Neue Jobs im Franchise: Ihre Karrieremöglichkeiten in der Unternehmenszentrale

Veröffentlicht am

neue jobs

Wer an Franchising denkt, dem kommen oftmals nur die Gründungen mit System und die Selbstständigkeit in den Sinn. Allerdings sollte hier nicht vergessen werden, dass die Unternehmenszentrale beim Franchising auch durchaus Jobs für Angestellte bietet. Denn schließlich ist es die Aufgabe der Systemzentrale dafür zu sorgen, dass den neuen Franchisenehmern beste Einstiegsmöglichkeiten in das Franchise-Unternehmen gewährleistet werden. Dabei stellen die Hauptaufgaben der Systemzentrale die Rekrutierung neuer Partner, die Integration dieser, eine laufende Betreuung sowie auch eine De-Rekrutierung dar, sollten die Geschäftspartner aus dem System ausscheiden wollen. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen interessante neue Jobs im Franchising vorstellen, die sich an all diejenigen richten, die ausnahmsweise mal nicht über eine eigene Gründung nachdenken!

Das Headquarters im Franchising: Neue Jobs in der Unternehmenszentrale einer Franchisemarke!

Die Mitarbeiter in der Systemzentrale tragen dafür Sorge, dass die Franchisenehmer unkompliziert und bequem mit System gründen können. Aus diesem Grund steht der Franchisegeber ihnen in Form von einer Systemzentrale zur Seite, wo die frischen Franchise-Unternehmer bei ihrem Einstieg und im laufenden Tagesgeschäft unterstützt werden, damit die Existenzgründung möglichst erfolgreich verlaufen kann. Unser heutiger Artikel widmet sich der Systemzentrale und den einzelnen Jobmöglichkeiten für all diejenigen, die die Franchise-Unternehmer bei ihrer Existenzgründung unterstützen möchten.

Welche Aufgaben nimmt die Franchisezentrale wahr?

Die Franchisezentrale nimmt als das Hauptquartier eines Franchisesystems wichtige Aufgaben wahr, damit die geschäftliche Partnerschaft zwischen Franchisegeber und seinen Franchisenehmern auch einwandfrei funktionieren kann. Dabei fungiert die Franchisesystemzentrale als das Headquarters für das gesamte Franchise-Unternehmen, sie steht den einzelnen Franchisestandorten zur Seite und unterstützt sie bei ihrer erfolgreichen Unternehmensführung.

Die Zentrale – der Support Center für Franchisenehmer

Zu diesem Zwecke besteht die Zentrale aus einem Team an Mitarbeitern, die sich als Support-Center dafür einsetzen, dass die Organisation der gesamten Franchisemarke reibungslos und effizient abläuft. Zu den wichtigsten Aufgaben gehören die Akquise der neuen Mitarbeiter, die Einarbeitung und Integration der neuen Partner in das System, eine laufende Betreuung während der Partnerschaft und die De-Rekrutierung, sollten Franchisenehmer aus dem System austreten wollen.

Effizienz und Arbeitsteilung – die Franchisezentrale macht es möglich!

Darüber hinaus kümmert sich die Franchisezentrale um die stetige Weiterentwicklung des Geschäftskonzeptes und entwickelt eine überregionale, einheitliche Marketingstrategie. Darüber hinaus übernimmt die Zentrale oft administrative Aufgaben für die einzelnen Franchisestandorte, die in den Bereich des Back Office fallen.

Die Aufgabe vom Prozesshandbuch

Da die Franchisezentrale ein Auge auf die einzelnen Franchisestandorte wirft und diese unterstützt, ist es vor allem wichtig, dass hier die geregelte Arbeitsteilung und Effizienz gelebt wird. Aus diesem Grund kommt für die Franchisezentralen immer häufiger ein sogenanntes Prozesshandbuch zum Einsatz, was einen reibungslosen und effizienten Ablauf in der Systemzentrale ermöglichen soll. Hier ist es vor allem wichtig, dass sich die Aufgabenbereiche der einzelnen Mitarbeiter in der Zentrale nicht überschneiden, Aufgaben klar organisiert sind und es keine Unklarheiten zwischen den einzelnen Einheiten gibt.

