Haustiere: Tierische Möglichkeiten mit Ihrem Haustier-Franchise

Zuletzt geändert am - Veröffentlicht am

Welche Möglichkeiten gibt es für Haustier Franchise?

In den letzten Jahren hat sich ein wahrer Markt rund um das Thema Haustiere etabliert. Denn unsere tierischen Freunde gelangen zu immer mehr Popularität und Beliebtheit und entwickeln sich mittlerweile sogar im Netz zu Stars! Tiervideos gehen um die ganze Welt und zeigen die Pannen und Macken von den süßen Haustieren.

Bei so viel Rummel um die Fellnasen verwundert es natürlich nicht, dass die Anzahl der Haustierbesitzer in den letzten Jahren enorm zugenommen hat. Dadurch steigt natürlich auch die Nachfrage nach Produkten rund ums Thema Haustiere. Im In- und Ausland haben immer mehr Unternehmen das Potenzial dieser Branche bereits erkannt und setzten nun vor allem auf das Franchising, um eine schnelle und beständige Expansion zu garantieren.

Im folgenden Artikel wollen wir die Chancen und Stärken dieser Industrie erläutern und Ihnen aufzeigen, warum eine Existenzgründung in diesem Bereich genau das Richtige für Sie ist.

1) Zahlen und Fakten rund ums Thema Haustiere

Haustiere grenzen sich von den anderen Tieren ab. Denn im Gegensatz zu beispielsweise Nutztieren werden Haustiere vor allem gehalten, um uns Menschen Freude und Vergnügen zu bereiten. Wir kuscheln mit ihnen, lassen sie an unseren schönsten und schlimmsten Momenten teilhaben und freuen uns immer wieder aufs Neue, wenn sie ihre treuen Augen auf uns richten.

Die Deutschen sind ein Volk, welches besonders gerne Haustiere besitzt. Tatsächlich zeigen Statistiken aus dem Jahr 2017, dass insgesamt rund 34 Millionen Haustiere in den deutschen Haushalten gehalten werden. Im europäischen Vergleich steht Deutschland somit auf Platz 2 der Haustierhalter. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass Russland den ersten Platz belegt und Deutschland im Bezug auf die Größe des Landes nicht mit Russland konkurrieren kann.

Der Hund ist und bleibt das beliebteste Haustier der Deutschen. Insgesamt versüßen sich im Moment 11 Millionen Tierliebhaber den Alltag mit den treuen Fellnasen. Die Katzen sind den Hunden allerdings dicht auf den Fersen, denn 9 Millionen Menschen in Deutschland haben sich dazu verpflichtet, täglich den Dosenöffner für die eleganten und grazilen Haustiere zu spielen. Im Gegensatz zu den Hundebesitzern besitzen jedoch die Herrchen und Frauchen der Katzen in den meisten Fällen gleich mehrere Katzen.

Da die Deutschen ihre Haustiere von vorne bis hinten verwöhnen wollen, ist das Marktvolumen für den Heimtierbedarf auch dementsprechend hoch. Unglaubliche 4,8 Milliarden Euro werden jährlich durch die Vierpfoten generiert!

Vergleicht man dies mit Zahlen von vor zehn Jahren, stellen wir fest, dass sich der Umsatz um fast 50 Prozent erhöht hat! Steigen die Verkaufszahlen also weiterhin so rasant an, ist für die Zukunft Großes zu erwarten!

Natürlich geben die deutschen Verbraucher das meiste Geld für die Nahrung ihrer Liebsten aus. Doch auch Bedarfsartikel, wie Näpfe, Leinen, Klamotten und Fellpflegeprodukte erwirtschaften im Durchschnitt 900 Millionen Euro jährlich. Zu guter Letzt können auch durch die Dienstleistungen rund um das Thema Haustiere ordentliche Gewinne verzeichnet werden.

Dazu zählt auch der Gang zum Tierarzt, der mindestens einmal im Jahr fällig ist und die Tierbesitzer im Jahr durchschnittlich 200 Euro kostet. Seit einigen Jahren hat sich die Dienstleistungsbranche für die Fellnasen enorm erweitert. Hundesitter, Tierfriseure und Ärzte, die auf alternative Heilmittel setzen, werden immer beliebter.

Wie man vielleicht aus den vorherigen Zahlen schon erahnen konnte, zeigt sich, dass die Tierbranche eine Industrie ist, welche in den letzten Jahren einen kontinuierlichen - fast explosiven – Aufschwung erlebt hat. In den USA beispielsweise stieg der Markt rund ums Thema Haustiere im Jahr 2017 um 5,3 Prozent an.

Unglaublich an dieser Zahl ist, dass der nationale Markt jedoch nur um 3,8 Prozent gewachsen ist. Da unsere amerikanischen Nachbarn oftmals als Vorbild und Trendsetter gelten, lassen solche Zahlen nur erahnen, was in den kommenden Jahren auf Deutschland zukommt. Vor allem in Hinblick darauf, dass wir Deutschen der zweitgrößte, europäische Abnehmer für Waren und Produkte für Tiere sind.

