Business Angels Berlin: 10 Tipps zur Finanzierung Ihrer Geschäftsidee

business angels berlin

Ein Business Angel unterstützt Gründer bei der Realisierung ihrer Gründung. Denn der Schritt in die Selbstständigkeit birgt meist viele Herausforderungen, die es allein zu meistern gilt. Es ist wichtig, dass Sie in Ihrem Businessplan Ihre gesamte Unternehmung akribisch planen, genau kalkulieren und daraufhin zielstrebig umsetzen können. Doch selbst bei intensivster Planung fehlt den meisten Gründern eines: Die nötige Erfahrung und das ausreichende Kapital. Beim Franchising steht den Franchisenehmern der erfahrene Franchisegeber mit all seiner Expertise zur Seite, gründet man in Eigeninitiative, kann ein Business Angel Abhilfe schaffen. Vor allem in dem deutschen Start-up Hub in unserer Hauptstadt gibt es zahlreiche erfahrene Unternehmer, die angehende Entrepreneure mit Expertise und finanziellen Mitteln unterstützen. Erfahren Sie hier mehr über die Business Angels Berlin!

>> Lesen Sie auch:

Business Angels Berlin: Was hat es mit dem Konzept eigentlich auf sich?

Ein Business Angel ist ein erfahrener Unternehmer, der mit jungen Entrepreneuren eine Partnerschaft eingeht, um diesen bei ihrer Gründung zu unterstützen. Es handelt sich dabei um eine Art unternehmerischer Schutzengel, die den jungen Gründern in vielfacher Hinsicht mit Rat und Tat zur Seite steht. Das Konzept des Business Angels beruht darauf, dass der sogenannte Unternehmensengel, der eine private Person ist, den Gründern in der frühesten Entwicklungsphase zur Seite steht. Es handelt sich dabei meist um erfolgreiche Unternehmer aus derselben Branche, die spezifisches Wissen und über die nötige unternehmerische Erfahrung verfügen, Zugriff auf ein großes Netzwerk haben und teilweise sogar auch eigenes Kapital zur Verfügung stellen. Gerade in Berlin, dem deutschen Zentrum für Start-ups, gibt es zahlreiche Business Angels und ganze Netzwerke solcher unternehmerischen Schutzengel.

Wie sieht die Unterstützung eines Business Angels aus?

Die zwei Flügel des Business Angels sind zum einen das Kapital und zum anderen das Know-How. Darüber hinaus ist die Partnerschaft mit einem Business Angel von noch weiteren geldwerten Vorteilen geprägt: Die Erfahrung, das Netzwerk, die Kontakte, das Coaching natürlich.

Welche Gegenleistung bieten die Entrepreneuere?

Da die Business Angels in das frische Unternehmen investieren und somit direkt am Erfolg wie auch Misserfolg des Unternehmens beteiligt sind, erwarten sie meist als Gegenleistung, dass sie Anteile an dem Unternehmen erhalten. Schließlich möchten sie letztlich von dem Wertzuwachs profitieren, sollte sich die Geschäftsidee prächtig entwickeln. Ein Business Angel finanziert die Start-ups meist durch eine offene Beteiligung. Es gibt auch Fälle, wo Business Angels eine stille Beteiligung übernehmen oder das Unternehmen nur mit einem Kredit finanzieren.

Wer als junger Entrepreneur mit Investmentgesellschaften zusammenarbeitet, der wird rechtlich oft mehr eingeschränkt, denn ein Business Angel räumt den frischen Gründern meist mehr Freiheiten ein. Aber da auch sie bei einer Partnerschaft Risiken eingehen, verlangen auch die Unternehmensengel gewisse Mitbestimmungs- Kontroll- und Informationsrechte.

>>> Lesen Sie hier mehr zu den angesagten Themen rund um Start-ups, Venture Capital und Inkubatoren, wenn es um die Finanzierung von einer eigenen Geschäftsidee geht.

Was sollten Sie bei der Wahl Ihres Business Angels beachten?

