IMWF: Das Institut veröffentlicht Studie zu den besten Franchisegebern

Veröffentlicht am

imwf franchising

Anfang Juli publizierte das IMWF eine Studie über die besten Franchise-Unternehmen in Deutschland. Denn wer sich als Franchisenehmer selbstständig machen möchte, der sollte nicht nur ein Konzept wählen, was zu ihm und seiner Persönlichkeit passt, sondern man sollte auch darauf achten, inwieweit es sich um ein exzellentes Franchisesystem handelt, was sich durch eine hohe Franchisenehmerzufriedenheit auszeichnet. Nur wenn die Franchisenehmer umfassend vom Franchisegeber supportet werden, dann können sie mit ihrer Existenzgründung auch Erfolg haben. Heute möchten wir Ihnen mehr zur Studie des IMWF erzählen, damit Sie als angehender Franchisenehmer eine fundierte Entscheidung für oder gegen eine Franchisemarke treffen können.

Was genau ist das IMWF?

Die Abkürzung IMWF steht für Institut für Management- und Wirtschaftsforschung, was 2007 gegründet wurde. Es handelt sich hierbei um eine Institution, die Wissenschaft und Wirtschaft besser miteinander verzahnen möchte. Denn oft ist es so, dass die Wissenschaft zu neusten Entwicklungen forscht und Marktanalysen ausarbeitet, die Ergebnisse allerdings keine hinreichende Relevanz für den Entscheider und Lenker der Wirtschaft haben. So forscht die Wissenschaft an neuen Erkenntnissen, die allzu oft leider keinen Bezug zur Praxis und somit für die tatsächliche Wirtschaft keine allzu hohe Relevanz haben. Dies möchte das IMWF ändern: Das Institut versteht sich als Plattform, wo ein stärkerer Bezug und Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft gelebt werden soll.

Das IMWF: Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis

Aus diesem Grund setzt sich das IMWF dafür ein, dass Themen behandelt und erforscht werden, die relevant für die Wirtschaft und Unternehmen sind. Das IMWF versteht sich daher als Plattform, die eine Aufarbeitung der Management- und Wirtschaftsthemen promotet, die relevant für das Wirtschaftsgeschehen sind. Aktuell drehen sich daher viele Studien um die Digitalisierung, Big Data und die Künstliche Intelligenz. Hier haben die Unternehmen aktuell einen enormen Bedarf an Input, neuen Forschungsergebnissen und einer praxisorientierten Unterstützung. Denn aufgrund der Digitalisierung und Technologisierung haben sich in der Arbeitswelt 4.0 und New Work neue Chancen und Mehrwerte ergeben, die in jedem Fall ausgenutzt werden sollen. Das IMWF als starker Treiber bereichert diese Themen mit seiner praxisnahen Forschung.

>>> Informieren Sie sich hier zu dem angesagten Thema Digitalisierung im Franchising:

Was zeichnet ein gutes Franchisesystem aus?

Wer sich für die Gründung mit Franchising interessiert, der sollte in jedem Fall checken, wie es um die Zufriedenheit der Franchisenehmer steht. Denn nur wenn diese mit der Zusammenarbeit mit der Marke, dem Support und dem Miteinander im Netzwerk zufrieden sind, nur dann handelt es sich auch um ein gutes Franchisesystem. Denn das Franchising lebt schließlich davon, dass alle gemeinsam an einem Strang ziehen, sich gegenseitig unterstützen und sich schlank und strukturiert organisieren. So können mitunter Kosten gespart und Produkte und Services günstiger für die Kunden angeboten werden. Außerdem ist es entscheidend, dass der Umgang miteinander freundlich, respektvoll und ehrlich ist – dabei betrifft das nicht nur die Beziehung zwischen dem Franchisegeber und seinen Franchisenehmern, sondern auch der Umgang der einzelnen Franchisenehmer untereinander. Und letztlich kommt es darauf an, welche Leistungen die Franchisezentrale den Geschäftspartnern verspricht und auch bietet. Sollte den potentiellen Franchisenehmer lediglich für die Unterzeichnung des Franchisevertrages das Blaue vom Himmel gelogen und letztlich kaum Unterstützung geboten werden, drückt sich dies meist in einer schlechten Franchisenehmerzufriedenheit aus. Aus diesem Grund sollten Sie sich als Grundregel merken: Zufriedene Franchisenehmer sind ein wichtiger Index für ein gutes Franchisesystem!

Das IMWF und das Franchising: Eine Studie über Deutschlands beste Franchise-Unternehmen

Wie eingangs bereits erwähnt, möchte das IMWF die Wirtschaft mit praxisorientiertem und nützlichem Wissen bereichern. So überrascht es nicht, dass es sich das IMWF zur Aufgabe gemacht hat, die besten Franchise-Unternehmen Deutschlands zu identifizieren – wertvolles Wissen für die Wirtschaft und diejenigen, die überlegen, sich als Franchisenehmer selbstständig zu machen!

Was hat es mit der Studie des IMWF auf sich?

