Personalrekrutierung im Franchising: Unsere Checkliste für die richtige Vorgehensweise

Veröffentlicht am

Wie Sie wissen, ist gutes Personal der Schlüssel zu mehr unternehmerischem Erfolg. Aus diesem Grund spielt die richtige und erfolgreiche Personalrekrutierung eine wichtige Rolle, um die besten Talente anzuziehen und einzustellen. Da wir es heute aufgrund des demografischen Wandels mit einem Fachkräftemangel zu tun haben, ist ein regelrechter Wettbewerb um die besten Talente ausgebrochen. Vom War for Talents ist die Rede! Während früher die Unternehmer die Wahl hatten, welcher Kandidat das Rennen im Bewerbungsprozess macht, so haben sich die Zeiten geändert: Heute stehen die Arbeitgeber in einem Wettbewerb um die besten Kräfte! Daher möchten wir Ihnen in unserem heutigen Artikel aufzeigen, wie Sie die Qualität der Personalrekrutierung in Ihrem Franchise-Unternehmen steigern können!

Mit effizienter Personalrekrutierung zu mehr unternehmerischem Erfolg!

Wenn Sie sich erfolgreich mit Ihrem Franchise-Unternehmen am Markt behaupten möchten, dann ist eine wirksame und zielgerichtete Personalgewinnung eine essentielle Grundlage! Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, dass Sie als Franchisegeber und Franchisenehmer Ihre aktuelle Vorgehensweise in der Personalrekrutierung überprüfen und bei Bedarf optimieren. Damit Sie dies einfacher durchführen können, haben wir Ihnen eine smarte Checkliste erstellt. Diese zeigt Ihnen auf, worauf Sie großen Wert legen sollten und wie Sie die Qualität des Recruitings verbessern können.

Unsere 6 Bausteine für mehr Erfolg in der Personalrekrutierung:

Wir haben unsere Checkliste in 6 Bereiche gegliedert, damit Sie eine bessere Übersicht über die unterschiedlichen Bereiche und Maßnahmen bekommen können.

  1. Die systematische Rekrutierung
  2. Die Ansprache und die Kommunikationskanäle
  3. Bewerbungseingang und das Treffen einer Vorauswahl
  4. Der Auswahlprozess
  5. Die Vertragsunterzeichnung und der Onboarding-Prozess
  6. Worauf es bei der Candidate Expericence zu achten gilt

Und zwar machen diese sechs Bausteine den Erfolg der effektiven Personalrekrutierung aus. Gerade wenn sich Ihr Franchise-Unternehmen noch im Aufbau befindet, sollten Sie dieser Checkliste sehr viel Aufmerksamkeit schenken, da Sie so die Weichen für eine höhere Qualität und Leistungsfähigkeit der Personalgewinnung setzen. Es versteht sich von selbst, dass einer erfolgreichen Personalrekrutierung zunächst einmal eine systematische Planung vorausgeht: Welche Aufgaben müssen ausgeführt werden? Auf welche Kompetenzen und Fähigkeiten kommt es hier an? Steht diese initiale Planung, sollten Sie Ihrer Personalgewinnung jedoch einem jährlichen Refresh unterziehen, so dass sie stets up-to-date ist.

Deshalb haben wir Ihnen eine Checkliste zusammen gestellt…

In unserer Checkliste führen wir hilfreiche Aspekte auf, die die Leistungsfähigkeit Ihrer Personalrekrutierung verbessern können. Jedes Franchise-Unternehmen ist anders aufgestellt, so dass für jedes Unternehmen durchaus ein anderer Maßnahmen-Mix von Bedeutung ist. Nutzen Sie nichts desto trotz unsere Checkliste, um sich von weiteren Recruiting-Maßnahmen inspirieren zu lassen. Schließlich ist es immer der richtige sowie bunte Mix an Maßnahmen, der die größten Recruiting-Erfolge beschert. Die richtige Kombination von unterschiedlichen Maßnahmen macht’s! Liegt der Fokus auf zu einseitigen Aspekten, so wird sich die Personalrekrutierung vermutlich entsprechend weniger erfolgreich gestalten.

Unsere Checkliste für Ihren Erfolg im HR!

