Nischenmarkt: Der Franchise-Erfolg ist auch ohne innovative Idee möglich

Veröffentlicht am

nischenmarkt franchising

Nicht jedes Unternehmen bedarf einer innovativen Geschäftsidee. Wichtiger ist es vielmehr, dass Marktlücken erkannt werden und man sich dann auf diese Nische konzentriert. Gerade im Bereich Online Business spielt der Nischenmarkt eine wichtige Rolle, da man sich relativ unkompliziert, mit wenig Aufwand und Kosten selbstständig machen kann. Gleiches gilt für das Franchising: Auch hier kommt es vor allem darauf an, dass man seine Nische findet. Hat sich erst einmal eine Marktlücke aufgetan, dann können Sie den Markt gemeinsam mit Franchisenehmern einnehmen. Heute klären wir Sie rund zum Thema Nischenmarkt auf, passen Sie auf!

Wie Sie eine Marktlücke erkennen und einen Nischenmarkt entwickeln können!

Bevor Sie sich kopflos ins Business stürzen, gilt es zunächst einmal eine Marktlücke zu erkennen und sich auf eine Nische zu konzentrieren. Aber was genau ist eigentlich eine Nische? Bei einer Nische handelt es sich um einen Teilmarkt oder aber einer Unterkategorie von einem bereits vorhandenen Markt. Dabei gilt: Je kleiner eine Nische ist, desto besser lässt sie sich definieren und einer Zielgruppe zuordnen. Und darüber hinaus haben kleine Nischen den Vorteil, dass man meist gar keine Konkurrenten vorfindet! Ferner gibt es bei dieser Art von Marktlücke sowohl positive wie auch negative Nischen. Als positiv werden Nischen bezeichnet, wenn sie Produkte und Services anbieten, die mit Spaß, Freude und Lust in Zusammenhang gebracht werden. Negative Nischen haben sich auf die Lösung von Problemen spezialisiert.

>> Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Was sind die Vorteile an einem Nischenmarkt?

Hat man erst einmal seine Nische gefunden, profitiert man von einer überschaubaren Konkurrenzsituation, so dass man sich schnell als kompetenter Fachmann positionieren kann. Ein Nischenmarkt erlaubt Ihnen ebenso eine persönlichere Kundenansprache und ein optimales Eingehen auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe. So weit, so gut. Nun gilt es nur noch einen passenden Nischenmarkt zu finden!

Wertvolle Tipps, um eine passende Nische zu finden!

Bevor es ernst wird, gilt es zunächst einmal die passende Nische zu finden. Hier gibt es an sich zwei Möglichkeiten, wie man am besten vorgehen kann. Zum einen können Sie den Weg über ein bestimmtes Thema oder aber über eine bestimmte Zielgruppe gehen.

  • Den Nischenmarkt über eine bestimmte Zielgruppe entdecken

Zu Beginn dieser Überlegung steht, sich die Art von Kunden genauer vorzustellen. Mit wem möchte man später zu tun haben? Welche Probleme möchte man für diese Zielgruppe lösen oder aber Wünsche und Bedürfnisse erfüllen? Mit welchen Services oder Produkten können Sie für diese Zielgruppe da sein?

  • Finden Sie Ihren Nischenmarkt über ein bestimmtes Thema

Hier steht das eigene Interesse im Vordergrund. Man entscheidet sich für eine Nische, für die man ausreichend Interesse und Leidenschaft mitbringt. Und zwar ist das entscheidend für die Disziplin und Eigenmotivation gerade in der initialen Gründungsphase. Man sollte sich nicht nur für eine Nische entscheiden, weil sie einen hohen finanziellen Erfolg verspricht – es ist nämlich das eigene Interesse, was Sie genau in den Momenten voranbringt, wenn Sie mit Rückschlägen klarkommen und eine finanzielle Durststrecke überwinden müssen.

  • Nehmen Sie sich Zeit für die Suche und machen Sie ein ausgiebiges Brainstorming!

Setzen Sie sich hin und denken Sie einfach einmal in Ruhe nach: Wo liegen Ihre Interessen? Welche Dinge bereiten Ihnen eine Freude? Oder aber wo begegnen Sie Problemen im Alltag, die Sie gerne beheben wollen würden? Achten Sie bei diesem Brainstorming vor allem auf Ihre eigenen Vorlieben, dass sorgt meist dafür, dass Ihnen viel mehr Ideen kommen. Was die Lösung von Problemen im Alltag angeht, so könnten Sie einfach einmal aufmerksamer durch Ihr Leben gehen und schauen, wo es Bedarf für Verbesserungen gibt. Der Alltag liefert uns meist mehr Ideen, als wir für möglich halten.

Prüfen Sie Ihre Ideen auf ihre Machbarkeit und Profitabilität!

