Guerilla Marketing Beispiele: Unser Survival-Guide für Sie!

Veröffentlicht am


Im Marketing geht es ständig darum, sich immer wieder neue und spannende Methoden auszudenken, um die Aufmerksamkeit der Menschen zu erhaschen. Oft greifen Führungskräfte im Franchising dabei auf immer umfassendere und aufwendigere Strategien zurück – dabei geht es auch anders.

Viele Unternehmen setzen mittlerweile auf Guerilla Marketing. Bei dieser Taktik stehen kostengünstige und unkonventionelle Marketing Methoden im Vordergrund, mit denen dennoch große Resultate erzeugt werden können. Diese alternative Werbemethode basiert auf ungewöhnlichen Elementen, die bei Menschen für Erstaunen und Überraschung sorgen und so einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Warum Sie sich für Guerilla Marketing entscheiden sollten

Gerade wenn Sie als Franchisegeber oder auch als Franchisenehmer neu im Geschäft sind, fragen Sie sich möglicherweise, welche Marketing Variante die geeignetste ist. Diese Entscheidung kann Ihnen zwar niemand abnehmen, dennoch möchten wir Ihnen hiermit die Vorteile, die mit Guerilla Marketing einhergehen, erläutern.

  • Guerilla Marketing ist eine der kostengünstigeren Varianten, neue Kundschaft zu gewinnen, da diese Strategie nicht von einem großen Budget abhängig ist. Was Ihnen an Ressourcen fehlt, können Sie durch Kreativität wieder rausholen.
  • Oft geht mit dieser Taktik auch ein Schneeballeffekt einher. Besonders kreative Ideen können von den Lokalnachrichten aufgeschnappt oder in sozialen Netzwerken geteilt werden, wo sie sich rasend schnell verbreiten.
  • Guerilla Marketing hängt stark mit dem sogenannten Word-of-Mouth, also der Mundpropaganda zusammen – und genau das möchten Sie erreichen, denn es gibt nichts besseres, als Menschen, die positiv über Ihre Marke sprechen.

Auch die Großen machen es

Handelt es sich bei Ihrem Franchise um ein junges Unternehmen, kann es klug sein, nach Ihrer Existenzgründung vom Guerilla Marketing Gebrauch zu machen. Aber selbst lange danach, nämlich dann, wenn Sie sich bereits auf dem Markt etabliert haben, kann diese Marketing Strategie ein wertvolles In-strument sein, um Ihre Reichweite zu vergrößern oder Leute gelegentlich an Sie zu erinnern.
Die GRAMMYS beispielsweise werden den meisten Menschen ein Begriff sein.

Dennoch hat dieser Gigant sich dazu entschieden, Aufmerksamkeit für die Veranstaltung zu schaffen, indem die Verantwortlichen ein Video erschufen, das zeigt, was wohl passieren würde, wenn die Poster der nominierten Künstler plötzlich anfangen würden, zu singen. Natürlich ist dies eine der kostspieligeren Varianten und nicht für jedes Unternehmen einfach umzusetzen, aber man stelle sich die Überraschung vor, wenn ein unscheinbares Poster an einer Haltestelle plötzlich ein Lied spielen würde.

Planen Sie also als Franchisegeber Gebrauch vom Guerilla Marketing zu machen, sollten Sie sich eines merken: Es sind gerade die Dinge, die Menschen tagtäglich sehen, die sich leicht zu etwas Unerwartetem und Interaktivem verwandeln lassen.

Die besten Guerilla Marketing Strategien

Zugegebenermaßen hat nicht jeder die Möglichkeit, Poster zum Singen zu bringen – aber das müssen Sie auch gar nicht. Denn bereits mit kleinen Aktionen können Sie es schaffen, die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zu lenken und dafür zu sorgen, dass Ihr Unternehmen im Kopf bleibt. Wir haben Ihnen einige davon zusammengefasst.

Verteilen Sie kostenlose Proben

Wessen Ohren spitzen sich nicht, wenn das Wort "Freemium" oder "kostenlos" fällt? Es kann ein enorm kluger Schachzug sein, Proben an Kunden zu verteilen, um diese erstmalig mit Ihrem Produkt zu konfrontieren. Ihre Kundschaft neigt eher dazu, etwas zu kaufen, wenn sie das Produkt bereits getestet hat.

Das liegt nicht nur daran, dass Menschen sich automatisch zu kostenlosen Produkten hingezogen fühlen, sondern auch daran, dass viele Kunden das Gefühl haben, Ihnen etwas zurückgeben zu müssen – und wenn es nur wenige Minuten sind, in denen Sie ihnen Näheres zu Ihrem Produkt erzählen können. Dieses Konzept lässt sich natürlich auch in großem Maße austragen, beispielsweise auf Veranstaltungen, von denen Sie wissen, dass Sie hier Leute erreichen werden, die sich für Ihr Produkt interessieren könnten.

Stellen Sie dabei sicher, dass Sie potenziellen Kunden nicht nur Ihr Produkt mit auf dem Weg geben, sondern auch genug Informationen, um Sie später online wiederzufinden.

Setzen Sie auf Sticker

Sie haben richtig gelesen – Sticker, so klein und simpel wie sie auf den ersten Blick wirken, können große Auswirkungen haben. Sie sind eine kostengünstige Variante, um Ihre Marke in die Welt zu tragen.

