Kiosk kaufen: Erfolgreich mit dem Verkauf auf Kleinflächen

25.12.2018 15:00 | Branchen im Fokus

kiok-eroeffnen

Mal eben schnell noch was Süßes auf die Hand oder aber im Sommer ein erfrischendes Kaltgetränk für Zwischendurch. Ein Kiosk bietet den Kunden alles, was sie ad hoc brauchen. Wirklich jeder ist dankbar, wenn er einen Kiosk in der Nähe hat. So hat man selbst am Sonntag Zugriff auf alle wichtigen Lebensmittel und Naschereien. Für Gründer heißt das, denken Sie lieber klein als groß: Denn selbst auf Kleinflächen kann man wirtschaftlich erfolgreich sein. Hier erfahren Sie heute alles zum Thema Gründung mit einem Kiosk System. Als Franchisenehmer eröffnen Sie Ihren eigenen Kiosk und starten auf kleiner Verkaufsfläche erfolgreich durch.

Klein aber oho: Einen Kiosk kaufen als Start in die Selbstständigkeit?

Wenn Sie sich gerne im Einzelhandel selbstständig machen möchten, dann muss dies nicht unbedingt in Form eines größeren Geschäftes geschehen, auch mit einer Kleinfläche kann man erfolgreich gründen! Ein Kiosk versorgt seine Kunden mit zahlreichen Convenience Produkten: Zeitschriften, Tabakprodukte, Getränke, Süßigkeiten. Auch wenn das Sortiment eines Kiosk Systems überschaubar ist, so ist das Potential dieser Standorte beachtlich! Denn über fünf Millionen zahlende Kunden suchen pro Wochen einen Kiosk in der Nähe auf. So können Franchisenehmer einen Kiosk kaufen und auf lediglich 40 Quadratmetern ein lukratives Business aufbauen. Gerade hochfrequentierte Standorte wie Bahnhöfe, Flughäfen und Malls sind vorzügliche Orte für eine Gründung!

Kiosk kaufen mit Franchising – Gründung mit System!

Auch das Franchising ist sich des Potentials der Ministandorte bewusst und bietet interessierten Franchisenehmern attraktive Gründungsoptionen mit einem Kiosk System. Die Franchisesysteme haben hierzu meist sogar unterschiedliche Geschäftskonzepte kreiert, so dass man sich auf kleinstem Raum lediglich mit Presse- und Tabakprodukten oder aber auf größerem Raum bis zum 200 Quadratmetern zusätzlich mit Convenience-Produkten selbstständig machen kann. So kann sich der Franchisenehmer für das Konzept entscheiden, was am besten an seinem Standort umsetzbar ist.

Gründung mit Kiosk System – optimale Voraussetzungen für starke Umsätze ab der Eröffnung!

Wenn Sie sich als Franchisenehmer mit einem eigenen Kiosk selbstständig machen, dann erhalten Sie Zugriff auf ein ausgeklügeltes System, was sich am Markt bewähren konnte. Die Franchisegeber haben in der Regel ein rundes Produktsortiment inklusive optimaler Warenpräsentation erstellt, was sich erfolgreich bei den Kunden bewährt hat. Die Gründer profitieren darüber hinaus auch von übersichtlichen Strukturen und speziell designten Shopmodulen für die einzelnen Sortimente. Ein gut durchdachtes Shopdesign macht ein besonderes Einkaufserlebnis für die Kunden möglich!

Erfolgreich auf der Kleinfläche mit überschaubaren Investitionskosten!

Wer einen Kiosk kaufen möchte, der kann dies meist schon mit einem überschaubaren finanziellen Aufwand tun: Die Größe des Shops hält die Investitionskosten gering, während das ausgefeilte Sortiment und die Bekanntheit der Marke für signifikante Umsätze ab der Eröffnung sorgt. Wenn Sie als Franchisenehmer einen Kiosk an einem hochfrequentierten Standort eröffnen, dann blüht Ihnen eine finanziell attraktive Zukunft: Sie werden von Ihrem Franchisegeber perfekt auf Ihre Gründung vorbereitet, nutzen ein tausendfach erprobtes Shop-Konzept und werden somit automatisch zum Verkaufsprofi! Worauf waren Sie also noch? Finden Sie einen guten Standort und profitieren Sie von einer hohen Laufkundschaft an Bahnhöfen, Flughäfen oder in belebten Einkaufsstraßen!

Das K Kiosk Franchise – Sofortgenuss für den Kunden an quirligen Standorten!

Das K Kiosk Franchise kommt ursprünglich aus der Schweiz, wo es bereits auf eine 80-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken kann. Das Kiosk System war zunächst primär an Schweizer Standorten präsent, wagte dann aber im Jahre 2009 den Schritt ins europäische Ausland. Seit 2009 unterhält die Kiosk Kette nun auch Standorte in Luxemburg und Deutschland. Damit die bundesdeutsche Expansion erfolgreich gelingen kann, ist der Franchisegeber aktuell auf der Suche nach weiteren Geschäftspartnern, um seine Präsenz weiter ausbauen zu können.

