Die Gründermesse 2019: Pflichtermin für Gründungs- und Franchiseinteressierte

11.02.2019 08:09 | Veranstaltungen

gruendermesse franchising

Die Gründermesse 2019: Pflichttermin für Gründungs- und Franchiseinteressierte

Am 30. März 2019 ist es wieder so weit: Die jährliche Gründermesse von Messe Congress Graz findet mittlerweile zum sechsten Mal statt und wendet sich an hunderte Gründer und Jungunternehmer. Rund 650 Besucher werden erwartet. Ihnen bietet sich, mit über 40 Ausstellern, Rechts- und Finanzprofis und Vertretern von Behörden, eine umfangreiche Aufklärung der verschiedensten Themen rund um die Existenzgründung. Die eintägige Messe findet von 9 – 17 Uhr statt und der Eintritt ist für registrierte Gründer und Jungunternehmer frei.
Ob Start-up oder Franchisepartnerschaft, bei der Existenzgründung gilt es, vieles zu beachten. Die Gründermesse bietet die ideale Gelegenheit für Gründungsinteressierte, sich zu informieren. Am Weg von der Erstellung eines Businessplans bis zur tatsächlichen Eröffnung eines Betriebs, sowie dessen langfristigem Erfolg kommen viele verschiedene Hürde auf. Bei der Gründermesse 2019 sollen Ihnen die Mittel gegeben werden, diese besser meistern zu können. Mithilfe von ansprechenden Workshops und Vorträgen werden Ihnen verschiedene Bereiche der Gründung nähergebracht. Die abschließende Plenarveranstaltung wird von verschiedenen Keyword-Sprechern rund um die Themen Handel und unternehmerisches Denken gehalten. Bei der Gründermesse werden unter anderem folgende Bereiche behandelt:
• Selbstständigkeit und Unternehmertum
• Behörden und Ämter
• Qualifikationen
• Innovation
• Standort
• Finanzierung und Förderungen
Franchising

Selbstständigkeit und Unternehmertum

Welche Themen und Bereiche sind in einer Gründung involviert? Wer sind Sie eigentlich als Gründer und was erwartet Sie in einem Leben als Unternehmer? Was bedeutet es wirklich, selbstständig zu sein? Viele Gründer stellen sich diese Fragen und finden sich immer wieder in der Position, dass sie sie einfach nicht alleine beantworten können. Die Entscheidung, ein Unternehmen zu gründen oder sich einem Franchisesystem anzuschließen sollte nicht leichtfertig getroffen werden. Es ist wichtig, zu wissen, worauf man sich eigentlich einlässt und welche Pflichten und Rechte einen erwarten.

Behörden und Ämter

Eine weitere Frage, die sich allen Gründern bereits zu Beginn ihrer Tätigkeit stellt, ist die Frage nach den Behörden. Was müssen Sie etwa als Franchisenehmer auf gesetzlicher Ebene beachten, bevor Sie sich einem System anschließen? Sie werden zwar Partner eines bestehenden Unternehmens, gesetzlich gesehen sind Sie aber dennoch selbstständiger Unternehmer. Damit stehen Ihnen verschiedene Behördengänge bevor. Was müssen Sie beim Finanzamt angeben? Welche Versicherungen kommen nun für Sie in Frage? Dies sind nur ein paar Beispiele an Fragen, die sich Ihnen als Gründer stellen werden.

Qualifikationen

Welche Qualifikationen brauchen Sie als Gründer? Nicht wenige Interessenten beschäftigen sich lange mit dieser Frage. Müssen Sie einen Wirtschaftsabschluss haben? Müssen Sie als Franchisenehmer einen Abschluss in Ihrer Branche haben? Die Unsicherheit über die notwendigen Qualifikationen haben vielleicht bereits den einen oder anderen Interessenten davon abgehalten, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Die Anforderungen an Gründer können jedoch so vielfältig und verschieden sein, wie die Bereiche, in denen sie sich selbstständig machen können.

Innovation

Wer blind in die Existenzgründung startet, hat einen deutlichen Nachteil. Bereits bei der Konzipierung der Geschäftsidee, oder im Falle einer Franchisepartnerschaft, bei der Auswahl des Franchisesystems, ist Innovation gefragt. Ob sich ein Unternehmen erfolgreich am Markt etabliert, entscheidet sich nicht zuletzt dadurch, ob es innovativ ist, und sich im Wettbewerb bewähren kann. Wie entwickeln Sie eine erfolgreiche Geschäftsidee, die sich von der Konkurrenz abhebt? Nach welchen Kriterien suchen Sie einen vielversprechenden Franchisegeber aus? Ein Alleinstellungsmerkmal zu finden, ist nicht immer einfach. Marktnischen zu entdecken und erfolgreich zu beanspruchen, kann eine große Herausforderung für frische Gründer sein.

