Franchisenehmer werden: Warum Koch werden, wenn Sie ein eigenes Restaurant besitzen könnten?

Veröffentlicht am

Köche und Köchinnen sind wahre Organisationstalente. Egal ob in Restaurants, Hotels oder Kantinen – Sie bereiten Gerichte nicht nur zu, sondern entwerfen Menüs, richten Speisen an und sorgen dafür, dass in der Küche alles rund läuft. Der ideale Beruf für alle Hobbyköche, die mit ihrer Leidenschaft gutes Geld verdienen möchten.
Die Aussichten, als Koch oder Köchin Fuß zu fassen, stehen nicht schlecht. Wer den Bewerbungsprozess überspringen möchte und sich selbstständig machen will, kann sich den Traum vom eigenen Restaurant erfüllen. Wir haben Ihnen alle wichtigen Infos rund um die Branche in diesem Artikel zusammengefasst.

Restaurant Franchise selbststaendig

Inhaltsverzeichnis:

  1. Das Geschäft mit dem Geschmack: Berufsbild Koch
  2. Diese Qualifikationen sollen Sie mitbringen
  3. Warum Sie ein eigenes Restaurant führen sollten
  4. Mit Franchising schnell ein Restaurant besitzen
  5. Fazit

Das Geschäft mit dem Geschmack: Berufsbild Koch

Kochen ist nicht nur Handwerk, sondern auch Kunst. Wer denkt, Köche stehen den ganzen Tag am Herd und schneiden Gemüse, liegt weit daneben. Sie erstellen Speisepläne und Menüs, machen Bestandsaufnahmen, kontrollieren Lager und sorgen für einen reibungslosen Arbeitsablauf. Als Experten in der Küche wissen sie, wie man auf unterschiedliche Kundenwünsche eingeht und Gerichte anrichtet.

Ebenfalls zum Berufsalltag gehören Aufgaben wie das Einkaufen von Zutaten sowie die Einteilung und Überwachung des Küchenpersonals. Als Koch sind Sie somit für eine optimale Küchenorganisation verantwortlich.

Wie Sie sehen, sind Köchinnen und Köche vielseitig einsetzbar. Sicherlich nimmt das Zubereiten von Speisen einen bedeutenden Teil ihres Berufsalltags ein, doch auch der Anteil organisatorischer Aufgaben darf nicht unterschätzt werden. Doch so unterschiedlich das Aufgabengebiet von KöchInnen ausfällt, so facettenreich sind auch ihre Einsatzgebiete:

  • Restaurants
  • Hotels
  • Catering-Firmen
  • Kantinen und
  • Krankenhäuser

Lesetipp für Sie: Tipps für Franchisenehmer

Diese Qualifikationen sollen Sie mitbringen

Sie sollten im besten Fall nicht unter gesundheitlichen Beschwerden leiden, da langes Stehen und schweres Heben oft zum Arbeitsalltag gehören.

Interessieren Sie sich für den Beruf des Kochs, wissen Sie sicherlich, dass der Arbeitstag in vielen Küchen sehr früh beginnt. Entsprechend wichtig ist es, ein gewisses Maß an Belastbarkeit mitzubringen. Das ist vor allem auch deshalb der Fall, weil Urlaubstage nicht immer nach Belieben genommen werden können – etwa in der Saisonarbeit oder bei der Arbeit auf Schiffen. Mindestens genauso wichtig ist jedoch auch die Fähigkeit, im Team zu Arbeiten. Für einen geschmeidigen Ablauf in der Küche müssen alle Angestellten in der Lage sein, problemlos miteinander zu kommunizieren und sich zu unterstützen.

Darüber hinaus sollten Sie einen guten Geschmacks- und Geruchssinn besitzen. Nur wenn Sie sich selbst von Ihren Gerichten überzeugen können, können Sie für den ganzen besonderen Gaumenschmaus sorgen. Beste Voraussetzungen besitzen Sie ebenfalls, wenn Sie ein Gespür für Ästhetik mitbringen, um Gäste auch mit der Präsentation Ihrer Gerichte zu überzeugen.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht ein eigenes Hans im Glück Restaurant zu besitzen?

 

HANS IM GLÜCK franchise

HANS IM GLÜCK

Der andere Burgergrill

Leckere Burger und Cocktails, frische Zutaten und hohe Qualität

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
40.000€
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos
anfragen

 

Warum Sie ein eigenes Restaurant führen sollten

Restaurant-Besitzer zu werden ist ein herausfordernder Schritt. Ebenso kann es aber eine aufregende Entscheidung sein, sich den eigenen Lebensunterhalt zu verdienen. Wer Geduld und Ausdauer mitbringt und weiß, wie er seine Finanzen effizient einsetzt, kann sich ein lukratives Geschäft aufbauen und seine Leidenschaft zum Beruf machen. Doch warum lohnt es sich, soviel Arbeit in ein eigenes Business zu stecken?

