Media Markt entwickelt sich nicht als Franchise – Erfahren Sie mehr über mögliche Alternativen

Zuletzt geändert am - Veröffentlicht am

media markt franchise

Davon träumen viele, die sich für permanente Innovationen auf dem immensen Markt der Elektronikartikel ebenso erwärmen können wie für riesengroße Umsätze: ein Media Markt als Franchise; das wäre sicher eine Goldgrube. Schier unerschöpfliche Bestände und bestens funktionierende Verbindungen zu Lieferanten gipfeln mit schöner Regelmäßigkeit in einem Run auf einmalig Lukratives.

Für zugkräftige Werbung ist gesorgt, man müsste förmlich nur noch von den Trauben naschen, die einem fortwährend vor der eigenen Nase hängen. Doch der die Oberaufsicht führende Metro-Konzern verfolgt andere Interessen, es gilt, die Macht der Marke Nachdrängenden gegenüber zu behaupten. Das wird intern geregelt, für Außenstehende findet sich dabei vorerst und wahrscheinlich auch in nächster Zukunft noch kein Platz. Wer sein eigenes Süppchen kochen will, soll das an anderer Stelle tun, man lässt sich nicht so einfach in die Karten schauen. Zum Glück gibt es Alternativen.

Aus eigenem Antrieb die Fäden ziehen

Auch außerhalb fest geschlossener Mauern, durch die nur eine nach festen Regeln herabgelassene Zugbrücke führt, gibt es manches zu erobern. Die Nachfrage im Elektronik-Sektor steigt ungebrochen und das wird aller Voraussicht nach so bleiben. Wer bereits ein brandheißes Smart Phone besitzt, legt sich auch gerne noch eins zu – für alle Fälle und besondere Gelegenheiten. Schnuppern Sie doch einmal in der Schatzkiste für Franchisenehmer von mobilcom debitel. Die Eintrittskarte ist quasi für ein Butterbrot zu haben, wenn man Vergleichbares gebührend in Rechnung stellt. Auf finanzielle Hilfen seitens des Anbieters kann getrost verzichtet werden. Die paar Tausender an Kapital zum Mitbringen bekommt man ja fast nachgeworfen, sofern man nicht arg verschuldet ist.

Was daraus in ein oder zwei Jahren werden kann, steht nicht etwa in den Sternen, sondern liegt im Engagement des Einzelnen begründet. Wer sich geschickt anstellt, kann schon bald ein kleines Vermögen vorweisen. Es soll jedoch auch angenommene Bewerber geben, die das weniger von sich behaupten können. Doch was verbirgt sich hinter dem Namen mobilcom-debitel? Ehemals unter dem Namen Mobilcom Communicationstechnik GmbH bekannt, ist mobilcom-debitel ein Tochterunternehmen der freenet AG. Das Unternehmen bietet seinen Kunden vor allem netzunabhängigen Mobilfunk an. Wie kann so etwas denn überhaupt funktionieren, fragen Sie sich nun? Ganz einfach: mobilcom debitel hat Verträge mit Mobilfunknetztreibern wie Vodafone, Telekom oder O2 in Deutschland und vermarktet für diese Unternehmen deren Dienstleistungen. Das Business läuft jedoch unter dem Namen mobilcom debitel und auch auf deren Rechnung.

Darüber hinaus werden Dienstleistungen im Bereich des Internets angeboten, welche sich auf die privaten Haushalte der Kunden beziehen. Weiterhin werden in den 568 Niederlassungen von mobilcom-debitel die neusten und angesagtesten Hardwareprodukte vertrieben. Durch die Eingliederung der Premiummarke Gravis ist das Unternehmen nun auch in der Lage, seine Dienste in 44 weiteren Betrieben anzubieten und die Dienstleistungen auch in etwa 6.000 stationären Vertriebsstellen in Geschäften und Elektromärkten für die Kundschaft zugänglich zu machen. In der freenet Group arbeiten täglich fast 5.000 Mitarbeiter daran, den Service und den Vertrieb des Unternehmens zu verbessern und perfektionieren. Kein Wunder also, dass sich die freenet Group zu einer unverzichtbaren Größe unserer deutschen Wirtschaft entwickelt hat.

