Eine zufriedene Kundschaft haben? Entdecken Sie das Geheimnis

Veröffentlicht am

zufriedene kundschaft geheimnis franchising

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben sich selbstständig zu machen, wird die Erhaltung der Kundenzufriedenheit eine Ihrer zentralen Aufgaben für die Zukunft nach der Gründung sein. Die Zufriedenheit der Kunden ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Erfolg und den Bestand Ihres Unternehmens. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Produkt vermarkten wollen oder eine Dienstleistung anbieten. Der Kunde ist König. Dieser seit ewigen Zeiten bekannte Leitsatz gilt heute noch genauso wie früher.
In der heutigen Zeit ist die Betreuung der Kunden durch den Einzug der Digitalisierung vereinfacht worden.

Digitale Möglichkeiten der Kundenbetreuung

Um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu vermarkten, ist es heutzutage unabdingbar eine ansprechende Website zu kreieren. Sie muss die potenziellen Kunden überzeugen, und zwar durch umfassende Informationen und gutes Design. Sie sollte unkompliziert gestaltet sein, sodass der Kunde ohne langes Suchen alle Informationen zuverlässig findet.
Es hat sich jedoch herausgestellt, dass Menschen, bevor sie eine Website genau studieren, sich in einschlägigen Blogs über das Unternehmen erkundigen und die Zufriedenheit der bisherigen Kunden überprüfen. Solche Bewertungen sollten also auch im Netz zu finden sein.

Weiterhin ist es von Vorteil, Kunden durch das Zuschicken von Newslettern auf Neuigkeiten des Unternehmens aufmerksam zu machen. So wird der Kunde an das Unternehmen gebunden, ohne sich selbst informieren zu müssen.
Falls Kunden Kritik an der Arbeit des Unternehmens üben wollen, sollten sie die Möglichkeit haben, telefonisch einen Mitarbeiter zu erreichen oder ein Callcenter, das die Beschwerde weitergibt. In jedem Fall sollte dem Kunden das Gefühl vermittelt werden, ernst genommen zu werden. Aber auch für das Unternehmen selbst sind negative Rückmeldungen wichtig, um die Abläufe zu optimieren. Beschwerden sollten also nicht persönlich genommen werden, sondern als Ansporn zu Selbstoptimierung dienen.
Digitale Möglichkeiten zur Erhaltung der Kundenzufriedenheit sind also:

  • Blog zur Bewertung des Unternehmens
  • Ansprechende Website
  • Versendung von Newslettern
  • Callcenter zu Übung von Kritik

Das Aushängeschild eines erfolgreichen Unternehmens sind also hoch zufriedene Kunden. Es ist also wichtig, die Beziehung zwischen Unternehmen und Kunden möglichst positiv und angenehm zu gestalten.

Wie erreicht man Kundenzufriedenheit?

Der Kunde muss vom Produkt beziehungsweise der Dienstleistung eines Unternehmens überzeugt sein. Es ist also wichtig, besonders viel Kundenfeedback einzuholen. Nur auf diesem Weg lässt sich feststellen, ob sie mit Ihrem Produkt bei den Kunden ankommen und ob gegebenenfalls Änderungen vorgenommen werden müssen. Ziel sollte sein, die Kundenzufriedenheit ständig zu erhöhen. Nur so kann man langfristig erreichen, dass der Kunde wiederkommt und an dem angebotenen Produkt oder der Dienstleistung festhält.

Wenn diese Zufriedenheit bei den Kunden erreicht und gewährleistet ist, werden sie in ihrem Umfeld das Produkt weiterempfehlen. Somit sind sie eine wichtige Referenz für das Unternehmen. Sie betreiben quasi kostenlos Werbung. Und man sollte nicht vergessen, dass Mundpropaganda unbezahlbar ist. Es macht nämlich einen Unterschied, ob man sich über ein Unternehmen informiert oder ob man von Bekannten versichert bekommt, dass die Leistungen gut und einwandfrei sind.
Hinzu kommt, dass zufriedene Kunden auch bereit sind, für ein Produkt oder eine Dienstleistung einen höheren Preis zu zahlen. Sie fühlen sich gut betreut und in gewisser Weise auch privilegiert – das alles schlägt sich auch in einem höheren Preis nieder. Für das Unternehmen bedeutet das, dass sich auch die Preispolitik weiterentwickeln kann. Grundsätzlich ist also zu beachten:

  • Der Kunde muss überzeugt sein
  • Feedback muss eingeholt werden
  • Zufriedenheit führt zur Weiterempfehlung
  • Zufriedenheit duldet Preissteigerung

Durch Serviceangebote die Zufriedenheit des Kunden fördern

Es gibt immer wieder Aktionen, die die Treue der Kunden eines Unternehmens fördern und stärken. Langjährige Kunden möchten umworben werden. Wenn es sich um den Verkauf von Produkten handelt, möchten Kunden auch die Möglichkeit nutzen können Waren zu bestellen, damit sie sie in Ruhe zu Hause begutachten können. Es kommt bei den Kunden sicher gut an, wenn dabei Lieferung und Versand kostenfrei vonstatten geht. So fühlt sich der Kunde gut betreut. Wenn ihm die Ware jedoch nicht gefällt, sollte er die Möglichkeit haben, diese innerhalb eines angemessenen Zeitraums wieder zurückzuschicken.

