Karriereleiter Franchising: Seien Sie Ihr eigener Chef

Veröffentlicht am

karriereleiter franchising

Wer im Job erfolgreich sein möchte, der kommt an der beschwerlich zu erklimmenden Karriereleiter nicht so schnell vorbei. Aber neben dem klassischen Karrieremachen in einem Unternehmen, können Sie auch einfach das Franchising nutzen, um sich als Chef erfolgreich und mit System selbstständig zu machen. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen in unserem heutigen Artikel Tipps geben, wie Sie sich im beruflichen Umfeld behaupten können. So erklimmen Sie Karriereleiter mit mehr Leichtigkeit und behaupten sich als Chef im eigenen Franchise-Unternehmen!

Karriereleiter – steil bergauf: So machen Sie erfolgreich Karriere!

In unserem heutigen Artikel möchten wir Ihnen hilfreiche Tipps an die Hand geben, wie Sie im Unternehmen wie auch in Ihrer Freizeit das Projekt Karriereleiter angehen können! Ratschläge und konkretes Feedback, die richtige Arbeitshaltung, Weiterbildungen in Eigeninitiative und ein Weitblick über den Tellerrand spielen hier eine besonders wichtige Rolle. Wer die Karriereleiter erklimmen möchte, sowohl als Angestellter als auch als Franchisenehmer, der sollte sich folgende Tipps zu Herzen nehmen:

Unsere Tipps für das Arbeitsleben: Die Karriereleiter im beruflichen Kontext

Im Büro sollten Sie bestimmte Aspekte beachten, damit Sie besser, effizienter und karriereorientiert performen können. Anbei unsere Tipps für Sie:

  • Tipp #1: Eine positive Arbeitshaltung ist der Schlüssel zum Erfolg!

Wer im Job erfolgreich sein möchte, der sollte zunächst einmal an einer positiven Einstellung arbeiten, damit man besser gelaunt und optimistischer zur Tat schreiten kann. Denn eine positive Arbeitshaltung ist in der Tat genauso entscheidend wie die Arbeit, die Sie leisten: Gerade die Mitarbeiter, die mit Begeisterung und positiver Stimmung selbst lästige oder langweilige Aufgaben bewältigen können, heben sich vom Rest der Belegschaft deutlich ab. Wenn man also selbst hoch hinaus möchte, können Sie sich so vom negativ gestimmten, nörgelnden Rest abheben – oder aber als Chef Vorbild sein!

  • Tipp #2: Effizienz macht die tatsächlichen Leistungsträger aus!

So manch einer mag meinen, dass man nur dann der Leistungsträger eines Unternehmens ist, wenn man morgens als erster kommt und als letzter geht. Falsch gedacht! Denn die tatsächlichen Leistungsträger wissen, wie sie effizient und effektiv arbeiten können. Schließlich laugen sich diejenigen, die viel zu beschäftigt sind, auf Dauer aus. Wer sich am oberen Ende der Karriereleiter befindet, der weiß, dass es entscheidender ist, möglichst produktiv zu arbeiten.

>>> Erfahren Sie hier mehr über die Themen Stress und Born-Out im Franchising:

Nur wer mit Leidenschaft bei der Sache ist, der kann auch Höchstleistungen erbringen! Wer einer Aufgabe lieblos, gelangweilt und desinteressiert nachgeht, der verschwendet einfach zu viel Zeit seines Lebens mit einer Tätigkeit, zu der man sich förmlich zwingen muss. Schließlich gehen wir unserem Job täglich acht bis zehn Stunden nach und werden dies bis weit über das sechszigste Lebensjahr ausführen müssen. Aus diesem Grund ist es essentiell, eine Aufgabe zu finden, an der man Freude hat und die einen aufblühen lässt! Ebenso hat dies auch eine positive Auswirkung auf Ihre Leistung: Nur wenn Sie mit Leidenschaft bei der Sache sind, können Sie auch wertvolle Arbeit leisten!

Wer die Karriereleiter erklimmen möchte, der sollte sich also zunächst einmal auf die Suche nach dem passenden Job begeben. Nutzen Sie beispielsweise unseren Gründertest, um mehr über Ihre Stärken und Schwächen herauszufinden und das passende Franchise für sich zu entdecken! Wer eine Tätigkeit ausführt, die er nicht liebt, dann sollte man den Mut haben, weiterzusuchen!

  • Tipp #4: Wie steht es um Ihre Reputation?

Networking ist eine sehr wichtige Angelegenheit, da man sich hier selbst vermarkten und vernetzen kann. Besuchen Sie deshalb Veranstaltungen, Messen und Kongresse, um sich mit dem Who-is-Who der Branche vernetzen zu können. Allerdings geht es hierbei nicht nur darum, wen Sie kennen, sondern viel entscheidender ist es, wer Sie letztlich kennt. Für den Erfolg auf der eigenen Karriereleiter ist es daher wichtig, dass man aktiv an seiner Reputation und einem guten Eigenmarketing arbeitet. Sorgen Sie dafür, dass man Sie kennt und dass wichtige Entscheidungsträger von Ihren Leistungen erfahren.

  • Tipp #5: Haben Sie Ziele, aber lassen Sie Raum für Spontanität und Zauber!