Wer sich für eine Partnerschaft mit mobilcom-debitel interessiert, hat eine große Bandbreite an Möglichkeiten um dem Team beizutreten. Zunächst bietet das Unternehmen natürlich an, eine Franchisepartnerschaft einzugehen. Interessierte Existenzgründer erhalten hier ganz klassisch einen eigenen Standort, welcher schon eingerichtet ist und mit allen Produkten und Waren ausgestattet wurde. Eine Alternative zum Franchise stellt die Partneragentur dar. Hier werden Geschäftsmänner gesucht, die sich schon auf Telekommunikationsprodukte oder den Mobilfunk spezialisiert haben oder diesen zusätzlich anbieten möchten. Mobilcom-debitel wird Sie im Zuge der Zusammenarbeit mit Waren und Dienstleistungen ausstatten, sodass Sie ohne große Anstrengung stets den neusten Trends und Entwicklungen in der Gesellschaft folgen. Durch die Integration des Markennamens mobilcom-debitel werden Stammkunden in Ihre Filiale gelockt und Sie erhalten eine Beteiligung am Umsatz und die wohlverdiente Provision.

Außerdem ist es möglich, ein Partner von mobilcom-debitel von Zuhause aus zu werden! Richten Sie sich einen Online-Shop ein und bieten Sie auf Ihrer Webseite die begehrten Produkte an! Wem das zu viel Arbeit ist, der kann auch lediglich mobilcom-debitel Werbung auf seiner Homepage zulassen. Sollten die Kunden dazu verführt werden, auf den Link zu klicken, der sich auf ihrer Webseite befindet und im Anschluss einen Mobilfunkvertrag mit dem Unternehmen eingehen, erhalten Sie eine großzügige Provision. Einfacher geht Geld verdienen wohl kaum, oder?

Schwächen und Vorteile anderer nutzen

Die Schwierigkeit, doch gleichzeitig eine Chance, besteht im Nichtvorhandensein des eigenen Netzes. Das macht ungebundener, weiß doch jeder, dass Tarife nicht für die Ewigkeit gemacht sind. Hier und jetzt ist dieser vorteilhafter, wenig später anderswo ein anderer. Was fehlt, weil es im Grunde nur belastet, wird durch ein hohes Maß an Flexibilität vergolten. Das wissen all jene zu würdigen, die derzeit nicht zufrieden sind. Dann wechselt man eben und freut sich, dass immer jemand in voller Schönheit zu erreichen ist. Es dauert höchstens so lange, bis einer von sehr vielen Shops das Rollgitter hochfahren lässt. Wer dahinter steht, braucht einen Engpass in punkto Liquidität nicht zu befürchten.

Neben der kompletten Erstausstattung wird alles Weitere auf Kommission geliefert, und mit der Handhabung jüngster Neuentwicklungen bleibt der Betreiber nicht seiner eigenen Findigkeit überlassen. Zudem braucht man sich um den Etat für Werbeausgaben keinerlei Sorgen zu machen, hat allerdings nur ein geringes Mitspracherecht. Wo käme man auch hin, wenn jeder Segler unter derselben Flagge ebendieser sein persönliches Siegel aufdrücken wollte?

Einer von beiden bekommt den Zuschlag

Die Erfolgsgeschichte des Eigners liest sich nahezu atemberaubend. Wer sich als einer der Ersten in der Branche über einen respektablen Zeitraum hinweg behaupten konnte, dem kann ohne Weiteres eine glänzende Zukunft bescheinigt werden. Prüfen Sie in Ruhe ein Konzept, das näherer Betrachtung standhält. Aber zögern Sie nicht länger als nötig, sonst kommt Ihnen noch jemand zuvor. Sollten Sie jedoch einer von jenen sein, die der Instandsetzung den Vorzug geben, müssen Sie an anderer Stelle suchen. Wie das so ist, kommen Sie damit unter Umständen noch günstiger weg. Jenseits aller Kalkulation entscheidend ist immer der Spaß an der Freude. Wer sich etwas aufzwingen lässt, wird sicher nicht so lange durchhalten können wie jemand, der unverdrossen sein Ding durchzieht.

