Beste Geldanlage 2019: Sinnvoll investieren im Franchising

Veröffentlicht am

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Sie sind aber immer noch auf der Suche nach der besten Geldanlage 2019? Haben Sie schon einmal vom Franchising gehört? Hierbei handelt es sich um ein erfolgreiches Vertriebsmodell, bei dem Sie das etablierte Geschäftskonzept eines Franchisegebers übernehmen und an Ihrem eigenen Standort umsetzen. Anstatt, dass Sie Ihr Geld passiv in finanzielle Produkte an der Börse investieren, könnten Sie darüber nachdenken, Unternehmer mit einer erprobten Geschäftsidee zu werden. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen mehr über die beste Geldlage 2019 – werden Sie Franchisenehmer!

Kennen Sie schon die beste Geldanlage 2019? Gründen Sie als Franchise-Unternehmer mit weniger Risiko!

 

Franchising verwandelt Sie in einen Unternehmer: Selbst, wenn Sie über keine eigene Geschäftsidee verfügen, können Sie mithilfe des Franchising Unternehmerluft schnuppern und sich selbstständig machen. Denn bei dieser besonderen Art der Unternehmensgründung erhalten Sie das funktionierende und etablierte Geschäftskonzept eines erfahrenen Franchisegebers an die Hand und können dies an Ihrem eigenen Standort umsetzen. So überrascht es nicht, dass eine Gründung per Franchise nachgewiesenermaßen oft weniger riskant ist als eine Gründung in Eigenregie. Und genau deshalb eignet sich Franchising auch als die ideale Anlage von Eigenkapital: Vorausgesetzt, Sie haben ein wenig Geld auf der hohen Kante und denken darüber nach, dieses zu investieren und beruflich neue Wege zu gehen.

Der Franchise-Erfolg in Zahlen: Darum handelt es sich um die beste Geldanlage 2019!

Das Franchising hat sich als sehr attraktive Gründungsoption in Deutschland erwiesen. Dies ergab auch eine Studie vom Internationalen Centrum von Franchising & Cooperation (F&C) aus dem Jahr 2014. Verglichen mit unabhängigen Existenzgründern erwiesen sich die Franchisegründungen als erfolgreicher, was als Indiz dafür gilt, dass Franchising eine sehr attraktive und vielversprechende Möglichkeit für Gründungsinteressierte darstellt.

Während nach dem ersten Gründungsjahr noch 94 Prozent der Franchise-Unternehmer aktiv waren, lag die Zahl der unabhängigen Gründer bei nur 87 Prozent. Nach dem zweiten Jahr waren noch 88 Prozent der Franchisegründer im Business, während die Zahl der unabhängigen Gründer bei gerade mal 77 Prozent lag. Im dritten Jahr führten im Schnitt noch 82 Prozent der Franchise-Unternehmer ihre Geschäftstätigkeit aus, wohingegen nur noch 71 Prozent der unabhängigen Unternehmer aktiv waren. Laut Studie waren die häufigsten Gründe für das Ausscheiden aus der Welt des Franchising Insolvenz oder aber wirtschaftliche sowie persönliche Gründe.

Wie funktioniert Franchising genau?

Sind Sie neugierig geworden, wie das Franchising genau funktioniert, um zu eruieren, ob die beste Geldanlage in 2019 tatsächlich etwas für Sie ist? Vorab sei gesagt, dass es aktuell an die 1.000 aktiven Franchisemarken in Deutschland gibt, die in den Wirtschaftszweigen Dienstleistung, Handel, Gastronomie und Bau vertreten sind.

