CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Zuletzt geändert am - Veröffentlicht am

cocktailchef franchise

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht fehlen: Die Cocktails. Denn sie schmecken nicht nur unwahrscheinlich gut und sind in so gut wie jeder Geschmacksrichtung erhältlich, sondern sehen auch noch absolut ansprechend aus! Da das Mischen und Zubereiten der beliebten Getränke jedoch unter Umständen doch einige Zeit in Anspruch nehmen kann, hat sich das Unternehmen CocktailChef nun etwas Geniales einfallen lassen, was wir Ihnen im folgenden Artikel darstellen wollen.

 

Cocktail Chefanlage Franchise Logo

Cocktailchef.de

Die Cocktailchef-Anlage ist das Highlight jeder Veranstaltung!

Vermietung von mobilen CocktailChef-Anlagen zu Festlichkeiten jeglicher Art.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
4.800€
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos
anfragen

 

1. Cocktails als vielversprechende Geschäftsidee?

Cocktails können der Getränkeindustrie zu geordnet werden. Diese stellt in Deutschland einen äußerst starken Sektor dar und nimmt als Folge dessen auch einen der führenden Ränge in ganz Europa ein. Denn mehr als 500 deutsche Betriebe haben sich tatsächlich für diese Industrie entschieden, geben somit mehr als 60.000 Deutschen einen festen Arbeitsplatz mit regelmäßigem Einkommen und generieren pro Jahr rund 22 Milliarden Euro.

Die Getränkeindustrie fasst natürlich nicht nur Wasser und Softdrinks, sondern stellt vor allem auch Alkohol her. Und da es bei uns schon ab 16 Jahren legal ist, Alkohol zu konsumieren, ist dementsprechend unser Pro-Kopf-Verbrauch auch höher. Denn durchschnittlich nehmen wir Deutschen pro Jahr 9,6 Liter reinen Alkohol zu uns. Dies ergibt im Schnitt rund 136 Liter an alkoholisierten Getränken, welche sich die Deutschen jährlich zuführen! Eine unglaubliche Menge. Auf Platz eins und zwei rangieren natürlich Bier und Wein. Doch insgesamt trinkt der durchschnittliche Deutsche auch wirklich 5,4 Liter Spirituosen. Überlegt man sich, dass üblicherweise pro Cocktail nicht mal 100 ml Schnaps verwendet werden, gönnen wir uns im Jahr 54 Cocktails!

Unsere heutige Zeit ist geprägt von der Digitalisierung und von Modernisierungsprozessen. In jedem Bereich nimmt die Technik mittlerweile überhand und erleichtert somit das Leben der Gesellschaft enorm. Bis jetzt war jedoch noch keine Lösung gefunden worden, um Cocktails zügiger und effizienter zubereiten zu können. Richteten Städte oder Dörfer größere Veranstaltungen aus, musste Personal gefunden werden, welches schnell arbeiten konnte und die Rezepturen der Cocktails im Kopf hatte. Doch auch Privatpersonen sehnten sich eine Lösung herbei, denn niemand fungiert an seinem Geburtstag, Hochzeitstag oder Ehrentag gerne als Barkeeper oder Bedienung.

2. CocktailChef – Der Garant des feuchtfröhlichen Abends

Ein Unternehmen, das erst seit relativ kurzer Zeit auf dem deutschen Wirtschaftsmarkt vertreten ist, heißt CocktailChef. Die Gründer des Unternehmens hatten sich lange Zeit selbst darüber geärgert, wie viel Aufwand und Energie auf die Herstellung der leckeren Getränke verwendet werden muss. Aus diesem Grund konzentrierten sich die Gründer mit einem Expertenteam auf die Entwicklung einer Maschine, welche dieses Problem ganz leicht aus dem Weg schaffen sollte. Gesagt – getan! Nach drei Jahren intensiver Forschung und Herstellung war die Cocktailchef-Anlage fertiggestellt. Diese ermöglicht es, Cocktails per Knopfdruck innerhalb von nur einigen Sekunden zu zubereiten. Die Cocktailchef-Anlage verfügt hierfür über bereits eingespeicherte Rezepturen, die mit der Hilfe des Touchscreens ausgewählt werden können. Im Anschluss daran, muss man lediglich das Getränk mit einem Behälter auffangen und verzehren!

Weiterhin besitzt die Cocktailchef-Anlage über einen Zähler, der den Ausschank der Cocktails kontrolliert. Somit kann der Konsum leichter überprüft werden und die Inventur nach einer Veranstaltung oder einem Fest kann ohne viel Stress und Rechnen durchgeführt werden. Generell ist es möglich, pro Stunde um die 150 Cocktails herzustellen, da pro Getränk nur höchstens sieben Sekunden Zubereitungszeit benötigt werden. Durch die Automatisierung dieses Prozesses leidet jedoch die Qualität auch unter keinen Umständen, sondern ganz im Gegenteil: Die Kunden können sich sicher sein, dass ein immer gleichbleibendes Verhältnis zwischen Softgetränken und Alkohol gesichert ist. Denn bei vielen Veranstaltungen wird leider immer noch am Alkohol gespart und die Kunden zahlen eine Menge Geld für ihren Saft, der mit einem Schuss Alkohol versetzt ist. Außerdem arbeitet die Cocktailchef-Analage aber auch ausschließlich mit hochwertigen Säften und Markenspirituosen.