Wer sich als Gründer für die Unterstützung durch einen Business Angel entscheidet, der sollte auch etwaige Nachteile beachten: So kann es sein, dass der Zinssatz eines Business Angels relativ hoch ist. Und zwar liegt das daran, dass die Gründung eines Start-ups durchaus risikobehaftet ist. Die Ausfallquote ist relativ hoch, so dass der Finanzgeber natürlich einen lukrativen Anreiz benötigt. Im Vergleich mit vielen Bankkrediten ist das Kapital eines Business Angels für die jungen Entrepreneure sehr attraktiv! Und im Gegenzug erhält der Finanzgeber Anteile am Unternehmen, so dass er später vom Umsatz profitieren kann.

Parallelen zum Franchising!

In gewisser Weise erinnert diese Partnerschaft also an das Franchising: Der Franchisegeber und die Franchisezentrale unterstützen den jungen Franchisenehmer bei der Gründung, helfen bei der Finanzierung und dem Unternehmensaufbau. Im Gegenzug erhalten sie prozentual am Umsatz die sogenannte Franchisegebühr. Die Ähnlichkeiten sind in gewisser Weise verblüffend. Ein ähnliches Konzept im anderen Gewand…

10 Tipps, wie Sie den passenden Business Angel an Land ziehen!

Sie haben eine bahnbrechende Geschäftsidee kreiert, wissen aber noch nicht, wie Sie diese alleine umsetzen und zur Marktreife bringen können? Kein Problem, ein Business Angel schafft Abhilfe. Anbei erhalten Sie 10 wertvolle Tipps, wie Sie in unserer Hauptstadt die passenden Business Angels Berlin finden können.

1. Wie überzeugend ist Ihre Geschäftsidee?

Ein Business Angel hat meist mehr Interesse daran, bei einer innovativen Geschäftsidee einzusteigen als an einem Nullachtfünfzehn-Konzept. Es geht also vor allem darum, dass Ihr Konzept, das Produkt oder aber die Dienstleistung überzeugend ist. Der Business Angel ist an lukrativen Wachstumsperspektiven interessiert. Aus diesem Grund sind überzeugende Alleinstellungsmerkmale entscheidend bei der Akquise eines Business Angels.

2. Arbeiten Sie einen detaillierten Businessplan aus!

Bevor Sie mit einem Business Angel in Kontakt treten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie über einen sorgsam erarbeiteten Businessplan verfügen, der die Gründung realistisch und sauber kalkuliert. Ein klarer Finanzplan stellt die solide Basis für eine erfolgreiche Gründung dar!

3. Welche Qualifikationen bringt Ihr Team mit?

Die Investoren sind auch an den Qualifikationen des Gründerteams interessiert. Business Angels kommt es darauf an, dass die Gründer in persönlicher, technischer wie auch kaufmännischer Hinsicht fit für das Projekt sind. Die entsprechenden Qualifikationen, ein ambitionierter Erfolgswille und die Unternehmerpersönlichkeit sind die nötigen Erfolgsgaranten – und deshalb sind diese Kriterien auch so wichtig für die Beteiligungsentscheidung eines Business Angels!

4. Bereiten Sie einen überzeugenden Elevator Pitch vor!

Um Business Angels in Berlin für sich zu gewinnen, müssen Sie selbstverständlich ein wenig Überzeugungsarbeit leisten! Denn Business Angels steigen meist in der frühesten Entwicklungsphase eines Unternehmens ein – in der sogenannten Seed-Phase, wenn das Konzept frisch ausgearbeitet ist. Kreieren Sie einen Elevator Pitch, der die Business Angels von dem Erfolg Ihrer Idee überzeugt. Machen Sie dem möglichen Investor klar, warum Ihre Geschäftsidee den Kunden einen Mehrwert leistet und weshalb er in die Finanzierung einsteigen sollte.

5. Fahren Sie mehrgleisig, um den passenden Business Angel zu finden!

Um Ihre Chancen zu erhöhen, sollten Sie nicht alles auf eine Karte setzen. Treten Sie an unterschiedliche Investoren heran und sprechen Sie verschiedene Netzwerke an. So stellen Sie sicher, dass Sie den passenden Business Angel für Ihr Projekt finden.