Viele Menschen kleben sie heutzutage auf Ihre Laptops und andere Gerätschafen, um ihre Liebe zu einer Marke zum Ausdruck zu bringen. Sticker können Sie beispielsweise auf Veranstaltungen verteilen, oder aber beim Verkauf Ihrer regulären Produkte einfach dazugeben. Doch hier ist Fingerspitzengefühl gefragt. Während Sticker Ihre Reichweite vergrößern können, können sich Menschen auch schnell davon genervt fühlen, wenn sie Ihre Marke überall sehen.

Organisieren Sie Flashmobs

Bei einem Flash Mob beginnt eine unscheinbare Menge, beispielsweise in einer Fußgängerzone, überraschend mit einer Performance wie einem Gesangs- oder Tanzauftritt. So kann dies mit einer Person anfangen, die plötzlich zu singen beginnt, wobei es eine weitere ihr kurz darauf gleichtut. Mehr und mehr Menschen schließen sich dieser Gesangseinlage an, wobei sie alle eines gemein-sam haben: Sie tragen ein T-Shirt mit Ihrer Marke, das sie im Laufe des Geschehens offenbaren. Zumindest könnte so eine mögliche Variante eines Flashmobs aussehen. Diese Aktionen entstehen aus dem Nichts heraus und sind eine gute Taktik, Passanten in Ihren Bann zu ziehen.

Guerilla Marketing: Nützliche Tipps und Tricks

Neue Strategien auszuprobieren, ist nicht immer einfach. Um Ihnen den Einstieg in die Kunst des Guerilla Marketings zu erleichtern, haben wir Ihnen wichtige Tipps zusammengefasst.

  • Halten Sie Ihre Ideen geheim: Vermeiden Sie es, zu vielen Leuten von Ihrer Strategie zu erzählen – vor allen Dingen der Presse. Da Guerilla Marketing vor allem durch Überraschung funktioniert, würden Sie sich hiermit nur selbst ein Bein stellen.
  • Interagieren Sie mit Menschen: Mitmach-Aktionen machen mehr Spaß und bleiben Personen eher im Kopf. Fotos, die Interessierte von Ihrer Aktion machen, werden schonmal im Netz geteilt und dort weiterverbreitet.
  • Verzichten Sie auf Provokationen: Natürlich können provokante Inhalte für Aufmerksamkeit sorgen, allerdings führen sie auch nicht selten zu negativen Rückmeldungen. Dementsprechend sollten Sie eher auf überraschende, aber auch witzige oder intelligente Elemente setzen.
  • Stellen Sie die Werbebotschaft in den Hintergrund: Die Aufmerksamkeit der Menschen gewinnen Sie mit cleveren Inhalten – Ihre Marke spielt dort zunächst keine große Rolle, kann aber im späteren Verlauf geschickt in Aktionen eingebunden werden.
  • Vermeiden Sie es, Menschen zu behindern: Passanten zu stören wirkt bloß kontraproduktiv. Achten Sie deswegen, dass Sie sich niemandem in den Weg stellen, sodass Gefahren vorgebeugt wird und sich Passanten nicht belästigt fühlen.
Andere aktuelle Artikel

Porträt des idealen Franchisenehmers und Franchisegebers

Franchising macht es möglich, dass Gründungsinteressierte den Schritt in die Selbstständigkeit [...]


GRÜNDER UNTER DER LUPE - UNTERNEHMERPORTRÄTS

Was versteht man unter der neuen "Franchise-Kultur"?

Wenn man an Franchising denkt, dann kommen typische Konzepte auf, die aus dem rein [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Was muss ich wissen, um erfolgreich im Franchising zu sein?

Wenn Sie über ein geniales Geschäftskonzept verfügen, was attraktive Renditen abwirft, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Selbst- und Zeitmanagement: Der Baustein für Ihren Erfolg im Franchising

Warum ist Selbst- und Zeitmanagement so wichtig? Es ist die Fähigkeit, sich für seine [...]


Geschäftsideen mit wenig Eigenkapital: Werden Sie Franchisenehmer

Ein Unternehmen selbst aufzubauen kann viel Zeit in Anspruch nehmen, aber auch sehr [...]


Franchising als Erfolgsmodell in wirtschaftlichen Krisen

Sie wollen bei Ihrer Existenzgründung auf ein ein krisenfestes Geschäftsmodell zurückgreifen? [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.5/5), 1 Bewertung
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
coach2call Academy Logo

coach2call Academy

wahrhaft. wertvoll. wirken.

Als bundesweit führende Online-Akademie für Life Coaching per Telefon unterstützen wir unsere Absolventen mit [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
2.950€
Mehr Infos
anfragen
Cocktail Chefanlage Franchise Logo

Cocktailchef.de

Die Cocktailchef-Anlage ist das Highlight jeder Veranstaltung!

Vermietung von mobilen CocktailChef-Anlagen zu Festlichkeiten jeglicher Art.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
4.800€
Mehr Infos
anfragen
FT Club Franchise Logo Client

FT-CLUB

Das Partner-Konzept für Functional Training

Der FT-CLUB ist ein Boutique-Studio-Konzept, das hochwertiges FUNCTIONAL TRAINING anbietet.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Happy Waffel franchise

Happy Waffel

Waffeln können mehr!

Das Happy Waffel Franchise setzt mehr als auf einfache Waffeln mit Puderzucker bestäubt - Hier werden die Waffeln [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
20.000€
Mehr Infos
anfragen
PITAYA Franchise Logo

Pitaya

Thai Street Food

Pitaya ist das erste Thai Street Food Konzept, welches in Frankreich und auf internationaler Ebene agiert: Frische [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
100.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250