Finanziell unabhängig: Erreichen Sie Ihren Traum mit diesen 3 Franchisemodellen

Veröffentlicht am

Wird man durch den Einstieg ins Franchising finanziell unabhängig?

Viele Menschen träumen davon, endlich finanziell unabhängig zu sein. Als Angestellter muss man stets nach der Pfeife seines Vorgesetzten tanzen und ist dementsprechend in seinen Handlungen und Entscheidungen sehr eingeschränkt.

Darüber hinaus muss man eigentlich täglich damit rechnen, dass man seinen Job verliert, denn der Wirtschaftsmarkt ist sehr instabil und geschäftliche Verluste werden häufig durch Personalabbau ausgeglichen. Zu guter Letzt verdient man trotz harter Arbeit im Angestelltenverhältnis zwar oftmals ausreichend Geld, jedoch niemals so viel, dass man sorglos leben kann. Große Anschaffungen, wie Autos oder eine neue Heizung haben schon den ein oder anderen den letzten Penny aus den Taschen gezogen.

Die Lösung liegt also darin, sein Geld so clever zu investieren, dass man für den Rest seines Lebens keine Geldsorgen mehr hat. Zu diesen Geldanlagen zählen beispielsweise die Vermietung von Immobilien, der Kauf von Aktien und Wertpapieren oder geschäftliche Aktivitäten wie Firmenbeteiligungen. Eine weitere Möglichkeit, sich den Traum von der finanziellen Unabhängigkeit zu realisieren, besteht darin, sich als Franchisenehmer selbstständig zu machen.

Denn das Franchising ist eine bewährte Methode, um mit erleichterten Bedingungen seinen eigenen Betrieb zu eröffnen. Die Franchisenehmer profitieren von dem Markennamen des Franchisegebers und können auf dessen Hilfe und Unterstützung zählen. Dadurch dass sich das Franchiseunternehmen am Wirtschaftsmarkt schon etabliert hat, verfügt der Franchisenehmer bei Markteinstieg bereits über einen festen Kundenstamm, erreicht somit schneller den Break-even und verzeichnet schon zu Beginn hohe Umsätze.

Eine tolle Möglichkeit also, um schnell Geld zu machen. Im folgenden Artikel wollen wir Ihnen drei Geschäftsmodelle des Franchisings vorstellen, die ihre Karriere in Windeseile vorantreiben werden.

Ein Franchise in der Automobilindustrie?

Deutschland ist für seine Autos bekannt. Audi, BMW, Mercedes-Benz, Porsche und Volkswagen sind nur einige wenige Namen der großen, deutschen Autohersteller. Sie werden in die ganze Welt geliefert und gelten als sicher, effizient und gut. Die größten Abnehmer der deutschen Autos sind die Europäer, doch auch nach Asien und Nord- und Südamerika verschiffen wir jährlich mehrere Millionen PKWs. Tatsächlich belief sich im Jahr 2017 die Anzahl der exportierten Autos auf 4,4 Millionen Stück.

Eine unglaubliche Zahl, die unter Beweis stellt, dass unsere Autoindustrie eine Wirtschaft ist, die nicht zu unterschätzen ist. Mittlerweile beschäftigt diese Branche rund 820.000 Deutsche und verschafft ihnen somit ein festes und regelmäßiges Gehalt. Bei einer solchen wirtschaftlichen Macht ist es nicht verwunderlich, dass jährlich etwa 426,2 Milliarden Euro erzielt werden. Da diese Branche von vielen Neuerungen und Innovationen gezeichnet ist und die Verbraucher gewillt sind, hohe Summen für ihre PKWs auszugeben, steigt der Umsatz der Automobilindustrie beständig an.

Franchisenehmer, welche sich in der Automobilindustrie selbstständig machen wollen, haben also gute Chancen, in nur sehr kurzer Zeit, das große Geld zu machen. Des Weiteren generieren sich diese hohen Umsätze auch nicht nur aus dem Verkauf von Autos, sondern vor allem auch durch Dienstleistungen rund um das Thema Auto.

So muss der liebste Gebrauchsgegenstand der Deutschen nicht nur getankt werden, sondern es werden auch mehrere Hundert Euro im Jahr investiert, um in die Pflege und Instandhaltung des Autos zu investieren. Somit verfügt die Industrie über eine breite Vielfalt an Angeboten, die vor allem für Franchisenehmer mehr als attraktiv sind.

Ecoline Wash

Das Familienunternehmen hatte sich ursprünglich auf die Produktion von Heizkesseln und Generatoren spezialisiert. Im Jahr 2008 rüstete das Unternehmen von Michele Manara allerdings um und investierte in die Herstellung von Maschinen, welche im Bereich Fahrzeugreinigung eingesetzt werden können.