Arbeiten bei einer Franchisemarke? Neue Jobs, neue Herausforderungen!

Die deutsche Franchisewirtschaft ist bunt gemischt: Das Franchising ist mit zahlreichen Konzepten in den unterschiedlichsten Branchen und Nischen vertreten. Interessierte Gründer können aus über 1.000 aktiven Franchisesystemen in Deutschland wählen – und all diese Konzepte betreiben natürlich auch eine Systemzentrale, wo Angestellte in den unterschiedlichsten Positionen eine Anstellung finden können und sicherstellen, dass die frischen Existenzgründer eine optimale Unterstützung und Betreuung erhalten.

Einstieg im Franchising als Angestellter? Diese Job-Möglichkeiten bieten die Systemzentralen:

Wie in einem jedem Unternehmen so benötigt auch ein Franchisesystem je nach Größe der Marke Mitarbeiter im Personal, in der Rechtsabteilung, in der Buchhaltung, in der Marketing- und PR-Abteilung oder aber im strategischen Bereich, wenn es um die Weiterentwicklung des Systems geht. Darüber hinaus gibt es immer mehr Franchise-Unternehmen, die zusätzlich einen Digitalisierungsmanager einstellen, um die digitale Transformation in ihrem Franchise-Unternehmen voran zu treiben. So überrascht es nicht, dass die Franchisezentralen zahlreiche Jobs für Arbeitssuchende haben. Aber welche Jobs wären hier speziell mit Fokus auf das Franchising zu nennen?

>>> Informieren Sie sich hier rund um das Thema Digitalisierung im Franchising:

Neue Jobs mit Franchise-Fokus: Diese Aufgaben treffen speziell auf Franchisezentralen zu!

  • Der Lizenzverkäufer, Franchise-Developer oder Franchise-Manager:

Dieser Mitarbeiter kümmert sich vorrangig um die Expansion des Franchisesystems. Seine Aufgabe ist es, weitere Lizenzen zu verkaufen, damit die Franchisemarke weiter wachsen kann. Aus diesem Grund gehen bei diesem Franchise-Manager sämtliche Leads ein, sprich: Sobald ein potentieller Gründer sein Interesse an dem Franchisesystem äußert, setzt sich der Lizenzverkäufer mit dieser Interessensbekundung auseinander. Während des Rekrutierungsprozesses muss er nach geeigneten Partnern Ausschau halten und darauf achten, dass die Skills und die Qualifikationen der Interessenten zur Marke passen und sie kompatibel mit dem Franchise-Unternehmen sind. Da es zu seiner Hauptaufgabe gehört, solche Leads in unterzeichnete Franchiseverträge umzuwandeln, kümmert er sich primär um den Bewerbungs- und Verkaufsprozess.

>>> Erfahren Sie hier mehr zum Thema Franchiseverträge:

Die Partnerbetreuer übernehmen eine wichtige Aufgabe in einem Franchisesystem: Denn sie sind der direkte Ansprechpartner für die Franchisenehmer, sie stehen bei Rückfragen zur Verfügung, begleiten sie nach der Integration in das System und coachen und beraten ihre Schützlinge beim Aufbau des eigenen Standortes. Verfügt ein Franchisesystem nicht über systemerfahrenes Fachpersonal, was die Rolle als Partnerbetreuer wahrnehmen kann, so sollte hier vom Franchisegeber ein externer Franchiseberater eingesetzt werden. Andernfalls handeln Franchisegeber grob fahrlässig, wenn sie ihre Franchisepartner nach der Einarbeitung ihre Franchisepartner sich selbst überlassen würden – schließlich sollte auch dem Franchisegeber an dem Erfolg jedes einzelnen Franchisenehmers gelegen sein, da davon letztlich das gesamte System profitiert! Und genau aus diesem Grund kommt den Partner-Managern auch so eine Schlüsselrolle zu: Sie sorgen für eine reibungslose Einarbeitung, eine durchgehende Unterstützung und ein kompetentes Coaching – egal, in welcher Unternehmens- und Gründungsphase sich die Franchisepartner befinden!