Die Cocktailchef-Anlagen können durch ein Onlineformular reserviert und gemietet werden. Die Kunden schätzen dieses System vor allem auch deswegen, da die genauen Aufzeichnungen den tatsächlichen Verbrauch darstellen. Man muss also nicht für angebrochene Flaschen aufkommen, sondern zahlt tatsächlich nur die konsumierten Getränke. Weiterhin muss man sich bei CocktailChef aber auch nicht mit den Restbeständen zufriedengeben. Und da das System so einfach und benutzerfreundlich ist, muss man keine besondere Ausbildung haben oder besondere Qualifikationen mitbringen. Solange man lesen kann und Knöpfe bedienen kann, steht der Cocktailparty nichts mehr im Wege!

3. Franchisepartner von CocktailChef

 

Cocktail Chefanlage Franchise Logo

Cocktailchef.de

Die Cocktailchef-Anlage ist das Highlight jeder Veranstaltung!

Vermietung von mobilen CocktailChef-Anlagen zu Festlichkeiten jeglicher Art.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
4.800€
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos
anfragen

 

Ab dem Jahr 2013 hat sich das Unternehmen CocktailChef auch auf das Franchising spezialisiert. Denn das Geschäftskonzept der Firma kam gut bei der Kundschaft an und da die Nachfrage stetig stieg, blieb CocktailChef nichts anders mehr übrig, als zu expandieren. Zum Glück für uns Deutsche!

Als Franchisenehmer von CocktailChef muss man keine besonderen Qualifikationen vorweisen können und auch keine explizite Ausbildung absolviert haben. Doch da die Franchisenehmer vor allem in Kontakt mit den Kunden treten müssen und den reibungslosen Ablauf deren Veranstaltung garantieren, sollten sich die Partner vor allem durch Offenheit und Verlässlichkeit auszeichnen. Das Geschäftskonzept eignet sich als Vollzeitjob, kann jedoch auch als zweites Standbein aufgezogen werden. Somit können Familie und Berufsleben unter einen Hut gebracht werden und gleichzeitig wird das Konto etwas aufgestockt.

Weiterhin können die Franchisenehmer in den meisten Fällen auf Personal verzichten. Denn im Grunde genommen fällt vor allem die Vermittlung der Cocktailchef-Anlagen und deren Transport zum Kunden in den Tätigkeitsbereich des Franchisepartners. Dies kann in der Regel alleine bewältigt werden, da die Anlagen vom Kunden selbstständig bedient werden können.

Wer noch auf der Suche ist nach dem passenden Franchisegeber, hat in CocktailChef ein Konzept gefunden, welches erfolgversprechend ist und sich durch eine einfache Handhabung auszeichnet. Dies erkannten bis zum heutigen Tag schon viele Existenzgründer und führen nun eine erfolgreiche und rentable Niederlassung von CocktailChef. In den ersten zwei Jahren nach der Aufnahme der Franchiselizenzen konnte das Unternehmen tatsächlich schon zehn Franchisepartner unter Vertrag nehmen und sich dementsprechend in einem Großteil der deutschen Regionen ausbreiten. Sollen Sie ebenfalls den Wunsch verspüren, dem Franchisenetzwerk von CochtailChef beizutreten, zögern Sie nicht.

Füllen Sie einfach das unverbindliche Kontaktformular aus, welches Sie auf der Internetseite www.cocktail-chef.de vorfinden können und starten Sie schon bald in eine rosige Zukunft. Glauben Sie uns, Sie werden Ihre Entscheidung auf keinen Fall bereuen!

Andere aktuelle Artikel

Unternehmensgründung Checkliste: Machen Sie sich bereit für Ihr nächstes Kapitel

Es ist also soweit – Sie haben sich dazu entschieden, Ihr eigenes Unternehmen [...]


Unternehmer werden – wie geht das?

  InhaltsverzeichnisUnternehmen gründen: die Voraussetzungen [...]


Selbständig nebenberuflich mit Franchising

Neben dem Job noch gutes Geld zu verdienen; wer träumt nicht davon? Das ist sehr [...]


10 SEO Tools kostenlos für Unternehmer

Das Marketing war schon immer ein entscheidender Faktor, der die Stellung eines [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Fitness Franchises: Sind das zukunftsträchtige Geschäftsmodelle?

Der Markt für Wellness, Fitness und Gesundheit boomt! Wer in 2020 über eine Gründung [...]


BRANCHEN IM FOKUS

Meine Stärken nutzen um selbstständig zu werden

Wenn Sie darüber nachdenken, sich selbstständig zu machen, dann beginnt die Reise [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Success Sport Direkt franchise

Success Sport Direkt

"Vertrauen, Ehrlichkeit und Fairness sind unser oberstes Gebot"

Europas einziger Direktvertrieb von Sportswear (Sportartikel und Sportbekleidung) von acht verschiedenen Sportswear [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
4.900€
Mehr Infos
anfragen
Taekima franchise

Taekima

Sportlich, entspannt, selbstsicher - das Taekima-Training

Das Bewegungskonzept das Fitness, Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Entspannung verbindet - für alle [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.500€
Mehr Infos
anfragen
Zaunteam franchise

Zaunteam

Starke Zäune. Starkes Team.

Zaunteam steht für die grösste Auswahl von Zaunsystemen und Toranlagen, qualitativ hochwertigen Materialien, [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Glutwerk Franchise Logo

Glutwerk

Burger, Chix, Poutine, X- Press

GLUTWERK bietet Quereinsteigern, Gastronomen oder Unternehmern eine erfolgreiches Konzept, eine solide Marke [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
30.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250