Um im Job erfolgreich zu sein, ist es wichtig, dass man sich Ziele setzt und darauf hinarbeitet. Jedoch ist es hier ganz entscheidend, dass man sich nicht auf zu detaillierte Pläne versteift, da man auch Raum für neue Entwicklungen und Spontanität lassen sollte. Wer zu sehr an festen Plänen klammert, der steht sich oft selbst im Weg! Erfolgreiche Menschen lassen die Dinge auf sich zukommen!

Die Karriereleiter außerhalb des Büros: Auch Ihr Privatleben spielt eine wichtige Rolle!

Wer im Job erfolgreich sein möchte, der sollte auch außerhalb des Jobs dafür sorgen, dass man an seiner Karriereleiter arbeitet. Denn auch das, was man außerhalb der Arbeitszeit macht, wie man seine Freizeit investiert und wofür man sich interessiert, kann helfen, im Job erfolgreicher zu sein.

  • Tipp #1: Bilden Sie sich lesend!

Nutzen Sie Ihre Freizeit und bilden Sie sich lesend. Ein Buch zu lesen, befähigt Sie, dass Sie neue Fähigkeiten erlernen oder neues Wissen aufsaugen können. Außerdem fördert es den Signalaustausch zwischen unterschiedlichen Hirnregionen und erweitert Ihren Wissenshorizont spürbar!

  • Tipp 2: Behalten Sie Ihre Branche im Blick:

Wer für seinen Job und die Branche brennt, dem ist daran gelegen, die aktuellen Trends und neusten Entwicklungen zu verfolgen. Auch kann es hilfreich sein, sich zusätzlich darüber zu informieren, wie die Branche im Detail funktioniert, wer die wichtigsten Akteure sind und worüber aktuell diskutiert wird.

  • Tipp #3: Stärken Sie Stärken und arbeiten Sie an Ihren Schwächen!

Egal, ob Sie Chef oder regulärer Angestellter sind: Ein jeder von uns hat Stärken und Schwächen. Für die Karriereleiter ist es nur entscheidend, diese gezielt einzusetzen. Wenn Sie also konstruktives Feedback erhalten haben, nutzen dies, um an Ihren Schwächen zu arbeiten und investieren Sie Ihre Freizeit in Ihre persönliche Weiterbildung – es wird sich in jedem Fall auszahlen oder aber Sie zu einer besseren Führungskraft machen!

Vollstart bei der Karriereleiter: Werden Sie Franchisenehmer, werden Sie Chef!

Die hier genannten Tipps sind natürlich auch für all diejenigen sinnvoll, die sich mit Franchising selbstständig machen möchten. Denn als Franchisenehmer genießt man die unternehmerischen Freiheiten eines selbständigen Geschäftspartners, der ein bewährtes Konzept eines Franchisegebers an seinem eigenen Standort umsetzt. Auch wenn man somit einige Stufen der Karriereleiter überspringt, da man mit einer Gründung mit System Chef wird, ist es wichtig, an sich selbst zu arbeiten. Das heißt, auch für angehende Franchisenehmer sind unsere Tipps zur Karriereleiter durchaus sinnvoll, da man nach der Gründung die Aufgaben einer Führungskraft übernehmen wird.

Andere aktuelle Artikel

Videoverleih – Franchisekonzepte am Rande einer neuen Ära

In den späten 90er Jahren erreichte die Branche den Höhepunkt ihrer Beliebtheit. [...]


Vertrauen in die Franchisewirtschaft: Warum auf Franchising setzen?

Wer sich mit einem Franchisesystem selbstständig machen möchte, der sollte besonders [...]


Franchise in Deutschland: unser Überblick

InhaltsverzeichnisFranchising global betrachtet Franchising in DeutschlandWenn [...]


CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Unternehmer werden – wie geht das?

  InhaltsverzeichnisUnternehmen gründen: die Voraussetzungen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Selbständig nebenberuflich mit Franchising

Neben dem Job noch gutes Geld zu verdienen; wer träumt nicht davon? Das ist sehr [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (3/5), 2 Bewertungen
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Morgengold franchise

Morgengold

MORGENGOLD BRINGT´s: FREU DICH DRAUF!

Morgengold liefert Backwaren frisch aus der Handwerksbäckerei pünktlich zum Frühstück direkt an die Haustür [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
Herr von Schwaben Logo

Herr von Schwaben

der Food-Truck mit schwäbischen Spezialitäten

Traditionelle schwäbische Küche über ein Food-Truck Konzept

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Waxcat Franchise Logo pink neu

Waxcat

Waxing & Sugaring Studio - Professionelle Haarentfernung

Waxcat ist Premiumdienstleister am Beauty-Markt und bietet in den Waxing Studios Heißwachs und Vegan Waxing [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
La Maison du Pain franchise

La Maison du Pain

fast wie in Frankreich

La Maison du Pain ist mehr als nur eine Bäckerei nach französischem Vorbild.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
35.000€
Mehr Infos
anfragen
KFC Franchise Logo Client

KFC - Kentucky Fried Chicken

…Legendär leckeres Hähnchen

Seit über 70 Jahren steht KFC für „good food, fast“ – aus hochwertigen Zutaten, handmade frisch vor Ort, nach [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
250.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250