Die Planung einer systematischen Personalrekrutierung

Damit Sie die Personalbeschaffung von Franchisepartnern, Fach-, Führungskräften und Mitarbeitern besser planen können, empfehlen wir folgende Schritte:

  • Entwickeln Sie eine systemspezifische Strategie, was die Personalrekrutierungsstrategie für das gesamte Franchisesystem angeht. Was für Personal benötigen Sie, um die Unternehmensziele erreichen zu können?
  • Das Franchising basiert auf der Standardisierung von Arbeitsprozessen: Wie viel Personal bedarf ein einzelner Standort, damit der Workflow realistisch gestemmt werden kann?
  • Machen Sie sich bewusst, worauf es bei dem Personal ankommt: Was für Stellenprofile werden gesucht? Planen Sie diese in qualitativer wie auch quantitativer Hinsicht!
  • Erstellen Sie sogenannte Recruiter-Guidelines. Diese sind vor allem dann hilfreich, wenn jeder einzelne Franchisenehmer die Personalbeschaffung in Eigenregie vornimmt. Legen Sie systemweit fest, wie sich die Recruiter Marken-konform im gesamten Bewerbungsprozess und auch im Umgang mit den Kandidaten verhalten sollten.
  • Clustern Sie die Stellenprofile, je nach dem welchen Business-Wert diese für das Franchise-Unternehmen haben. So wissen die Recruiter, welche Stellenprofile es auch im Rahmen von Rekrutierungskosten zu berücksichtigen beziehungsweise zu priorisieren gibt. Stichwort: Cost of Vacancy!
  • Erstellen Sie realistische Stellenprofile!

Die Ansprache und Wahl der Kommunikationskanäle

Im nächsten Schritt geht es darum, die richtige Ansprache-Strategie sowie die richtigen Ansprache-Kanäle zu wählen.

  • Welche Bewerber können wie am besten angesprochen werden? Wählen Sie dementsprechend den passenden Kanal- und Strategie-Mix aus.
  • Formulieren Sie die Stellenanzeigen passend und wählen Sie die gewünschte Ansprache-Variante aus.
  • Überlegen Sie sich wie Sie beispielsweise mit Initiativbewerbungen umgehen möchten und ob Sie einen eigenen Talent-Pool erstellen möchten.
  • Stellen Sie Informationen über die ausgeschriebenen Stellen sowie die Franchisemarke zusammen, damit die Bewerber individualisierte Informationen bekommen können.
  • Überlegen Sie sich im Vorhinein, ob Sie die Ausschreibung kontrollieren möchten. Ist dem so, sollten Sie vorab Erfolgskriterien festlegen, die messbar sind.
  • Legen Sie fest, ob Sie als Franchisegeber Ihre Partner bei der Personalrekrutierung unterstützen möchten oder ob sie diese Aufgabe für ihren eigenen Standort alleine stemmen sollen.

Bewerbungseingang und das Treffen einer Vorauswahl

Damit Sie korrekt mit den erhaltenen Bewerbungen umgehen, sollten Sie auf folgende Punkte achten:

  • Legen Sie vorab gemäß Stellenausschreibung fest, welche Kriterien für die Bewerbervorauswahl relevant sind.
  • Überlegen Sie vorab, welche Informationen und Unterlagen Sie von den Bewerbern benötigen.
  • Achten Sie darauf, dass das Einreichen der Bewerbung möglichst unkompliziert vonstatten gehen kann.
  • Setzen Sie auf Telefon- oder Videointerviews, um eine bessere Vorauswahl vornehmen zu können.
  • Gegebenenfalls können Sie smarte Softwares nutzen, um interessante Bewerber noch feiner herauszufiltern.
  • Setzen Sie klare Deadlines für die Besetzung einer Vakanz fest und halten Sie sich an dieses Zeitlimit!

Der Auswahlprozess

Im nächsten Schritt geht es darum, den passenden Bewerber auszuwählen. Damit Sie hier die Qualität der Personalauswahl erhöhen, sollten Sie auf folgende Aspekte achten:

  • Kreieren Sie einen Interviewleitfaden, der standardmäßig in Ihrem Franchise-Unternehmen zum Einsatz kommt.
  • Stellen Sie Ihren Geschäftspartnern standardisierte sowie kriterienbasierte Entscheidungshilfen zur Verfügung.
  • Schulen Sie Ihre Franchisenehmer in der Führung von Interviews!
  • Legen Sie einen großen Wert auf den Cultural Fit der Bewerber!
  • Achten Sie auch auf die Bedürfnisse der Bewerber und gewähren Sie ihnen einen Einblick in Ihr Franchise-Unternehmen – schließlich sollen sich die Mitarbeiter auch bei Ihrer Franchisemarke wohl fühlen!
  • Gehen Sie persönlich und ehrlich mit Ihren Bewerbern um!