6. Stöbern Sie in speziellen Business Angels Netzwerken!

Die Branche der Business Angels ist nicht reguliert und es gibt keine klare Übersicht über die unterschiedlichen Investoren. Das erschwert natürlich die Suche nach dem passenden Business Angel. Dabei gibt es in Deutschland rund 3.000 aktive Business Angels, die meist einem Business Angels Netzwerk angehören. Das sollte Ihre Arbeit und Recherche erleichtern!

7. Besuchen Sie sogenannte Matching Veranstaltungen!

Damit die passenden Entrepreneure und Business Angels zusammenfinden, gibt es darüber hinaus auch sogenannte Matching-Veranstaltungen. Teilnehmer haben hier meist einen gewissen Unkostenbeitrag zu zahlen, um den Investoren Ihr Gründungsvorhaben präsentieren zu können. Wer den Dialog mit relevanten Akteuren auf dem informellen Beteiligungsmarkt sucht, ist hier an der richtigen Adresse.

8. Informieren Sie sich über den potentiellen Business Angel!

Treten Sie stets vorbereitet bei Treffen mit dem Business Angel auf – und zwar gilt das nicht nur für Ihre eigene Geschäftsidee, sondern auch was den Business Angel selbst angeht. Erkundigen Sie sich umfassend über den Business Angel. Holen Sie sich Referenzen ein und stellen Sie beim ersten Treffen sicher, dass die Chemie zwischen Ihnen stimmt.

9. Dran Bleiben! Seien Sie stets proaktiv!

Sind Sie mit dem Business Angel Ihrer Wahl in Kontakt getreten, geht es darum, am Ball zu bleiben. Erhalten Sie nicht direkt eine Rückmeldung, sollten Sie daher Kontakt aufnehmen, den Ansprechpartner anrufen und sich nach dem Status Quo informieren. Business Angels stehen darauf, wenn Entrepreneure Eigeninitiative übernehmen – das zeugt von Engagement und Professionalität.

10. Ehrlichkeit währt am Längsten: Seien Sie im Umgang mit dem Business Angel stets ehrlich!

Wer als junger Entrepreneur mit seiner Geschäftsidee in der Seed-Phase an einen Business Angel herantritt, der muss sich nichts vormachen: Denn ein Unternehmen ist in der initialen Phase noch nicht perfekt. Dadurch dass es sich bei einem Business Angel um einen langjährigen Experten handelt, blickt dieser genau, ob das Gründerteam ehrlich ist und das Vorhaben realistisch einschätzt. Von daher empfehlen wir, dass Sie direkt von Anfang an mit offenen Karten spielen. Schließlich investiert der Business Angel in Ihr Unternehmen und sollte deshalb über eventuelle Schwachstellen informiert werden.

Andere aktuelle Artikel

Willkommenskultur: Nehmen Sie sich Zeit für Neuankömmlinge in Ihrem Franchise-Unternehmen

Wir alle waren schon einmal in dieser Situation: Wir waren der neue Kollege im [...]


Verbesserungspotential: Entwickeln Sie Ihr Franchisesystem weiter!

Nicht nur wir Menschen, auch Unternehmen werden von einer stetigen Selbstoptimierung [...]


Document Management System: So gelingt die Einführung in Ihr Franchisesystem

In Zeiten der Digitalisierung werden digitale Lösungen immer wichtiger. Hierzu [...]


Betriebsausflug Ideen: Wie Sie als Franchisepartner Ihre Mitarbeiter wieder motivieren!

Franchising kann nur funktionieren, wenn alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen, [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Leistungsbereitschaft: Eine gute Unternehmenskultur sorgt für mehr Leistungsbereitschaft

Wenn die Mitarbeiter motivierter zur Tat schreiten, dann steigert das bekanntlich [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Vergütungsmodelle: So kann die Vergütung im Franchising zukunftsgewandt gestalten

Die Digitalisierung und die jungen Generationen X, Y und Z werden unsere Arbeitswelt [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250