2) Unbestreitbar gute Argumente für ein Haustier-Franchise

Ein Haustier-Franchise ist eine äußerst vielversprechende Möglichkeit, um sein Geld gewinnbringend zu investieren, denn Hunde, Katzen, Meerschweinchen und Co besitzen schlagkräftige Gründe, die eine beständige und vor allem rosige Zukunft versprechen.

1. Die sozialen Aspekte unserer Gesellschaft

Heutzutage wird weniger Wert auf Beziehungen und Familie gelegt, als auf die Karriere. Tatsächlich zeigte es sich in den letzten Jahrzehnten, dass die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sich nicht mehr binden wollen und ihren Fokus eher auf lockere Affären und Bekanntschaften richten. Da dennoch der Bedarf nach Zuneigung und Nähe bestehen bleibt, schaffen sich immer mehr Millenials ein Haustier an, das diese Lücke schließen soll.

Tatsächlich macht diese Gruppe rund 35 Prozent der Haustierbesitzer aus. Und gerade weil die Millenials sich nicht binden wollen, entstehen eben auch weniger Babys. Das Geld, welches diese Zielgruppe dann wiederum nicht in die eigenen Kinder investieren muss, kann stattdessen in die Haustiere gesteckt werden.

Hunde, Katzen und alle anderen Haustiere nehmen aus diesem Grund auch eine ganz besondere Rolle im Leben der Haustierbesitzer ein: Sie ersetzen die Familie und fungieren somit als vollwertiges Mitglied des Haushaltes. Keine Ausgabe ist zu hoch, denn wenn es um die Liebsten geht, spielt Geld ja bekanntlich keine Rolle.

2. Lückenbüßer

Doch auch für die ältere Generation stellen die Haustiere einen Lückenbüßer da. Denn sind Kinder erst einmal aus dem Haus ausgezogen, fühlt sich dieses plötzlich leer und viel zu groß an. Das Leben, die Freude und die Leichtigkeit haben den Alltag verlassen und zurückbleiben die gealterten Eltern, die sich oftmals einsam und alleine fühlen.

Um gegen diese Gefühle anzukämpfen, schaffen sich ältere Menschen häufig ein Haustier an. Dies hängt aber natürlich auch damit zusammen, dass die Deutschen heutzutage ab Mitte 60 in den Ruhestand gehen. Von einem Tag auf den anderen muss man nicht mehr auf die Arbeit gehen und weiß plötzlich nicht mehr, was man mit der vielen freien Zeit anstellen soll.

Ein Tier ist hierfür die perfekte Lösung! Die ältere Generation birgt für die Haustierindustrie den Vorteil, dass sie im Gegensatz zu anderen Altersgruppen im Durchschnitt 60 Prozent mehr für die geliebten Tiere ausgibt. Und da sich Deutschland immer noch im demografischen Wandel befindet, werden diese Tendenzen in den folgenden Jahren wohl eher zu- als abnehmen. Schließlich leben wir heutzutage – dank den Fortschritten in Medizin und Technik - auch länger als noch vor 30 Jahren.

3. Ein ganz besonderes Band

Doch ganz egal, wie alt man ist, ein Haustier ist eine unglaubliche Bereicherung für den Menschen. Denn selbst nach einem langen, anstrengen Tag zaubern sie uns ein Lächeln ins Gesicht und bauen uns in schwierigen Zeiten mit ihrer bloßen Anwesenheit auf.

Sie helfen uns über Liebeskummer hinweg, sind eine gute Ausrede, um nicht auf schlechten Partys erscheinen zu müssen und halten uns fit – sowohl mental als auch körperlich! Studien zeigen sogar, dass Hundebesitzer ein verringertes Herzinfarktrisiko besitzen, da sie sich viel bewegen und bei Wind und Wetter Gassi gehen müssen!

Durch Haustiere werden wir erwachsen und lernen Verantwortung zu übernehmen. Wir müssen für sie sorgen, denn sie sind auf unsere Hilfe und Unterstützung angewiesen. Trotzdem stellen sie keine Belastung dar, sondern bringen uns vor allem Freude und sehr viel Liebe. Apropos! Wer auf der Suche nach einem Partner ist, hat mit einem Hund den besten Kuppler an seiner Seite! Denn durch die Fellnasen sind schnell Kontakte geknüpft und der Gesprächsstoff wird niemals ausgehen!

3) DAS FUTTERHAUS – ein bärenstarker Franchisegeber

DAS FUTTERHAUS existiert nun seit mehr als 30 Jahren und öffnet fast täglich seine Pforten für mehrere Tausend Kunden, welche sich mit Produkten und Waren rund ums Thema Haustier eindecken wollen. Der gelbe Hund prangt mittlerweile als Markenzeichen auf mehr als 300 Standorten in ganz Deutschland, womit DAS FUTTERHAUS sich zur zweitgrößten Zoofachhandelskette Deutschlands etablieren konnte.

