Franchise Partner werden ohne Eigenkapital: Welche Konzepte bieten sich an und was sollten Sie wissen?

22.01.2018 17:05 | Ein Unternehmen gründen

franchise partner werden ohne eigenkapital artikel

Ist es denn möglich, dass man ohne einen Stapel eigenen Geldes Franchise Partner werden kann? Das ist es. Ihre Arbeitskraft erscheint wertvoll genug und Ihr Enthusiasmus unbezahlbar. Natürlich müssen Sie ordentlich wirtschaften können, um zu bestehen, doch im Franchising ist ein Verzicht auf Eigenkapital gang und gäbe. Die nötigen Mittel kommen dann woanders her, und dabei hilft das bewährte Konzept des Franchisegebers. Entweder bürgt es für ein Darlehen bei der Bank, oder es sieht vor, im Geschäftsbetrieb Erforderliches bereitzustellen.

Franchise Partner werden ohne Eigenkapital - das geht!

Schauen Sie sich nur mal um. Viele haben bereits klein angefangen und sind damit groß rausgekommen. Es gibt nicht nur ein Modell fürs Franchising, das nach diesem Muster verfährt, allerdings bestehen Unterschiede von Fall zu Fall. Diese sind herauszufinden und vor Vertragsabschluss genauestens auf mögliche Auswirkungen hin zu prüfen. Da wäre zum Beispiel das Prinzip von BODYCUR zu nennen. Das erforderliche Eigenkapital wird hierbei mit 0 Euro angegeben, im Gegenzug ist finanzielle Unterstützung nicht zu erwarten. Die Eintrittsgebühr von 129 Euro stimmt mit der Höhe der Gesamtinvestitionen haargenau überein, sodass sich mit Fug und Recht annehmen lässt, dass beides identisch ist. Ein Geschäft eröffnen mit 129 Euro - wie soll das funktionieren?

Wie zum Franchisepartner werden ohne Eigenkapital?

Zum Franchisenehmer avanciert man, indem man die verlangten Kenntnisse nachweist und daraufhin ausgewählt wird. Bewerber müssen in diesem Fall professionell kochen können und über die Einrichtungen dafür verfügen. Sie sollten sich auf dem weiten Feld der Gesundheitsforschung gut auskennen, vor allem aber genügend Schwung und unternehmerisches Talent mit einbringen. Dann kann es eigentlich schon losgehen, alles Weitere wird organisiert. Es schließt eine gründliche Unterweisung in der Methode ein und assistiert bei der Standortsuche ebenso wie im Marketing und in punkto Fortbildung. Natürlich muss ausreichende Branchenkenntnis bereits vorhanden sein und eine Ausbildung zum Koch, für blutige Anfänger ist das nichts. Geben Sie Ihrer Zukunft eine Chance in geregelten Bahnen, wenn Sie sich berufen fühlen, machen Sie Ihre Kunden schlank.

Was ist dafür zu tun?

Es gilt, systematisch auf Dickmacher zu verzichten, damit der sogenannte Jojo-Effekt, ein weit verbreitetes Ärgernis beim Abnehmen, vermieden werden kann. An Zutaten dafür braucht es

a) keine überschüssigen Fette oder Zucker,

b) der hinzugefügt wird, stattdessen

c) viel nahrhaftes Protein.

Wenn dies nach Ihrem Geschmack ausfällt und Sie keine Probleme damit haben, das einfach wirksame Rezept gewinnbringend anzuwenden, dann bewerben Sie sich doch. Und das am besten gleich, bevor es noch ein anderer tut! Gesundes auf den Tisch zaubern, das können Sie schon lange. Machen Sie keine Wissenschaft daraus, sondern ein Business, das sich in barer Münze auszahlt. Verordnen Sie Ihrem Leben einen Karriereschub.

Gesund mit Sauna im Haus

Ebenfalls nicht einen Euro Eigenkapital verlangt die Lizenz zum Bau hochwertiger Saunen. Das schätzen Menschen, die es sich leisten können, denn sie müssen nicht mehr außer Haus, um etwas Bedeutendes für Ihre Gesundheit zu tun. Sie selbst kommen mit exzellenten Materialien und pfiffigen Installationen in Kontakt, sodass Sie die Eintrittsgebühr in Höhe von 13.000 Euro leichter verschmerzen können. Außerdem lässt sich darüber reden, wie diese Summe aufzubringen ist. Die Franchisegebühr liegt zudem lediglich bei 2%, also können Sie mit dem zu erwartenden Umsatz Ihre Schulden schnell begleichen.

