Franchise: Unser Überblick

Veröffentlicht am

franchise ueberblick

Inhaltsverzeichnis

Definition und Funktion eines starken Geschäftsmodells

Franchise erklärt sich am besten mit dem Wort Lizenzvergabe. Ein Franchisekonzept ist ein Geschäftsmodell, bei dem beide Vertragspartner von den großartigen Vorteilen profitieren können. Es gibt den Franchisegeber, der eine Geschäftsidee, sprich eine Lizenz seines Geschäfts zu vergeben hat; und es gibt den Franchisenehmer, der mit der bereits profilierten Geschäftsidee, eine neue Existenz gründen möchte.

Franchise kann auch als Nutzungsrechtverleihung betitelt werden, da ein bestehendes Unternehmen dem Existenzgründer das Nutzungsrecht seiner Geschäftsidee verleiht. Dadurch, dass dieses Geschäftskonzept bereits erprobt und getestet ist, hat der Gründer, der sich mit Franchise selbstständig machen möchte, ein viel geringeres Risiko. Gründungen per Franchise sind zudem oft erfolgreicher, was statistisch belegt ist. Von der perfekt geplanten Marketingstrategie bis zur einheitlichen Ladeneinrichtung, die für alle Franchisenehmer speziell konzipiert wird, gibt es viele weitere Punkte, die das System Franchise so attraktiv machen. Bei diesem Geschäftssystem erhält der Franchisenehmer den Businessplan des Geschäftsmodells gegen eine Gebühr, um dieses dann mit allen Rechten und Pflichten, erfolgreich umzusetzen. Gewöhnlich verlangt der Franchisegeber auch prozentuelle Anteile vom Umsatz, das kann aber variieren.

In Deutschland gibt es über 1000 Franchise-Systeme

Wer sich mit Franchise selbstständig machen möchte, hat die Qual der Wahl. Diverse Franchise-Modelle garantieren, dass für jeden Gründer die passende Geschäftsidee dabei ist. Sämtliche Branchen werden mit Franchise angeboten; diese reichen vom sozialen Bereich, wie zum Beispiel der Seniorenbetreuung oder dem Nachhilfekurs für Kinder, bis hin zur Beratungsstelle. Auch die Sparten Sport, Wellness und Beauty sind bei Franchise zu finden. Gastronomische Geschäftsideen, vom Gourmet-Burger bis zum veganen Naschwerk, der gut sortierten Vinothek oder der trendigen Bierothek; in der Franchisewirtschaft sind großartige Lizenzen zu entdecken. Energieberatung oder Personalcoach, Foto, Video und Druck; die Palette Franchise ist bunt und interessant; es muss nur das perfekte Franchise-Modell gekauft werden, das zu Standort und bestehendem Marktpotenzial passt. Um sich in der Welt des Franchisings einen kleinen Überblick zu verschaffen; hier Daten, Zahlen, Fakten.

Franchise... Unternehmen mit Erfolgsgarantie; Fakten & Zahlen!

Das mit Franchise erfolgreich gearbeitet wird, zeigen diese Statistiken: Umsatzstark und einfach im Handling, verspricht Franchise tolle Business-Möglichkeiten. Marketing und Brands werden beim Franchising sehr effektiv eingesetzt und punkten durch starke Corporate Idendity. Franchisestandorte der Lizenzgeber haben einen starken Wiedererkennungseffekt und sind dadurch überall schnell bekannt.

Die folgenden Zahlen aus der Studie des Deutschen Franchiseverbandes von 2018, sprechen für die rasante Steigerung des Franchisings:

  • Es gibt mehr als 900 Franchisesysteme mit knapp 128 000 Franchisepartner
  • 165 000 Franchisebetriebe beschäftigen mehr als 715 000 Mitarbeiter, das entspricht 1,2% mehr an Beschäftigten gegenüber dem Vorjahr
  • Die Franchisewirtschaft gilt als starker Arbeitgeber, ob Vollzeit, Teilzeit oder geringfügig beschäftigt.
  • Der Gesamtumsatz der Franchisewirtschaft liegt bei 122,8 Milliarden Euro, das zeigt sehr deutlich die positive Entwicklung von Franchise; das macht im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 9,4%!
  • Franchise und Branchenverteilung: Als Branche Nr. 1 gilt nach wie vor die Dienstleistung mit einem Anteil von über 40%.
  • Platz 2 teilen sich Handel und Gastronomie mit 24%.
  • Das Handwerk ist mit 12% in der Statistik des Deutschen Franchiseverbandes vertreten.
  • Die Markenbekanntheit ist dabei das Fundament des erfolgreichen Franchisesystems
  • Für die Systemplanung 2019 rechnet man deshalb bereits mit 12 neuen Franchisepartnern.