Die Maschinen sollten sich jedoch von der bestehenden Konkurrenz abheben und den aktuellen Markt revolutionieren. Denn Michele Manara setzt auf Trockendampf, der keine Chemikalien und Reinigungsmittel benötigt, Wasser einspart und trotzdem die hartnäckigsten Flecken aus jeder Oberfläche entfernen kann. Milben, Schimmel und Bakterien haben durch das heiße Wasser keine Überlebenschance. Zusätzlich wurde ein spezielles Saugsystem entwickelt, welches die nassen Oberflächen in Windeseile trocknet und unangenehme Gerüchte schnell und effektiv entfernt.

Kunden sind von dem Konzept absolut begeistert, was noch dadurch verstärkt wird, dass der Service per App an jeden beliebigen Ort durchgeführt werden kann. Die Kundschaft muss nun also nicht mehr länger an Tankstellen anstehen, um das geliebte Auto zu reinigen, sondern kann sich Ecoline Wash direkt nach Hause bestellen.

Franchisenehmer können sich auf einen starken Partner an ihrer Seite freuen. Denn Ecoline Wash ist das erste Unternehmen, welches in dieser Branche agiert. Somit konnte sich das italienische Franchiseunternehmen sehr schnell auf dem internationalen Markt etablieren und ist mittlerweile auf drei Kontinenten vertreten. Insgesamt findet man Ecoline Wash an 127 Standorten in 16 Ländern. Ein beträchtlicher Erfolg in nur so kurzer Zeit!

Ein Franchise in der Bildungsbranche?

Eine Industrie, welche wohl niemals aus der Mode kommen wird, ist die Bildungsbranche. Denn die Schulpflicht ist ein fester Bestandteil unserer Gesetzgebung, weswegen die deutschen Kinder immer fleißig die Schulbank drücken werden. Doch Schule ist nicht immer nur fröhliches Lernen, sondern ist auch mit vielen Problemen und hohem Druck verbunden.

Denn die Leistungsanforderungen an die Kleinsten unsere Gesellschaft werden immer größer und somit wächst ein Bedarf an Nachhilfeinstituten. Die getätigten Ausgaben in diesem Wirtschaftsbereich belaufen sich pro Jahr auf rund 1,2 Millionen Euro. Eine Investition in dieser Branche wäre also durchaus eine Überlegung wert, vor allem, da sich die Deutschen nun wieder verstärkt auf die Familienplanung konzentrieren und somit die Geburtenrate höchstwahrscheinlich ansteigen wird.

Wer Teil der Studienkreis-Familie werden möchte, muss nicht unbedingt über herausragende kaufmännische Fähigkeiten verfügen. Das Unternehmen möchte viel mehr offene und engagierte Menschen in seinem Team willkommen heißen, denn alles andere ist erlernbar.

Studienkreis

Das Unternehmen ist wohl das bekannteste Nachhilfeinstitut Deutschlands. Bereits im Jahr 1974 In Bochum gegründet, verfügt der Studienkreis mittlerweile über mehr als 1000 Standorte, die sich sowohl in Deutschland als auch in anderen deutschsprachigen Ländern befinden. Rund ein Drittel der Betriebe des Unternehmen werden von Franchisenehmern geleitet.

Die wirtschaftliche Stärke von Studienkreis liegt vor allem in der Adaptationsfähigkeit begründet. Denn das Unternehmen hält sich stets auf dem neusten Stand und hat immer die aktuellen Bewegungen der deutschen Gesellschaft im Blick. So entwickelte das Unternehmen beispielsweise nun eine App, welche den Schülern und Schülerinnen bei Hausaufgaben unter die Arme greift und über eine Lernbibliothek verfügt.

Weiterhin macht es sich mit speziellen Angeboten sehr beliebt bei seinen Kunden. So unterstützt Studienkreis aktuell vor allem die „Fridays for Future-Bewegung“ und bietet den Kindern zehn kostenlose Nachhilfestunden an, wenn sie sich für den Klimaschutz engagieren.

Ein Franchise im Einzelhandel?

Unter dem Einzelhandel versteht man die Branche, welche sich mit dem Vertrieb der unterschiedlichsten Ware an den Endkunden beschäftigt. Zu diesen Waren zählen Lebensmittel, Kosmetik, Klamotten, Möbel und noch vieles mehr. Rechnet man den Umsatz mit ein, den Automobilindustrie, Apotheken und Tankstellen generieren, beläuft sich der Umsatz des Einzelhandels auf 525 Milliarden Euro.

