Weltstudententag: Ihr Franchise im Bereich Personenbezogene Dienstleistungen

Zuletzt geändert am - Veröffentlicht am

Welche Möglichkeiten bietet das Franchising für Dienstleistungen?

Seit 1941 existiert er nun schon, der Weltstudententag. Ins Leben gerufen wurde er durch den International Students‘ Council, dessen Sitz sich im schönen London befindet. Gewidmet wurde dieser Tag den Studierenden, welche sich in Prag gegen die deutsche Besatzung auflehnten. Die mutigen Protestierenden wurden leider am 17.11.1939 getötet, verhaftet, verletzt und in Konzentrationslager deportiert.

Gleichzeitig möchten das Organising Bureau of European School Student Unions (OBESSU) und die European Students‘ Union (ESU) auch auf Probleme und Risiken des Studiums hinweisen. Denn durch die hohen Leistungsanforderungen stehen sehr viele Studierende unter einem enormen Druck, was sich auf die psychische und allgemeine Gesundheit auswirken kann.

Abgesehen von dem historischen Aspekt und den gesundheitlichen Gefahren, möchte man die Studierenden daran erinnern, welche Möglichkeiten ein Studium eröffnen kann. So haben Studierende bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt und machen sich durch ihre Ausbildung frei und unabhängig von ihren Eltern.

Weiterhin schult das Studium die Selbstständigkeit, Offenheit und Kontaktfreudigkeit der Studierenden. Und dies sind alles Eigenschaften, welche die perfekte Voraussetzung für den idealen Franchisenehmer darstellen. Denn auch wenn Franchisegeber sehr offen bei der Wahl ihrer Partner vorgehen, scheint die Zusammenarbeit mit Hochschulabsolventen doch ein optimaler Entschluss zu sein.

1) Was sind personenbezogene Dienstleistungen?

Bekanntlich ist eine Dienstleistung eine entgeltliche Tätigkeit eines Unternehmens für ihre Kunden. Und Dienstleistungen können in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt werden:

Wir wollen heute lediglich einen genaueren Blick auf die personenbezogenen Dienstleistungen werfen. Diese kommen – wie der Name schon verrät – ausschließlich in Verbindung mit Personen vor. So gelten die Leistungen eines Arztes oder eines Lehrers als personenbezogen, da sie einen Vollzug an oder mit der Person vorweisen. Grundsätzlich zeichnen sich diese Dienstleistungen durch folgende Merkmale aus:

  • Personenbezogene Dienstleistungen sind ausschließlich auf das Ergebnis ausgerichtet. Dieses sollte in einvernehmlicher Absprache und Übereinkunft beschlossen werden, sodass ein zufriedenstellendes Endprodukt erreicht werden kann.
  • Ein optimales Ergebnis kann nur durch einen dazu passenden Weg erreicht werden. Die Kunden sollten dementsprechend auch mit den Prozessen und Maßnahmen des Dienstleisters einverstanden sein.
  • Zwischen dem Dienstleister und der Kunden sollte Harmonie herrschen.
  • Personenbezogene Dienstleistungen können nicht gelagert oder transportiert werden. Lediglich Mittel und Materialien, welche zur Durchführung der Dienstleistung verwendet werden, könnten auf eine Lagerung und einen Transport angewiesen sein.
  • Eine Standardisierung dieser Art von Leistungen ist fast unmöglich

