Franchise Messe: Entdecken Sie die KarriereStart im Januar 2018 in Dresden & erfahren Sie, was neu ist in diesem Jahr

27.12.2017 08:45 | Ein Unternehmen gründen

franchise messe artikel
 

Die Messe ist ein Markt der Möglichkeiten, deshalb sollte man die Anstrengungen eines ausgedehnten Besuchs ruhig auf sich nehmen, denn da geht es rund. In angemessenem Abstand zum bevorstehenden Jahreswechsel überbieten sich ausgewählte Franchisegeber gegenseitig darin, den besten Eindruck zu hinterlassen. Auch für sie ist die engagierte Präsentation Ihrer Absichten mit erheblichem Aufwand verbunden, und das soll sich im beiderseitigen Interesse lohnen. Nirgendwo sonst haben Neugierige Gelegenheit, so viele Franchisesysteme live, wenn auch gewissermaßen auf dem Trockendock, förmlich zum Greifen nahe zu erleben. Kurze oder auch etwas längere Wege führen von hier nach dort, und der Kontakt kann mit einem einzigen Händedruck geschlossen sein. Gäste brauchen sich nicht durchzufragen, ihr Wunsch stößt ganz sicher spontan auf offene Ohren, es sei denn, soeben würde großer Andrang herrschen. Doch auch dann ist ihr Erscheinen nicht vergebens, vielleicht müssen sie sich bei einem Begrüßungsschluck nur noch ein wenig gedulden.

Jede Franchise Messe wartet naturgemäß mit Neuigkeiten auf

Von jeder Messe erwartet man mit Fug und Recht eine Menge Neues. Manche Aussteller halten Sensationelles sogar bis zum großen Tag zurück, um einen einzigartigen Überraschungscoup zu landen. Andere weisen im Vorfeld ganz gezielt darauf hin, damit niemand ihren Auftritt verpasst.

Ganz so spektakulär wird es diesmal vermutlich noch nicht zugehen, schließlich geht es um die räsonierende Überzeugungskraft. Die Karriere Start ist, was Ihr Name sagt: der Ausgangspunkt für eine gesicherte Zukunft; dafür muss lediglich die rechte Wahl getroffen werden. Entscheiden kann man sich dafür, bessere Voraussetzungen zu schaffen, angestellt oder selbstständig tätig zu werden. Dabei sind längst nicht nur Einheimische zu begrüßen, verlockende Angebote kommen auch aus den alten Ländern und von noch weiter her. Zwar findet sich Vergleichbares ebenso andernorts, doch die Gründermesse in Dresden nimmt etwas Einzigartiges für sich in Anspruch. Wem das nicht klar ist, der hat es für sich selbst herauszufinden. Ansatzpunkte dafür bieten sowohl das Motto als auch durchaus vorzeigbare Zahlen. Denn Dresden blickt auf eine lange Tradition zurück.

Wählen Sie Ihr Sprungbrett bei der Dresdner Franchise Messe

20 Jahre an Erfahrung – das ist schon was im Messesektor. Zwei Jahrzehnte lang hat man sich bereits darin geübt, den Eingeladenen ihren Aufenthalt so angenehm wie nur möglich zu gestalten. Dabei steht man im fairen Wettstreit mit den benachbarten Leipzigern, deren Flughafen synergetisch mitgenutzt werden kann, wenn auch ein Stückchen Entfernung von dort aus noch zu überbrücken ist. Sollten Sie einen längeren Zwischenstopp im Florenz an der Elbe einlegen wollen, können Sie währenddessen relativ problemlos zudem die Sachsen Krad wie auch die Reisemesse einbeziehen. Zwischendrin geht es um alle Phasen der Entwicklung, beim Büffeln nicht minder als bei der Anwendung dabei gewonnener Erkenntnisse. Vielleicht stellen Sie bei aller Entschlossenheit ja gerade fest, dass Sie noch etwas nachzuholen haben. Auch für diesen Fall sind Sie hier bestens aufgehoben. Man muss nicht immer den direkten Weg einschlagen, was sich an der steigenden Anzahl Querdenkender augenfällig ablesen lässt, nicht zu verwechseln mit dem zweiten Bildungsweg.

