Unternehmenskrise: Krisen-PR in Franchise-Unternehmen uvm.

25.04.2018 17:00 | Ein Unternehmen grnden

krisen-pr in franchise-unternehmen

Wenn Ihr Franchise-Unternehmen in eine Krise geraten sollte, kommt es in solch einem Notfall auf die richtige Kommunikation an. Wie treten Sie der Unternehmenskrise gegenber und wie knnen Sie den Schaden mglichst eingrenzen? In solchen Momenten ist die richtige ffentlichkeitsarbeit von Franchise-Unternehmen gefordert: Wie knnen Sie die sogenannte Krisen-PR oder Krisenkommunikation richtig einsetzen? Hier erfahren Sie mehr!

Was kann eine Unternehmenskrise im Franchising hervorrufen?

Unternehmenskrisen knnen viele verschiedene Ursachen haben. Je nach Branche und Sektor, in dem Ihr Franchise-Unternehmen aktiv ist, knnen bestimmte Vorflle eine Unternehmenskrise herbeifhren. Die Grnde fr eine Krise knnen von extern herbeigefhrt werden oder aber hausgemacht sein.

Externe Grnde fr eine Unternehmenskrise:

  • Eine schlechte Konjunktur
  • Naturereignisse
  • Unflle, Havarien
  • Sich pltzlich ndernde politische Rahmenbedingungen

Hausgemachte Grnde fr Krisen als Folge von Fehlern in der Unternehmensfhrung:

  • Falsche Entscheidung bei der Besetzung von Fhrungspositionen
  • Falsche Einschtzung der Marktentwicklung
  • Missachtung neuer Wettbewerber oder neuer Technologien
  • Verlust der Kundenorientierung
  • Gerchte ber Zahlungsschwierigkeiten, Entlassungen
  • Fehler bei der Gestaltung des Produktprogramms
  • Mngel bei der Organisation, Planung und Information
  • Produkt- und Qualittsmngel
  • Fehlerhafte Kommunikation oder fehlerhaftes Verhalten des Managements
  • Verdchtigungen, Anschuldigungen oder Prozesse wegen beispielsweise Steuerhinterziehungen
  • ble Nachrede durch Wettbewerber, ehemalige Mitarbeiter oder abgelehnte Bewerber

Wenn Sie in eine Unternehmenskrise schlittern, dann kommen meist mehrere Faktoren zusammen, die sich dann gegenseitig verstrken. Kein Unternehmen ist vor einer Krise sicher: Denn alle Unternehmen sind in ein gewisses Marktumfeld eingebunden, was aus einem Netzwerk von Zulieferern, Dienstleistern und/oder Abnehmern besteht und in der Tat knnte eine Krise durch jeden einzelnen Akteur in diesem Netzwerk verursacht werden.

Eine Unternehmenskrise kann Sie dann umso hrter treffen, wenn es der Wirtschaft in dem Moment ohnehin nicht gut geht oder aber wenn die Branche eine Umwlzung durchmacht. In solchen Fllen werden Ihre Handlungsspielrume enger und Fehlentscheidungen fhren schnell zu einer Unternehmenskrise. Haben Sie also stets ein wachsames Auge: Oft zeigen sich Fehlentscheidungen erst spter, denn Unternehmenskrisen kommen in der Regel schleichend. Wenn Sie also erste, schwache Signale wahrnehmen, dann sollten bei Ihnen im Franchise-Unternehmen die Alarmglocken gehen!

Sehen Sie eine Unternehmenskrise als Chance!

Das Wichtigste ist in solch einem Moment das richtige Krisenmanagement: Nehmen Sie eine Krise nicht einfach so hin. Wenn Sie sie rechtzeitig erkennen und sie aktiv angehen, knnen Sie vielleicht umso gestrkter aus ihr hervorgehen?! Fakt ist, eine Krise ist durchaus ein produktiver Zustand, wichtig ist nur, dass man ihr den Beigeschmack einer Katastrophe nimmt.

Wie knnen Sie im Falle einer Unternehmenskrise vorgehen? Das magische Losungswort lautet: Krisen-PR!

Bei der Krisen-PR oder Krisenkommunikation geht es um die ffentlichkeitsarbeit von Unternehmen, bekannten Persnlichkeiten oder Institutionen. Sie ist deshalb ein so wichtiges Mittel, da in der Tat kein einziges Unternehmen vor einer Krise sicher ist!

Eine gute Krisenkommunikation hat die Kundenbindung zum Ziel. So mchten Sie mithilfe der Krisen-PR sicher stellen, dass Sie Ihre Kunden zurck gewinnen oder aber deren Vertrauen in Ihr Franchise-Unternehmen, die Marke und Ihre Produkte erhalten knnen.

Prvention ist das Schlsselwort der Krisen-PR:

Wenn Sie in eine Krise geraten sollten, geht es darum, ihr mglichst schadensbegrenzend gegenberzutreten. Aus diesem Grund sollten bereits vorab fr den Fall der Flle Mittel in Ihrem Marketingmix fr Ihre Unternehmenskommunikation festgelegen. Mithilfe von vorbeugenden Manahmen lsst sich eine Krisenkommunikation viel einfacher und effektiver gestalten. Wie knnten diese Manahmen aussehen?

