Senioren Dienstleistungen: Der Markt der Seniorenbetreuung liegt voll im Trend!

17.03.2018 15:45 | Ein Unternehmen gründen

senioren dienstleistungen franchise

Der demografische Wandel verändert unsere Gesellschaftsstruktur. Dank medizinischem Fortschritt werden wir immer älter. Zeitgleich steigt allerdings auch die Anzahl an Singlehaushalten und generationenübergreifende Mehrpersonenhaushalte werden schwindend geringer. Die jungen Menschen gehen ihrer Karriere in den Städten nach, während ihre alternden Eltern oft auf dem Land bleiben. Die Frage, die sich hier unausweichlich stellt, ist: Wer übernimmt die Pflege vor Ort? Da die Senioren älter werden, aber zeitgleich oft auch noch relativ fit sind, bevorzugen sie, würdevoll in ihren eigenen vier Wänden ihren Lebensabend zu genießen. Mobile Pflegedienste müssen her! Dieses Konzept hat auch die Franchisewirtschaft für sich entdeckt. Denn die ambulante Seniorenbetreuung ist die Zukunft und stellt eine sehr interessante Wachstumsbranche dar. Lernen Sie Sie drei Franchise-Unternehmen kennen, die sich der modernen, mobilen Seniorenbetreuung gewidmet haben. Senioren Dienstleistungen sind stark nachgefragt – setzen auch Sie auf diesen Zukunftsmarkt.

Das bietet Ihnen das AIS 24 Stunden Betreuung Franchise

Das AIS 24 Stunden Betreuung Franchise wurde 2008 zunächst als AIS pbw GmbH in Österreich als Agentur für die Vermittlung von Betreuungskräften gegründet. Seit 2015 gibt es das Konzept auch als Franchise, was primär in Österreich und Süddeutschland vertreten ist. Im Zuge der Expansion und aufgrund der starken Nachfrage wurden sogar Rekrutierungszentren in Kroatien, Rumänien und Bulgarien eröffnet. Das AIS 24 Stunden Betreuung Franchise steht für Erfolg, denn es hat sich im Laufe der Zeit zu einem wichtigen, großen Anbieter in Österreich entwickelt. Das Franchisekonzept ist sogar so erfolgreich, dass es im Jahre 2016 als Gewinner der „ÖFV Franchise-Award NEWCOMER 2016“ ausgezeichnet wurde. Die Ehrung als bestes Franchisesystem macht deutlich: Das Konzept ist gefragt und die Arbeit der Personenbetreuer wird entsprechend wertgeschätzt.

Das bietet das AIS 24 Stunden Betreuung Franchise seinen Klienten:

Die Senioren Dienstleistung pflegt betreuungsbedürftige Menschen in ihren eigenen vier Wänden. Das Konzept sieht vor, dass eine trainierte Haushaltshilfe die Senioren in ihrem Alltag unterstützt und sie so in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können. Denn das ist letzten Endes auch das, was sich viele Senioren selbst wünschen: Statt Pflegeheim ziehen sie es vor, dass sie in ihren eigenen vier Wänden würdevoll altern können.

Das AIS 24 Stunden Betreuung Franchise steht für Qualität und Professionalität: Pro Klient werden zwei Personenbetreuer beziehungsweise Haushaltshilfen eingesetzt, die vom Franchisegeber selbst im hauseigenen Trainingszentrum ausgebildet werden. So wird sichergestellt, dass die Personenbetreuer nach gesetzlichen Bestimmungen entsandt werden, top gecoacht werden und der deutschen Sprache mächtig sind. Die Personenbetreuer können so optimal auf die individuellen Ansprüche und Bedürfnisse der Klienten eingehen.

Das beinhaltet das Konzept der AIS 24 Stunden Betreuung Franchise:

Bei der Senioren Dienstleistung der AIS Betreuung steht eine transparente, gleichwertige Partnerschaft im Vordergrund. Franchisegeber und Franchisenehmer sind Teamplayer, die am selben Strang ziehen: Dabei geht es stets um das Wohl der pflegebedürftigen Senioren. Folgende Dienstleistungen und Services bietet Ihnen der Franchisegeber:

  • Basistraining im eigenen Schulungszentrum
  • Zugriff auf ein erfolgreiches Geschäftsmodell mit Zukunft
  • Selbstständigkeit auf solider Basis
  • Zahlreiche Trainings und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Reger Informationsaustausch mit anderen Franchisenehmern über das systemeigene Extranet
  • Zugriff auf ein umfassendes, hilfreiches Marketingpaket

Finanzierungsfragen:

Als erforderliches Eigenkapital werden 20.000 Euro veranschlagt. Die einmalige Lizenzgebühr beläuft sich auf 5.000 Euro. An monatlichen Gebühren kommen 100 Euro für die Werbemittel und 150 Euro an Franchisegebühren pro Klient auf Sie zu. Der Franchisegeber setzt einen zu erwartenden Umsatz von 70.000 Euro nach zwei Jahren an. Das ist Ihre Chance!

