Die 14 besten Strategien um Franchisepartner zu werden und Geld zu verdienen!

Veröffentlicht am

die 14 besten strategien franchise

Es gibt so einige Möglichkeiten, sich selbstständig zu machen und den Traum der eigenen Existenzgründung Wirklichkeit werden zu lassen. Die Franchisewirtschaft hat sich dabei vor allem in den letzten Jahren ganz vorne eingegliedert und erblüht mittlerweile auch in Deutschland.

>> Lesen Sie auch:

Die Vorteile, die sich den Franchisenehmern bieten, sind vielfältig und verlocken jedes Jahr mehr Gründungsinteressenten. Doch wie wagt man mit Franchising den Schritt in die Selbstständigkeit? Wie bei jeder Form der Existenzgründung gibt es auch hier wichtige Faktoren zu beachten, Hürden zu überspringen und Schwierigkeiten zu vermeiden. Im Folgenden finden Sie einige Strategien, die Ihnen die Gründung Ihres Franchisestandortes erleichtern können.

1. Überlegungen zu den Anforderungen anstellen
2. Recherchieren, recherchieren, recherchieren
3. Das richtige System finden
4. Informationen austauschen
5. Franchisevertrag überprüfen
6. Schulungen des Franchisesystems nutzen
7. Know-how des Franchisesystems nutzen
8. Schlau finanzieren
9. Gut ausgearbeiteten Businessplan erstellen
10. Richtigen Standort auswählen
11. Geeignetes Personal finden
12. Führungsposition einnehmen
13. Standort bewerben
14. Kundennetz aufbauen

1. Überlegungen zu den Anforderungen anstellen

Leider eignet sich nicht jeder Mensch für die Existenzgründung und auch die Zusammenarbeit mit einem Franchisesystem ist nicht für alle was. Stellen Sie also von Anfang an fest, ob Sie die nötigen Anforderungen mit in die Selbstständigkeit bringen. Natürlich müssen Sie nicht als Meister vom Himmel gefallen sein, aber ein paar Eigenschaften sollten Sie auf jeden Fall mitbringen:

• Bereitschaft zur harten Arbeit
• Flexibilität
• Teamfähigkeit
• Ehrgeiz
• Geschäftssinn
• Verkaufstalent

2. Recherchieren, recherchieren, recherchieren

Wenn Sie geklärt haben, dass Sie bereit sind, in die Franchisewirtschaft einzusteigen, ist es an der Zeit zu recherchieren. Je besser Sie darüber informiert sind, was auf Sie zukommt, desto leichter können Sie etwaige Stolpersteine überwinden.

3. Das richtige System finden

Einer der wichtigsten Schritte ist wohl die Auswahl eines passenden Systems. Hier sind unter anderem folgende Faktoren ausschlaggebend:
• Interesse
• Finanzierbarkeit
• Position am Markt

Natürlich ist es wichtig, darauf zu achten, ob Sie mit dem Franchise ein gutes Geschäft machen können. Vernachlässigen Sie dabei aber nicht Ihre Interessen. Wenn Sie ein System auswählen, das nicht mit Ihren Interessen übereinstimmt, kann es irgendwann schwierig werden, mit Leib und Seele dabei zu sein. Je mehr Sie sich mit Ihrem Franchisesystem identifizieren können, desto härter werden Sie auch für Ihren Erfolg kämpfen.

4. Informationen austauschen

Achten Sie darauf, dass ein umfangreicher Informationsaustausch stattfindet. Es ist niemandem damit gedient, wenn die Parteien sich auf eine Partnerschaft einlassen und dann später entdecken, dass sie doch nicht zusammenpassen.

5. Franchisevertrag überprüfen

Ein wichtiger Schritt vor dem Unterzeichnen des Franchisevertrages ist dessen genaue Überprüfung. Ziehen Sie hier einen Anwalt zurate, der sowohl im Franchising als auch im Vertragsrecht Erfahrung hat.