Standort

Der Standort ist einer der wichtigsten Bereiche im Thema Existenzgründung. Die Suche danach und die richtige Auswahl können für Unerfahrene ein langwieriger und komplizierter Prozess sein. Dabei gibt es verschiedene Kriterien zu beachten, darunter:
• Verkehrslage
• Erreichbarkeit
• Frequentierung
• Kosten

Unter Umständen ist etwa die Verkehrslage zu beachten. Wie kann der Standort am besten erreicht werden und wer erreicht ihn dort? Handelt es sich dabei um die gewünschte Zielgruppe? Ist der Ort stark frequentiert und handelt es sich um einen verkaufsstrategisch vorteilhaften Standort? Wenn hier eine schlechte Auswahl getroffen wird, kann das langfristige Konsequenten nach sich ziehen. Ist die Miete zu teuer und die Frequentierung durch die Zielgruppe zu gering, kann der falsche Standort schnell zur Kostenfalle werden.
Franchisenehmer haben hier einen Vorteil. Die meisten Franchisezentralen unterstützen ihre Partner bei der Suche und Auswahl eines geeigneten Standortes. Diese haben oft durch andere Franchisenehmer und Standortanalysen gute Methoden, einen geeigneten Standort zu finden.

Finanzierung und Förderungen

Fragen zur Finanzierung plagen wohl die meisten Gründer. Fragen, die sich Ihnen hier stellen, sind unter anderem:
• Wie hoch sind die Kosten für die Anfangsinvestition?
• Wie viel Eigenkapital müssen Sie aufbringen?
• Welche Möglichkeiten haben Sie, mit Fremdkapital zu finanzieren?
• Wie überzeugen Sie Banken und Investoren?
• Welche Fördermittel kommen für Sie in Frage?

Für Franchisenehmer wird der Anteil an Eigenkapital in der Regel vom Franchisegeber festgelegt. Doch wie bekommt man das restliche Kapital? Es gibt neben den traditionellen Gründungsdarlehen und Krediten verschiedene Alternativen, die mittlerweile immer beliebter werden. Darunter zum Beispiel Crowdfunding.
Die Gespräche bei Banken und Investoren können eine heikle Angelegenheit sein, die Überzeugung und Fingerspitzengefühl erfordert. Es ist wichtig, dass Sie hier gut vorbereitet sind. Für Gründer gibt es außerdem Fördermittel. Diese können von verschiedenen Institutionen angeboten werden, und sich an verschiedene Arten von Gründern richten. Es gibt zum Beispiel Förderungen, die speziell auf die Gründung mit einer Franchisepartnerschaft ausgelegt sind.

Franchising

Da sich die Gründung mit einem Franchisesystem in vielen Punkten von der Gründung alleine unterscheidet, wird im Laufe der Messe auch genauer auf die Franchisewirtschaft eingegangen. Das beliebte Konzept zur Existenzgründung bietet seine eigenen Vorteile und Hürden. Pflichten fallen weg und andere kommen hinzu. Was müssen Sie also beachten, wenn Sie Franchisenehmer werden wollen?
Die Gründung eines Unternehmens ist ein mutiger Schritt, der heute nicht mehr alleine gewagt werden muss. Egal ob Sie eine geniale Idee für ein Start-up haben, oder sich lieber einem erfolgreichen Franchisesystem anschließen wollen, bei der Gründermesse finden Sie viele Experten, die Unklarheiten für Sie aufklären. Sie haben hier die Gelegenheit, sich gründlich über die verschiedenen Hürden und Herausforderungen der Existenzgründung zu informieren und ungeklärte Fragen für sich zu beantworten. Dabei könne Sie sich mit hunderten anderen Gästen austauschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Durch die Anwesenheit vieler Jungunternehmer und Gründer werden nicht nur Ihre, sondern auch diverse andere Fragen beantwortet, die Sie sich vermutlich noch gar nicht gestellt haben.

Andere aktuelle Artikel

Syncon Partnermanagement: Die richtigen Franchisenehmer-Führung bringt den Erfolg!

Franchising ist eine vielversprechende Methode, ein erfolgreiches Unternehmen [...]


ÖFV: Der Österreichische Franchise-Verband organisiert auch 2019 die ÖFV Franchise Convention

Auch in diesem Jahr wird der ÖFV, der Österreichische Franchise-Verband, wieder [...]


Das zweite FRANCHISE 4.X INNOVATION LAB in Wetzlar

Am 2. April 2019 fand das zweite FRANCHISE 4.X InnovationLAB bei Netzwerk-Partner [...]


Betriebsausflug Ideen: Wie Sie als Franchisepartner Ihre Mitarbeiter wieder motivieren!

Franchising kann nur funktionieren, wenn alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen, [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Leistungsbereitschaft: Eine gute Unternehmenskultur sorgt für mehr Leistungsbereitschaft

Wenn die Mitarbeiter motivierter zur Tat schreiten, dann steigert das bekanntlich [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Vergütungsmodelle: So kann die Vergütung im Franchising zukunftsgewandt gestalten

Die Digitalisierung und die jungen Generationen X, Y und Z werden unsere Arbeitswelt [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250