Franchisetag bei Küche&Co

Veröffentlicht am

Im November war es wieder so weit. Zum Franchisetag bei Küche&Co wurden rund 150 Gäste aus Deutschland und Österreich geladen. Die Veranstaltung fand vom 15. bis zum 17. November im Hamburger Hotel Le Méridien an der Alster statt. Der diesjährige Anlass: das 30-jährige Jubiläum des Franchise-Unternehmens. Unter dem Motto „30 Jahre Innovation. 30 Jahre Familie“ wurde es sodann auch gleich für alle Franchise-Interessierten spannend. Denn wie wichtig das Thema Franchising in der 30-jährigen Erfolgsgeschichte des Unternehmens ist, machten die Geschäftsführer André Pape und Niels Jacobsen wiederholt deutlich. So seien die Franchisenehmer das Erste und Wichtigste für Küche&Co, betonten die beiden Unternehmer bei der Eröffnung der Veranstaltung.

Hoher Besuch zum Franchisetag

Den Auftakt der Veranstaltung bildete unter anderem auch eine Rede des Laudators Dr. Michael Heller, Co-Vorsitzender des Bereichsvorstands OTTO. Als Beirat von Küchen&Co. war er zu diesem Anlass um eine Laudatio gebeten worden. Besonders wichtig für das Unternehmen – Michael Heller hob in seiner Rede die große Bedeutung von Küchen&Co. als Tochter der OTTO-Gruppe hervor und gab einen Ausblick auf die zukünftig besonders enge Zusammenarbeit bezüglich des Ausbaus der OTTO Plattform. So wolle man die Zeiten der Digitalisierung und der Industrie 4.0 gemeinsam Bestreiten und sich dementsprechend bestmöglich positionieren. Man müsse, so Heller, nur offen für Veränderungen bleiben.

Ein für die Zukunft gut gewappnetes Franchisekonzept

Auch nach 30 Jahren ist das Franchisekonzept von Küchen&Co. weiterhin äußerst erfolgreich. So empfahlen die Franchisenehmer das Unternehmen in einer jüngsten Umfrage des Deutschen Franchise Verbands (DFV) zu 97 % weiter. Zu den Vorzügen einer Partnerschaft mit Küchen&Co. gehören unter anderem der äußerst starke Betreuungsschlüssel im Wettbewerbsvergleich, große Expansionsmöglichkeiten dank neuer und ergänzender Vertriebskonzepte, sehr attraktive Konditionen (auch im Branchenvergleich), ein hohes Maß an Digitalisierung (VR-Planungstools, Montage App) sowie ein äußerst umfangreiches Akademieangebot, das zukünftig durch einen verstärkten Fokus auf E-Learning-Inhalte und digitale Anwendungen geprägt sein wird – ein Franchisegeber, der für hochmotivierte Existenzgründer also durchaus einiges zu bieten hat.

Andere aktuelle Artikel

Vertrauen in die Franchisewirtschaft: Warum auf Franchising setzen?

Wer sich mit einem Franchisesystem selbstständig machen möchte, der sollte besonders [...]


Franchise in Deutschland: unser Überblick

InhaltsverzeichnisFranchising global betrachtet Franchising in DeutschlandWenn [...]


Deutlicher Zuwachs an Franchise-Unternehmen in Spanien seit Anfang 2019

Es hat den Anschein, als sei das Modell des Franchisings seit Beginn des Jahres auf [...]


Unternehmer werden – wie geht das?

  InhaltsverzeichnisUnternehmen gründen: die Voraussetzungen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Selbständig nebenberuflich mit Franchising

Neben dem Job noch gutes Geld zu verdienen; wer träumt nicht davon? Das ist sehr [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Selbständigkeit Ideen: Top 10 Franchise-Unternehmen

InhaltsverzeichnisTop 10 Franchise-Unternehmen Warum selbständig machen? [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Bodystreet franchise

Bodystreet

Der erfolgreichste Weg zum eigenen EMS-Boutique-Studio, mit dem Franchisesystem, das die meisten EMS-Standorte in Europa aufgebaut hat!

Bodystreet hat den Markt für Elektromuskelstimulation „gerockt“: Über 300 Bodystreet-Studios weltweit sprechen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
0€
Mehr Infos
anfragen
BOLLMANN EXECUTIVES Logo

BOLLMANN EXECUTIVES

Die Alternative zur klassischen Personalberatung; kompakt, flexibel, Individuell

Personalberatung, Unternehmer- Sparring, Vertriebsentwicklung Zielgruppe: Deutscher Mittelstand, bundesweites [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
0€
Mehr Infos
anfragen
Ice and Roll + Cake and Roll franchise

Ice and Roll + Cake and Roll

2 Marken – 1 Konzept: Lukratives Street Food mit Eis und Gebäck je nach Saison

Hohe Margen, schnelle Verkäufe bei einer geringen Investition, verbunden mit einem fairen und einzigartigen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
7.000€
Mehr Infos
anfragen
Herr von Schwaben Logo

Herr von Schwaben

der Food-Truck mit schwäbischen Spezialitäten

Traditionelle schwäbische Küche über ein Food-Truck Konzept

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Sushi Daily franchise

Sushi Daily

Happily Handmade

Sushi Daily bietet tagesfrisches Sushi mit höchster Qualität, happily handmade, an bequem erreichbaren Standorten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
35.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250