Mexiko als Franchise-Exporteur

Veröffentlicht am

Laut dem Beratungsunternehmen Gallástegui Armella Franquicias liegt es nun schon zwei Jahrzehnte zurück, dass mexikanische Franchise-Unternehmen ihren Weg ins Ausland gefunden haben. „Die ersten ausländischen Franchise-Unternehmen kamen Ende der 80er Jahre nach Mexiko, in den 1990er Jahren wurde dann eine große Anzahl an mexikanischen Franchises gegründet und in den ersten zehn Jahren des neuen Jahrtausends begannen die ersten Mexikaner damit, ihre Konzepte ins Ausland zu exportieren“, so Juan Manuel Gallástegui, CEO des Beratungsunternehmens. Heute gibt es ganze 1.300 Franchise-Unternehmen in Mexiko. Laut Ramon Egaña, Generaldirektor der Mexican Franchise Association (AMF), etablieren sich derzeit rund 50 dieser Unternehmen im Ausland. Und die Tendenz ist weiterhin steigend…

Lateinamerika als Bereich des „natürlichen Wachstums“

Laut Juan Manuel Gallástegui seien vor allem Mittelamerika und die Länder im Norden Südamerikas ein, wie er sagt, „Bereich des natürlichen Wachstums“. Denn dort finde man noch nahezu unberührte Märkte mit viel Potential für Innovation bei einem gleichzeitig hohen Maß an kultureller Gemeinsamkeit. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Taco-Franchise-Unternehmen „El Fogoncito“, das bereits vor zwei Jahrzehnten damit begann, sein Konzept zunächst nach Costa Rica zu exportieren. Im Jahr 2008 gelang sodann mit den Olympischen Spielen in China ein erster Sprung ins Ausland außerhalb Lateinamerikas. Heute verfügt die Kette über Standorte in Brasilien, Costa Rica, Bolivien, Honduras und Nicaragua. Weitere Franchise-Unternehmen, die sich im Ausland etablieren, sind beispielsweise die Cervecería del Barrio, Green Clean, Todo para sus Pies und BusinessKids.

BusinessKids expandiert mittlerweile weltweit

Das mexikanische Unternehmen BusinessKids hat es sich zum Ziel gesetzt, Kinder dabei zu unterstützen, ihre Talente, Ideen und Ziele zu finden und auszuschöpfen. Gleichzeitig gilt das Unternehmen als Musterbeispiel für den Export mexikanischer Konzepte jenseits der lateinamerikanischen Grenzen. Derzeit betreibt das Franchise-Unternehmen weltweit über 87 Standorte in Märkten wie Costa Rica, Guatemala, Spanien, den USA, Irland und der Elfenbeinküste und eine weitere Expansion in Indien und China ist bereits vorgesehen.

Andere aktuelle Artikel

Logiscool will rund 100 neue Standorte in Mexiko eröffnen

Das ungarische Franchise-Unternehmen Logiscool plant die Eröffnung von rund 100 Standorten [...]


Wachstumsstrategie: via Franchising expandieren

Expansion: Ist mein Unternehmen bereit für den Franchise-Start? Wenn Sie als Unternehmer [...]


Unternehmensgründung: Ein Franchise im Ausland eröffnen?

Sie denken über eine Unternehmensgründung nach? Wäre hier für Sie das Ausland eine [...]


Porträt des idealen Franchisenehmers und Franchisegebers

Franchising macht es möglich, dass Gründungsinteressierte den Schritt in die Selbstständigkeit [...]


GRÜNDER UNTER DER LUPE - UNTERNEHMERPORTRÄTS

Was versteht man unter der neuen "Franchise-Kultur"?

Wenn man an Franchising denkt, dann kommen typische Konzepte auf, die aus dem rein [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Was muss ich wissen, um erfolgreich im Franchising zu sein?

Wenn Sie über ein geniales Geschäftskonzept verfügen, was attraktive Renditen abwirft, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
DATAC Franchise Logo

DATAC

Ein Buchführungsbüro gründet man am besten gleich mit dem Marktführer!

DATAC ist die größte Franchisegruppe selbständiger Buchhalter in Deutschland, Österreich und Schweiz. Als kompetenter [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
0€
Mehr Infos
anfragen
MeinFrühstück24 franchise

MeinFrühstück24

Für einen guten Start in den Tag

Mit traditionell handwerklich hergestellten Produkten, verfolgt das MeinFrühstück24 Franchise das Ziel, seinen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
2.000€
Mehr Infos
anfragen
Maloa-Franchise-Logo-final

Ma´Loa Poké Bowl

HAWAII IN A BOWL!

„Ride the healthy wave!“ - Starten Sie mit Ihrem eigenen Restaurant durch und machen Sie sich mit gesunden, [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
15.000€
Mehr Infos
anfragen
Home Instead Franchise Logo weiss

Home Instead

Seniorenbetreuung - Zuhause umsorgt

Wir bereichern das Leben von hilfs- und pflegebedürftigen Menschen zuhause und entlasten pflegende Angehörige. [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250