Haben Sie eine spannende Idee für einen Nischenmarkt entdeckt, gilt es nun zu prüfen, welches Potential dieser Markt tatsächlich mitbringt. Denn nun steht eine gründliche Marktanalyse an. Es gilt außerdem herauszufinden, wie es in der Zukunft um den Nischenmarkt steht und welcher Bedarf von der Zielgruppe ausgeht. Ebenso sollten Sie in Erfahrung bringen, welche Gewinne Sie erzielen können. Schließlich müssen Sie Ihren Kunden auf dem Nischenmarkt auch einen Mehrwert bieten, so dass diese bereit sind, für Ihre Produkte und Services zu zahlen.

>>> Erfahren Sie hier mehr über die Marktanalyse im Rahmen eines Businessplans. Dies kann Ihnen durchaus hilfreiche Tipps geben, wie Sie am besten vorgehen können.

Der Nischenmarkt und die digitale Welt

Wie bereits weiter oben angesprochen, hat der Nischenmarkt vor allem im Online Business eine wichtige Rolle eingenommen. Zahlreiche Gründer haben sich mit einer Nischenwebsite im World Wide Web positioniert und verdienen sich so eine goldene Nase. Die Digitalisierung hat unsere heutige Lebenswelt und unseren Alltag stark verändert, was durchaus auch Auswirkungen auf unsere berufliche Laufbahn gehabt hat. Heutzutage legen die Menschen einen großen Wert auf flexiblere Arbeitsmodelle und digitale Nomaden leben den Traum vom ortsunabhängigen Arbeiten. Auch das Franchising hat die digitale Welt erobert und ist mit zahlreichen interessanten Online Franchises vertreten. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen nun ein paar Tipps geben, welche Dinge es bei einer Nische in der virtuellen Welt zu beachten gibt.

  • Prüfen Sie das Suchvolumen!

Digitales Marketing ist in der Onlinewelt entscheidend. Aus diesem Grund sollten Sie unbedingt die Höhe des Suchvolumens Ihres Hauptkeywords überprüfen. Wie oft wird hiernach im Netz gesucht? Schauen Sie darauf, ob tatsächlich auch ganzjährig nach dem Keyword gesucht wird oder ob es sich eher um ein saisonales Phänomen handelt.

  • Checken Sie den Trend des Hauptkeywords Ihrer Nische!

Hierzu sollten Sie mit Google Trends zusammenarbeiten und sich in einer Grafik anzeigen lassen, wie sich die Suche nach Ihrem Hauptkeyword in den letzten Jahren gestaltet hat. Hier wäre es natürlich wünschenswert, dass die Suche zugenommen hat. Ist der Trend eher nach unten gerichtet, sollten Sie wahrscheinlich lieber nach einem anderen Nischenmarkt Ausschau halten.

  • Ist Ihre Nische ausbaufähig?

Außerdem sollten Sie schauen, inwieweit Sie Ihre Nischenseite um ein weiteres Angebot erweitern können, um weitere Umsatzsteigerungen zu erreichen. Hat man seinen Nischenmarkt erst einmal erobert, könnte man darüber nachdenken, das Angebot thematisch zu erweitern, um eine noch größere Zielgruppe ansprechen zu können.

Franchising und der Nischenmarkt

All diese Informationen sind natürlich auch für das Franchising relevant, da es auch hier darauf ankommt, eine Nische mit ausreichend Potential zu entdecken und diese dann einzunehmen. Viele gehen irrtümlich davon aus, dass sie unbedingt eine zündende, innovative Geschäftsidee für eine Existenzgründung benötigen, dabei liegt eine brillante Idee oft genau vor unseren Augen in unserem Alltag. Man muss sich manchmal einfach nur ein wenig Zeit nehmen und Geduld aufbringen, um diese Nische auch tatsächlich für sich zu entdecken.

Andere aktuelle Artikel

Eine Entscheidung treffen: Tipps für Franchise-Unternehmer & Franchise- Interessierte

Unser Leben steckt voller Entscheidungen: Abgesehen von dem, was wir heute zu Abend [...]


Open Source Shop: Entdecken Sie aktuelle Franchiseangebote im E-Commerce!

Träumen Sie von der Existenzgründung, die es Ihnen erlaubt, die Möglichkeiten [...]


Digitalisierung - Der Erfolgsfaktor für Unternehmen - Beispiel Bodystreet

Die Digitalisierung ist heutzutage omnipräsent: Alle Bereiche unserer Gesellschaft [...]


AIDA Werbung: Ein Modell zur Werbewirkung

Beim Franchising stellt der Franchisegeber seinen Geschäftspartnern meist eine [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Smart Home Systeme: Gibt es ein Franchise in diesem Bereich?

„Smart Home“ ist ein prägender Begriff für jeden, der heutzutage ein neues [...]


GEWERBEIMMOBILIEN

Willkommenskultur: Nehmen Sie sich Zeit für Neuankömmlinge in Ihrem Franchise-Unternehmen

Wir alle waren schon einmal in dieser Situation: Wir waren der neue Kollege im [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250