Geschäftsideen mit wenig Eigenkapital: Werden Sie Franchisenehmer

Veröffentlicht am

Ein Unternehmen selbst aufzubauen kann viel Zeit in Anspruch nehmen, aber auch sehr viel Geld kosten. Doch bevor es überhaupt dazu kommen kann, sollte man eine Spitzenidee haben, die am besten kein anderer vor uns schon hatte. Damit hört es aber nicht auf, man muss ein Konzept erstellen, sprich einen Businessplan erstellen und versuchen bei der Bank einen Kredit zu bekommen. Es gibt für Ihr Vorhaben eine einfachere Lösung. Sie können auch mit wenig Geld ein eigenes Geschäft eröffnen und führen. Wie genau Sie das machen, zeigen wir Ihnen in diesen Artikel.

Geschaeftsidee Eigenkapital Franchise

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist Franchising?
  2. Welche Vorteile bietet es?
  3. Ein Franchise kaufen mit wenig Eigenkapital
  4. Wie finde ich Ideen für mein eigenes Geschäft?

Was ist Franchising?

Im Wesentlichen zahlt ein Franchisenehmer einem Franchisegeber eine Startgebühr und laufende Gebühren. Im Gegenzug erhält der Franchisenehmer die Verwendung einer Marke, die fortlaufende Unterstützung durch den Franchisegeber und das Recht, das Geschäftssystem des Franchisegebers zu nutzen und seine Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen.

Damit das zustande kommen kann, wird ein Franchisevertrag unterzeichnet.
Der Franchisevertrag ist der rechtliche Vertrag, der eine Franchisebeziehung zwischen einem Franchisegeber und einem Franchisenehmer herstellt. Im Rahmen eines Franchisevertrags wird dem Franchisenehmer das gesetzliche Recht eingeräumt, eine Franchise-Verkaufsstelle und einen Franchise-Betrieb einzurichten, bei denen der Franchisenehmer unter anderem das Recht erhält

  • die Marke,
  • die Franchise-Kleidung,
  • das Geschäftssystem,
  • die Betriebsanleitung und Bezugsquellen des Franchisegebers

zu nutzen.

Für den Franchisegeber dient der Franchisevertrag als primäres und wichtigstes Rechtsdokument, das die Rechtsbeziehung mit deren Franchisenehmern regelt und definiert. Im Rahmen ihrer Franchisevereinbarung gewähren sie ihren Franchisenehmern das gesetzliche Recht, ihre Franchise-Standorte zu errichten und weiterzuentwickeln, und die Franchisenehmer übernehmen wiederum die Verpflichtung, ihre Franchisegeschäfte gemäß den Mandaten Ihres Systems einzurichten und aufrechtzuerhalten und ihnen bestimmte laufende Gebühren zu zahlen.

Eröffnen Sie Ihre eigene Cocktailbar mit Cokctail Chef Franchise

 

Cocktail Chefanlage Franchise Logo

Cocktailchef.de

Die Cocktailchef-Anlage ist das Highlight jeder Veranstaltung!

Vermietung von mobilen CocktailChef-Anlagen zu Festlichkeiten jeglicher Art.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
4.800€
Gastronomie, Restaurant & Fast-Food
Mehr Infos
anfragen

 

Welche Vorteile bietet es?

Neben einem bekannten Markennamen bietet der Kauf einer Franchise viele weitere Vorteile, die dem Unternehmer, der ein Unternehmen von Grund auf neu gründet, nicht zur Verfügung stehen. Neue Franchisenehmer können viele der Fehler vermeiden, die Start-up-Unternehmer normalerweise machen, da der Franchisegeber den täglichen Betrieb bereits durch Ausprobieren perfektioniert hat.

Lesetipp für Sie: Warum sollten Sie sich selbstständig machen

Seriöse Franchisegeber führen vor dem Verkauf einer neuen Filiale Marktforschungen durch, sodass Sie sich sicher sein können, dass die Nachfrage nach dem Produkt oder der Dienstleistung besteht. Der Franchisegeber bietet Ihnen auch ein klares Bild der Konkurrenz und wie Sie sich von ihnen unterscheiden können.

Zudem genießen Franchisenehmer den Zusammenhalt durch das System. Sie profitieren von Vorteilen beim Kauf von Materialien und Dienstleistungen wie Werbung. Im Vergleich dazu müssen unabhängige Betreiber selbst verhandeln und erhalten in der Regel ungünstigere Konditionen. Einige Lieferanten werden sich nicht mit neuen Geschäften befassen oder Ihr Geschäft ablehnen, weil Ihr Konto nicht "ausreichend" gedeckt ist.

Ein Franchise kaufen mit wenig Eigenkapital

Während der Erwerb eines Franchises in der Regel günstiger ist als die Gründung eines neuen Unternehmens von Grund auf neu, fallen immer noch einmalige und laufende Kosten an, bevor Sie Ihre Türen für Kunden öffnen. Franchisegebühren, Versicherungsprämien, Inventar und Ausrüstung sind nur eine Handvoll der mit dem Franchising verbundenen Kosten. Die anfänglichen Franchisegebühren, die Zehntausende von Euros kosten, können meistens nicht mal eben so einfach von ihrem eigenen Bankkonto abgehoben werden.

Wenn Sie etwas Geld für Ersparnisse oder eine andere Finanzierungsquelle haben, suchen Sie nach günstigeren Franchise-Möglichkeiten. Die großen Player - denken Sie an McDonald's, Burger King und andere etablierte Franchise-Unternehmen - sind in der Regel am teuersten in der Anschaffung und im Betrieb. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf günstigere Möglichkeiten, die es Ihnen ermöglichen, leichter in die Geschäftswelt einzusteigen.

