuden und ausgiebig austauscht. Hier wird Geld verdient, und das darf man auch sehen. Dabei sollte gleichwohl nicht das Gefhl aufkommen, als pfiffe man schon auf dem letzten Loch und msste alles dafr tun, auf Deubel komm raus zu knapsen. Ein wenig Grozgigkeit darf schon im Etat enthalten sein, besonders dann, wenn man fr gute Leistung viel verlangt. Es gibt kaum etwas strker Abstoendes als eine Gewerbeimmobilie, die vor Lieblosigkeit nur so strotzt.

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

brige Zeichen: 250