Ein Hans im Glück Franchise für Ihre Existenzgründung?

02.03.2018 08:25 | Ein Unternehmen gründen

hans im glueck franchise artikel

Die neuartigen Burger-Systemgastronomieketten verfolgen ein sehr erfolgreiches Geschäftskonzept: Sie bieten hochwertige Ware zu fairen Preisen an und haben den Burger zu einem sehr beliebten und erfolgsversprechenden Produkt gemacht. So ist auch das Geschäftskonzept von Hans im Glück sehr umsatzträchtig und läuft der alteingesessenen Burger-Systemgastronomie, die nur auf schnell und billig gesetzt haben, den Rang ab. Seit 2010 verzeichnen Burger-Ketten wie Hans im Glück hohe Umsätze, während die alteingesessenen Fast-Food-Ketten eher stagnieren.

Das Hans im Glück Franchise und sein ganz besonderes Erfolgsrezept

Hans im Glück wurde im Jahre 2010 gegründet und hat sich zu einem wichtigen Schwergewicht der deutschen Burger-Gastronomie entwickelt. Die außergewöhnlichen Burger-Variationen kommen sehr gut an: Der Gesundheitstrend sorgt dafür, dass immer mehr Menschen – egal ob Jung oder Alt – auf eine gesunde Ernährung achten und auf frische und qualitativ hochwertige Produkte achten. Fast Food und schnelle, ungesunde Fertigprodukte sind out, gesunde, frische, regionale Produkte sind in! Aus diesem Grund schlug das Hans im Glück Franchise sehr erfolgreich beim deutschen Gaumen ein: Sechs Jahre nach der Gründung unterhielt das Franchise mehr als 30 Restaurants. Der Expansionsfokus lag bisher primär auf dem Süden und Westen Deutschlands. Nun soll auch der Rest der Republik eingenommen werden, für die nächsten Jahre stehen weitere Eröffnungen auf dem Plan. Die Kette ist bereits international: So gibt es Hans im Glück auch in Österreich und sogar in Singapur. Und zwar können Sie den deutschen Burger Grill hier auf der bekannten Orchard Road finden, einer der berühmtesten Einkaufsstraßen Asiens.

Junges Burger-Konzept im märchenhaften Ambiente

Das Hans im Glück Franchise kommt aus München. Beim Geschäftskonzept handelt es sich um einen jungen, frischen Auftritt, der auf Frische, natürliche Produkte und eine bewusste Ernährung setzt: Das Unternehmen steht für regionale, außergewöhnliche Zutaten und eine große Vielfalt an Speisen. Aus diesem Grund gehören vegetarische und vegane Burger genauso wie frische, selbstgemachte Schorlen und Säfte zum Konzept dazu. Sogar einige der Soßen sind vegan. Die bewussten Konsumenten können ihrer Ernährung entsprechend zwischen verschiedenen Brotsorten auswählen: So stehen Sauerteigbrötchen, Bergkornbrötchen oder aber eine brotlose Variante zur Verfügung. Das Hans im Glück Franchise ist definitiv ein wichtiger Vorreiter des Burger-Trends in Deutschland gewesen: Hier gibt es gesunde Burger-Kreationen, die zwischen Birkenzweigen in einem nahezu märchenhaft anmutenden Setting serviert werden. Das kommt gut an!

Mit dem Hans im Glück Franchise zu Ihrem ganz eignen Glück

Der Erfolg und weitere Expansionspläne sorgen dafür, dass der Franchisegeber weiterhin auf der Suche nach neuen Franchisenehmern ist. Könnten Sie sich vorstellen, Ihren Arbeitsalltag innovativen, leckeren Burger-Variationen zu widmen? Dann sind Sie bei Hans im Glück genau richtig!

Das Hans im Glück Franchise sucht Sie!

Sie sollten Gastgeber-Qualitäten haben und über den gewissen unternehmerischen Spirit verfügen. Es ist wichtig, dass sich sowohl die Gäste als auch Ihre Mitarbeiter in Ihrem Restaurant wohl fühlen. Aus diesem Grund sind soziale Kompetenzen und ein starker Team-Spirit unabdingbar. Zudem sollten Sie Bock auf die Gastronomie haben, sprich ein Faible für gutes Essen besitzen und sich dessen bewusst sein, dass die Öffnungszeiten eines Restaurants durchaus in die Abendstunden fallen. Es ist hilfreich, wenn Sie bereits kaufmännische Erfahrung aufweisen, um sich der Führung eines Restaurants gewachsen zu fühlen. Mit Eigeninitiative, Engagement und Charisma können Sie Teil eines erfolgreichen Burger-Konzeptes werden. Wachsen Sie an der Seite eines erfahrenen, erfolgreichen Franchisegebers und lassen Sie Ihr Gastgeber-Gen beim kontaktfreudigen Umgang mit den Gästen aufblühen!

