L’Occitane – weltweiter Umsatzanstieg mit zwei Ausnahmen

Veröffentlicht am

Weltweit gesehen kann sich die Kosmetikkette L’Occitane en Provence mit Blick auf die Umsatzzahlen in den vergangenen Monaten wohl kaum beklagen. So war der Gesamtumsatz des Konzerns erst jüngst weltweit um rund 18,8 Prozent gestiegen. Besonders positive Zahlen schrieb das Unternehmen hierbei in Großbritannien, wo ein massiver Umsatzanstieg von ganzen 253 Prozent verzeichnete wurde – ein beeindruckender Erfolg, der jedoch nicht zuletzt auch auf die Miteinbeziehung der Elemis-Sparte in die Quartalsdaten sowie den beachtlichen Aufschwung bei der Kernmarke L’Occitane en Provence auf dem britischen Markt zurückzuführen sein dürfte.

Negativtrend in Hong Kong und Macau

Trotz des beeindruckenden Umsatzanstiegs von L’Occitane auf weltweit rund 352,5 Millionen Euro musste der Konzern vereinzelt auch einen geringen Rückgang verzeichnen. So kam es in Hong Kong und Macau im vergangenen Juni zu einer Umsatzabnahme von fast einem Fünftel. Währungsbereinigt sanken die Umsätze somit in den beiden chinesischen Sonderverwaltungszonen um 18,8 Prozent – ein deutlicher Kontrast zu den rund 9,3 Prozent Wachstum im Vorjahresquartal. Insgesamt sah es für L’Occitane auf dem asiatischen Markt jedoch trotz dieses Rückgangs nicht schlecht aus. So verzeichneten die rund 190 L’Occitane-Standorte allein auf dem chinesischen Festland im gleichen Zeitraum einen Umsatzzuwachs von 8,3 Prozent. Und auch in Japan wuchsen die Verkaufszahlen um 6 Prozent – in Taiwan, wo der Konzern gerade stark expandiert, blieben sie hingegen stabil.

Über L’Occitane

Weltweit schloss die Marke ihr letztes Quartal mit 1575 Standorten ab. Doch der heute international erfolgreiche Konzern begann seine Erfolgsgeschichte einst ganz bescheiden in der französischen Provence. Seinen ersten Laden eröffnete das Kosmetikunternehmen 1978 in der kleinen Stadt Volx. Heute hat die internationale Kette ihren Sitz in Luxemburg und ist mit 1578 Standorten in über 85 Ländern präsent. Typisch für die Produkte von L’Occitane ist die stark den lokalen Traditionen und Düften der Provence verbundene Verarbeitung sowie eine ökologische und nachhaltige Produktion. Nicht zuletzt legt der Konzern besonders viel Wert auf eine direkte Zusammenarbeit mit lokalen Bauern und Kooperativen.

Andere aktuelle Artikel

Porträt des idealen Franchisenehmers und Franchisegebers

Franchising macht es möglich, dass Gründungsinteressierte den Schritt in die Selbstständigkeit [...]


Social Entrepreneurship: Der Megatrend im Franchising?

Aktuell boomt das sogenannte Social Entrepreneurship. Das Besondere hieran ist, dass [...]


Führungskultur: Wichtige Inputs für Ihr Unternehmen

Als Franchise-Unternehmer managen Sie selbstständig einen eigenen Betrieb. Bei vielen [...]


CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Videoverleih – Franchisekonzepte am Rande einer neuen Ära

In den späten 90er Jahren erreichte die Branche den Höhepunkt ihrer Beliebtheit. [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmer werden – wie geht das?

  InhaltsverzeichnisUnternehmen gründen: die Voraussetzungen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Kochlöffel franchise

Kochlöffel

Seit 1961 lecker

Träumen Sie von einem eigenen Restaurant? Mit Unternehmergeist und starkem Partner können Sie im Wachstumsmarkt [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
20.000€
Mehr Infos
anfragen
DAS FUTTERHAUS Logo

DAS FUTTERHAUS

Tierisch gut!

Das FUTTERHAUS ist der Fachhändler für Heimtierbedarf mit mehr als 30 Jahren Markterfahrung, über 395 Märkten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
35.000€
Mehr Infos
anfragen
Remax Franchise Logo

RE/MAX Germany

Niemand vermittelt weltweit mehr Immobilien als RE/MAX!

Mit einem RE/MAX Franchiserecht und dem dazu gehörigen Markennamen erhält jeder Franchisenehmer an ausgewählten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen
ICEROBOT Logo

ICEROBOT

Modernste Eisdiele Deutschlands!

Das Konzept steht für die Symbiose, ein qualitativ hochwertiges Produkt „hausgemachtes Speiseeis“ mit einem [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
190.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250