Franchise Expo: Die Vorteile für Franchisegeber und Gründungsinteressierte

Veröffentlicht am

franchise expo messebesuch

Im November ist es wieder soweit und die Franchise Expo öffnet ihre Tore: Vom 14. bis 16. November trifft sich die deutsche Franchisewirtschaft in Frankfurt in Halle 9 und tauscht sich über die aktuellen Trends und neusten Entwicklungen im Franchising aus. Bei der Franchise Expo handelt es sich um den Szene-Treff für bereits aktive wie auch interessierte Franchisegeber und Franchisenehmer, so dass die Veranstaltung den Ruf als reine Franchisemesse genießt. Dadurch hebt sich das Event von anderen allgemeinen Gründer-Messen ab: Wenn Sie ernsthaft über eine Gründung als Franchisenehmer nachdenken oder wenn Sie als Franchisegeber die Partnerakquise angehen möchten, dann sollten Sie sich diesen Termin schon einmal im Kalender vormerken!

Der Szene-Treff für das Franchising: Besuchen Sie die Franchise Expo in Frankfurt!

Bei der Franchise Expo dreht sich alles um die Selbstständigkeit, die Existenzgründung mit System oder aber die Expansion mit System. Aus diesem Grund finden sich zahlreiche Größen aus der internationalen Franchisewirtschaft zur Veranstaltung ein, um sich auszutauschen und mehr zu erfahren. Hunderte von Aussteller aus aller Herren Länder präsentieren hier ihre Marke und geladene Experten teilen ihr Wissen mit den Besuchern der Franchise Expo. Das gesamte Programm der Veranstaltung richtet sich inhaltlich daher an vier Zielgruppen:

  • Angehende Franchisenehmer, die überlegen mit Franchising ihr eigener Chef zu werden,
  • Unternehmer, die mittels Franchising zum Franchisegeber werden wollen, um mit ihrer Marke nachhaltiger wachsen zu können,
  • Bereits aktive Franchisegeber, die national wie auch international weiter wachsen wollen,
  • Franchisenehmer, die mittels Multi-Unit-Franchising oder Multi-Brand-Franchising den nächsten Schritt gehen möchten.

Save The Date: Ihr Besuch lohnt sich!

Das Besondere an der Franchise Expo ist, dass diese top Veranstaltung eintrittsfrei ist. Besucher sollten sich allerdings vorab registrieren. Am Donnerstag, den 14. November beginnt die Veranstaltung um 13 Uhr, an den Folgetagen um 10 Uhr. Ergreifen Sie Ihre Chance und lernen Sie attraktive Franchisesysteme direkt kennen und treten Sie persönlich mit den Marken in Kontakt. Als Franchisegeber können Sie davon profitieren, die top Talente durch Ihre persönliche Art von Ihrer Marke zu überzeugen. Hier kommt das Who-is-Who der Franchisewirtschaft zusammen, so dass man ins Gespräch kommen und selbst detaillierte Fragen klären kann. Ein Besuch bei der Franchise Expo kann also Ihre Franchisegründung deutlich beschleunigen – es lohnt sich in jedem Fall!

Was hat die Franchise Expo in diesem Jahr zu bieten?

Da die Franchise Expo im vergangenen Jahr einen so großen Anklang fand, hat sich der Deutsche Franchiseverband dafür eingesetzt, in diesem Jahr erneut die Veranstaltung zu begehen. Aus diesem Grund haben der Deutsche Franchiseverband sowie das US-amerikanische Unternehmen MFV Expositions, die auch schon im letzten Jahr die Veranstalter der Franchise Expo waren, auch für dieses Jahr ein umfangreiches, dreitägiges Kongressprogramm auf die Beine gestellt und über 100 nationale wie auch internationale Aussteller zu dem Event eingeladen.

Lernen Sie bekannte Marken hautnah und persönlich kennen:

Hierzu zählen Marken wie Bodystreet aus der boomenden Fitnessbranche oder das Café Franchise Coffee Fellows. Auch namhafte Marken aus der Gastronomie sind vertreten: Das Kochlöffel Franchise, Subway wie auch den Inbegriff des Franchisings McDonald’s. Wer auf Süßes steht, der kann sich mit dem Leonidas Franchise kurz schließen und wer eine Vorliebe für Tee hat, der ist bei dem TeeGschwendner an der richtigen Adresse!