Jahrzehntelange Erfahrung und ein umfassendes Sortiment – das Erfolgs-Paket für Neugründer vom Schweizer Marktführer!

Das K Kiosk Franchise ist Teil der Schweizer Valora Holding AG. Aufgrund seiner jahrzehntelangen Erfahrung am Markt, weiß der Franchisegeber, worauf es seinen Kunden ankommt. Das Produktsortiment ist vielfältig und lädt zum Sofortgenuss an trubeligen Orten wie Bahnhöfen, Flughäfen, aber auch Innenstädten und Malls ein. Das Sortiment des Kiosk Systems fokussiert sich vor allem auf Süßwaren, Tabakwaren, Lotteriespiele aber auch Zeitschriften. Zudem können die Kunden beim K Kiosk auch ihre Mobiltelefone aufladen oder Geschenkkarten für iTunes und Google Play erhalten. Je nach Standort finden sich auf den Verkaufsflächen auch Café-Ecken sowie eine Sektion mit Büchern wieder. An sich ist das Produktportfolio stark auf Dinge ausgerichtet, die mit Mobilität und Reise zu tun haben: Snacks to go in Form von belegten Sandwiches, Getränken, aber auch Regenschirme – falls ein Regenschauer unverhofft zuschlagen sollte.

Haben Sie das Zeug zum Kioskverkäufer?

Wenn Sie sich dafür interessieren, einen eigenen Kiosk zu kaufen, dann ist eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen, dass Sie über eine sehr ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung verfügen. Schließlich wird Ihr Tagesgeschäft primär vom Kundenkontakt und der Beratung geprägt sein – das macht eine Gründung im Einzelhandel nun einmal aus.

Je nach Shopgröße und Lage des Kiosks kommen zudem noch unterschiedlich hohe Gesamtinvestitionen auf Sie zu. Sie sollten mit einer Summe rechnen, die sich zwischen 35.000 und 80.000 Euro bewegt. Mindestens 35 Prozent dieser Summe sollten Sie durch Ihren Eigenkapitalanteil decken können. In der Gesamtsumme ist zudem die Warenerstausstattung, eine Sicherheitsleistung sowie die einmalige Lizenzgebühr von 7.000 Euro erhalten.

Das Tobacco & More Franchise setzt auf eine starke Partnerschaft!

Das Tobacco & More Franchise macht Ihre Existenzgründung möglich! Sie können entweder bereits bestehende Standorte in Hamburg und im Umland übernehmen oder sich bundesweit mit einem eigenen Kiosk selbstständig machen. Das Kiosk System hat sich auf Produkten im Bereich Tabak, Lotto sowie Services der Post und der Postbank spezialisiert.

Kiosk kaufen und als Franchisenehmer direkt auf Erfolgskurs!

Als Franchisenehmer profitieren Sie in vielfältiger Weise von dem Konzept des Franchisegebers. Sollten Sie einen der bereits etablierten Standorte übernehmen, dann können Sie sich auf attraktive Standorte mit nachweislichen Umsätzen verlassen. Oder aber Sie gründen neu und kommen in den Genuss der Unterstützung und der Erfahrung des Franchisegebers:

  • Als Franchisenehmer erhalten Sie Zugriff auf ein langjähriges, erprobtes Geschäftskonzept inklusive eines umfassenden Leistungspakets
  • Die Bekanntheit der Marke sorgt für einen schnelleren Markteintritt
  • Profitieren Sie als Franchisenehmer von einer höheren Kreditwürdigkeit bei Banken und einem reduzierten, unternehmerischen Risiko
  • Setzen Sie auf den Austausch eines bereichernden Franchisenetzwerk und die gegenseitige Unterstützung
  • Nutzen Sie das überregionale Marketing und die Werbung, die der Franchisegeber zur Verfügung stellt
  • Die Franchisesystemzentrale sorgt für Ihre stetige Weiterbildung und entwickelt das Konzept ständig weiter

Franchisenehmer sind klar im Vorteil!

Wenn Sie sich für eine Gründung mit dem Tobacco & More Franchise interessieren, dann sollten Sie über kaufmännisches Grundwissen sowie Erfahrungen im Einzelhandel verfügen und in der Lage sein, ein Team aus Mitarbeitern zu führen. Blühen Sie im Umgang mit Menschen auf und sind Sie vertriebsstark? Dann sollten Sie zusätzlich noch 30.000 Euro an Eigenkapital besitzen und schon können Sie sich Ihren eigenen Kiosk kaufen!

Andere aktuelle Artikel
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250