Geomarketing: Alles, was Sie wissen müssen!

Veröffentlicht am

geimarketing franchise

In der heutigen Gesellschaft legen die Menschen ihre Priorität oft auf Individualität und immer mehr Trends halten Einzug. Diese Lebensanschauung geht mit der Globalisierung und der Bedeutung, die dem Internet in diesem Zuge zuteil wird, konform. Durch die Digitalisierung ist die Vernetzung auf der Welt möglich und die Individualisierung wird dadurch ebenfalls unterstützt.

Unterschiedliche Interessen können auf diese Weise ausgelebt und ausprobiert werden. Trotzdem spielt auch die Nachbarschaft und das Prinzip dahinter noch eine Rolle. Die Lebenshaltungskosten sind innerhalb eines Blocks, einer Straße oder einer Siedlung sehr konstant. Die Gebäude ähneln sich meistens und generell bietet eine Nachbarschaft oft einen homogenen Anblick und Eindruck. Denn sind die Wohnbedingungen vergleichbar, werden Personen angezogen, die einen ähnlichen Lebensstil haben.

Sie ähneln sich im Kaufverhalten, den Interessen und Lebensumständen. Wie schon zu Beginn erwähnt, hat die Digitalisierung in der heutigen Gesellschaft eine wichtige Position. Natürlich werden dann auch eben die Daten des Nachbarschaftsprinzips erfasst und ausgewertet. Und genau an diesem Punkt kommt das Geomarketing zum Tragen. Daten werden gesammelt und für die jeweiligen Zwecke ausgewertet.

Auf diese Weise stellen sich Unternehmen auf ihre jeweilige Zielgruppe ein und sind somit in der Lage sie möglichst optimal zu bedienen und zu versorgen. Zielgruppen spielen beim Erfolg eines Unternehmens eine große Rolle. Es ist wichtig, dass man bei der Gründung eines Unternehmens genau analysiert auf welche Zielgruppe sich das Produkt oder die Dienstleistung bezieht. Nur dann kann man es auf die beste Art und Weise anbieten. Geomarketing ist dabei eine Unterstützung und sollte von Unternehmen genutzt werden.

Was ist Geomarketing?

Beim Geomarketing handelt es sich um ein Instrument des Marketings. Es basiert auf geografischen Informationssystemen, kurz GIS. Dabei werden Informationen des Unternehmens wie zum Beispiel Absatzdaten räumlich verortet und dann mit soziodemografischen oder sozioökonomischen Daten verbunden. Aufgrund dieser entstandenen Daten können im Unternehmen Entscheidungen getroffen werden. Das Geomarketing wird unter anderem in folgenden Gebieten eingesetzt:

  • Zielgruppenanalyse
  • Service
  • Vertriebsoptimierung
  • Standortplanung
  • Kundenbeziehungsmanagement
  • Controlling

Für Unternehmen ist es also wichtig, die Interessen der Personen einer Nachbarschaft mit ihrem Kaufverhalten zu verbinden und daraus Daten für das Unternehmen zu gewinnen. Natürlich ist hierbei auch der Datenschutz gewährleistet, da sich die Informationen auf eine größere Anzahl von Haushalten beziehen und Namen und Adressen nicht auftauchen. Dennoch ist der Raum, auf den sich die Daten beziehen, definiert und nicht allzu groß. Dank Geomarketing können dann Daten erfasst werden wie

  • Alter
  • Haushaltsgröße
  • Gebäudeart
  • Kaufkraft

Und diese Daten werden dann sinnvoll miteinander verknüpft und bieten wertvolle Informationen für Unternehmen. Geomarketing unterstützt bei der Planung, Kontrolle und Umsetzung von Kontrolle von Marktaktivitäten.

Wie wird Geomarketing eingesetzt?

Im Bereich des Controllings kann Geomarketing für die Bestimmung des Marktpotenzials mit eingesetzt werden. Denn um das Marktpotenzial und die Umsätze richtig einzuschätzen, ist es wichtig typische Merkmale der potenziellen Kunden festzuhalten. Wenn diese Daten festgehalten wurden, kann durch das Geomarketing ausgemacht werden, wo genau sich diese Zielgruppe aufhält.

Dadurch können die Finanzen effektiver eingesetzt werden und die Produkte auf die Zielgruppe und das Gebiet angepasst werden. Bei der Standortplanung spielt Geomarketing natürlich auch eine wichtige Rolle. Dabei geht es sowohl um neue Standorte als auch um die Bewertung der bereits bestehenden Standorte. Die Stärken und Schwächen können auf diese Weise herauskristallisiert werden. Dieser Punkt spielt auch im Bereich des Franchisings eine wichtige Rolle.

Ein Franchiseunternehmen ist ein Unternehmensnetzwerk, das immer weiter wachsen möchte und auf der Suche nach neuen Standorten ist. Da ist das Geomarketing für die Franchisegeber eine gute Möglichkeit, um neue und geeignete Standorte auszumachen und um bestehende zu verbessern. Im Bereich des Kundenbeziehungsmanagements kann durch Geomarketing die Kundenstruktur besser dargestellt werden und das Kundenprofil einfacher analysiert werden. Und natürlich ist die Zielgruppenanalyse ein wichtiger Bereich, der durch Geomarketing effizienter gestaltet werden kann. Auf diese Weise kann nicht nur analysiert werden, welche Zielgruppe durch die Produkte oder Dienstleistungen angesprochen wird, sondern auch, in welchen Bereichen der Stadt sie wohnen, welche Kanäle sie nutzen und wie ihr Kaufverhalten aussieht.

