MeinFrühstück24– Eine außergewöhnliche Idee!

Zuletzt geändert am - Veröffentlicht am

fruehstueck franchise

Im Gegensatz zu den Bürgern anderer Länder legen die Deutschen immer noch großen Wert auf das Frühstück. Denn wie ja jeder weiß, ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit am Tag. Auf den Tisch kommt häufig Müsli oder Früchtejoghurt, aber auch Backwaren undBrötchen vom Bäcker werden sehr gerne gesehen. Denn die Teigwaren gibt es in sowohl herzhaft, aber auch als süße Variante und ist schnell und einfach verzehrt. Perfekt für die deutschen Arbeiter, deren Alltag von viel Stress und wenig Zeit geprägt ist. Dadie Backgastronomie allerdings durch eine Vielzahl von großen Unternehmen und kleinen Familienbetrieben gekennzeichnet ist, gehen viele Unternehmen einfach in der Masse unter. Als Bäckerei gilt es also, sich von den anderen Konzernen abzuheben und ein Alleinstellungsmerkmal zu finden, welches die Kundschaft in den Bann zieht. Das Unternehmen MeinFrühstück24 hat eine Möglichkeit gefunden, sich seine Stellung auf dem deutschen Wirtschaftsmarkt zu sichern. Und dieses Konzept des Unternehmens wollen wir Ihnen im folgenden Artikel vorstellen.

MeinFrühstück24 franchise

MeinFrühstück24

Für einen guten Start in den Tag

Mit traditionell handwerklich hergestellten Produkten, verfolgt das MeinFrühstück24 Franchise das Ziel, seinen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
2.000€
Einzelhandel
Mehr Infos
anfragen

1. Die Backgastronomie ist in Bewegung

Die Backgastronomie ist ein Wirtschaftssektor, den es schon seit dem Mittelalter gibt. Dementsprechend hat diese Industrie auch schon eine immense Entwicklung hinter sich, bei der auch in den kommenden Jahren kein Ende in Sicht ist. Denn es zeigt sich in Studien, dass in den 1950er Jahren tatsächlich an fast jeder Ecke eine Bäckerei zu finden war: Insgesamt 55.000 Bäckereien waren zu den damaligen Zeiten in Deutschland angesiedelt.

Im Laufe der Jahrzehnte nahm die Anzahl der Backhäuser jedoch rasant ab. Heutzutage gibt es lediglich nur noch rund 11.000 Bäckereien in Deutschland. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass Supermärkte und Discounter ihre Position in der Wirtschaft verstärken wollen, da auch diese einige Krisenjahre hinter sich hatten. Sie nahmen aus diesem Grund Backwaren in ihr Sortiment mit auf und warben somit den Bäckereien die Kundschaft ab. Des Weiteren haben die Unternehmer in den letzten Jahren vor allem ihre Angstvor dem Franchising verloren. Das Fremde und Unbekannte ist nun zur Regel geworden und hat bewiesen, dass es ein Konzept ist, durch welches Unternehmen schneller und effektiver expandieren können. Große Unternehmen konnten also mit der Hilfe des Franchisings ihre Präsenz auf dem nationalen und internationalen Markt noch verstärken und drängten somit kleine Familienunternehmen immer mehr aus dem Wettkampf. Da es nun also eine wahre Dominanz an Franchiseketten gibt, welche tief in der Backgastronomie verwurzelt sind und einen Großteil des Gesamtumsatzes der Industrie ausmachen, ist es für Start-up ohne innovative Ideen und Alleinstellungsmerkmale mehr als schwer, sich einen Namen in dieser Branche zu schaffen.

2. MeinFrühstück24 –Ein Konzept mit großem Potenzial

Ein Unternehmen, das noch relativ neu auf dem deutschen Wirtschaftsmarkt ist, ist MeinFrühstück24. 2014 gegründet, hat es sich MeinFrühstück24 zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden den Morgen zu versüßen, damit diese entspannt und motiviert in den Tag starten können. Die Kundschaft kann deswegen online eine Bestellung aufgeben und sich die leckeren Backwaren direkt vor die Tür liefern lassen.

So spart man sich Fahrzeit und ist nicht gestresst, falls man doch mal verschläft oder trödelt, denn die Bestellung steht pünktlich und zum Verzehr bereit vor der Haustüre.

Das Unternehmen ist darauf spezialisiert Daueraufträge zu bearbeiten, kann aber auch einzelne Bestellungen bearbeiten und ausführen. Unter der Woche werden die Backwaren bis 07:00 vor die Haustüre gestellt und am Wochenende bis 08:30 Uhr. Die Kunden von MeinFrühstück24 schätzen diesen Service allerdings nicht nur wegen der Bequemlichkeit. Denn wem ist es nicht auch schon allzu häufig passiert, dass man sich auf eine bestimmte Backware gefreut hat und diese dann letztendlich ausverkauft war. Enttäuscht hat man sich für etwas anderes entschieden oder die Bäckerei gewechselt, in der Hoffnung doch noch das begehrte Gebäck zu ergattern.