So werden Sie Franchisenehmer einer ganz besonderen Burger-Kette

Wenn Sie sich für das Hans im Glück Franchise interessieren, dann durchlaufen Sie als zukünftiger Franchisepartner einen standardisierten, mehrwöchigen Genehmigungsprozess. In dieser Zeit geht es darum, dass Sie den Franchisegeber besser kennen lernen können, aber auch der Franchisegeber ein besseres Bild von Ihnen bekommen kann. Im Anschluss dieses mehrstufigen Prozesses können dann beide Parteien entscheiden, ob es nun tatsächlich zu einer geschäftlichen Partnerschaft kommt und was das Bauchgefühl sagt.

Hans im Glück steht für hohe Qualitätsansprüche – das ist beim Burger-Experten sozusagen gelebte Unternehmensphilosophie. Und zwar gilt dies für die Burger wie auch für zukünftige Franchisenehmer gleichermaßen. Aus diesem Grund durchlaufen alle Kandidaten ein und denselben Bewerbungsprozess, um sicherzustellen, dass auch tatsächlich die besten Kandidaten ausgewählt werden.

Der Ablauf sieht aus wie folgt:

I. Schriftliche Bewerbung – inklusive Lebenslauf, polizeiliches Führungszeugnis und Bonitätsnachweis

II. Persönliches Kennenlernen in der Hans im Glück Zentrale

III. Führen Sie die sogenannten Discovery Days durch und lernen Sie das Alltagsgeschäft in einem Restaurant besser kennen

IV. Lernen Sie die Geschäftsleitung persönlich kennen

V. Unterzeichnen Sie einen Vorvertrag!

VI. Führen Sie ein grundlegendes Training in der Zentrale durch

VII. Herzlich Willkommen in der Hans im Glück-Familie: Unterschreiben Sie Ihren Franchisevertrag!

Zahlen und Fakten – alles Wichtige auf einen Blick!

Kommen wir nun zum wichtigen Teil – hier gibt es nun alle relevanten Infos, was den Standort, das Finanzielle und den zeitlichen Rahmen angeht, auf einen Blick.

Ihr Standort

Als Standorte eigenen sich Städte ab 70.000 Einwohnern. Während Ihres Bewerbungsprozesses wird bereits geprüft, inwieweit Ihre Standortwahl zu den hausinternen Richtlinien passt. So wird sichergestellt, dass nicht nur Sie als Kandidat sondern auch Ihr zukünftiger Standort bestes Entwicklungs- und Erfolgspotential aufweisen.

Wie steht es um den zeitlichen Rahmen bis zur Eröffnung?

Der zeitliche Rahmen für die ersten Gespräche über die Vertragsunterzeichnung bis hin zur Eröffnung hängt je vom Einzelfall ab. Aspekte wie Genehmigungsverfahren und der Ladenbau sind wichtige Faktoren, die hierauf Einfluss nehmen. So kann es zwischen den ersten Gesprächen und der Vertragsunterzeichnung bis zu drei Monate dauern. Bis zur Eröffnung müssten Sie dann voraussichtlich drei bis sechs weitere Monate einplanen.

Einzellizenz oder Multi-Unit-Franchising?

Zunächst übernehmen Sie ein einzelnes Hans im Glück Restaurant. Je nachdem wie Ihr Burger Grill läuft, können Sie dann überlegen, weitere Restaurants zu eröffnen. Für weitere Expansionspläne hat der Franchisegeber einen detaillierten Entwicklungsplan sorgfältig für Ihre weitere Expansion erarbeitet. Dieser Plan regelt alle zeitlichen und regionalen Aspekte, die für Ihr sogenanntes Multi-Unit-Franchise relevant wären. Darüber hinaus würden Sie vom Franchisegeber Gebietsschutz erhalten. Sollten Sie beim Hans im Glück Franchise einsteigen, warten also tolle Entwicklungsmöglichkeiten auf Sie!

Finanzielles:

Als Gesamtinvestitionssumme sollten Sie zwischen 700.000 und 1.100.000 Euro ansetzen. Je nach Standort und Größe unterscheiden sich die Kosten erheblich. Ebenso könnten die Kosten niedriger sein, wenn Sie beispielsweise ein bereits bestehendes Restaurant nur umbauen müssen, anstatt einen Rohbau komplett an die gastronomischen Ansprüche anzupassen. Als erforderliches Eigenkapital sollten Sie 30 Prozent der Investitionssumme einplanen – sprich zwischen 230.000 bis 360.000 Euro. Bei der Unterzeichnung des Franchisevertrages werden 40.000 Euro für die Lizenzgebühr fällig. An monatlichen Gebühren kommen 5 Prozent des Nettoumsatzes für die Nutzungsrechte und 1 Prozent für die Werbematerialien auf Sie zu. Der von Ihnen unterschriebene Franchisevertrag erstreckt sich auf einen Zeitraum von 10 Jahren.

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250