Außerdem finden sich auch junge Newcomer Systeme auf dem Event ein, um die Partner Akquise von Anfang an richtig anzugehen. Und das ist letztlich auch der Beweis dafür, dass die deutsche Franchiseszene unglaublich vital ist.

Zahlreiche Vorträge, runde Tische und Diskussionen runden das Programm der Franchise Expo ab

Das Highlight des diesjährigen Konferenzprogramms stellt sicherlich der Besuch von dem Bestelling Autor Professor Dr. John Hayes aus den USA dar, der bereits unzählige Bücher zum Franchising veröffentlicht hat und eine ganz besondere Koryphäe auf dem Gebiet ist. Sein Besuch und Beitrag zum Konferenzprogramm wird die Franchise Expo sehr bereichern. Darüber hinaus richtet sich das Event an vier Zielgruppen, die mit unterschiedlichen Inhalten optimal in den einzelnen Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden angesprochen werden.

Anbei ein Überblick über das hochwertige Programm:

Zielgruppe #1: Die Franchise-Interessenten

  • Wie kaufe ich eine bestehende Franchise-Einheit? Die Vorteile, ein Nachfolger zu werden
  • Bin ich die richtige Person für ein Franchise? Ideal Franchisepartner im Vergleich zu kreativen Unternehmern
  • Franchisenehmer-Runde: Erfolg oder Misserfolg? Die wichtigsten Faktoren, um meine Einheit erfolgreich zu machen
  • Why buy a franchise? The A to Zs of investing in a franchise?
  • Warum eine Franchise-Lizenz erwerben? Die Kraft der Marken und die Vorteile, Fehler zu vermeiden
  • Wie wählt man ein ertragreiches, nachhaltiges Franchisesystem aus? Fragen auf die Interessenten Antwort finden sollten
  • Warum muss ich Eintritt- und laufende Gebühren zahlen? Die Vorteile eines bewährten Systems
  • Wie finde ich Finanzmittel? KfW, Bürgschaftsbanken, Hausbanken, Crowdfunding und weitere Optionen
  • Frauen und Franchising? Warum das weibliche Geschlecht die besseren Franchisnehmer sein könnten
  • Muss ich mich an die Regeln halten? Wichtige rechtliche Bestimmungen in Franchise-Vereinbarungen
  • Was ist eigentlich ein Master-Franchisenehmer? Die Vor- und Nachteile des Erwerbs einer internationalen Master-Lizenz

Zielgruppe #2: Die Franchisegeber-Interessenten

  • Ist mein Unternehmen franchisierbar? Schlüsselelemente für das Franchising
  • Warum muss ich alles aufschreiben? Die Bedeutung eines Handbuchs und des Wissenstransfers
  • Franchisegeber-Runde: Sanfte Fahrt oder holprige Straße? Die größten Fehler beim Aufbau eines Franchisesystems
  • Wie werde ich Franchisegeber: Eine Schritt-für-Schritt Anleitung
  • Warum soll ich Franchisegeber werden? Gründe für eine Expansion mit Hilfe des Franchise-Geschäftsmodells
  • Wie finde ich Franchisenehmer? Magazine, Portale, Soziale Medien, Netzwerke und weitere Methoden
  • Einstieg in ein Master-Franchisesystem? Attraktive Renditepotentiale für deutsche Investoren
  • Warum muss ich Regeln festlegen? Grundlegende Elemente des Franchisevertrags
  • Social Franchising? Das Franchise-Geschäftsmodell in einem neuen Kontext
  • Wird meine Bank mich unterstützen? Finanzierungsmöglichkeiten für Franchisegeber und Franchisenehmer
  • Schneller Verkauf oder langfristige Partnerschaft? Die größten Fehler bei der Rekrutierung der ersten Franchisepartner
  • Tochtergesellschaften oder Franchise-Einheiten? Die wesentlichen Unterschiede zwischen Aldi und McDonald’s

Zielgruppe #3: Existierende Franchisegeber

  • Strategie oder Opportunität? Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Auslandsexpansion
  • Wie kann ich die Kontrolle behalten? Werkzeuge zur Verbesserung der Performance Ihrer Franchisenehmer
  • Wachstumschancen? Entwickeln Sie Ihre Top-Performer zu Multi-Unit-Partnern
  • Warum ins Ausland gehen? Gründe und Methoden zur internationalen Expansion Ihrer Marke
  • Wie expandiere ich als Franchisegeber im Inland? Wege und Methoden, um zu Hause zu wachsen