Die letzten Jahre der deutschen Franchisewirtschaft in Zahlen

Allein in den letzten beiden Jahren hat die deutsche Franchisewirtschaft attraktive Rekordumsätze und eine beeindruckende, dynamische Positiventwicklung an den Tag gelegt. Der Gesamtumsatz der deutschen Franchisewirtschaft lag im Jahr 2018 bei 122,8 Milliarden Euro, was einen Anstieg von 9,4 Prozentpunkten zu 2017 ausmachte. Dieses satte Umsatzplus liegt aber auch daran, dass sich immer mehr Gründungswillige für das Franchising entschieden haben, um den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Allein in 2018 setzten an die 4.500 neuen Existenzgründer auf das Franchising, was dazu geführt hat, dass sich der Gesamtumsatz der Systeme so überproportional positiv entwickeln konnte. Diese Rekordwerte zeugen davon, dass auch für dieses Jahr Franchising zu einer der besten Geldanlagen 2019 zählt!

Das macht den Erfolg vom Franchising aus:

Beim Franchising handelt es sich um ein auf Partnerschaft basierendes Vertriebssystem, bei dem Franchisegeber und Franchisenehmer an einem Strang ziehen. Der Franchisegeber stellt sein funktionierendes, etabliertes Geschäftskonzept gründungswilligen Franchisenehmern zur Verfügung, um mit seiner Marke weiter am Markt expandieren zu können.

Ein Geben und Nehmen – oder aber: Gemeinsam ist man stark!

Das Besondere am Franchising ist, dass die Franchisenehmer als selbstständige Unternehmer das volle rechtliche und finanzielle Risiko für ihren eigenen Betrieb tragen, wodurch der Franchisegeber das unternehmerische Risiko der Expansion seiner Marke senken kann. Die nachhaltige Expansion und die Vergrößerung des Absatzmarktes gehen somit kostengünstiger und risikoärmer vonstatten. Gleiches gilt allerdings auch für den Franchisenehmer: Denn da es sich bei der Unternehmung um eine Gründung mit System handelt, geht er als Franchisenehmer ein geringeres unternehmerisches Risiko ein. Und zwar wurde das Geschäftskonzept bereits umfassend am Markt erprobt und optimiert, so dass der Erfolg der Gründung vielversprechender ist als eine Gründung, die in Eigenregie durchgeführt wird – wir erinnern uns an die vorangegangenen Absätze. Außerdem erhalten die frischen Gründer umfassendes Know-How, Marketingkonzepte und das gesamte Corporate Design an die Hand, was die Gründung bedeutend vereinfacht.

Die beste Geldanlage 2019 – eignen Sie sich als Investor?

Sollten Sie sich für eine Gründung mit Franchising interessieren, dann sollten Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Faktor #1: Haben Sie Lust, Unternehmer zu werden?

Geldanlage hin oder her, wichtig ist beim Franchising vor allem, dass Sie selbst Lust auf das Unternehmertum haben. Vielleicht hegen Sie ja schon ziemlich lange den Wunsch, beruflich nicht nur neue, sondern auch eigene Wege zu gehen, allerdings fehlt es Ihnen an einer zündenden Geschäftsidee? Franchising versorgt Sie mit dem Rundum-Sorglos-Paket, wichtiger ist aber, dass Sie für eigenständiges Arbeiten brennen!

  • Faktor #2: Wie wichtig ist Ihnen Ihre Freiheit?

Wer sich für die Selbstständigkeit entscheidet, der profitiert von einem Mehr an Flexibilität, Freiheit und Erfüllung. Jedoch sollte Ihnen bewusst sein, dass Sie gerade in der Anfangsphase sehr viele Überstunden machen müssen und nur wenig Freiheit haben werden, bis das Geschäft zum Selbstläufer entwickelt.

  • Faktor #3: Wie steht es um Ihr Eigenkapital?

Wenn in diesem Artikel schon von Geldanlagen die Rede ist, dann sollten Sie selbstverständlich auch über eigene finanzielle Mittel verfügen. Auch wenn es zahlreiche Franchisesysteme gibt, wo eine Gründung ohne Eigenkapital möglich ist, so bietet es sich an, dass Sie nichts desto trotz über einiges an Geld auf der hohen Kante haben, damit Sie etwaige finanzielle Durststrecken gerade auch am Anfang überstehen können. Ebenso sollte Sie bedenken, dass die Höhe der Investitionskosten eines Franchisesystems in gewisser Weise in Relation zum Gewinn steht, was Sie mit dem Konzept erwirtschaften können. Denn warum sollte es sich sonst lohnen, fast eine halbe Million in eine Franchisemarke zu investieren, wenn sich die Investition nicht amortisiert?

