Kassenmanagement – Wissenswertes für Franchisesysteme

Veröffentlicht am

Das Ziel eines jeden Franchisegebers, sowie Franchisenehmers, ist wohl die Freude am Kerngeschäft.

Neben der doch so wichtigen Freude, dürfen dennoch nicht die weniger bedeutsamen Pflichten vernachlässigt werden. So auch ein ordnungsgemäßes Kassenmanagement. Damit das Kassenmanagement lediglich eine Pflicht bleibt, und nicht zur Problematik wird, gibt es einige Punkte, die Sie beachten müssen. Aber keine Sorge – wir klären Sie nun auf!

Kassen Managament Franchise Artikel

Das Problem

Die „Problematik“ der Kassenführung in der Realität, spiegelt sich in zwei verschiedenen Bereichen wider – im Alltag und am Tag der Steuerprüfung.

Beginnen wir mit den alltäglichen „Krisensituationen“ - vielleicht finden Sie sich ja in der einen oder anderen wieder. Eine Kasse zeigt technische Probleme auf? Wie ärgerlich ist es doch, wenn ein Kunde bezahlen will, und die Kassenlade oder der Drucker nicht funktionieren? Oder noch schlimmer – wenn der gesamte Kassenplatz ausfällt – die Konsequenzen sind naheliegend. Probleme wie diese sind keine Seltenheit und ganz bestimmt nicht vollständig verhinderbar. Relevant ist jedoch, was passiert, wenn solche Vorfälle eintreten, wie damit umgegangen wird und wer sich um die Problembehebung kümmert. Meistens passiert leider gar nichts – Sie fühlen sich durch die Supporthotline unzureichend unterstützt oder es dauert einfach viel zu lang.

Solche technischen Kassenprobleme kosten Nerven!

Mehr als Nerven kostet es Sie allerdings, wenn die Kasse nicht nur ständig ausfällt, sondern zudem nicht Finanzamt konform ist.

Die Sorgen vor der Steuerprüfung – die müssten nicht sein. Aber meist scheitert es schon an der Kommunikation. Viele sind gar nicht darüber informiert, wie wichtig es wirklich ist, eine Finanzamt konforme Kasse zu führen. Auch hier gilt: „Unwissenheit schützt vor Strafe nicht“. Die Steuerprüfung hängt unmittelbar mit Ihrer Kassenführung zusammen. Denn diese ist die Kontrollbasis für das Finanzamt. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich an die geltenden Kassenregelungen halten und immer auf dem aktuellsten Stand sind. Besonders ab dem Jahr 2020 werden auch Franchisesysteme verstärkt in den Augenschein des Finanzamts genommen. Deswegen empfehlen wir Ihnen, präventiv für eine ordnungsgemäße Kassenhardware und -software zu sorgen. Konflikte mit dem Finanzamt werden Ihnen mehr Energie rauben, als das Einrichten eines genehmigten Kassenplatzes.
Herausforderung? Viel Input aber keine Lösung? Nein. Wir legen Ihnen selbstverständlich kein Problem ohne Lösung dar.

Die Lösung

Eine Informatikausbildung? Vielleicht. Dabei wollten Sie sich doch auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Es geht einfacher: Mit einem multifunktionalen Servicepartner an Ihrer Seite, der seine Versprechungen auch hält. „Multifunktional“ deshalb, weil Sie nicht für jede Komponente Ihres Kassenplatzes einen anderen Experten brauchen. Ein Partner, der eine individuelle „Fullservice-Lösung“ bietet? Das wär’s doch. Und das gibt’s auch. Die „RitoBOX“ – so nennt sich das Rund-um-sorglos Kassenpaket, aufgesetzt vom Unternehmen GSV Europe. Die Fullservice-Lösung, speziell für Franchisesysteme, gelingt durch vernetze Synergien mehrerer Expertenfirmen.

Die schlaflosen Nächte können Sie von nun an sein lassen, denn mit der RitoBOX und einem zuverlässigen Partner dahinter, müssen Sie sich bezüglich Ihres Kassenmanagements um nichts mehr kümmern - dem Partner GSV Europe ist es wichtig, seine Kunden bestmöglich zu unterstützen.