Der Franchiseverband, Ihr informativer Partner in Sachen Franchise

Gegründet wurde der Deutsche Franchiseverband bereits 1978; der Sitz des Verbandes ist in der Landeshauptstadt Berlin. Hauptaufgabe des Wirtschaftsverbandes für deutsches Franchising ist die Interessensvertretung von Franchisegebern und Franchisenehmern. Um die Anliegen der Franchise-Unternehmen wirksam zu vertreten, bestehen gute Kontakte zum Wirtschafts- und Energieministerium und zur Deutschen Industrie- und Handelskammer. Beziehungen zur Bundesagentur für Arbeit bis hin zum Deutschen Bundestag werden dafür unterhalten. Über 300 Franchisemodelle werden auf der Webseite des Verbandes vorgestellt. Ein spezieller Systemfinder macht es Franchise-Suchenden einfach das passende Franchise-Angebot zu finden.

Tolle Vorteile durch Franchise... für den Franchisegeber

  • Durch Franchise ist eine hohe Rentabilität sicher, da sich das Franchise-Konzept top vermarktet
  • Franchise hat ein geringes Risiko der Vermarktung; national wie international
  • Entspannend für den Franchisegeber ist auch das regelmäßig durch die Franchise Umsatzbeteiligung eingehende, monatliche Einkommen
  • Franchise punktet durch geringe Investitionen, da keine Kosten für Filialniederlassungen entstehen
  • Mit Franchise spart sich der Lizenzgeber die Personalkosten
  • Verbesserte Konditionen durch große Einkaufsmengen kommen dem Franchisegeber ebenfalls zugute

Top Vorteile durch Franchise... für den Franchisenehmer

  • Franchise schenkt ein verringertes Risiko gegenüber der herkömmlichen Existenzgründung.
  • Kredite bei Banken sind mit passenden Franchise-Modellen leichter zu bekommen, da es bereits Umsatzzahlen von den bestehenden Lizenzgebern gibt
  • Beratung ob Bedarf an der Marke besteht, Hilfe bei der Wahl des Standortes; Gebietsschutz wird meist gewährleistet
  • Franchise hilft beim Geschäftsaufbau, der Gestaltung und Einrichtung der Geschäftsräume
  • Schulungen der Mitarbeiter werden meist vom Franchisegeber übernommen; Weiter- und Fortbildung zählen auch dazu
  • Franchise informiert durch detaillierte Handlungsanweisungen, die dann bei verschiedenen Geschäftsvorfällen anwendbar sind
  • Franchise spart Zeit; kurze Planungszeiten für eine erfolgreiche Geschäftsgründung.
  • Das fundierte Know-how zur erfolgreichen Geschäftsführung und praxiserprobte Arbeitsabläufe erleichtern den Start
  • Franchise bringt für den Franchisenehmer betriebswirtschaftliche Vorteile, durch Aktualisierung der Daten und Effizienzkontrollen
  • Franchise punktet durch geringeren Verwaltungsaufwand, sorgt für beste Konditionen beim Einkauf
  • Effektive Werbemaßnahmen und starkes Marketing, sowie ein positives Image der Marke sorgen für den gewünschten Wiedererkennungseffekt

Natürlich sind die aufgeführten Leistungen nicht bei allen Franchise-Projekten geltend, das Ganze ist abhängig von der Branche und den einzelnen Verträgen. Großteils werden aber fast alle dieser Vorteile geboten.

Andere aktuelle Artikel

Schlafmangel stoppt die Produktivität - Werden Sie Franchisenehmer und arbeiten Sie viel weniger

Die meisten erwachsenen Menschen brauchen zwischen sechs und neun Stunden Schlaf [...]


Brasilien – Zuwachs in der Franchisebranche

Mitten in der Wirtschaftskrise, die für viele in einer Kreditbeschränkung gipfelte, [...]


Beim Franchisesystem Bloomest powered by Miele stehen alle Zeichen auf Wachstum

Als das italienische Unternehmen Lava Più vor dreizehn Jahren in Zusammenarbeit mit [...]


CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Videoverleih – Franchisekonzepte am Rande einer neuen Ära

In den späten 90er Jahren erreichte die Branche den Höhepunkt ihrer Beliebtheit. [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmer werden – wie geht das?

  InhaltsverzeichnisUnternehmen gründen: die Voraussetzungen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Morgengold franchise

Morgengold

MORGENGOLD BRINGT´s: FREU DICH DRAUF!

Morgengold liefert Backwaren frisch aus der Handwerksbäckerei pünktlich zum Frühstück direkt an die Haustür [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
Subway Logo

Subway

Make it what you want!

Subway® ist bekannt für seine Sandwiches, Salate und Wraps, die stets frisch und individuell zubereitet werden. [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
15.000€
Mehr Infos
anfragen
La Maison du Pain franchise

La Maison du Pain

fast wie in Frankreich

La Maison du Pain ist mehr als nur eine Bäckerei nach französischem Vorbild.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
35.000€
Mehr Infos
anfragen
clever fit franchise

clever fit

FÜHL DICH STÄRKER.

clever fit ist eines der erfolgreichsten Fitness-Franchise-Systeme in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
60.000€
Mehr Infos
anfragen
Husse Franchise Logo

Husse

Handle jetzt!! Die Husse Master Franchise-Gelegenheit ist nun auch in Deutschland erhältlich!

Eine einzigartige Gelegenheit, sich dem weltweit führenden Anbieter von Heimtiernahrung anzuschließen und ein [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
100.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250