Die Kundschaft von MeinFrühstück24 muss sich darüber keine Gedanken und Sorgen machen. Der Auftrag ist schließlich schon eingetragen und das Unternehmen sorgt zuverlässig dafür, dass die gewünschte Ware auch in einem einwandfreien Zustand beim Klienten ankommt. MeinFrühstück24 stellt die Backwaren jedoch nicht selbstständig her, sondern beauftragt regionale Bäcker mit der Produktion der Nahrungsmittel. Bei der Auswahl der Dienstleister wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass die Produkte über eine sehr gute Qualität verfügen und dass die Bäcker ihren Beruf mit Leib undSeele ausführen. Abgesehen von den Backwaren können die Kunden allerdings auch noch typische Waren bestellen, welche man auf jedem Frühstückstisch vorfinden kann. Und auch diese werden von regionalen Anbietern bezogen und stellen den alltäglichen Luxus der Kundschaft dar. Wer sich nicht so recht glauben kann, dass das Gebäck nicht doch in Massenproduktion hergestellt wird, kann sich auf der Internetseite seiner Region direkt über die Partner von MeinFrühstück24 informieren. Denn dort gibt es einen Blick hinter die Kulissen und die Bäcker stellen sich und ihren Betrieb ausführlich vor.

3. Mit MeinFrühstück24 als Franchisenehmer voll durchstarten

MeinFrühstück24 franchise

MeinFrühstück24

Für einen guten Start in den Tag

Mit traditionell handwerklich hergestellten Produkten, verfolgt das MeinFrühstück24 Franchise das Ziel, seinen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
2.000€
Einzelhandel
Mehr Infos
anfragen

Das deutsche Unternehmen hat seine Reichweite seit 2014 beständig ausgebaut und verfügt nun schon über sieben Niederlassungen. Sechs davon werden von Franchisenehmern geführt und befinden sich unter anderem:

  • im Norden von Berlin
  • im Norden von Frankfurt
  • in Marburg und Umgebung
  • in Main-Kinzig-Kreis/ im Süden Wetteraus
  • in Osnabrück und Umgebung
  • im Westen Würzburgs

Trotzdem befindet sich MeinFrühstück24 noch lange nicht am Ende seines Weges und möchte in Zukunft deutschlandweit expandieren. Dafür benötigt es natürlich Franchisenehmer, welche sich dem Team von MeinFrühstück24 gerne anschließen würden. Das Tolle an MeinFrühstück24 ist, dass das Unternehmen seine Partner selbst bestimmen lässt, wie schnell und in welchem Umfang sie die Tätigkeit ausführen wollen. Dafür gibt es keine Vorgaben, sondern alles wird individuell mit dem Franchisenehmer abgestimmt. Es ist also sowohl möglich, den Betrieb als zweites Standbein aufzuziehen, jedoch können die Franchisenehmer sich natürlich auch dafür entscheiden, aus MeinFrühstück24 eine hauptberufliche Tätigkeit zu machen.

Generell gibt das Unternehmen auch keinerlei Vorgaben den Standort betreffend vor. Es möchte lediglich sicherstellen, dass eine gut ausgebaute Infrastruktur vorhanden ist, um den Transport der Backwaren zu sichern. Weiterhin muss es einen Dienstleister geben, welcher mit mindestens einem echten Bäcker der Region zusammenarbeitet. Sollten Sie diese Voraussetzungen bei sich erfüllt sehen und Lust dazu haben, sich gemeinsam mit MeinFrühstück24 ein Business aufzubauen, dann zögern Sie nicht länger. Denn alles, was Sie dazu brauchen, ist ein bisschen Mut.

>> Lesen Sie weitere Artikel über die Gastronomie-Branche

Andere aktuelle Artikel

Selbständigkeit Ideen: Top 10 Franchise-Unternehmen

InhaltsverzeichnisTop 10 Franchise-Unternehmen Warum selbständig machen? [...]


Personalmanagement im Franchising: Wie funktioniert das?

Inhaltsverzeichnis:Verschiedene Arten von Personalmanagement Warum [...]


Nebenverdienst Franchising?

InhaltsverzeichnisDefinition Nebenerwerb Nebenerwerb: Was gilt es zu [...]


CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Videoverleih – Franchisekonzepte am Rande einer neuen Ära

In den späten 90er Jahren erreichte die Branche den Höhepunkt ihrer Beliebtheit. [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmer werden – wie geht das?

  InhaltsverzeichnisUnternehmen gründen: die Voraussetzungen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (5/5), 1 Bewertung
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
FT Club Franchise Logo Client

FT-CLUB

Das Partner-Konzept für Functional Training

Der FT-CLUB ist ein Boutique-Studio-Konzept, das hochwertiges FUNCTIONAL TRAINING anbietet.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Waxcat Franchise Logo pink neu

Waxcat

Waxing & Sugaring Studio - Professionelle Haarentfernung

Waxcat ist Premiumdienstleister am Beauty-Markt und bietet in den Waxing Studios Heißwachs und Vegan Waxing [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Mail Boxes Etc. franchise

Mail Boxes Etc.

#PeoplePossible - MBE

Das weltweit größte Franchisesystem im Bereich Versand, Logistik, Grafik und Druck.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
20.000€
Mehr Infos
anfragen
Sushi Daily franchise

Sushi Daily

Happily Handmade

Sushi Daily bietet tagesfrisches Sushi mit höchster Qualität, happily handmade, an bequem erreichbaren Standorten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
35.000€
Mehr Infos
anfragen
clever fit franchise

clever fit

FÜHL DICH STÄRKER.

clever fit ist eines der erfolgreichsten Fitness-Franchise-Systeme in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
60.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250