Franchising im Wandel? Wie wird Franchising in Zukunft funktionieren?

02.05.2018 16:30 | Ein Unternehmen gründen

franchising im wandel

Wir befinden uns in einer Zeit des Wandels. Die alte, bekannte Unternehmenswelt wird zunehmend von neuen, unbekannten Kräften in Frage gestellt und aus dem Gleichgewicht gebracht. Der Wandel hat zur Folge, dass sich die Unternehmen neu sortieren werden: So können selbst alte, am Markt etablierte sehr hierarchische Franchisesysteme diese Veränderungen nicht überleben. Alte Gewinner können in diesen Umbruchszeiten zu den neuen Verlierern werden. Dynamik, Agilität und Flexibilität sind nun gefordert. Die Millennials sind am Zug! Erfahren Sie hier, worauf es in Zukunft im Franchising ankommen wird.

Franchising in Zeiten des disruptiven Wandels – hierauf kommt es in Zukunft an!

Die Millennials verändern den globalen Markt. Sie stellen althergebrachte Standards und Traditionen in Frage. Während Franchising auf ein homogenes Umfeld beruht, in dem alle Franchisepartner nach exakt identischen, strikten Vorgaben exakt dieselben Resultate liefern, so steht dies im klaren Kontrast zu den stark individualisierten Präferenzen der Millennials. Franchising basiert auf Konsistenz und Einheit innerhalb des gesamten Geschäftskonzeptes. Die Millennials hingegen sind auf der Suche nach Unabhängigkeit, sie möchten mit ihren Taten einen Eindruck hinterlassen können, aus der Masse herausstechen.

Der Generationenwechsel verändert unweigerlich die Unternehmenswelt:

Eine neue Erfolgs-Formel in der heutigen Zeit muss her: Wir benötigen neue Business-Modelle – und das gilt auch für das Franchising! Die Millennials verändern mit ihren Bedürfnissen, Vorlieben und Ansprüchen die Welt der Konsumenten, die Welt der Abnehmer sowie die Welt der zukünftigen Franchisenehmer.

Was bedeutet das für das Franchising?

Franchisesysteme müssen flexibler werden. Franchisesysteme sollten sich an die neue Generation von Konsumenten, Arbeitnehmern und Franchisepartnern anpassen und individueller in ihrem Aufgebot werden. Wer es nicht schafft, dies umzusetzen, der ist mit großer Wahrscheinlichkeit zum Scheitern verurteilt. Diese Veränderung wird gerade für große, sehr bekannte Marken hart sein: Ihr Erfolg hat in der Vergangenheit auf das alte, hierarchische, einheitliche Konzept gesetzt. Und genau diese alte Erfolgsformel gilt es nun abzulegen und sich auf die neuen Marktgegebenheiten einzulassen.

Wie können Sie die Bedürfnisse der Millennials richtig angehen?

Fakt ist, die Millennials verändern den globalen Markt. Viele Unternehmen sowie auch Franchise-Unternehmen buhlen um die Aufmerksamkeit dieser wichtigen Konsumentengruppe. Oft geschieht dies, indem gewisse strategische Veränderungen am Geschäftskonzept vorgenommen werden, um deckungsgleich mit den Interessen der Millennials zu sein. Auch wenn die Größe und der Einfluss der Millennials beträchtlich ist, so sollten Sie beim Franchising nicht nur reaktiv vorgehen! Wenn Sie sich immer nach den neuen Trends und Vorlieben der Millennials richten, dann wird Ihre Strategie nicht von dauerhaftem Erfolg sein. All die Millennials-Experten sollten sich eher darauf fokussieren, dass Unternehmen sich nicht an die Interessen und Vorzüge der Millennials richten, sondern dass sie eine Kultur kreieren, die die Millennials ganz von alleine anzieht. Denn das macht letztlich den entscheidenden Unterschied!

Werden Sie Teil der Konversation der Millennials!

Art und Inhalt der Kommunikation der Millennials ist anders als das, was wir bisher kannten. Franchisegeber mit einem hierarchischen Führungsstil werden es schwer haben, Millennials als Franchisenehmer und Arbeitnehmer anzuziehen. Die Zeiten des alten, traditionellen Marketings via Radiosendern, Fernsehen und Massenmails sind vorbei. Sie haben an Bedeutung verloren. Millennials setzen stattdessen auf die Kraft der sozialen Netzwerke. Finden Sie heraus, was genau die Millennials beschäftigt, worüber sie sich unterhalten, was bei ihnen up-to-date ist. Ändern Sie auch so den Inhalt Ihrer Marketingbotschaften!

Millennials verändern die Anforderungen des Franchising

Viele Franchisesysteme haben bereits erkannt, dass sie sich von einem statischen, rigiden Führungsstil befreien müssen, um auch für die wachsende Generation der Millennials attraktiv zu sein. Es ist an der Zeit, veraltete Vorgehensweisen abzulegen! Und dies wird vor allem für die großen Marken eine große Herausforderung darstellen: Sie müssen sich sozusagen neu erfinden, um dem neuen Markt und einer veränderten Nachfrage nachkommen zu können.

Worauf kommt es bei diesem Wandel an?

Der heutige Wandel ist geprägt von technologischen Veränderungen und den sich stets ändernden Kundenerwartungen. So ist jedes Unternehmen gefordert, sein Geschäftskonzept im Laufe der Zeit langsam aber sicher an die sich ändernden Umstände anzupassen. Wer hier zu lange wartet oder zögert, wird von der Bildfläche verschwinden.

Den Kunden ist es heutzutage wichtig, dass ein Unternehmen ihnen einen gewissen Mehrwert bietet. Sie daher sollten versuchen, Ihren Kunden stets die beste und neuste Art bieten, um deren Bedürfnisse zu befriedigen. Die moderne Technologie kann hier eine durchaus wichtige Rolle spielen. Ebenso möchten die Kunden das Gefühl haben, dass Sie sich als Unternehmen tatsächlich um deren Wohl sorgen und ihre Bedürfnisse ernst nehmen. Wenn das nicht der Fall ist, werden Sie diese Kunden mittelfristig verlieren.

Die neue Erfolgsformel für das Franchising

Wer die Zeiten des Wandels erfolgreich überstehen möchte, der sollte einen scharfen Blick auf die Millennials richten. Wir kommen nicht um ein neues Geschäftsmodell im Franchising herum! Wir benötigen ein Modell, was den Ansprüchen und Vorlieben der Millennials als Konsumenten, Arbeitnehmer und Franchisenehmer gerecht wird. Machen Sie sich auf lockerere Führungsstile, einen lokaleren, individuelleren Blick auf die Dinge gefasst. Setzen Sie sich mit den Akteuren der Zukunft auseinander! Jetzt sind die Millennials am Zug und für Sie heißt das: Werden Sie ein Teil des Wandels, wenn Sie ein Teil der Zukunft sein möchten!

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250