Coaching für Führungskräfte: Darauf kommt's an!

Veröffentlicht am

Wer Franchisegeber oder Franchisenehmer ist, der ist Führungskraft und managt seinen eigenen Betrieb beziehungsweise die gesamte Franchisemarke. Als Führungskraft kommt es vor allem auf die Persönlichkeit und die Kompetenz an, damit man einen guten Job macht. Wer darüber hinaus auch einen wirksamen Job als Chef machen möchte, der sollte durchaus über ein Coaching für Führungskräfte nachdenken, um seine persönliche Performance und somit auch indirekt die Leistungsfähigkeit seines Teams verbessern zu können. In unserem heutigen Artikel erfahren Sie mehr über das Coaching für Führungskräfte.

Mit Kompetenz und Persönlichkeit zu mehr Erfolg: Nutzen Sie ein Coaching für Führungskräfte!

 

Um als Franchisegeber oder aber Franchisenehmer einen top Job zu machen, kann es durchaus hilfreich sein, ein Coaching für Führungskräfte wahrzunehmen. Nutzen Sie solch ein Coaching, um unter vier Augen mit einem erfahrenen Coach an Ihrer Kompetenz als Führungskraft sowie auch in persönlicher Hinsicht weiter zu entwickeln. Mithilfe eines Führungskräfte-Coachings können Sie so Ihre Wirksamkeit als Chef verbessern. Obendrein profitieren Sie von einem authentischerem Führungsstil, was in Folge zu mehr Respekt, Vertrauen und Wertschätzung bei Ihren Mitarbeitern führt.

Mehr Wirksamkeit als Chef: Darum lohnt sich ein Coaching für Führungskräfte!

Als Führungskraft haben Sie einen sehr verantwortungsvollen und wichtigen Job, wobei die Anforderungen für Führungskräfte im Laufe der letzten Jahre stark gestiegen sind. Wer heute und auch zukünftig einen guten Job als Chef machen möchte, der sollte an seiner Führungspersönlichkeit arbeiten. Ein Führungskräfte-Coaching kann daher als ein beratender Dialog unter vier Augen verstanden werden, der dazu dient, Ihre Effizienz und Effektivität zu steigern. Mithilfe eines persönlichen Entwicklungsplans werden Ihre beruflichen und privaten Ziele in messbare Ergebnisse umgewandelt. Das hilft Ihnen, dass Sie zum einen die richtigen Dinge tun (Effektivität) und zum anderen die Dinge richtig tun (Effizienz).

Was macht eine gute Führungskraft aus?

Eine erfolgreiche Führungskraft überzeugt in drei Bereichen: Sie kann führen und beherrscht die Kernkompetenzen, auf die es beim Management ankommt. Sie überzeugt durch ihre Persönlichkeit: Indem sie eine Vorbildfunktion für ihr Team einnimmt, kann sie dieses erfolgreich motivieren und führen. Und das führt zu Punkt drei: Eine gute Führungskraft schafft es auf diese Art und Weise, auch wirtschaftlich anspruchsvolle Ziele in messbare Resultate umzuwandeln.

Die Kompetenz als Führungskraft verbessern: Deshalb zahlt sich ein Coaching für Führungskräfte aus!

Als Franchisegeber beziehungsweise Franchisenehmer liegt die Leistung Ihres Unternehmens in Ihren Händen: Sie können durch Ihre Persönlichkeit einen Einfluss auf die Leistung Ihres Betriebes nehmen. Ihre Art, wie Sie mit den Mitarbeitern umgehen, sowie Ihr eigenes Wertesystem färbt auf das Arbeitsklima und somit auch auf die Motivation Ihrer Mitarbeiter ab. Außerdem sollten Sie darauf achten, die alltäglichen Aufgaben möglichst optimal, effizient und souverän zu erledigen.