Kennen Sie schon das Promedica Plus Franchise?

Das Promedica Plus Franchise kommt ursprünglich aus Polen. Dort wurde es bereits im Jahre 2004 gegründet und konnte sich zu einem wichtigen Marktführer in der Senioren Dienstleistung entwickeln. Bei dem Promedica Plus Franchise liegt der Fokus auf der Vermittlung von Betreuungs- und Pflegekräften. Da die Nachfrage nach dem Konzept so groß ist, unterhält das Franchisesystem bereits 56 Rekrutierungsbüros in Osteuropa und Deutschland. Viele der Pflegekräfte kommen ursprünglich aus Polen, Bulgarien, der Slowakei und Rumänien. Das Promedica Plus Franchise bildet sie selbst aus, so dass stets top ausgebildete und professionelle Pflegekräfte die 24-Stunden Betreuung der Senioren in deren eigenen vier Wänden übernehmen und die Klienten in besten Händen sind. Sie unterstützen bei alltäglichen Aufgaben wie der Körperpflege, beim Essen, im Haushalt oder aber bei der Mobilität. Auch dem Pflegepersonal selbst werden sehr gute Konditionen garantiert: Sie erhalten – falls nötig – Sprachkurse und zahlreiche Trainings und Weiterbildungen sowie den gesetzlichen Mindestlohn. Das Promedica Plus Franchise steht also nicht nur für zufriedene Senioren, sondern auch für glückliche Mitarbeiter.

Das bietet das Promedica Plus Franchise seinen Geschäftspartnern:

Als Franchisenehmer erhalten Sie eine umfassende Ausbildung in allen wichtigen Aspekten der Altenpflege. So können Sie auch als Quereinsteiger in dem Zukunftsmarkt Fuß fassen. Wichtig für Sie als Franchisenehmer ist, dass Sie ein empathischer Mensch sind und gut auf andere Menschen eingehen können. Mitgefühl, Kontaktfreudigkeit und Vertrauen werden beim Promedica Plus Franchise groß geschrieben. Als Franchisenehmer erhalten Sie eine Rundum-Sorglos-Unterstützung von Ihrem Ansprechpartner vor Ort, so dass Sie bei Ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit bestens an die Hand genommen werden.

  • Umfassende Schulungen und Seminare
  • Gebietsschutz
  • Zugriff auf ein umfassendes Werbe- und Marketingprogramm
  • Unterstützung durch erfahrene Manager auf regionaler Ebene
  • Exklusiven Zugang zu einem Personalpool an top ausgebildeten Pflegekräften
  • Zugriff auf eine starke Marke, die zu einem wichtigen Marktführer geworden ist – europaweit!

Das Promedica Plus Franchise steht für sehr hohe Qualität. Aus diesem Grund überprüft der Franchisegeber selbst in gewissen Abständen die eigenen Qualitätsansprüche des Franchisesystems. Das ist insofern wichtig, da es den Klienten eine sehr hohe Qualität und Seriosität ankommt.

So steht es um die Lizenzgebühren:

Als zukünftiger Franchisenehmer benötigen Sie mindestens 15.000 Euro Eigenkapital. Die einmalige Lizenzgebühr liegt bei 25.000 Euro. Monatlich werden 2 Prozent vom Nettoumsatz für die Werbegebühr fällig und die laufende Franchisegebühr liegt bei zwischen 4 bis 12 Prozent, da sich diese je nach Höhe des Umsatzes richtet.

Mit dem KarePlus Masterfranchise in die ambulante Altenpflege

Das KarePlus Franchise kommt aus dem Vereinten Königreich, wo es bereits 1989 gegründet wurde. Seit 2000 gibt es das Konzept auch als Franchisesystem. Das KarePlus Franchise bietet zwei Haupt-Dienstleistungen an: Zum einen die Vermittlung von ambulantem Alten- und Krankenpflegepersonal für Privatpersonen. Zum anderen vermittelt es auch medizinisches Fachpersonal an Krankenhäuser, Altenheime, etc. in Form von einer Zeitarbeitsfirma.

Das Konzept vom KarePlus Franchise läuft sehr erfolgreich im UK. Aus diesem Grund möchte der Franchisegeber sein Geschäftsmodell nun auch europaweit ausbauen und einen größeren Markt erobern. Hierzu sucht er nun Master-Franchisenehmer für den deutschsprachigen Raum – sprich Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Als Master-Franchisenehmer wäre es zunächst Ihre Aufgabe, das Franchisekonzept für den deutschen Markt anzupassen und das Franchisemodell über Sub-Franchisenehmer auszurollen. Wenn Sie also ein erfahrener Manager sind und sich dem Markt mit Zukunft – der Altenpflege – widmen möchten, könnte das KarePlus Masterfranchise genau das Richtige für Sie sein. Der Franchisegeber verlangt eine ausgezeichnete finanzielle Liquidität, das richtige Maß an Verhandlungsgeschick und einen gesunden Unternehmergeist. Ist das was für Sie?

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250