Das in Jahrzehnten erprobte Konzept breitet sich unaufhörlich aus, nicht nur deswegen, weil Energiesparen dabei Trumpf ist. Versuchen Sie Ihr Glück mit

  • finnischer Sauna,
  • Biosauna,
  • Infrarot- und Dampfsaunen sowie
  • Infrarotkabinen

bei BEMBERG. Womöglich erwerben Sie sich damit Ihr eigenes Domizil auf der beliebten Ferieninsel Mallorca.

Ein Monatsgehalt zum Einstieg

Von den Einsteigermodellen abgesehen bieten Franchisegeber ihren Service häufig als Low Budget Variante an. Hierfür ist eigenes Kapital in bescheidenem Ausmaß aufzubringen, vielleicht ein paar Tausend Euro. Dafür können Sie dann etwa Maßkleidung vertreiben, als fliegender Händler oder aus dem eigenen Atelier heraus. Wenn Ihnen das weniger liegt, plaudern Sie vielleicht gern in gemütlicher Runde mit denen, die sich im Beherrschen der englischen Sprache und ihrer Eigenheiten üben wollen. Dass Sie es besser können müssen als irgendjemand, der von Ihnen lernen will, ist eine Voraussetzung dafür. Doch auch dabei können Sie sich noch vervollkommnen. Eine Alternative dazu wäre, in Privathaushalten und Industriebetrieben gezielt auf die Suche danach zu gehen, an welchen Stellen sich beim Energieverbrauch noch etwas erübrigen könnte. Melden Sie sich bei HARPER & FIELDS, im MORTIMERS ENGLISH CLUB oder beim ENERGIEDETEKTIV.

Ohne eine Euro starten

Wenn Sie es indes bevorzugen, ganz bei null anzufangen, was Ihren Aufwand an Eigenkapital betrifft, sind Sie vielleicht bei TEGUT in den besten Händen. Hier erwartet man weder eine beim Eintritt fällige Gebühr von Ihnen noch irgendwelche Investitionen. Stattdessen können Sie nach Lust und Laune mit erstklassigen Lebensmitteln handeln. Bio-Produkte sind dabei alles andere als ein Zwang, dem gefolgt werden muss, sie blicken auf eine 35-jährige Tradition zurück. In dem alteingesessenen Familienbetrieb, der bis heute erfolgreich bestehen konnte, genießt Verantwortlichkeit die höchste Priorität – sowohl Kunden als auch Lieferanten gegenüber. Gesucht werden weitere Mitstreiter, die von der Philosophie des Hauses ebenso überzeugt sind wie seine Betreiber seit mehreren Generationen.

Mit Freude bei der Arbeit

Haben Sie Spaß beim Verteilen vergünstigter Eintrittskarten mit JOYCARD, widmen Sie sich der Fettreduktion Ihrer neu gewonnenen Klientel durch den gezielten Einsatz von Kälte mit COOLPERFECT, begeistern Sie sich und andere für schonend hergestellte Kosmetikartikel aus dem Kräuterfundus der Provence. Bei L’OCCITANE weht ein Hauch von Luxus, der bezahlbar bleibt und zudem sehr gesund ist. Das alles und noch mehr kostet knapp die Hälfte, nur vollen Einsatz, der auf der einen oder anderen Fähigkeit beruht. Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten, machen Sie mehr aus Ihrem Leben.

Sie müssen nicht Ihre mühsam erkämpften Spargroschen hineinstecken, könnten aber ein Vermögen erwirtschaften, wenn Sie sich geschickt anstellen. Eine Voraussetzung dafür ist, dass Sie die Initiative ergreifen, anstatt die Hände in den Schoß zu legen. Überlegen Sie nicht lange, was Sie tun sollten, unternehmen Sie einen ersten Versuch. Schon daraus gewinnen Sie Aufschluss darüber, wohin die Reise geht und welchen Abzweig Sie eventuell ignorieren sollten. Wählen Sie die richtige Richtung: immer schnurstracks geradeaus.

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250