Auf diese Punkte geht ein Coaching für Führungskräfte ein:

Wer an seiner Kompetenz als Führungskraft arbeiten möchte, der sollte sich damit auseinander setzen, dass er möglichst souverän auftritt und Professionalität ausstrahlt sowie einen eigenen, authentischen Führungsstil entwickelt. Außerdem sollten Sie mit der Macht und dem Einfluss als Führungskraft gekonnt umgehen, einen sicheren Umgang selbst in kritischen Führungssituationen an den Tag legen und lernen, wie Meetings und Workshops möglichst effizient gestaltet werden können. Auch Führungsinstrumente rund um die Mitarbeiterführung machen eine gute Führungskraft aus: Wie können Sie wirksames und konstruktives Feedback geben und empfangen, wie können Sie Mitarbeiter fördern und wie steuern Sie am besten das Konfliktmanagement? Darüber hinaus machen Mitarbeitergespräche, die Delegierung von Aufgaben, das Treffen von Zielvereinbarungen sowie das Führen von Mitarbeitergesprächen wichtige Instrumente aus, die zu Ihren täglichen Aufgaben gehören werden. Es zahlt sich in jedem Fall aus, mit einem professionellen Coach diese essentiellen Aufgaben als Führungskraft durchzusprechen, zu vertiefen sowie zu optimieren.

Deshalb sollten Sie Ihre Persönlichkeit als Führungskraft weiterentwickeln!

Die empirische Forschung hat gezeigt, dass Führungskräfte allerdings auch an ihrer Persönlichkeit arbeiten sollten, damit sie einen guten Job als Chef machen können. Es ist eine Sache, dass Sie das Tagesgeschäft als Chef beherrschen, aber es ist eine vollkommen andere Sache, dass Sie Ihr Team aufgrund Ihrer Persönlichkeit überzeugen und verzaubern können. Denn nur, wenn Chefs auch in menschlicher Hinsicht als Vorbild wahrgenommen werden, machen sie einen besseren Job als Führungskraft, da sie einen großen Einfluss auf das Verhalten ihrer Mitarbeiter haben und somit enorm die Produktivität ihres Unternehmens steigern können. Es macht einen großen Unterschied, ob ein Klima des Vertrauens, der Wertschätzung und des Respektes im Betrieb herrscht oder ob die Mitarbeiter ihren Chef nicht schätzen und in gewisser Weise sogar gegen ihn arbeiten. In solch einem Fall machen sich beide Seiten nur unnötig das Leben schwer.

Als Franchisenehmer und Franchisegeber kommen Sie nicht darum herum: Ihre Persönlichkeitsmerkmale, Ihre Kompetenzen und Ihre Werte machen den Unterschied! Wer gemäß seiner eigenen Überzeugungskraft handelt und von Glaubwürdigkeit zeugt, der verfügt automatisch über ein klares Persönlichkeitsprofil, was für mehr Authentizität beim erfolgreichen Führen sorgt.

So überzeugen Sie als Führungskraft durch Ihre Kompetenz und Persönlichkeit!

Wer ein Coaching für Führungskräfte wahrnimmt, der arbeitet gemeinsam mit einem Coach an seinen Kompetenzen, also seinen Stärken, und seiner Persönlichkeit, sprich dem Charakter, um einen besseren Führungserfolg verzeichnen zu können. Was die eigenen Stärken angeht, so spielen vor allem die Kompetenzen Überzeugungskraft, Glaubwürdigkeit, Motivation sowie Selbstvertrauen eine sehr wichtige Rolle. Zusätzlich sollten diese Stärken mit einem begeisterungsfähigen und integren Charakter kombiniert werden und die Führungskraft über eine große Willenskraft sowie Vorbildfunktion verfügen, damit die Führungskraft auch in persönlicher Hinsicht in ihrer Rolle überzeugt. Für den Führungserfolg ist es darüber hinaus entscheidend, dass die Führungskraft auch in emotionaler und rationaler Hinsicht eine starke Rolle ausführt: Emotional gesehen machen Respekt und Wertschätzung einen guten Chef aus, allerdings sollte dieser auch in rationaler Hinsicht überzeugen und in der Lage sein, Visionen und Ziele zu setzen und diese auch umsetzen zu können.