Vorbeugende Manahmen fr die richtige Krisenkommunikation:

Haben Sie als Franchisenehmer Ihren gesamten Franchisebetrieb stets im Blick, so dass Sie mgliche Schwachstellen frh genug identifizieren knnen. Als Franchisenehmer fhren Sie das Geschftskonzept operativ aus, so dass Sie auf der praktischen Ebene etwaige Schwachstellen aufspren knnen. Als Franchisegeber sollten Sie Ihr gesamtes Franchisesystem aufmerksam im Blick behalten und verschiedene Wort-Case-Szenarien durchplanen. Wie knnen Sie einer potentiellen Krise XY gekonnt gegenbertreten?

Die richtige Kommunikation ist stets wichtig! Bereiten Sie fr den Ernstfall gewisse Sprachregelungen vor. Dies ist vor allem entscheidend, damit Sie bei Interviews gut und sicher argumentieren knnen. Stellen Sie zudem eine Liste mit Ansprechpartnern bei Presse, Politik und Verwaltung zusammen. So gehen Sie auf Nummer sicher, dass Sie mit Ihrer Krisen-PR schnell, proaktiv und offensiv auf die Anschuldigungen und die Krise reagieren knnen. Zudem ist es wichtig, dass Sie stets ffentlichkeitsarbeit betreiben, um Ihre eigene Unternehmensphilosophie zu festigen und Ihr besonderes Alleinstellungsmerkmal im Markt zu verankern. Pushen Sie Ihre Marke das ist gerade beim Franchising sehr wichtig!

berreichen Sie als Franchisegeber Ihren Geschftspartnern Krisenhandbchern mit Handlungsanweisungen fr den Notfall.

Das Internet: Die Krisen-PR bei Shitstorms und Ihre Prvention!

In unserem digitalen Zeitalter stellt natrlich auch das Internet einen potentiellen Krisenherd dar: ber die sozialen Netzwerke und digitalen Medien lassen sich Gerchte und Netzmeldungen in Windeseile auf virale Art und Weise verbreiten. Auch unsere etablierten Massenmedien wie das Radio, TV und die Presse sowie online News-Plattformen sind dazu bergegangen, die Inhalte von Facebook und Twitter zu bernehmen. So kann es durchaus der Fall sein, dass schon mal Falschmeldungen aus den sozialen Netzwerken bernommen werden. Und diese geistern dann aber aufgrund ihrer viralen Verbreitung ber mehrere Tage durch alle Medienkanle.

Die destruktive Kraft eines Shitstorms

Bei einem Shitstorm handelt es sich um ein Phnomen, was in sozialen Netzwerken oder Blogs auftreten kann. In diesem Fall wird eine Person oder ein Unternehmen stark negativ von zahlreichen Followern und Usern kritisiert. Die Negativmeldungen treten nahezu lawinenartig in einem kurzen Zeitraum auf. Sie richten sich gegen Unternehmen, Institutionen, Einzelpersonen oder in der ffentlichkeit aktive Personen oder Verbnde und knnen von aggressiv ber beleidigend bis hin zur attackierend wahrgenommen werden.

Als Franchise-Unternehmen gilt es solch einen Shitstorm mit allen Mitteln zu unterbinden. Denn ber die sozialen Netzwerke verbreiten sich solche Negativmeldungen zu schnell und sie erreichen zu viele Nutzer auf einmal.

Wenn es doch zu einem Shitstorm kommt und Sie betroffen sind, sollten Sie die richtige Strategie zur Schadensbegrenzung fahren:

  • Reagieren Sie schnell!
  • Lgen und leugnen Sie den Vorfall nicht!
  • bernehmen Sie die Verantwortung fr den Vorfall!
  • Nehmen Sie die Kritik und das negative Feedback dankend an Sie werden davon lernen knnen!
  • Legen Sie Ihre eigene Meinung nachvollziehbar, klar und deutlich dar!

Die Bedeutung von Krisen-PR fr Franchise-Unternehmen

So kraftvoll wie ein Shitstorm ein einzelnes Unternehmen herunterziehen kann, umso hrter kann ein Franchise-Unternehmen davon getroffen werden: Denn beim Franchising treten alle einzelnen Franchise-Unternehmen einheitlich am Markt auf. Wenn also eine Krise einen einzigen Partner betrifft, kann sich somit eine lokale Krise schnell auf das ganze Franchisesystem ausbreiten und das gesamte Netzwerk betreffen.

Aus diesem Grund kommt der Systemzentrale im Franchising eine wichtige Rolle zu: Sie sollte dem gesamten Netzwerk klar strukturierte, prventive Leitlinien vorgeben, wie das Netzwerk im Krisenfall einheitlich auftreten und vorgehen kann. Das ist gerade bei Krisen eine berlebenswichtige Vorgehensweise. Nehmen Sie sich die oben genannten Prventivmanehmen zu Herzen und erstellen Sie prventive Leitlinien und Vorgehensweise fr Ihre Franchisenehmer. Begegnen Sie somit jeglicher Unternehmenskrise proaktiv!

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

brige Zeichen: 250