Und wie genau soll das jetzt funktionieren? Die RitoBOX besteht aus einer Kassenhardware inklusive Peripherie, einer modernen Software, sowie einem kompetenten Fullservice. Dieser garantiert die Kasseninstallation nach Bestelleingang vor Ort, einem geschulten Helpdesk sowie Technikerbereitschaft vor Ort innerhalb von 24 Stunden.

Um sich bestmöglich an die Bedürfnisse von Franchisesystemen anzupassen, stehen Ihnen mehrere Versionen der RitoBOX zur Verfügung. Die RitoBOX wird individuell angepasst – so wie der Kunde es wünscht. Dabei ist es egal, ob Sie als Franchisenehmer nach einer Einzellösung suchen, oder ob Sie als Franchisegeber eine homogene Kassenlandschaft etablieren möchten.

Last but not least – damit Sie sowohl als Franchisegeber als auch als Franchisenehmer kalkulatorische Kosten haben, wird die RitoBOX als günstige Leasingvariante mit einer festen Monatspauschale angeboten.

Nun, zögern Sie nicht und geben Sie Ihr Kassenmanagement in die Hände eines vertrauenswürdigen Partners, der auf diesem Gebiet Experte ist und Ihnen gerne zur Seite steht. So haben Sie Zeit und Nerven für andere Dinge und können sich ganz unbesorgt um Ihr Tagesgeschäft kümmern.

…Und die Pflicht, die bleibt lediglich eine Pflicht!

Mit der RitoBOX vermeiden Sie Fehler, anstelle Sie auszubügeln! - Mit der RitoBOX machen Sie einfach Kasse!

>> Lesen Sie auch:

© Redaktionsteam u. Ines Maly | GSV Europe

 

Andere aktuelle Artikel

Digitaler Wandel: Umbruchstimmung auch im Franchising!

Die vierte industrielle Revolution stellt das aktuelle Zukunftsprojekt dar: Nach [...]


Risikobereitschaft: Sind alle Existenzgründer risikofreudig?

Was macht eigentlich einen Entrepreneur aus? Wussten Sie, dass dieser Begriff aus [...]


Online Gewinnspiel: eine Möglichkeit, Ihre Leads im Franchising zu aktivieren

In einem Unternehmen kommen viele organisatorische Punkte auf einen zu. Unter [...]


Entscheidungsgrundlage: Darauf sollten Sie bei der Systemwahl achten!

Wer sich als Franchisegeber selbstständig machen möchte, der sollte ein wenig Zeit [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

Gewerbeschein beantragen: Wieso Sie lieber Franchisepartner werden sollten!

Entscheidet man sich für eine Gründung eines eigenen Unternehmens, muss man [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Online Werbung schalten: Das A und O für Ihr Franchise!

Online Werbung schalten: Das A und O für Ihr Franchise! Werbung ist für ein Unternehmen [...]


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.63/5), 4 Bewertungen
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Ihr Brötchenbursche franchise

Ihr Brötchenbursche

Mit Brötchen Geld verdienen

Ihr Brötchenbursche liefert frische Backwaren ortsansässiger Bäckereien morgens zum Frühstück direkt an die [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
2.000€
Mehr Infos
anfragen
InnoCigs franchise

InnoCigs

der Partner rund um die E-Zigarette

Die weniger schädliche Alternative zu normalen Zigaretten – die E-Zigarette – gehört derzeit zu den am stärksten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
m² Immobilien franchise

m² Immobilien

Immobilien werden aufgrund von Emotionen gekauft

Selbständigkeit in der Immobilienbranche mit m² Immobilien - kostengünstig und persönlich

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Salädchen franchise

Salädchen

Gesund und fit in die Zukunft

Gute und frische Lebensmittel in einem zeitgemäßen Konzept, das finden Sie im Salädchen.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
25.000€
Mehr Infos
anfragen
Giovanni L. franchise

Giovanni L.

HIER GEHT'S ZUM EIS

Das Speiseeis von Giovanni L. setzt neue Maßstäbe auf dem Markt – Gelato de Luxe.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250