  • Kreieren Sie als Marketingverantwortlicher absatzfördernde Maßnahmen für das gesamte System!

Die PR- und Marketingabteilung kümmert sich um das Entwerfen einer systemweiten Marketingstrategie. Die Mitarbeiter im Marketing entwerfen die überregionalen Werbe- und Marketingmaterialien, die den einzelnen Franchisepartnern zur Verfügung gestellt werden. Das Tolle an dem Posten im Marketing ist, dass die Marketingmitarbeiter große Kampagnen starten können, die bundesweit geschaltet werden – schließlich werden die Kosten für das Marketing von der Gesamtheit der Franchisenehmer getragen, so dass es sich letztlich um eine große Kampagne zu einem kleinen Preis handelt. Sie suchen eine neue Herausforderung im Marketing? Dann bewerben Sie sich bei großen Franchise-Unternehmen in der PR-Abteilung!

Neue Jobs: Ein Potpourri an Möglichkeiten dank Franchising!

Selbst wenn man sich nicht als Franchisenehmer selbstständig machen möchte, so bietet das Franchising attraktive Optionen und Jobs für all diejenigen, die als Angestellter das Erfolgsmodell Franchising unterstützen möchten. Worauf warten Sie also noch? Bewerben Sie sich direkt heute noch!

Andere aktuelle Artikel

Was versteht man unter der neuen "Franchise-Kultur"?

Wenn man an Franchising denkt, dann kommen typische Konzepte auf, die aus dem rein [...]


10 SEO Tools kostenlos für Unternehmer

Das Marketing war schon immer ein entscheidender Faktor, der die Stellung eines [...]


Meine Stärken nutzen um selbstständig zu werden

Wenn Sie darüber nachdenken, sich selbstständig zu machen, dann beginnt die Reise [...]


Porträt des idealen Franchisenehmers und Franchisegebers

Franchising macht es möglich, dass Gründungsinteressierte den Schritt in die Selbstständigkeit [...]


GRÜNDER UNTER DER LUPE - UNTERNEHMERPORTRÄTS

Was muss ich wissen, um erfolgreich im Franchising zu sein?

Wenn Sie über ein geniales Geschäftskonzept verfügen, was attraktive Renditen abwirft, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Selbst- und Zeitmanagement: Der Baustein für Ihren Erfolg im Franchising

Warum ist Selbst- und Zeitmanagement so wichtig? Es ist die Fähigkeit, sich für seine [...]


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Success Sport Direkt franchise

Success Sport Direkt

"Vertrauen, Ehrlichkeit und Fairness sind unser oberstes Gebot"

Europas einziger Direktvertrieb von Sportswear (Sportartikel und Sportbekleidung) von acht verschiedenen Sportswear [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
4.900€
Mehr Infos
anfragen
fit+ franchise

fit+

Alles, was du brauchst!

fit+ ist der Pionier und Marktführer Personalloser Fitnessclubs. Mit mehr als 70 eröffneten Anlagen in nur drei [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
Remax Franchise Logo

RE/MAX Germany

Niemand vermittelt weltweit mehr Immobilien als RE/MAX!

Mit einem RE/MAX Franchiserecht und dem dazu gehörigen Markennamen erhält jeder Franchisenehmer an ausgewählten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen
Ruffs Burger Franchise Logo

Ruff´s Burger

HANDMADE TASTY BURGER LOVE

Die große Burger-Leidenschaft ist das Erfolgsrezept von Ruff’s Burger: Handgemachte Burger mit besten Zutaten, [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250