Im Phone Service Center stößt er mit etwas Glück auf Gleichgesinnte, mit denen es sich trefflich austauschen lässt. Ein unverbindlicher Besuch dort kann sogar zum gesellschaftlichen Ereignis werden, und auch beim Plaudern fällt immer etwas ab. Es kann wohl sein, dass bis dahin ein Weilchen Zeit vergeht. Das macht nichts aus, wenn man einen ausreichend langen Atem hat. Sicher ist jedoch, dass sich das Phone Service Center ein sicheres und beständiges Business in unserer heutigen Zeit aufgebaut hat. Im Jahre 2006 in Frankreich gegründet, gibt es das Unternehmen seit 2013 auch in Deutschland.

Spezialisiert auf die Reparatur von Smartphones hat sich das Phone Service Center einen Markt ausgesucht, welcher schon seit Jahren schwer im Trend ist und sich in Zukunft wohl nur noch weiter ausbauen wird. Denn das Smartphone ist mittlerweile der beliebteste und wichtigste Gebrauchsgegenstand. Gab es im Januar 2009 lediglich 6 Millionen Smartphones in Deutschland, hat sich deren Anzahl im Laufe der folgenden Jahre auf 46 Millionen gesteigert. Heutzutage kommt man ohne den Gegenstand kaum noch aus. Er ist nicht mehr nur für Anrufe zuständig, sondern ist Schrittzähler, MP3-Player, Kommunikationsmittel, Wochenplaner und Zeitvertreib in einem. Im Jahr 2018 wurden dementsprechend wohl auch 22,6 Millionen Handys vertrieben. Und von rund 88 Millionen Deutsche besitzen bereits 57 Millionen ein Smartphone, von denen zehn Prozent zugaben, dass sie ihr Telefon schon alleine repariert haben.

Die übrigen 90 Prozent der Smartphonenutzer scheinen weniger begabt zu sein, oder vertrauen zumindest lieber auf den Fachmann. Und bei dem Phone Service Center funktioniert das mittlerweile auch kinderleicht. Die Kunden schicken ihr Handy entweder ein, oder lassen sich direkt vor Ort in einer der 300 Filialen in ganz Europa beraten. Die Kundschaft muss keinen Termin vorher vereinbaren und bekommt in der Regel das reparierte Telefon innerhalb von einer Stunde wieder zurück. Des Weiteren kann man beim Phone Service Center den Vorgang hautnah miterleben und sich somit sich sein, dass die vertraulichen Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. Wer sich nicht sicher ist, ob sich die Reparatur des Geräts noch lohnt, kann sich nach einem Kostenvoranschlag ganz entspannt für oder gegen die fachmännische Behandlung des Smartphones entscheiden.

Seit der Expansion 2013 nach Deutschland ist es dem Unternehmen gelungen, alle acht Wochen eine neue Niederlassung in unserer Bundesrepublik zu eröffnen. Insgesamt kommt das Phone Service Center dadurch auf eine Anzahl von 43 Filialen deutschlandweit. Doch dies ist dem Unternehmen noch lange nicht genug! Für die kommenden Jahre wünscht sich das Phone Service Center noch weitere Franchisenehmer für sich gewinnen zu können. Diese sollten sich vor allem für Hightech-Produkte begeistern können und im besten Fall schon Praxiserfahrung im Mobilfunk mitbringen. Sollte dies auf Sie zutreffen, können Sie sich ganz unverbindlich beim Phone Service Center melden und einen Termin ausmachen. Und wer weiß, vielleicht zählen Sie ja schon bald zu deren Team dazu!