Gratis Tipps und Coaching für Führungskräfte: So machen Sie einen guten Job als Chef!

  • Achten Sie darauf, dass Sie immer mit Begeisterung und energiegeladen zur Tat schreiten!
  • Geben Sie sich mit mittelmäßigen Leistungen nicht zufrieden!
  • Fördern Sie Ihre Mitarbeiter und legen Sie großen Wert auf Zusammenarbeit!
  • Setzen Sie sich selbst überzeugende und erreichbare Ziele!
  • Lernen Sie aus Ihren Fehlern und Misserfolgen – auch beim Umgang mit anderen!
  • Öffnen Sie sich für Veränderungen, andere Meinungen und neue Ideen – das kann unglaublich befruchtend und inspirierend sein!
  • Setzen Sie sich persönlich für ein positives Arbeitsklima ein, indem Sie sich für respektvolle und ehrliche zwischenmenschliche Beziehungen stark machen!
  • Entwickeln Sie die einzelnen Mitarbeiter anhand ihrer Stärken und setzen Sie diese entsprechend im Team ein – das erhöht die Produktivität!
  • Seien Sie selbst ein Vorbild und nehmen Sie auf diese Weise direkt sowie indirekt einen großen Einfluss auf das Verhalten Ihrer Mitarbeiter!
  • Halten Sie sich an das, was Sie versprechen!
Andere aktuelle Artikel

Was versteht man unter der neuen "Franchise-Kultur"?

Wenn man an Franchising denkt, dann kommen typische Konzepte auf, die aus dem rein [...]


10 SEO Tools kostenlos für Unternehmer

Das Marketing war schon immer ein entscheidender Faktor, der die Stellung eines [...]


Meine Stärken nutzen um selbstständig zu werden

Wenn Sie darüber nachdenken, sich selbstständig zu machen, dann beginnt die Reise [...]


Porträt des idealen Franchisenehmers und Franchisegebers

Franchising macht es möglich, dass Gründungsinteressierte den Schritt in die Selbstständigkeit [...]


GRÜNDER UNTER DER LUPE - UNTERNEHMERPORTRÄTS

Was muss ich wissen, um erfolgreich im Franchising zu sein?

Wenn Sie über ein geniales Geschäftskonzept verfügen, was attraktive Renditen abwirft, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Selbst- und Zeitmanagement: Der Baustein für Ihren Erfolg im Franchising

Warum ist Selbst- und Zeitmanagement so wichtig? Es ist die Fähigkeit, sich für seine [...]


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
MeinFrühstück24 franchise

MeinFrühstück24

Für einen guten Start in den Tag

Mit traditionell handwerklich hergestellten Produkten, verfolgt das MeinFrühstück24 Franchise das Ziel, seinen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
2.000€
Mehr Infos
anfragen
Dermalogica franchise

Dermalogica

Starten Sie Ihr eigenes Business mit der weltweiten Nr. 1 der professionellen Hautpflegemarken. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr eigenes Institut von Anfang an erfolgreich und profitabel zu gestalten.

Dermalogica ist die weltweit führende Marke in der professionellen Hautpflege und wird in über 100 Ländern vertrieben. [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
FiltaFry franchise

FiltaFry

Saubere Fritteusen, einwandfreies Öl, nachhaltiger frittieren.

Filtafry hat sich seit seiner Gründung 1996 in Großbritannien auf das Fritteusen Management spezialisiert und [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Herr von Schwaben Logo

Herr von Schwaben

der Food-Truck mit schwäbischen Spezialitäten

Traditionelle schwäbische Küche über ein Food-Truck Konzept

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Ciao Bella Franchise Logo

Ciao Bella

Gastgeber sein in Ihrem eigenen Restaurant: mit dem Marktführer im Pizza- Pasta-Segment auf mittlerer und kleiner Fläche.

Pasta, Pizza und Salate - italienische Spezialitäten in hochfrequentierten Lagen

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250