Cloud-Dienste im Franchising: Die aktuellen Entwicklungen!

Veröffentlicht am

cloud loesungen franchise

Cloud-Dienste im Franchising: Die aktuellen Entwicklungen!

Wenn Sie mit Ihrem Team zusammenarbeiten, greifen Sie wahrscheinlich wohl oder übel auf die ein oder andere Cloudlösung zurück.
Dies mag verschiedene Gründe haben, wie zum Beispiel:

  • Ein internationales Team in verschiedenen Ländern der Welt
  • Mitarbeiter im Home-Office
  • Verschiedene Teams und Mitarbeiter arbeiten gleichzeitig an denselben Dokumenten
  • Dokumente, Ordner und Information müssen immer und überall verfügbar und abrufbar sein – und das wird nur durch Cloud-Dienste ermöglicht
  • Das Sichern der Daten

Insbesondere im Hinblick auf die Digitalisierung schreitet die Nutzung von Cloudlösungen in Unternehmen stetig voran.
Auch eine Untersuchung von KPMG aus dem Jahre 2018 bestätigt: Der Markt für Cloud Computing und Cloudlösungen boomt.

>> Erfahren Sie mehr über den Cloud Monitor 2018 von KPMG

Wie eine weitere Statistik von KPMG und bitkom resrearch außerdem zeigt, greifen mittlerweile auch immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen auf die Nutzung einer Cloud zurück. Auch die Private Cloud Nutzung steigt jährlich stetig an.

Für Sie als Franchisenehmer oder als Franchisegeber kann die Nutzung von Cloudlösungen von Vorteil sein, um Ihre Teams zu koordinieren und die Unternehmenskommunikation transparent zu halten.

Cloud-Lösungen: Welche sind die Gängigsten?

Sicherlich sind Ihnen als Unternehmer oder Franchisepartner schon einige dieser Lösungen bekannt oder Sie nutzen diese bereits:

  • Google Drive
  • Apple iCloud
  • OneDrive
  • Nexcloud
  • Owncloud

>> Lesen Sie auch:

Dropbox

Die Puristen unter Ihnen kennen sicherlich auch das Optimum in Hinblick auf den Datenschutz – und zwar eine private Cloud wie sie etwa mit Raspberry Pi & co. machbar ist.
Aber wie sieht es eigentlich bei den anderen Cloudlösungen rund um das Thema Datenschutz aus?

Cloud-Lösungen und Datenschutz – passt das zusammen?

Gehören auch Sie zu der Gruppe Individuen, die bei dem Wort „Cloud-Lösungen“ am liebsten gleich schreiend weglaufen würden, aus Angst um die Sicherheit Ihrer Daten? Verständlich.

Schließlich gab es in den letzten Jahren einen Datenskandal nach dem anderen, den man beobachten konnte.

Gleichermaßen haben immer mehr Privatpersonen aber auch Unternehmen das Bedürfnis danach, aus den oben genannten Gründen auf Cloudlösungen zurückzugreifen.

Aber wie sicher sind eigentlich Ihre Daten auf den Servern der bekannten Cloud-Anbieter?

Und was um Himmels willen hat eigentlich dazu geführt, dass Menschen nun in Scharen ihre geliebten Festplatten, USB-Sticks & co. Wegwerfen um nun Ihre privaten und beruflichen Daten „wildfremden“ Anbieter anzuvertrauen?

Mittlerweile findet man kaum noch DVDs, CD Roms & co aber hat das auch seinen guten Grund?

Und wie funktioniert eigentlich diese „Cloud“? Im Prinzip basiert das Prinzip darauf, dass Cloud Anbieter ihren Speicherplatz freigeben und verkaufen.

Wie sieht es in der Praxis mit dem Datenschutz bei den einzelnen Anbietern aus – wir klären Sie als Franchisepartner auf damit auch Sie Cloudlösungen effizient in die Praxis umsetzen können!

Welche Vorteile hat der Cloid Datenspeicher für Unternehmer und Francisenehmer?

  • Keine verloerenen Daten mehr aufgrund von nicht mehr auffinbaren, defekten oder verlegten Datenträgern!
  • Zugriff auf wichtige Daten von überall und jederzeit
  • Unkompplizierter Austausch von Informationen und Dokumenten mit verschiedenen Parteien