  • Leben Sie Ihre Kreativität aus: Die Erfahrungen, die Gäste machen, liegen in Ihrer Hand – sowohl was die Einrichtung des Restaurants als auch die Speisen betrifft. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und entdecken Sie fremde Küchen, neue Zutaten und sorgen Sie so für ein unvergessliches Erlebnis.
  • Keine Langeweile im Arbeitsalltag: Wenn der klassische 9-to-5 Job nicht Ihr Ding ist, könnte die Gastronomiebranche schon eher etwas für Sie sein. Kein Tag ist wie der vorherige und mit jedem Gast präsentieren sich neue Herausforderungen. Gerade als Besitzer eines eigenen Lokals sind Sie hinter den Kulissen tätig, können aber auch mit entsprechender Erfahrung gemeinsam mit den anderen Köchen zusammenarbeiten und so oft Sie wollen im Restaurant selbst tätig werden.
  • Sie sind Ihr eigener Boss: Sie müssen nicht länger Aufgaben ausführen, die Ihnen andere auftragen, denn jede wichtige Entscheidung wird von Ihnen getroffen. Der eigene Chef zu sein, kann eine der befreiendsten Erfahrungen sein, die Sie im Laufe deiner Karriere machen wollen.
Mit Franchising schnell ein Restaurant besitzen

Sie möchte Ihr eigenes Restaurant eröffnen, doch potenzielle Risiken so gering wie möglich halten? In diesem Fall empfiehlt es sich, über ein Franchise nachzudenken.

  • Der große Vorteil im Franchising ist, dass Sie keine eigene Geschäftsidee mitbringen müssen. Als Franchisenehmer machen Sie sich ein bereits vorhandenes Konzept zu Nutze, das sich im besten Fall bereits erfolgreich am Markt etabliert hat.
  • Welche Anforderungen oder Voraussetzungen für Sie als Franchisenehmer gelten, wird dabei von Anfang an in einem Vertrag festgehalten. Darin enthalten sind unter anderem das Ladendesign der Restaurantkette – Schließlich geht es im Franchising darum, eine Filiale einer bereits bekann-ten Marke zu eröffnen, wobei alle Restaurants identisch sind und einen bestimmten Wiederer-kennungswert haben.
  • Als Franchisenehmer investieren Sie in die Nutzungsrechte, Werbung, Schulungen sowie die La-denausrüstung, profitieren jedoch von der bereits bekannten Marke und müssen sich nicht um Werbemaßnahmen kümmern.
  • Darüber hinaus kommen Ihnen in den meisten Fällen ein breit ausgebautes Netzwerk zu Gute. Während Einzelunternehmer oft auch Einzelkämpfer sind, können Sie auf das Wissen anderer Franchisepartner zurückgreifen. In Krankheitsfällen haben Sie den Vorteil, dass Springer des Netzwerks kurzfristig die Geschäftsführung übernehmen können. Auch finanziell können Fran-chisenehmer sparen, denn als Teil eines Franchisesystems profitieren Sie von besonderen Ein-kaufsvorteilen.

Der große Vorteil im Franchising ist, dass Sie keine eigene Geschäftsidee mitbringen müssen.

Fazit:

Als Koch zu arbeiten ist sicherlich ein guter Anfang, um ein eigenes Restaurant zu eröffnen. Um mit einem geringeren Risiko zu starten, lohnt es sich, über den Schritt zum Franchisenehmer nachzudenken. Zögern Sie also nicht mehr lange und werden Sie selbstständig! Durch nur wenige Klicks könnten Sie der nächste glückliche Besitzer eines eigenen Restaurants sein. Auf Punktfranchise finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um Franchise-Partner zu werden.

———

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Thema Franchise haben, dann schreiben Sie uns gern einen Kommentar.

Andere aktuelle Artikel

Selbständigkeit Ideen: Top 10 Franchise-Unternehmen

InhaltsverzeichnisTop 10 Franchise-Unternehmen Warum selbständig machen? [...]


Personalmanagement im Franchising: Wie funktioniert das?

Inhaltsverzeichnis:Verschiedene Arten von Personalmanagement Warum [...]


Nebenverdienst Franchising?

InhaltsverzeichnisDefinition Nebenerwerb Nebenerwerb: Was gilt es zu [...]


CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Videoverleih – Franchisekonzepte am Rande einer neuen Ära

In den späten 90er Jahren erreichte die Branche den Höhepunkt ihrer Beliebtheit. [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmer werden – wie geht das?

  InhaltsverzeichnisUnternehmen gründen: die Voraussetzungen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
betreuungswelten franchise logo

Betreuungswelt

Häusliche 24-Stunden-Betreuung mit Herz | Ihre Lizenz zum sicheren Erfolg!

Vermittlung von Betreuungskräften für die häusliche 24 Stunden Pflege

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
Zaunteam franchise

Zaunteam

Starke Zäune. Starkes Team.

Zaunteam steht für die grösste Auswahl von Zaunsystemen und Toranlagen, qualitativ hochwertigen Materialien, [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
4A+B CONSULTING franchise

4A+B CONSULTING

„Alles anders als die Anderen plus besser“

Erfolgreiche Vermarktung von Unternehmens-, Marketing- und Existenzgründungskonzepten

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
14.500€
Mehr Infos
anfragen
Gravity franchise

Gravity

Active Entertainment - Indoorspielplatz, Trampolinpark uvm.

Gravity ist ein Freizeitunternehmen für die ganze Familie und bietet bis zu 30 verschiedene Aktivitäten. Das [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
295.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250