Es ist also auch von Bedeutung, in welcher Umgebung ein Unternehmen situiert ist.

Hilfreich für das Geomarketing sind auch Kundenkarten. Den Kunden wird ein Bonus versprochen und auch durch weitere Newsletter Rabattaktionen angepriesen. Das lockt den Kunden natürlich sich eine Kundenkarte anlegen zu lassen. Für diese Kundenkarte werden der Name und die Anschrift verlangt. Daraufhin tätigt der Kunde mit der Karte seine Einkäufe. Wenn das Unternehmen die Einkäufe dann mit den Anschriften verknüpft, kann es sich erschließen, welche Produkte in welchem Gebiet mehr gekauft werden.

Warum sollten Sie Geomarketing nutzen?

Geomarketing bietet einem Unternehmen viele Vorteile.

  • Räumliche Analyse
  • Unterstützung für objektive Entscheidungen
  • Mehrwert für die im Unternehmen generierten Daten
  • Zusammenhänge leichter erkennen
  • Individuell für jedes Unternehmen
  • Unterstützung der Prozesse im Unternehmen

In einem Unternehmen hängen viele Entscheidungen auch mit dem Raum zusammen. Mit Geomarketing können diese Entscheidungen erleichtert werden, da dadurch Zusammenhänge mit der räumlichen Komponente leichter erkannt werden können. Ebenso können mit Geomarketing Entscheidungen objektiver und rationaler begründet werden, da die räumliche Analyse und die Verknüpfung diese Prozesse unterstützt.

In einem Unternehmen werden immer Daten generiert, die nicht zwingend genutzt - beziehungsweise sinnvoll genutzt werden können. Durch Geomarketing ergeben sich aus den Daten sinnvolle Ergebnisse in Bezug auf Informationen zu Märkten und Zielgruppen. Zusammenhänge können durch Geomarketing leichter erkannt und genutzt werden. Natürlich ist nicht jedes Unternehmen gleich und möchte die gleichen Daten generieren und nutzen.

Allerdings ist es beim Geomarketing möglich, die Software individuell auf die Bedürfnisse und Belange des Unternehmens anzupassen. Geomarketing ist eine zusätzliche Leistung, die Prozesse im Unternehmen vereinfachen kann. Es muss nicht zwingend von Unternehmen eingesetzt werden. Allerdings ist es ratsam, diesen Mehrwert für die Datenauswertung zu nutzen. Dadurch können Prozesse im Unternehmen begleitet und vereinfacht werden.

Die generierten Daten erlangen einen Mehrwert und können positiv für das Unternehmen eingesetzt werden. Auch für die Kunden ist Geomarketing dadurch indirekt ein Vorteil, da so das Angebot und die Produkte auf die Bedürfnisse der Kunden besser angepasst werden können.

Geomarketing bietet also nicht nur für die Unternehmen einen Vorteil, sondern auch für die Kunden. Unternehmen, die Geomarketing nutzen, können sich einen Vorteil gegenüber den Mitwettbewerbern sichern.

Andere aktuelle Artikel

Meine Stärken nutzen um selbstständig zu werden

Wenn Sie darüber nachdenken, sich selbstständig zu machen, dann beginnt die Reise [...]


Nachhaltige Firmen: Schon vom Grünen Franchising gehört?

Das Thema Nachhaltigkeit ist schon lange kein Trend mehr, stattdessen kann man [...]


Videoverleih – Franchisekonzepte am Rande einer neuen Ära

In den späten 90er Jahren erreichte die Branche den Höhepunkt ihrer Beliebtheit. [...]


Fitness Franchises: Sind das zukunftsträchtige Geschäftsmodelle?

Der Markt für Wellness, Fitness und Gesundheit boomt! Wer in 2020 über eine Gründung [...]


BRANCHEN IM FOKUS

Unternehmensgründung Checkliste: Machen Sie sich bereit für Ihr nächstes Kapitel

Es ist also soweit – Sie haben sich dazu entschieden, Ihr eigenes Unternehmen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
senioba Logo

senioba

Service für Senioren, Haushalt und Familie

Das senioba Franchise bietet Betreuungsdienstleistungen und Vermittlung von 24 Stunden Pflegekräften für Zuhause [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
6.000€
Mehr Infos
anfragen
Dermalogica franchise

Dermalogica

Starten Sie Ihr eigenes Business mit der weltweiten Nr. 1 der professionellen Hautpflegemarken. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr eigenes Institut von Anfang an erfolgreich und profitabel zu gestalten.

Dermalogica ist die weltweit führende Marke in der professionellen Hautpflege und wird in über 100 Ländern vertrieben. [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Back-Factory franchise

Back-Factory

Werden Sie zum Snack-Profi!

Back-Factory ist mit bundesweit rund 100 Standorten am Markt aktiv. Seit 2009 haben wir uns erfolgreich vom [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
30.000€
Mehr Infos
anfragen
BackWerk franchise

BackWerk

Feel Good Momente

Als Erfinder der Selbstbedienungs-Bäckereien hält BackWerk eine einzigartige und vielfach ausgezeichnete Position [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
30.000€
Mehr Infos
anfragen
DESSANGE Franchise Logo

DESSANGE

Ein Luxus-Franchise im Bereich Beauty

Die 1975 gegründete Premium Friseursalon-Marke DESSANGE zeichnet sich durch eine ganzheitliche Beauty-Positionierung [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
45.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250