6. Schulungen des Franchisesystems nutzen

Nutzen Sie die Schulungen der Systemzentrale. Sie sind dazu da, Ihnen die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln, und können eine unverzichtbare Bereicherung darstellen. Besuchen Sie auch im späteren Verlaufe der Partnerschaft die Fortbildungsmöglichkeiten der Franchisezentrale, um sich weiterzubilden.

7. Know-how des Franchisesystems nutzen

Ihr Franchisesystem besteht aus erfahrenen Unternehmern, die schon einiges an Erfahrung sammeln konnten. Das Team der Franchisezentrale verfügt über Informationen, die Ihnen sehr nützlich werden können und dasselbe gilt für die anderen Franchisepartner. Nutzen Sie also die Gelegenheit und tauschen Sie sich aus, wann immer Sie können.

8. Schlau finanzieren

Die Finanzierung stellt für viele Gründer eine der größten Hürden dar. In den wenigsten Fällen können die Franchisenehmer alleine das erforderliche Eigenkapital aufbringen. Ziehen Sie hier nicht nur Fremdkapital mittels Bankkrediten in Betracht, sondern erforschen Sie gründlich Ihre Möglichkeiten. Untersuchen Sie, welche Investoren sich für Ihr Franchise interessieren könnten und versuchen Sie dann, diese gekonnt zu überzeugen. Folgende Möglichkeiten könnten Sie in Betracht ziehen:
• Business Angels
• Venture Capital
• Crowdfunding

>> Lesen Sie dazu: Was ist der Unterschied zwischen Business Angels, Venture Capital und Crowdfunding?

9. Gut ausgearbeiteten Businessplan erstellen

Unverzichtbare Hilfestellung in der Gründungsphase und vor allem auch in der Startphase Ihres Franchise wird Ihnen Ihr Businessplan leisten. Dieser solle als Leitfaden für Ihr Unternehmen, Ihre Ziele, Methoden und Pläne fungieren. Arbeiten Sie ihn also gut aus. Wer hier nachlässig ist und schlecht plant, bereut es oft später.

10. Richtigen Standort auswählen

Auch die richtige Standortauswahl kann Ihnen einiges an Schwierigkeiten im späteren Verlauf Ihres Unternehmens ersparen. Nutzen Sie hier die Hilfe Ihres Franchisesystems, um einen guten Standort auszuwählen. Folgende Kriterien sollten erfüllt sein:
• Frequentierung von Laufkundschaft
• Gute Verkehrsanbindungen
• Erreichbarkeit für die Stammkundschaft

11. Geeignetes Personal finden

Sie werden Ihren Franchisestandort nicht alleine handhaben können. Suchen Sie sich qualifiziertes Personal, das auch die nötigen Softskills wie einen freundlichen Kundenumgang mitbringt. Stellen Sie sicher, dass Sie sich Mitarbeiter suchen, auf die Sie sich verlassen können. Viele Franchisesysteme geben Ihnen Tipps, nach welchen Kriterien Sie am besten auswählen.

12. Führungsposition einnehmen

Wenn Ihr Personal dann eingestellt ist, ist es wichtig, dass Sie eine Führungsrolle einnehmen. Vielen Gründern fällt es am Anfang schwer, in den Chefsessel zu rücken, dies ist aber ein wichtiger Schritt. Das bedeutet aber nicht, dass Sie strenge Hierarchien pflegen müssen. Im Grunde findet dann jeder Franchisenehmer seinen eigenen Weg mit den Mitarbeitern.

13. Standort bewerben

Beginnen Sie bereits vor der Eröffnung, Ihren Standort zu bewerben. Die Kunden sollen schon im Vorhinein wissen, was Sie ihnen alles zu bieten haben. Auch nach der Eröffnung ist es dann wichtig, mit Werbung und Marketing dafür zu sorgen, dass sich die erfolgreiche Marke Ihres Franchisesystems auch in Ihrer Umgebung am Markt etabliert.