  • Faktor #4: Verfügen Sie über betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse und einen starken Willen?

Und letztlich kommt es bei der besten Geldanlage 2019 darauf an, dass Sie auch unternehmerisch denken können. Denn nur, wenn Sie über betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen, können Sie auch als Unternehmer Bestand haben. Das Tolle am Franchising ist, dass Sie umfassend auf Ihre Tätigkeit vorbereitet und eingearbeitet werden, so dass Sie sich ausschließlich auf das Kerngeschäft fokussieren müssen: Den Vertrieb, die Kundenbeziehung sowie die Mitarbeiterführung an Ihrem eigenen Standort. Das ist schließlich auch der Grund, warum vorherige, einschlägige Berufserfahrungen nur zweitrangig sind und es viel mehr darauf ankommt, dass Sie sich in persönlicher und sozialer Hinsicht als Franchisenehmer eignen.

Andere aktuelle Artikel

Rente im Franchising: Was muss ich als Franchisenehmer wissen?

Seit dem letzten Jahr ist es in aller Munde: Unser Arbeitsminister Heil diskutierte [...]


Franchise Übersetzung: Was bedeutet der Begriff "Franchise" eigentlich?

Man glaubt es zwar nicht, doch die Wurzeln des Franchisings können tatsächlich [...]


Existenzgründungszuschuss: Starten Sie 2020 durch!

Sie quälen sich jeden Tag mühsam aus dem Bett, zwingen sich in die U-Bahn, ins [...]


Seminar: Auslandsexpansion für deutsche Franchisesysteme am 4. März 2020 in Frankfurt

Sich für die Selbstständigkeit zu entscheiden ist ein großer Schritt. Dennoch [...]


VERANSTALTUNGEN

Beste Städte zum Investieren: Die Top 3 Ballungsräume

Im vergangenen Jahr haben erneut zahlreiche Institute und Organisationen die besten [...]


FRANCHISE-ERÖFFNUNG - STÄDTE IM FOKUS

Unternehmertum im Jahr 2020: Was steht an?

Das neue Jahr ist noch jung! Vor kurzem starteten wir in die neue Dekade! 2020 [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
fitbox Franchise Logo

fitbox

fitbox – Die Fitness Revolution

fitbox hat sich auf das hocheffiziente EMS-Training spezialisiert und mittlerweile an über 75 Standorten in [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
0€
Mehr Infos
anfragen
Back-Factory franchise

Back-Factory

Werden Sie zum Snack-Profi!

Back-Factory ist ein Snackprofi, der die zeitgemäßen Ernährungsgewohnheiten der modernen Gesellschaft bedient.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
30.000€
Mehr Infos
anfragen
CinnZeo franchise

CinnZeo

Das Bakery Café mit der berühmten Zimtschnecke

Fast-Food Konzept mit dem Kernprodukt 'Zimtschnecke' in vielen Variationen mit Kaffee, Getränken und anderem [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
40.000€
Mehr Infos
anfragen
Cotidiano Franchise Logo Client

Cotidiano

Frühstücks-Cafè, Bar & Restaurant | Ein Platz für dich – morgens, mittags, abends

Cotidiano ist ein Ganztagesrestaurant - ein Ort, an dem Gäste ankommen, sich entspannen und wohlfühlen können. [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
100.000€
Mehr Infos
anfragen
Ocean Basket Franchise Logo new

Ocean Basket

Mediterranean Home of Sea food

Ocean Basket, das Sea Food Restaurant aus Süd Afrika - ein klassisches Sea-Food Restaurant im Stil Casual Dining!

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
150.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250