Eine Industrie also, die saftige Gewinne verspricht. Dies liegt vor allem an der Lebensmittelindustrie, die allein schon 200 Milliarden Euro jährlich einnimmt. Denn auf Nahrungsmittel und Getränke kann man einfach nicht verzichten. In den letzten Jahren wichen die kleineren Betriebe immer mehr großen Unternehmen. Weiterhin ist die Kreativität der Unternehmen vor allem auch gefragt, weil der Online Handel immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Die Menschen finden es mehr als angenehm, ihre Artikel bequem von eigenen Sofa aus zu bestellen und das Paket am nächsten Tag vor ihrer Tür vorzufinden. Aus diesem Grund entwickelten viele Unternehmen nun neben dem klassischen Geschäft auch einen Online Versand, um auf dem Markt relevant und konkurrenzfähig zu bleiben.

Husse

Das Unternehmen gründete sich im Jahr 1987 im schönen Schweden und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Produkte für unsere Fellnasen herzustellen. Von Futter und Katzenstreu, über Nahrungsergänzungsmittel bis hin zu Spielsachen und Zubehör können die Kunden wirklich alles im Sortiment des bekannten Unternehmens finden. Die Produkte, die den Namen husse tragen, zeichnen sich vor allem durch eine ausgezeichnete Qualität aus.

Denn das Unternehmen verwendet für sein Futter ausschließlich hochwertige Zutaten, die nach professionellen Qualitätsprinzipien aus Schweden verarbeitet werden. Die Kunden von husse profitieren zudem auch noch von dem Lieferservice des Unternehmens. Denn husse verfügt über keine Verkaufsstandorte, sondern liefert die bestellte Ware bis vor die eigene Haustür. Außerdem können die Kunden die Produkte erstattet bekommen, sollte sich ihr Vierbeiner nicht damit anfreunden können!

Als Franchisenehmer von husse profitiert man vor allem von der jahrelangen Praxiserfahrung des Unternehmens. Denn der Franchisegeber ist nun schon seit über 30 Jahren in der Branche tätig und weiß genau, was im Moment gefragt ist.

Das starke Franchisenetzwerk, welches 1300 Franchisenehmer in mehr als 50 Ländern vereint, dürfte für sich selbst sprechen. Und gerade Deutschland gilt als ein äußerst vielversprechender Markt, da die Deutschen ihre Haustiere über alles lieben und gerne viel Geld für die Lieblinge ausgeben. Laut Studie besitzen 6,9 Millionen Hunde ein deutsches Herrchen und 11,5 Millionen Katzen profitieren von ihrem Dosenöffner.

Wir hoffen, dass wir Ihnen einen guten Überblick über einen kleinen Teil der Franchisewirtschaft geben konnten. Fakt ist auf jeden Fall, dass das Franchising eine gute Möglichkeit ist, um sein Geld gewinnbringend anzulegen und schnell die ersten Erfolge verbuchen zu können. Vorteile, wie die Übernahme des Markennamens, der umfassende Support des Franchisegebers und der Rückhalt des Franchisenetzwerks sind weitere Punkte, welche das Franchising umso attraktiver werden lassen. Zögern Sie also nicht allzu lange, sondern investieren Sie Ihr gespartes Geld so schnell wie möglich in diese erfolgversprechende Wirtschaft.

Andere aktuelle Artikel

Selbständigkeit Ideen: Top 10 Franchise-Unternehmen

InhaltsverzeichnisTop 10 Franchise-Unternehmen Warum selbständig machen? [...]


Personalmanagement im Franchising: Wie funktioniert das?

Inhaltsverzeichnis:Verschiedene Arten von Personalmanagement Warum [...]


Nebenverdienst Franchising?

InhaltsverzeichnisDefinition Nebenerwerb Nebenerwerb: Was gilt es zu [...]


Meine Stärken nutzen um selbstständig zu werden

Wenn Sie darüber nachdenken, sich selbstständig zu machen, dann beginnt die Reise [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Nachhaltige Firmen: Schon vom Grünen Franchising gehört?

Das Thema Nachhaltigkeit ist schon lange kein Trend mehr, stattdessen kann man [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
BOLLMANN EXECUTIVES Logo

BOLLMANN EXECUTIVES

Die Alternative zur klassischen Personalberatung; kompakt, flexibel, Individuell

Personalberatung, Unternehmer- Sparring, Vertriebsentwicklung Zielgruppe: Deutscher Mittelstand, bundesweites [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
0€
Mehr Infos
anfragen
Sushi Daily franchise

Sushi Daily

Happily Handmade

Sushi Daily bietet tagesfrisches Sushi mit höchster Qualität, happily handmade, an bequem erreichbaren Standorten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
35.000€
Mehr Infos
anfragen
MUNDFEIN Pizzawerkstatt franchise

MUNDFEIN Pizzawerkstatt

Pizza - SO VIEL FEIN MUSS SEIN!

MUNDFEIN kocht und backt für seine Kunden. Dies gelingt am Besten mit frischen und qualitativ hochwertigen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
40.000€
Mehr Infos
anfragen
clever fit franchise

clever fit

FÜHL DICH STÄRKER.

clever fit ist eines der erfolgreichsten Fitness-Franchise-Systeme in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
60.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250