Jobwoche in Hamburg: Was Sie über das Event wissen müssen!

Veröffentlicht am

jobwoche hamburg

Am 2. Oktober findet in Hamburg in der Barclaycard Arena die Jobwoche statt. Hierbei handelt es sich um Hamburgs größte Job- und Weiterbildungsmesse. Gerade auch für Franchisegeber kann eine Präsenz lohnenswert sein: Präsentieren Sie sich und Ihre Marke, werben Sie neue top Talente an, die Ihnen helfen, weiter zu wachsen, in neue Märkte vorzudringen und lukrative Umsätze zu erwirtschaften. Ihnen sollte bewusst sein, dass es nicht nur auf talentierte Franchisepartner ankommt, auch die Franchisezentrale sollte mit hervorragend ausgebildetem Personal besetzt sein. Hier benötigen Sie Expansionsmanager, Partnermanager sowie pfiffige Köpfe für die Buchhaltung und Steuerliches im Back-Office. Finden Sie Talente, die auf der Suche nach ihrem Traumjob sind und ermöglichen Sie ihnen, dass sie bei Ihrer Franchisemarke wachsen und sich entwickeln können.

Jobwoche Hamburg: Die größte Aus- und Weiterbildungsmesse Norddeutschlands!

Bei der Jobwoche handelt es sich um einen Karriereverlag, der unter anderem Karriere-Zeitungen herausbringt, einen Online-Stellenmarkt betreibt und seit 2008 auch die überregional bekannten Job-, Aus- und Weiterbildungsmessen betreibt. Dabei richtet sich das Programm der Jobwoche an einen bunten Mix an Kandidaten: Egal, ob 20 oder 50 Jahre alt, hier werden Quereinsteiger, Arbeiter, Young Professionals, Akademiker wie auch Fachkräfte angesprochen. Bei der Jobwoche sind alle Branchen, Altersgruppen und Qualifikationen vertreten!

Der Online-Stellenmarkt der Jobwoche: So casten Sie für den Traumjob!

Wenn Sie mit Ihrem Franchise-Unternehmen wachsen möchten, dann profitieren Sie in jedem Fall von dem bunten Angebot des Allrounders! Beim Online-Stellenmarkt werden täglich neue Jobangebote aus den unterschiedlichsten Branchen mit den unterschiedlichsten Qualifikationen aktualisiert. Die ausgeschriebenen Jobs lassen sich hier zum einen regional eingrenzen oder aber nach Berufsfelder auswählen.

Die Zeitungen der Jobwoche – Karrierezeitungen mit hilfereichem Input!

Außerdem publiziert die Jobwoche zwei Mal wöchentliche die Karriere-Zeitung, die von rund 120.000 Lesern abonniert ist. Hier werden nützliche Tipps und Tricks für die Arbeitswelt, hilfreiches Wissen zum Thema Arbeitsrecht sowie Wissenswertes und Reportagen mit den Abonnenten geteilt. Darüber hinaus gibt es auch die Zeitschrift TALENTE kompakt, die zwei Mal jährlich herausgegeben wird und sich an Abgangsklassen richtet. Hier wird Wissen rund um die Themen Ausbildung und Studium mit den Schulabgängern geteilt, so dass diese sich bestens auf den neuen Lebensabschnitt vorbereiten können.

Die Messen der Jobwoche – das größte Karriere-Event in Norddeutschland!

Bei diesen Messen handelt es sich um überregional bekannte Job-, Aus- und Weiterbildungsmessen, die in Bremen, Lübeck, Flensburg oder Hamburg stattfinden und Jobeinsteiger, Quereinsteiger, Absolventen sowie Young Professionals im hohen Norden zusammenbringen! Mit dem Motto „Alle Branchen, alle Qualifikationen“ lockt die Jobwoche alle Karriere-Interessierten nach Hamburg. Innerhalb von 10 Jahren konnte die Jobwoche an die 250.000 Bewerber und gut 2.000 Aussteller nach Hamburg in den hohen Norden holen und somit das Event zu der größten interdisziplinären Jobmesse im Norden machen.

Das wird Ihnen auf der Jobmesse in Hamburg geboten:

Dieses Jahr lädt die Jobwoche Hamburg am 2. Oktober von 9:00 bis 16:00 Uhr auf das Gelände der Barclaycard Arena in Hamburg ein. Insgesamt sind an die 200 bekannten Unternehmen aus den Bereichen technisch, gewerblich, kaufmännisch und medizinisch vertreten. Insgesamt werden mehr als 10.000 vakante Stelle und Angebote rund um Fortbildungen, Qualifikationen und Weiterbildungen den Besuchern präsentiert.

>>> Erfahren Sie hier, warum Weiterbildungen und Qualifikationen auch in Ihrem Franchise-Unternehmen eine wichtige Rolle spielen sollten:

An wen richtet sich die Jobwoche Hamburg?

Das Event ist für all diejenigen interessant, die darüber nachdenken, den Job zu wechseln, nach einer längeren Pause einen Wiedereinstieg in die Berufswelt zu wagen, Arbeitsuchende wie auch Schüler und Studenten sowie Young Professionals und Ingenieure. Außerdem legt die Messe einen Fokus auf Weiterbildungsangebote, so dass sich das gesamte Programm an alle Altersklasse, Schulformen, Qualifikationen und Branchen richtet!

Warum lohnt sich ein Besuch auf der Jobwoche?