Übersicht über die verschiedenen Cloud-Anbieter für Unternehmen

  • Amazon Drive: Bei Amazon Drive profitieren Nutzer zwar von der SSL-Verschlüsselung der Daten – akzeptieren aber, dass Amazon beispielsweise alle auf der Webseite eingegeben Daten zu speichern - mehr erfahren Sie hier.
  • Google Drive: Wie Sie sich sicher bereits denken können, ist Google Drive eine eher schlechte Alternative um seine Daten geschützt aufzubewahren. Denn mit dem Upload Ihrer Daten bei Google räumen Sie Google mitunter das Recht ein, ihre daten zu kommunizieren oder sogar zu veröffentlichen - mehr über die Google Drive Nutzungsbedingen erfahren
  • Microsoft Onedrive
    Auch OneDrive ist nicht ganz unschuldig: Genauso wie bei Google und Amazon gewährt der Nutzer auch hier eine Lizenz, und zwar kostenlos, zur Nutzung seines geistigen Eigentums - mehr über die OneDrive Nutzungsbedingungen erfahren
  • Dropbox:
    Bei Dropbox werden insbesondere Fotos aber auch Profilinformationen mitgeschnitten, gespeichert und an das Unternehmen übertragen - mehr über die Dropbox Nutzungsbedingungen erfahren
  • Leitz Cloud:
    Die gute Nachricht: Zumindest die leitz Cloud richtet sich nach Deutschen Gesetzen und sammelt so wahrscheinlich auch mehr Vertrauenspunkte ein als Google Drive und co. Natürlich kommen Sie auch hier nicht um die Erfassung Ihrer Nutzerdaten herum... - mehr über die Leitz Cloud Nutzungsbedingungen erfahren

Cloud Computing

Cloud Computing oder Cloud Lösungen, das ist die Frage, die Sie sich stellen?
Zu den gängisten Cloud Computing Lösungen gehören:

  • Software as a Service (SaaS): Hiermit sind Anwendungen gemeint
  • Infrastructure as a Service (IaaS): IaaS bezeichnet Services wie Rechenleistung und Speicher
  • Business Process as a Service (BPaaS): Wie der Name schon verrät – Hier geht es um Geschäftsprozesse
  • Platform as a Servive (PaaS): Eine PaaS ist eine Entwicklungsumgebung.
    Besonders gefragt sind Business Process as a Service (BPaS) Lösungen aus der Cloud, beispielsweise in folgenden Bereichen:
    - Beschaffung und Einkauf &
    Personalwesen

Franchising: Wie es von Cloud-Lösungen profitieren kann!

Auch, wenn das Thema Datenschutz bei den meisten Anbietern von Cloudlösungen sicherlich noch ein Punkt ist, der einem als Verbraucher zu denken geben sollte, sind Cloudlösungen in Unternehmen ein gern gesehener Produktivitätsfaktor.
Von kleinen Unternehmen, mittelständischen Unternehmen bis hin zu Konzernen oder auch Start-Ups: Jedes Unternehmen hat das Ziel, Zeit einzusparen – denn Zeit ist schließlich Geld.

Und wie schafft man es in der heutigen digitalen Geschäftswelt Zeit einzusparen? Selbstverständlich dank Cloud-Lösungen.
Cloud-Lösungen ermöglichen aber vor allem eins: Die internationale Remote-Zusammenarbeit verschiedener Teams. Jeder fügt seinen Kommentar in die Gdrive Datei ein und im Nullkommanichts hat man sich auf einen Konsens geeinigt. Stellen Sie sich doch nur mal dieses Szenario ohne die Cloud vor! Es würde in unzähligen E-Mail Austauschen, CCs, BCCs und so weiter und so fort enden und am Ende wäre man wahrscheinlich immer noch nicht zum Konsens gekommen.

Zurück also zum Franchising: Gerade Franchiseunternehmen, die Masterfranchiselizenzen anbieten und gemeinsam über mehrere Länder hinweg Kooperieren möchten, sollten sich doch Cloud- oder Serverlösungen genauer anschauen.
Wenn Sie sich als Franchisepartner, ob Franchisenehmer oder Franchisegeber, für eine der auf dem Markt erhältlichen Cloud Lösungen entscheiden, sollten Sie also das Thema Datenschutz ganz besonders unter die Lupe nehmen - völlig unabhängig vom Tätigkeitsfeld Ihres Unternehmens.

Andere aktuelle Artikel

Eine Entscheidung treffen: Tipps für Franchise-Unternehmer & Franchise- Interessierte

Unser Leben steckt voller Entscheidungen: Abgesehen von dem, was wir heute zu Abend [...]


Open Source Shop: Entdecken Sie aktuelle Franchiseangebote im E-Commerce!

Träumen Sie von der Existenzgründung, die es Ihnen erlaubt, die Möglichkeiten [...]


Digitalisierung - Der Erfolgsfaktor für Unternehmen - Beispiel Bodystreet

Die Digitalisierung ist heutzutage omnipräsent: Alle Bereiche unserer Gesellschaft [...]


AIDA Werbung: Ein Modell zur Werbewirkung

Beim Franchising stellt der Franchisegeber seinen Geschäftspartnern meist eine [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Smart Home Systeme: Gibt es ein Franchise in diesem Bereich?

„Smart Home“ ist ein prägender Begriff für jeden, der heutzutage ein neues [...]


GEWERBEIMMOBILIEN

Willkommenskultur: Nehmen Sie sich Zeit für Neuankömmlinge in Ihrem Franchise-Unternehmen

Wir alle waren schon einmal in dieser Situation: Wir waren der neue Kollege im [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.5/5), 2 Bewertungen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250