Diese Garantie sollte ebenfalls gegeben sein. Weiterhin sind Kundenkarten von Vorteil, die langjährigen Kunden Vorteile und Rabatte einräumen. Auch dieses System stößt auf Begeisterung. Falls es sich um ein Unternehmen handelt, das eine Dienstleistung an den Mann bringen will, ist es sicherlich von Vorteil, wenn diese Dienstleistung zunächst einmal für eine kurze Zeit kostenlos auf Probe angeboten wurde. So kann der Kunde in Ruhe entscheiden, ob ihm die Leistung gefällt und er sie weiterhin in Anspruch nehmen möchte. Für die Erhaltung einer treuen Kundschaft ist es ebenfalls wichtig, sie frühzeitig über Verkauf- und Werbeaktionen zu informieren und ihnen auch den Zugang früher zu verschaffen.
Zufriedene Kunden verschafft man sich also durch

  • Kundenkarten
  • Kostenlose Lieferung
  • Rücksenderecht
  • Früher Zugang zu Werbeaktionen und Sonderverkäufen

Schaffung eines Alleinstellungsmerkmals durch Kundenzufriedenheit

Der Markt ist heutzutage übersättigt, ob es sich um Produkte oder Dienstleistungen handelt. Man ist mit dem, was man anzubieten hat, selten allein. Genau aus diesem Grund ist die Kundenzufriedenheit ein so wichtiges Merkmal. Sie kann durchaus als Alleinstellungsmerkmal fungieren. Wenn es von einer Produktart oder Dienstleistung zehn oder mehr gibt, ist ein Kunde geneigt das zu wählen, mit dem die Mehrheit der Kunden hochzufrieden ist. Darum ist die Kundenzufriedenheit ein hohes und wichtiges Ziel.

Wenn ein Unternehmen also Werbung macht in Form von Prospekten oder auch durch einen Online Shop, sollte es immer darauf bedacht sein, die Versprechen und Anpreisungen auch unbedingt einzuhalten. Ebenso sollte die Qualität eines Produktes oder einer Dienstleistung immer gleichbleibend gut sein. Ausrutscher sollte man sich nicht leisten. Falls jedoch mal etwas Negatives vorfällt, sollte dieses Problem schnell und kundenfreundlich gelöst werden. Auch schnelle Problemlösungen tragen zur Kundenzufriedenheit bei. Wichtige Faktoren sind also

  • Mehrheit der Kunden ist zufrieden
  • Versprechungen müssen eingehalten werden
  • Qualität sollte konstant sein
  • Probleme sollten kundenfreundlich gelöst werden

Falls Sie in ein Franchisesystem einsteigen wollen, sind Sie für die Kundenzufriedenheit nicht alleine verantwortlich. Sie sind Teil eines gesamten Konzeptes beim Franchising. Die Marke ist bereits bekannt und genießt das Vertrauen der Kunden. Der Franchisegeber unterstützt Sie bei der Werbung um Kunden. Dennoch sind Sie auch als Franchisenehmer für den Erhalt der Kundentreue verantwortlich. Sie müssen verlässlich und qualitativ gut arbeiten und die Kunden bei der Stange halten.

Andere aktuelle Artikel

Die vier Seiten einer Nachricht: Kommunikationsmodelle für Ihren Erfolg im Franchising

Kommunikation ist im Leben das A und O. Das gilt für das Privatleben, aber auch [...]


Handbuch, um gestärkt aus der Corona-Krise herauszukommen

Gestärkt aus der Corona-Krise herauskommen Dieses Krisenhandbuch richtet sich an [...]


Kostenloses E-Book: ERFOLG MIT SYSTEM

Holen Sie sich die besten Tipps für nachhaltigen Erfolg als FRANCHISE-(Unter)Nehmer [...]


CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Videoverleih – Franchisekonzepte am Rande einer neuen Ära

In den späten 90er Jahren erreichte die Branche den Höhepunkt ihrer Beliebtheit. [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmer werden – wie geht das?

  InhaltsverzeichnisUnternehmen gründen: die Voraussetzungen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.5/5), 1 Bewertung
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
fit+ franchise

fit+

Alles, was du brauchst!

fit+ ist der Pionier und Marktführer Personalloser Fitnessclubs. Mit mehr als 70 eröffneten Anlagen in nur drei [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
Morgengold franchise

Morgengold

MORGENGOLD BRINGT´s: FREU DICH DRAUF!

Morgengold liefert Backwaren frisch aus der Handwerksbäckerei pünktlich zum Frühstück direkt an die Haustür [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
Dermalogica franchise

Dermalogica

Starten Sie Ihr eigenes Business mit der weltweiten Nr. 1 der professionellen Hautpflegemarken. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr eigenes Institut von Anfang an erfolgreich und profitabel zu gestalten.

Dermalogica ist die weltweit führende Marke in der professionellen Hautpflege und wird in über 100 Ländern vertrieben. [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
FT Club Franchise Logo Client

FT-CLUB

Das Partner-Konzept für Functional Training

Der FT-CLUB ist ein Boutique-Studio-Konzept, das hochwertiges FUNCTIONAL TRAINING anbietet.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
La Maison du Pain franchise

La Maison du Pain

fast wie in Frankreich

La Maison du Pain ist mehr als nur eine Bäckerei nach französischem Vorbild.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
35.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250