Weiterhin ist DAS FUTTERHAUS jedoch auch in Österreich vertreten. Diese gigantische Expansion gelang dem Unternehmen vor allem auch dadurch, dass es sich für das Franchising entschieden hat. Mit Hilfe und in Kooperation mit dem Franchisegeber führen heute mehr als 120 Franchisepartner eigenständig ihren Betrieb.

Das Unternehmen hat sein gesetztes Ziel jedoch noch lange nicht erreicht. Denn in den kommenden Jahren will DAS FUTTERHAUS insgesamt auf eine Anzahl von 700 Niederlassungen in Deutschland und Österreich kommen. Wer sich also überlegt, seine Zukunft in die Hände des Unternehmens zu legen, wird sich freuen zu hören, dass diese beständig auf der Suche nach Franchisenehmern sind.

Diese sollten jedoch nicht nur über die finanziellen Mittel verfügen, sondern sich vor allem auch für Tiere und die Produkte und Dienstleistungen in dieser Industrie begeistern können. Da das Unternehmen im Jahr 2017 auch einen wahnsinnigen Umsatz von 344 Millionen Euro verzeichnen konnte, sind wir uns sicher, dass Sie als Franchisenehmer von DAS FUTTERHAUS eine rosige Zukunft vor sich haben werden.

4) Fazit

Der Heimtiermarkt ist eine Industrie, welche ein ausgesprochen großes Potenzial birgt. Bei einer Bevölkerungsgröße von 88 Millionen Menschen, machen die Haustierbesitzer fast 50 Prozent aus!

Da die Kaufkraft der Deutschen in den letzten Jahren auch gestiegen ist und verschiedene Faktoren, wie der demografische Wandel, gesellschaftliche Tendenzen und sich wandelnde Bedürfnisse, den Wachstum des Heimtiermarktes begünstigen, ist dies die Zeit, um in diese Branche zu investieren! Sollten also auch Sie ein Tierliebhaber sein und sich Ihre Zukunft in dieser Industrie vorstellen können, zögern Sie nicht lange, sondern wagen Sie noch heute den Schritt in die Selbstständigkeit. Sie werden es nicht bereuen.

Andere aktuelle Artikel

Einzelhandel Franchise: Diese Möglichkeiten haben Sie!

Viele, die von der Selbstständigkeit träumen, hätten gerne ein eigenes Ladengeschäft, [...]


HOME INSTEAD: Franchisenehmer auf dem Wachstumsmarkt der Seniorenbetreuung werden

Aufgrund der alternden Gesellschaft spielt die ambulante Seniorenbetreuung in den [...]


Fitness Franchises: Sind das zukunftsträchtige Geschäftsmodelle?

Der Markt für Wellness, Fitness und Gesundheit boomt! Wer in 2020 über eine Gründung [...]


Seminar: Auslandsexpansion für deutsche Franchisesysteme am 4. März 2020 in Frankfurt

Sich für die Selbstständigkeit zu entscheiden ist ein großer Schritt. Dennoch [...]


VERANSTALTUNGEN

Beste Städte zum Investieren: Die Top 3 Ballungsräume

Im vergangenen Jahr haben erneut zahlreiche Institute und Organisationen die besten [...]


FRANCHISE-ERÖFFNUNG - STÄDTE IM FOKUS

Unternehmertum im Jahr 2020: Was steht an?

Das neue Jahr ist noch jung! Vor kurzem starteten wir in die neue Dekade! 2020 [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.75/5), 2 Bewertungen
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
axanta AG franchise

axanta AG

Wir vermitteln Unternehmen! - Unternehmensvermittlung im Mittelstand

Die axanta ist spezialisiert auf die Beratung und Begleitung von Käufen und Verkäufen, Nachfolgeregelungen und [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
Kamps Logo

Kamps

Jeden Tag neu genießen.

Kamps Bäckereien und Bäckereien mit Backstube bieten Ihnen in ganz Deutschland frische Backwaren in hoher Qualität [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
15.000€
Mehr Infos
anfragen
Ruffs Burger Franchise Logo

Ruff´s Burger

HANDMADE TASTY BURGER LOVE

Ruff`s Burger steht für hochwertige Burgerlokale (Fast Casual Dining). Durchdachte Rezepte, kurze Lieferketten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
30.000€
Mehr Infos
anfragen
INJOY Franchise Logo new

INJOY Fitness & Wellnessclubs

Fühl Dich neu! - Sport, Fitness & Wellness

INJOY ist das führende Franchisekonzept für die qualitäts- und präventionsorientierte Gesundheits- und Fitnessbranche [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen
MC Shape Franchise Logo neu

MC Shape

Fit. Gesund. Attraktiv.

SELBSTSTÄNDIG WERDEN, ABER NIE ALLEIN SEIN! - Aufgebaut auf 4 Säulen rockt MC Shape seine Expansion auf dem [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250