Gesunder Angebots-Mix im eigenen Shop

Leben Sie nicht nur vom Tagesgeschäft, stoßen Sie Projekte an, die sich später erst rentieren. Ein Kunde, dessen Kleingeld stets willkommen ist, wird sich auch vor größeren Investitionen kaum scheuen. Er weiß schließlich, dass er nicht betuppt wird und kann im Zweifelsfall jederzeit vorbeischauen. Jemand, der das regelmäßig tut, weil er einen günstigeren Tarif zum Telefonieren so leicht nicht findet, könnte sich auch für ein gebrauchtes Mobiltelefon interessieren. Wem aus momentaner Klemme geholfen wird, der wird bald wieder flüssig sein. Nehmen Sie weitergehendes Interesse an Ihrer Klientel, um zu sehen, wie Sie außerdem behilflich sein können.

Lehnen Sie nicht rundheraus ab, was Ihnen auf den ersten Blick spanisch vorkommt. Doch ziehen Sie eine Grenze, wenn Ihnen etwas über die Hutschnur geht. Dann lieber in Ruhe vor sich hin wurschteln, als von jedem Schnorrer ausgenutzt zu werden. So weit geht die Liebe zum Geschäft nun wieder nicht. Es bedarf eines glücklichen Händchens, um ein angenehmes Klima zu erzeugen, das willkommene Gäste scharenweise anzieht.

>> Entdecken Sie das Konzept von ERREA POINT:

 

ERREA POINT franchise

ERREA POINT

Húh…WERDEN SIE TEIL DER ERFOLGREICHEN WIKINGER-FAMILIE

SUCCESS SPORT bietet die Möglichkeit mittels der Produktpalette des namhaften italienischen Sportartikelherstellers [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
30.000€
Einzelhandel
Mehr Infos
anfragen

 

Träumen Sie nicht mehr von Ihrem Betrieb

Setzen Sie Ihre Pläne in die Tat um! Anstatt in einer Kellerwerkstatt für gute Freunde fleißig zu basteln, können Sie auch gleich darangehen, Ihre Stelle in der Geschäftswelt zu besetzen.

Das Phone Service Center bietet

  • werdenden Unternehmern zahlreiche Hilfestellungen an,
  • Reparaturleistungen in Windeseile unter fairen Bedingungen,
  • günstigen Ersatz für ausgediente Schätzchen,
  • Garantien auch dann, wenn es knifflig wird,
  • hochqualifizierte Möglichkeiten der Fortbildung,
  • verlässliche Kontakte bei der Beschaffung neuer Ware,
  • konkrete Informationen über den Kapitalbedarf im Einzelgespräch.

An der Einrichtung wie der Ausstattung lässt es sich sparen, wenn behutsames Vorgehen in der Anlaufphase favorisiert wird. Ebenso kann man gleich zu Beginn der neuen Tätigkeit groß auftrumpfen. Beides wird in verträglichem Rahmen bleiben. Dafür bürgt ein erfolgreiches Geschäftsmodell, das in anderen Ländern Europas zum Teil schon weiter fortgeschritten ist als hierzulande. Da steckt noch Potenzial drin, das auf Entwickler wartet.

Wer zuerst kommt, hat die besten Chancen darauf, Fertigkeiten und Ehrgeiz entsprechend zu nutzen.

Sollte Sie das Phone Service Center nicht überzeugt haben, gibt es natürlich noch andere Franchisegeber in dieser Branche. Einer davon ist Wesatel Smart Repair. Das Unternehmen wurde 2016 im Westerwald gegründet und ist seitdem bestrebt, sein Franchisenetzwerk über die gesamte Bundesrepublik zu spannen. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert Reparaturen für Smartphones und Tablets durchzuführen. Zu ihrem Kundenstamm zählen dabei sowohl Privatkunden, als auch Geschäftskunden.