Zum einen ist das Event deshalb so attraktiv, da die Eintrittskarte kostenlos ist! Interessierte können sich ganz bequem online anmelden und erhalten so vorab ihre Eintrittskarte. Wichtig ist in diesem Fall nur, dass Sie Ihre ausgedruckte Eintrittskarte mit zum Event bringen! Wer sich erst spontan für den Besuch des Events entscheiden sollte: Kein Problem! Selbst wenn man nicht angemeldet ist, können am Eingang Eintrittskarten gelöst werden, wobei man in diesem Fall gegebenenfalls mit Wartezeiten rechnen müsste.

Kontakte knüpfen und von einem regen Austausch profitieren!

Darüber hinaus ist ein Besuch auf der Jobwoche Gold wert! So können Sie sowohl als Franchise-Unternehmen als auch als Besucher von einem intensiven Austausch profitieren. Wie jedes Event stellt auch die Jobwoche eine perfekte Möglichkeit dar, um nützliche Kontakte zu knüpfen, mit den Ausstellern über deren Angebote zu sprechen und sich in lockerer Atmosphäre über die unterschiedlichen Job- und Weiterbildungsmöglichkeiten auszutauschen. Da meist auch die Personaler am Messestand präsent sind, können die Besucher direkt ihre Bewerbungsunterlagen überreichen. Solch ein persönliches Kennenlernen stellt die besten Kontaktchancen dar, um einen beruflichen Kickstart hinlegen zu können!

>>> Informieren Sie sich hier darüber, wie Sie sich idealerweise beim ersten Kennenlernen beim Franchisegeber präsentieren können:

Bunte Zielgruppe, voller Erfolg!

Das Besondere an der Jobwoche ist, dass sich die Messe an eine sehr bunte Zielgruppe richtet, so dass sich die Besucher direkt mit national und international agierenden Arbeitgebern sowie Bildungseinrichtungen vernetzen können. Von 20 bis 50 Plus, von Uni-Absolvent bis Silver Ager, vom Produktionshelfer bis zum leitenden Ingenieur – auf der Jobwoche werden alle möglichen Talente mit den unterschiedlichsten Qualifikationen und Skills gesucht – und gefunden! Und zwar kommt es in jedem Jahr zu Direkteinstellungen auf der Jobwoche! Rekrutieren Sie direkt die besten Kandidaten auf der Stellen und stellen Sie Ihr Franchise-Unternehmen aus personaler Sicht optimal auf für die Zukunft!

Warum spielen Weiterbildung und Qualifizierung eine so große Rolle?

Machen wir uns nichts vor: Unsere Arbeitswelt unterliegt aktuell zahlreichen Veränderungen. Die Digitalisierung machte eine neue Arbeitsrealität möglich, New Work, flexiblere Arbeitszeitmodelle und das Arbeiten bequem von zu Hause aus im Home Office. Hinzukommt der drohende Fachkräftemangel, der durch den demografischen Wandel zusätzlich erschwert wird. Dies führt unweigerlich zu einer längeren Lebensarbeitszeit. All diese Aspekte sorgen dafür, dass die berufliche Fort- und Weiterbildung eine essentielle Rolle in der heutigen Arbeitswelt 4.0 spielt.

Bleiben Sie daher als Franchise-Unternehmen stets up-to-date und bieten Sie umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihre gesamtes Partnernetzwerk an. So stellen Sie sicher, dass Ihre Franchisemarke auch in Zukunft fit und am Zahn der Zeit ist! Von daher: Auf zur Jobwoche nach Hamburg!

>> Lesen Sie weitere Artikel über die Event-Branche

Andere aktuelle Artikel

Die einzige Franchise Messe Deutschlands – schauen Sie ONLINE vorbei!

Nur noch wenige Tage bis zur einzigen Franchise Messe Deutschlands – schauen Sie [...]


Franchise Expo 2020

Frankfurt/Wirtschaft 1. September 2020 Zumal dieses Jahr viele Besonderheiten mit [...]


Erfolgreicher Start der ersten Online Edition der Franchise Messe

Am 26. Juni öffnete die Messe erstmals digitale Pforten und bot den Besuchern [...]


Porträt des idealen Franchisenehmers und Franchisegebers

Franchising macht es möglich, dass Gründungsinteressierte den Schritt in die Selbstständigkeit [...]


GRÜNDER UNTER DER LUPE - UNTERNEHMERPORTRÄTS

Was versteht man unter der neuen "Franchise-Kultur"?

Wenn man an Franchising denkt, dann kommen typische Konzepte auf, die aus dem rein [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Was muss ich wissen, um erfolgreich im Franchising zu sein?

Wenn Sie über ein geniales Geschäftskonzept verfügen, was attraktive Renditen abwirft, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Storebox Logo

Storebox

Dein Lager nebenan

Lagern - so einfach wie nie zuvor! Als erste komplett digitalisierte Selfstorage-Lösung bildet Storebox den [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Back-Factory franchise

Back-Factory

Werden Sie zum Snack-Profi!

Back-Factory ist mit bundesweit rund 100 Standorten am Markt aktiv. Seit 2009 haben wir uns erfolgreich vom [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
30.000€
Mehr Infos
anfragen
DAS FUTTERHAUS Logo

DAS FUTTERHAUS

Tierisch gut!

Das FUTTERHAUS ist der Fachhändler für Heimtierbedarf mit mehr als 30 Jahren Markterfahrung, über 395 Märkten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
35.000€
Mehr Infos
anfragen
Extéria Market franchise

Extéria Market

Wir suchen einen Master-Franchisenehmer!

EXTÉRIA ist auf dem Markt seit dem Jahr 2011 tätig und gehört zu den führenden Gesellschaften auf dem Markt [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
220.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250