14. Kundennetz aufbauen

Nun können Sie auch beginnen Ihr Kundennetz aufzubauen. Vernachlässigen Sie dabei niemals die Kundenbetreuung. Ein guter Umgang kann hier langfristige Auswirkungen haben und für treue Stammkunden sorgen. Sie sollten sich jedoch nie nur auf Ihre Stammkunden verlassen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen auch auf Laufkundschaft einladend wirkt.
Es gehört vieles dazu, um ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen. Das gilt für Franchisenehmer genauso wie für Start-up Gründer. Auch wenn Sie mit der Partnerschaft mit einem erfolgreichen Franchisegeber einen Vorsprung gewinnen, sollten Sie niemals die Hürden unterschätzen. Planung ist auf jeden Fall nie fehl am Platz. Je früher und genauer Sie planen, desto weniger Überraschungen werden auf Sie zukommen. Sie sollten außerdem auf eventuelle Rückschläge vorbereitet sein, denn dann können Sie auch diese besser meistern. Nun kennen Sie schon einmal 14 Strategien, mit denen Ihnen der Start in die Existenzgründung leichter gelingen kann. Der Rest liegt bei Ihnen, nun wissen Sie ja, wo Sie beginnen können!

Andere aktuelle Artikel

Gewerbeschein beantragen: Wieso Sie lieber Franchisepartner werden sollten!

Entscheidet man sich für eine Gründung eines eigenen Unternehmens, muss man [...]


Silver Economy: Die geheime Nische zum Erfolg?

Die sogenannte Silver Economy, auch Seniorenwirtschaft genannt, dreht sich ganz [...]


Selbstständig machen mit easylife: Erfahren Sie worauf es ankommt!

Wir ernähren uns bewusster, treiben Sport und achten immer mehr auf unsere Fitness [...]


Entscheidungsgrundlage: Darauf sollten Sie bei der Systemwahl achten!

Wer sich als Franchisegeber selbstständig machen möchte, der sollte ein wenig Zeit [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

Digitaler Wandel: Umbruchstimmung auch im Franchising!

Die vierte industrielle Revolution stellt das aktuelle Zukunftsprojekt dar: Nach [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Online Werbung schalten: Das A und O für Ihr Franchise!

Online Werbung schalten: Das A und O für Ihr Franchise! Werbung ist für ein Unternehmen [...]


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.25/5), 4 Bewertungen
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Bäckerhaus Veit franchise

Bäckerhaus Veit

Mit Leidenschaft fürs Bäckerhandwerk.

Das Bäckerhaus Veit Lizenzsystem stellt seine Produkte noch selber mit der Hand her und profitiert Dank des [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
-
Mehr Infos
anfragen
Royal Rose franchise

Royal Rose

Sicherheitssprays gegen Übeltäter

Das Royal Rose Lizenzsystem sorgt für ein sicheres Gefühl bei seinen Kunden. Mit seinen Sicherheitssprays, können [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
3.500€
Mehr Infos
anfragen
vivacus Seniorenbetreuung franchise

vivacus Seniorenbetreuung

Zu Hause gut betreut, denn daheim ist’s am schönsten…

Beim vivacus Seniorenbetreuung Franchise steht die Betreuung von Senioren im eigenen Zuhause im Mittelpunkt.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
CAFÉ KATZENTEMPEL franchise

CAFÉ KATZENTEMPEL

Frühstück, Mittag- oder Abendessen in der Gesellschaft von Katzen

Nicht nur die Katzen, sondern der Tierschutz allgemein steht beim Café/Restaurant an erster Stelle und ist auch [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
20.000€
Mehr Infos
anfragen
Grill & Grace franchise

Grill & Grace

Grill your own - werden Sie Gastgeber für Liebhaber guter Steaks

Grill & Grace ist ein innovatives Franchise-Konzept, bei der die Franchise-Partner zu Gastgebern für Fleisch- [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
75.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250