Zielgruppe #4: Existierende Franchisenehmer

  • Partner oder Feind? Die Franchisegeber-Franchisenehmer-Beziehung und die Bedeutung eines Beirats
  • Wachstumsmöglichkeiten für Franchisenehmer? Aufstieg zu einem Multi-Unit-Betreiber
  • Rechtskämpfe oder schlechte Verhandlungen? Beilegung von Streitigkeiten, wenn etwas schiefgeht
  • Warum Verträge? Rechte und Pflichten der Franchisenehmer sowie die Rechte und Pflichten der Franchisegeber
  • Warum Leute treffen? Die Bedeutung persönlicher und virtueller Netzwerke für die Ankurbelung des Umsatzes
  • Erfolg oder Misserfolg? Beispiele aus der Franchisenehmer-Praxis und die Geheimnisse des Erfolgs

Seien Sie dabei und lassen Sie sich die Veranstaltung in keinem Fall entgehen!

Folgende 5 Gründe machen deutlich, warum auch Sie an der Franchise Expo teilnehmen sollten:

  • Machen Sie sich als interessierter Franchisenehmer einen umfassenden Überblick über die zahlreichen Franchisegeber!
  • Nehmen Sie eine Expertenberatung vor Ort wahr, um ein Franchisesystem zu finden, was zu Ihnen passt!
  • Tauschen Sie sich mit Ihren Peers aus!
  • Informieren Sie sich rund um das Thema Franchising!
  • Der Eintritt ist kostenfrei: Sie zahlen nichts und gewinnen aber sehr viel nützliches Wissen!

Bis dahin, wir sehen uns im November in Frankfurt!

Andere aktuelle Artikel

Franchise Expo 2020

Frankfurt/Wirtschaft 1. September 2020 Zumal dieses Jahr viele Besonderheiten mit [...]


Erfolgreicher Start der ersten Online Edition der Franchise Messe

Am 26. Juni öffnete die Messe erstmals digitale Pforten und bot den Besuchern [...]


ONLINE – OFFLINE Partnersuche

Viele von uns hatten in der Covid-Zeit ein umfangreiches Remote-Work-Training. Videocalls [...]


Unternehmer werden – wie geht das?

  InhaltsverzeichnisUnternehmen gründen: die Voraussetzungen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Selbständig nebenberuflich mit Franchising

Neben dem Job noch gutes Geld zu verdienen; wer träumt nicht davon? Das ist sehr [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Vertrauen in die Franchisewirtschaft: Warum auf Franchising setzen?

Wer sich mit einem Franchisesystem selbstständig machen möchte, der sollte besonders [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.5/5), 1 Bewertung
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Morgengold franchise

Morgengold

MORGENGOLD BRINGT´s: FREU DICH DRAUF!

Morgengold liefert Backwaren frisch aus der Handwerksbäckerei pünktlich zum Frühstück direkt an die Haustür [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
senioba Logo

senioba

Service für Senioren, Haushalt und Familie

Das senioba Franchise bietet Betreuungsdienstleistungen und Vermittlung von 24 Stunden Pflegekräften für Zuhause [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
6.000€
Mehr Infos
anfragen
TeamEscape Franchise Logo

TeamEscape

Wenn Escape Room, dann TeamEscape!

Ein Raum. Ein Team. Ein Ziel: Entkommen in nur 60 Minuten. TeamEscape ist seit 2013 führender Anbieter im aufstrebenden [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
30.000€
Mehr Infos
anfragen
Ciao Bella Franchise Logo

Ciao Bella

Gastgeber sein in Ihrem eigenen Restaurant: mit dem Marktführer im Pizza- Pasta-Segment auf mittlerer und kleiner Fläche.

Pasta, Pizza und Salate - italienische Spezialitäten in hochfrequentierten Lagen

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen
Remax Franchise Logo

RE/MAX Germany

Niemand vermittelt weltweit mehr Immobilien als RE/MAX!

Mit einem RE/MAX Franchiserecht und dem dazu gehörigen Markennamen erhält jeder Franchisenehmer an ausgewählten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250