Nach allmählicher Annäherung mit Energie voll durchstarten

Sie können vom Flieger nach Dresden nicht direkt in die Straßenbahn umsteigen, damit aber unmittelbar an den Ort des Geschehens gelangen – wie auch auf anderen Wegen, die alle zum Ziel führen, mitunter aber weniger gemächlich. Unterwegs mögen sich darüber hinaus Basiskontakte ergeben, deren Gebrauchswert man nicht unterschätzen sollte. Von einer anderen Seite her betrachtet ist oft zusätzlicher Aufschluss zu gewinnen.

Doch nun geht es los, die Startrampe ist endlich aufgestellt. Jetzt müssen Sie darauf vorbereitet sein, Ihren Wunschkandidaten unverzüglich aufzusuchen, bevor Sie sich in der allgemein herrschenden Betriebsamkeit verheddern. Gehen Sie entschieden zielgerichtet vor, lassen Sie sich nicht ablenken von zahlreichen Randerscheinungen, die nachgerade um Ihre Aufmerksamkeit buhlen. Sie wissen, was Sie wollen, könnten höchstens eine ebenbürtige Alternative noch ins Kalkül mit einbeziehen. Doch auf einer Messe kann einem in mancherlei Hinsicht Unerwartetes begegnen. Dafür müssen Sie trotz allem genügend Flexibilität aufzubringen wissen, damit Ihnen bloß kein Schnäppchen durch die Lappen geht. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche.

Mit Bewährtem ganz gezielt auf eine Neuentwicklung setzen

Dresden ist führend, was die Messeregion betrifft, gleichzeitig ein lukrativer Standort für Geistesgrößen und Wirtschaftskapitäne. Wer sich hier zum Dialog anbietet, kann seinen bislang erworbenen Bekanntheitsgrad noch erheblich steigern. Man braucht nicht auf Bewährtes zurückzugreifen, um schlagartig Furore zu machen, doch es hilft ungemein. Ganz nebenbei bemerkt könnte es weiterhin geschehen, dass Sie im Fernsehen auftauchen, sofern Sie auf der Karriere Start 2018 in Dresden zu sehen sind. Wenn man bedenkt, wie teuer dies sonst zu stehen käme, wäre man dumm, wenn man es nicht versuchen würde. Es braucht nicht viel dazu; auch ein zufälliges Erscheinen kann sehr wirkungsvoll sein. Bezahlbare Medienwirksamkeit darf zwar nicht überbewertet werden, ist jedoch keinesfalls zu unterschätzen. Machen Sie Werbung für sich selbst, indem Sie einprägsam auftreten, zur Not mit einem Kunstgriff. Denken Sie das Unmögliche, wenn Sie rasant Karriere machen wollen, greifen Sie nach den Sternen – schon allein deswegen, um sich zu vergewissern, dass ihre Strahlkraft nicht gebrochen werden kann, wobei deren Quelle kaum zu erreichen scheint.

Auf den letzten Metern bis zum Ziel wird es richtig spannend

Wer sich bis Mitte Januar noch dazu entschließen könnte, sich bei diesem Treffpunkt der Energie mit beständiger, wenn auch ein wenig verhaltener Berühmtheit einzufinden, ist bislang noch ungewiss. Richtig spannend wird es kurz vor Toresschluss.

Behalten Sie die Entwicklung im Auge, legen Sie sich keinesfalls überstürzt fest, wenn Sie Karriere machen wollen. Der Startschuss dafür könnte erst beim Einschwenken auf die Zielgerade fallen oder sogar später. Setzen Sie sich über gewöhnliche Verhältnisse hinweg und suchen Ihre Rennstrecke unverzichtbaren Bedürfnissen entsprechend aus, wobei Sie es auch nicht gleich zu Beginn schon übertreiben sollten. Sondieren Sie die Lage im Voraus gründlich, damit Sie nicht übertölpelt werden können. Das würde indes niemand versuchen, den Sie bereits mit Ihrer Kompetenz und Ihrer Engagiertheit zu beeindrucken wussten. Es kann ein Geschenk sein, das Ihnen offeriert wird, erweisen Sie sich dessen würdig. Wer dagegen nur mal reinschnuppern möchte, wird sicher zuvorkommend behandelt, kommt jedoch kaum infrage als willkommener Bewerber.

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250