Bei Wesatel ist der Kunde immer noch König, denn so manche Konkurrenten bauen gut und gerne billigere Ersatzteile in die Geräte der Kundschaft ein. Dadurch erhöhen diese Unternehmen ihren Profit und garantieren sich selbst, dass die Kunden demnächst wieder die Dienste in Anspruch nehmen müssen. Wesatel Smart Repair hingegen greift nicht auf solche billigen Tricks zurück. In deren Filialen werden ausschließlich originale Ersatzteile benutzt, welche nach den Vorgaben der Hersteller eingebaut werden.

So können sich die Kunden sicher sein, dass die Reparatur lang anhaltend ist und den Qualitätsstandards entspricht. Trotz diesem umfangreichen Service legt Wesatel Smart Repair großen Wert darauf, dass die Reparatur schnell vonstattengeht. Denn in der heutigen Zeit sind die Menschen auf ihre Smartphones angewiesen. Ohne diese werden Termine vergessen, wichtige Apps können nicht mehr benutzt werden und die Kommunikation mit Freunden und Familie ist auf Eis gelegt. Der Leitspruch des Unternehmens: ”Morgens gebracht, mittags gemacht” spricht die Kundschaft dementsprechend sehr an.

Durch das große Potenzial dieses Marktes können sich Franchisenehmer sicher sein, in ein beständiges und erfolgversprechendes Business einzusteigen. Der weltweite Umsatz für Smartphones beträgt pro Jahr etwa 522 Milliarden US-Dollar. Eine unglaubliche Summe! Und die Dienstleistungen in dieser Branche werden mittlerweile fast noch häufiger in Anspruch genommen, als Smartphones vertrieben werden. Der Erfolg und die schnell voranschreitende Expansion der Repairservice in Deutschland bezeugt, dass diese Industrie eine rentable Geschäftsidee ist, in welche es sich lohnt sein Geld zu investieren. Wesatel Smart Repair sucht aus diesem Zweck stets nach Franchisenehmern, die dem Unternehmen helfen, das Franchisenetzwerk noch weiter auszubauen. Es werden sowohl Gründer gesucht, die neue Standorte eröffnen, als auch Partner, welche sich in Elektromärkten niederlassen und ihre Dienstleistung dort anbieten. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, das eigene Geschäft um den Repairservice zu erweitern.

Wesatel Smart Repair hat zudem verstanden, dass sich die einzelnen Regionen und Standorte stark voneinander unterscheiden. Es existiert kein Konzept, das perfekt ist und auf jedes Gebiet anwendbar ist. Deswegen sucht Wesatel Smart Repair vor allem Franchisenehmer, welche sich durch ihre Eigenständigkeit und Innovationen auszeichnen. Sie sollen das Angebot an die Wünsche und Bedürfnisse der lokalen Zielgruppe anpassen und somit einen höheren Umsatz erzielen. Weiterhin zeichnet sich das Unternehmen dadurch aus, dass es nur ein geringes Eigenkapital fordert und das Lizenzsystem somit leichter zugänglich macht.

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen ein Unternehmen vorstellen, das der Reparatur vorbeugt und seinen Kunden somit eine Menge Geld spart: Mobile Outfitters. Das Unternehmen hat sich darauf fokussiert, jegliche Art von Mobilgeräten mit Schutzfolien zu versehen. Es wird dabei nicht nur das Display geschützt, sondern das gesamte Gerät. Das Material, welches dafür verwendet wird, wurde vor allem beim Militär verwendet und garantiert somit die höchste Sicherheit für die Smartphones, Tablets und Co. Die Kunden können sich ein individuelles Design aussuchen, oder eine der vielen Angebote des Unternehmens in Anspruch nehmen. Somit brauchen sich die Kunden keine Sorgen mehr machen, falls ihnen das Smartphone doch mal aus der Tasche gleitet und haben ihr Gerät gleichzeitig auch noch mit einem individualisierten Look versehen. Die Montage der Folien wird direkt vor Ort durchgeführt und dauert in den meisten Fällen nur wenige Minuten. Mobile Outfitters hat sich seit seiner Gründung im Jahre 2016 zur weltweiten Nummer 1 im Bereich der Komplett-Folierung etablieren können und verfügt über mehr als 700 Niederlassungen in unglaublichen 45 Ländern!