Für den Zeitraum eines Jahres wertete das IMWF knapp 350 Millionen Online-Quellen zu den Themen Qualität, Auswahl, Preis und Beratung beim Franchising aus. Vom 1. Mai 2018 bis zum 30. April 2019 wurden mithilfe von Social Listenings Online-Nennungen zu mehr als 800 großen Franchise-Unternehmen aus 58 Branchen ausgewertet. Die Auswertung der Ergebnisse fand mithilfe von Künstlicher Intelligenz statt: So konnten die Informationen besser analysiert, kategorisiert und mittels eines Benchmarks bewertet werden. Im Zuge der Studie des IMWF wurden 230 Franchise-Unternehmen ausgezeichnet! Die Studie legte daher einen Fokus auf folgende Bausteine für ein gutes Franchise-Unternehmen: Ein gutes Konzept, ein starkes Team, treue Kunden und ein hohes Durchsetzungsvermögen – Elemente, die essentiell für die Franchise-Wirtschaft sind.

„And the winner is…“ – folgende Franchise-Unternehmen wurden ausgezeichnet:

  • Das Gastronomie-Franchise Nordsee – frischer Fisch und ein hochwertiges System

Die Restaurantkette Nordsee, die 2001 gegründet wurde, wurde als ein starkes Franchise-Unternehmen in der Systemgastronomie ausgezeichnet. Der Support durch den Franchisegeber ist stark und hilfreich: Vor der Gründung unterstützt die Zentrale bei der Standortfindung, bei der Personalplanung sowie bei logistischen Themen, so dass die weltweiten 379 Standorte von 152 Franchisenehmern erfolgreich und zufrieden geführt werden. Auch in Zukunft möchte das Franchise-Unternehmen noch weiter expandieren. Wer sich für Fischspezialitäten und die hoch effiziente Systemgastronomie interessiert, der sollte dieses Franchisesystem im Hinterkopf behalten!

  • Franchising ist auch in der Hotellerie vertreten: AccorHotels überzeugt nicht nur Kunden, sondern auch Franchisepartner!

Auch die französische Marke AccorHotels zählt zu den erstplatzierten Franchise-Unternehmen. Da mehrere weitere Marken wie Novotel, ibis und Pullman zum Unternehmen gehören, deckt die Kette sämtliche Unterkunftarten für die Gäste ab. Von Low-Cost- und Budget-Varianten bis hin zu Luxuszimmern. Und wie es scheint, sind nicht nur die Gäste mit dem umfassenden Angebot und Service bestens zufrieden – den eigenen Franchisepartnern geht es ähnlich!

  • Das Einzelhandels Franchise das Reformhaus: Bio-Produkte mit Tradition!

Das Reformhaus Franchise gibt es bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts, es gehört zu den Marken, die sich vor langer Zeit bereits am Markt etabliert haben. Allein in Deutschland und Österreich gibt es mehr als 1.000 Standorte, wo Kunden verschiedenste Produkte für jegliche Ernährungsgewohnheit oder Lebensmittelunverträglichkeit erstehen können. Aufgrund der top Ausbildung der Franchisepartner in der „Stiftung Reformhaus-Fachakademie“ werden die Kunden von super qualifiziertem Fachpersonal kompetent beraten. Aber auch die Franchisepartner werden im Tagesgeschäft nicht allein gelassen: Die Franchisezentrale berät sie umfassend und steht mit ihrer jahrelangen Erfahrung hilfreich zur Seite.

Andere aktuelle Artikel

10 SEO Tools kostenlos für Unternehmer

Das Marketing war schon immer ein entscheidender Faktor, der die Stellung eines [...]


Meine Stärken nutzen um selbstständig zu werden

Wenn Sie darüber nachdenken, sich selbstständig zu machen, dann beginnt die Reise [...]


Nachhaltige Firmen: Schon vom Grünen Franchising gehört?

Das Thema Nachhaltigkeit ist schon lange kein Trend mehr, stattdessen kann man [...]


Fitness Franchises: Sind das zukunftsträchtige Geschäftsmodelle?

Der Markt für Wellness, Fitness und Gesundheit boomt! Wer in 2020 über eine Gründung [...]


BRANCHEN IM FOKUS

Unternehmensgründung Checkliste: Machen Sie sich bereit für Ihr nächstes Kapitel

Es ist also soweit – Sie haben sich dazu entschieden, Ihr eigenes Unternehmen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (5/5), 1 Bewertung
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Success Innovation franchise

Success Innovation

Alleiniger Anbieter von Befestigungsartikeln im Direktvertrieb.

Das mit Abstand wohl schnellste Montagesystem der Welt

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
2.500€
Mehr Infos
anfragen
coach2call Academy Logo

coach2call Academy

wahrhaft. wertvoll. wirken.

Als bundesweit führende Online-Akademie für Life Coaching per Telefon unterstützen wir unsere Absolventen mit [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
2.950€
Mehr Infos
anfragen
FiltaFry franchise

FiltaFry

Saubere Fritteusen, einwandfreies Öl, nachhaltiger frittieren.

Filtafry hat sich seit seiner Gründung 1996 in Großbritannien auf das Fritteusen Management spezialisiert und [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Home Instead Franchise Logo weiss

Home Instead

Seniorenbetreuung - Zuhause umsorgt

Wir bereichern das Leben von hilfs- und pflegebedürftigen Menschen zuhause und entlasten pflegende Angehörige. [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen
Ruffs Burger Franchise Logo

Ruff´s Burger

HANDMADE TASTY BURGER LOVE

Die große Burger-Leidenschaft ist das Erfolgsrezept von Ruff’s Burger: Handgemachte Burger mit besten Zutaten, [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250