Die Vertragsunterzeichnung und der Onboarding-Prozess

Eine erfolgreiche Personalrekrutierung schließt mit dem Contracting ab und beginnt mit dem Onboardingprozess:

  • Treffen Sie zeitnah nach Führen der Interviews eine Entscheidung.
  • Müssen Sie einem Bewerber absagen, so gehen Sie hier möglichst einfühlsam und sensibel vor!
  • Es empfiehlt sich, die Kandidaten der Endauswahl telefonisch zu informieren. Machen Sie Ihren Wunschkandidaten das besprochene Vertragsangebot!
  • Bitten Sie die Bewerber um Feedback, damit Sie Ihren Bewerbungsprozess weiter optimieren können.
  • Kümmern Sie sich um die Organisation des Onboardingprozesses und planen Sie die Einarbeitung des neuen Mitarbeiters!

Achten Sie auf eine gute Candidate Experience!

Damit sich die Bewerber wohl bei Ihrer Franchisemarke fühlen, spielen folgende Aspekte eine wichtige Rolle:

  • Achten Sie auf eine authentische und eindeutige Kommunikation!
  • Machen Sie keine falschen Versprechungen!
  • Bieten Sie Hilfestellungen, sollten zum Bewerbungsverfahren Fragen aufkommen.
  • Benennen Sie den Ansprechpartner für den Recruiting-Prozess namentlich.
  • Begegnen Sie den Bewerbern stets auf Augenhöhe!

Wie steht es um die Personalrekrutierung in Ihrem Hause?

Hand auf’s Herz: Wo sehen Sie bei Ihrem Franchise-Unternehmen Verbesserungspotential? Welche Maßnahmen setzen Sie bereits zufriedenstellend um und wo sehen Sie Raum für Verbesserung?

Andere aktuelle Artikel

Gründercoaching: Inwiefern macht es für Gründer und Franchisepartner Sinn?

Viele Arbeitnehmer sind in ihrem Alltag und ihrer Festanstellung als Angestellte [...]


Mittel gegen Stress: Wie Meditation Ihnen im hektischen Arbeits- und Unternehmeralltag helfen kann

Der Alltag vieler Unternehmer ist mit einer zu großen Anzahl an Aufgaben, damit [...]


Wie funktioniert Marketing im Franchisesystem?

Franchising basiert auf einer gesunden Kooperation zwischen einem Franchisenehmer [...]


Unternehmensformen im Franchising

Wenn Sie wissen, dass eine Existenzgründung das Richtige für Sie ist, dann benötigen [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

Dietplus – ein Franchise am Puls der Zeit

Das neue Jahr hat zwar erst begonnen, doch viele Menschen sind schon wieder unzufrieden [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Master Franchise: Vorteile & aktuelle Trends in Deutschland

Beim Franchising dreht sich alles um die Expansion mit System: Ein Franchisegeber [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (5/5), 1 Bewertung
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
fit+ franchise

fit+

Alles, was du brauchst!

fit+ ist der Pionier und Marktführer Personalloser Fitnessclubs. Mit mehr als 70 eröffneten Anlagen in nur drei [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
SchimmelFuchs franchise

SchimmelFuchs

SchimmelFuchs-Partner bieten Immobilienbesitzern System-Lösungen zur Sanierung und Vorbeugung von Schimmel- [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
5.000€
Mehr Infos
anfragen
Back-Factory franchise

Back-Factory

Werden Sie zum Snack-Profi!

Back-Factory ist ein Snackprofi, der die zeitgemäßen Ernährungsgewohnheiten der modernen Gesellschaft bedient.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
30.000€
Mehr Infos
anfragen
La Maison du Pain franchise

La Maison du Pain

fast wie in Frankreich

La Maison du Pain ist mehr als nur eine Bäckerei nach französischem Vorbild.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
35.000€
Mehr Infos
anfragen
Sushi Palace franchise

Sushi Palace

Sushi Palace Delivery – ein Erfolgskonzept für deine Zukunft.

Existenzgründung mit einem Allerweltsprodukt? Nein: Selbstständigkeit mit Lieferservice-Köstlichkeiten aus der [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
35.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250