Dadurch, dass die Schutzfolien in Amerika hergestellt werden, ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden eine lebenslange Garantie zu versprechen. Dies ist ein attraktives Angebot, welche die Nutzer zum Kauf verführt. Mobile Outfitters hat erkannt, dass die Kundschaft in der anonymisierten Welt gerne auch wieder persönlich und individuell beraten wird. Die Kiosks der Marke, die sich ganz einfach in jedem Einkaufszentrum installieren lassen, sind einfach zugänglich und für zukünftige Franchisenehmer mit wenig Kosten und Aufwand verbunden. Sollten auch Sie sich für Technik interessieren und gerne mit der Kundschaft in Kontakt stehen, zögern Sie nicht und setzen Sie sich unverbindlich mit Mobile Outfitters in Verbindung.

>> Auch interessant: Das Regus-Konzept für Coworking-Spaces:

 

Regus franchise

Regus

Büroräume mieten, Coworking & Virtuelle Büros | Ein exklusives Franchise-Modell

Neue Investitionsmöglichkeit mit Regus, dem führenden Anbieter von flexiblen Arbeitsplatzlösungen und Coworking

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Geschäftshilfe & B2B Dienstleistungen
Mehr Infos
anfragen

 

Andere aktuelle Artikel

Fitness Franchises: Sind das zukunftsträchtige Geschäftsmodelle?

Der Markt für Wellness, Fitness und Gesundheit boomt! Wer in 2020 über eine Gründung [...]


Einen Foodtruck in München starten

InhaltsverzeichnisFoodtruck: Was macht die Gründung so attraktiv? Eine [...]


Dienstleistungssektor: Warum Franchising den Einstieg so leicht macht

InhaltsverzeichnisDer tertiäre Sektor Franchise Angebote Franchisesystem [...]


Porträt des idealen Franchisenehmers und Franchisegebers

Franchising macht es möglich, dass Gründungsinteressierte den Schritt in die Selbstständigkeit [...]


GRÜNDER UNTER DER LUPE - UNTERNEHMERPORTRÄTS

Was versteht man unter der neuen "Franchise-Kultur"?

Wenn man an Franchising denkt, dann kommen typische Konzepte auf, die aus dem rein [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Was muss ich wissen, um erfolgreich im Franchising zu sein?

Wenn Sie über ein geniales Geschäftskonzept verfügen, was attraktive Renditen abwirft, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (5/5), 2 Bewertungen
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Ihr Brötchenbursche franchise

Ihr Brötchenbursche

Mit Brötchen Geld verdienen

Ihr Brötchenbursche liefert frische Backwaren ortsansässiger Bäckereien morgens zum Frühstück direkt an die [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
2.000€
Mehr Infos
anfragen
HOL‘ AB franchise

HOL‘ AB

die Nr. 1 im Norden

HOL‘ AB ist eine Kette von Getränkemärkten, die vorrangig in den norddeutschen Bundesländern vertreten ist

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
15.000€
Mehr Infos
anfragen
Kamps Logo

Kamps

Jeden Tag neu genießen.

Kamps Bäckereien und Bäckereien mit Backstube bieten Ihnen in ganz Deutschland frische Backwaren in hoher Qualität [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
15.000€
Mehr Infos
anfragen
Body Shape Fitness franchise

Body Shape Fitness

Das Workout der Zukunft - DIGITAL-EFFEKTIV-ERFOLGREICH

Wir kombinieren die erfolgreiche und schnell wachsende EMS-Trainingsmethode mit einem Hightech Zirkeltrainingssystem [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
20.000€
Mehr Infos
anfragen
Anytime Fitness Logo

Anytime Fitness

Coaching, Community und gute Laune

Unser weltweit erfolgreiches Fitnesskonzept besteht darin, dass wir kein gewöhnlicher Fitness Club sind, sondern [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250