Suchen Sie nicht nur nach günstigen Start-up-Unternehmen, sondern auch nach Unternehmen, die zum Beispiel neuen Franchisenehmern Rabatte gewähren. Beispielsweise bieten einige Franchisegeber Frauen, Minderheiten oder Mitgliedern des Militärdienstes und Veteranen Rabatte auf Franchisegebühren an.

Sie sollten auch nach einem Franchisegeber suchen, der ein System von abhängigen Franchisenehmern aufgebaut hat, die sich dafür einsetzen, Kunden zu gewinnen und zu halten. Dadurch wird der Markt schneller erobert und Sie wachsen schneller als Ihre Wettbewerber. Wenn Sie einen Franchisegeber entdecken, der diese Beziehung versteht, haben Sie einen Franchisegeber, der eine Überlegung wert ist.

Beispielsweise bieten einige Franchisegeber Frauen, Minderheiten oder Mitgliedern des Militärdienstes und Veteranen Rabatte auf Franchisegebühren an.

Wie finde ich Ideen für mein eigenes Geschäft?

Wie wählen Sie den richtigen Franchise-Partner aus, wenn Sie sich für Franchising entschieden haben? Bei so vielen Franchise-Systemen kann die Vielzahl an Optionen schwindelerregend sein, vor allem wenn Sie mit wenig Eigenkapital starten möchten. Untersuchen Sie zunächst verschiedene Branchen, die Sie interessieren, um die mit Wachstumspotenzial zu finden. Grenzen Sie die Auswahl auf einige Branchen ein, an denen Sie am meisten interessiert sind. Analysieren Sie dann anschließend Ihr geografisches Gebiet, um festzustellen, ob es einen Markt für diese Art von Geschäft gibt. Wenn ja, wenden Sie sich an alle Franchise-Unternehmen in diesen Bereichen und fragen Sie sie nach Informationen zu ihren Franchise-Möglichkeiten. Jedes seriöse Unternehmen sendet Ihnen gerne kostenlos Informationen zu.

Natürlich sollten Sie sich bei Ihrer Entscheidung nicht nur auf diese Werbematerialien verlassen. Sie müssen auch Ihre eigene Detektivarbeit machen. Suchen Sie online. Auf Punkt Franchise werden Sie nicht nur eine Vielzahl an Unternehmen finden, bei denen kein allzu großes Eigenkapital notwendig ist, sondern auch Artikel von Franchise-Experten, Tipps und Erfahrungsberichte über Unternehmen, die Sie in Betracht ziehen. Ist das Unternehmen positiv dargestellt? Scheint es gut verwaltet zu sein und zu wachsen?

Sobald Sie sich durch Ihre vorläufige Recherche für ein bestimmtes Franchise entschieden haben, müssen Sie herausfinden, ob diese Gelegenheit so gut ist, wie sie sich anhört. Ihr nächster Schritt besteht darin, es gründlich zu analysieren, um festzustellen, ob es sich wirklich lohnt, es zu kaufen.

———

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Artikel weiterhelfen konnten, und freuen uns auf Ihre Kommentare. Zudem wünschen wir Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden Franchise-Partner, und hoffen, dass Sie sich Ihren Traum verwirklichen werden ein eigenes Geschäft zu besitzen.

Andere aktuelle Artikel

10 SEO Tools kostenlos für Unternehmer

Das Marketing war schon immer ein entscheidender Faktor, der die Stellung eines [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Fitness Franchises: Sind das zukunftsträchtige Geschäftsmodelle?

Der Markt für Wellness, Fitness und Gesundheit boomt! Wer in 2020 über eine Gründung [...]


BRANCHEN IM FOKUS

Unternehmensgründung Checkliste: Machen Sie sich bereit für Ihr nächstes Kapitel

Es ist also soweit – Sie haben sich dazu entschieden, Ihr eigenes Unternehmen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Meine Stärken nutzen um selbstständig zu werden

Wenn Sie darüber nachdenken, sich selbstständig zu machen, dann beginnt die Reise [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Nachhaltige Firmen: Schon vom Grünen Franchising gehört?

Das Thema Nachhaltigkeit ist schon lange kein Trend mehr, stattdessen kann man [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Maloa-Franchise-Logo-final

Ma´Loa Poké Bowl

HAWAII IN A BOWL!

„Ride the healthy wave!“ - Starten Sie mit Ihrem eigenen Restaurant durch und machen Sie sich mit gesunden, [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
15.000€
Mehr Infos
anfragen
Kochlöffel franchise

Kochlöffel

Seit 1961 lecker

Träumen Sie von einem eigenen Restaurant? Mit Unternehmergeist und starkem Partner können Sie im Wachstumsmarkt [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
20.000€
Mehr Infos
anfragen
INJOY Franchise Logo new

INJOY Fitness & Wellnessclubs

Fühl Dich neu! - Sport, Fitness & Wellness

INJOY ist das führende Franchisekonzept für die qualitäts- und präventionsorientierte Gesundheits- und Fitnessbranche [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen
Husse Franchise Logo

Husse

Handle jetzt!! Die Husse Master Franchise-Gelegenheit ist nun auch in Deutschland erhältlich!

Eine einzigartige Gelegenheit, sich dem weltweit führenden Anbieter von Heimtiernahrung anzuschließen und ein [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
100.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250