2) Gründe für ein Franchise im personenbezogenen Dienstleistungsbereich

  • Die Möglichkeiten in dieser Industrie sind fast unendlich. Von der eigenen Arztpraxis über ein eigenes Nachhilfeinstitut, bis hin zum Beautyinstitut ist wirklich alles denkbar.
  • Wer in dieser Industrie allerdings Fuß fassen möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, dass sich diese Berufe durch den ständigen Kontakt mit Kunden auszeichnen. Franchisenehmer sollten aus diesem Grund über ein freundliches und zugleich professionelles Auftreten verfügen und alles andere als schüchtern sein. Denn personenbezogene Dienstleistungen funktionieren nur, wenn die Kunden Vertrauen zu ihrem Anbieter fassen konnten und diesen auch sympathisch finden.
  • Im Moment boomt die deutsche Wirtschaft und dementsprechend hoch fallen auch die Einnahmen der Deutschen aus. Durch den Anstieg der Umsätze sind die Arbeitgeber zudem nun in der Lage ihre Angestellten zusätzlich durch eine Erhöhung des Gehalts zu motivieren. Als Folge dessen ist die Kaufkraft der deutschen Arbeitnehmer gestiegen und das zusätzliche Geld wird natürlich sehr gerne in unsere deutsche Wirtschaft investiert. Der Einzelhandel und der Dienstleistungssektor profitieren enorm von diesem Umstand.
  • Seit dem Jahr 2002 sind die Zahlen der Studierenden an deutschen Hochschulen extrem angestiegen. Es zeigt sich, dass die Anzahl der Studierenden im Laufe der letzten 15 Jahre um eine Millionen Studierenden zugenommen hat. Die Absolventen haben in ihrer Ausbildung gelernt das Ungewöhnliche wahrzunehmen und darauf basierend Innovationen und Ideen zu entwickeln. Durch diese Eigenschaft fällt es den Studierenden häufig leicht Marktnischen und vielversprechende Geschäftsmodelle zu entwickeln und in die Tat umzusetzen. Dadurch ergeben sich völlig neue Möglichkeiten für die personenbezogenen Dienstleistungen.
  • Als Anbieter von personenbezogenen Dienstleistungen spezialisiert man sich nicht nur auf eine Produktgruppe, sondern man kann sein Sortiment beliebig vergrößern. So kommt es mittlerweile häufig vor, dass Nagelstudios plötzlich auch Schönheitsbehandlungen anbieten, oder Physiotherapeuten nun auch heilpraktische Methoden in ihrer Praxis anbieten.

3) Der optimale Franchisegeber für Ihre Karriere

Franchisegeber im Bereich Beauty, Gesundheit und Fitness

Hairfree

Das Unternehmen ist seit 2004 auf dem deutschen Wirtschaftsmarkt und arbeitet beständig und kontinuierlich an seiner Expansion in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In diesen Ländern konnte sich hairfree auch als Marktführer etablieren, da das Team um hairfree ein optimales Konzept entworfen hat.

Denn das Unternehmen ist auf die dauerhafte Haarentfernung mithilfe von reinem Licht spezialisiert. Ihre Prozesse, Methoden und Abläufe werden dabei ständig durch die fachmännische Beratung von Experten im Bereich Beauty und Gesundheit weiterentwickelt.

Auch wenn hairfree schon über ein dichtes und weitreichendes Franchisenetzwerk verfügt, ist das Unternehmen dennoch bestrebt, nicht nachzulassen. Aus diesem Grund arbeitet hairfree dauerhaft an außergewöhnlichen Innovationen und dem Einsatz der neusten Technologien.

Dadurch erreichen sie Beständigkeit und die Spitzenposition in dieser Branche und machen sich weiterhin sehr attraktiv für zukünftige Existenzgründer. Diese müssen zudem auch keine fachspezifische Ausbildung vorweisen oder über viel Erfahrung im kaufmännischen Bereich verfügen. Hairfree heißt Quereinsteiger und Fachpersonal gleichermaßen in seinen Reihen willkommen und freut sich über jeden Zuwachs.

SILUETT

SILUETT ist der Newcomer schlechthin!

Das Unternehmen hat eine Methode gefunden, wie nervigen Fettpolstern, der unschönen Cellulite und erschlafftem Gewebe der Kampf angesagt werden kann. Nämlich durch medizinische Mikrowellen, die unter dem Namen Onda Coolwaves bekannt sind. Auch wenn mehr als 85 Prozent der weltweiten Bevölkerung unter diesen Schönheitsmakeln leiden und dies ganz natürlich ist, wollen viele diese unansehnlichen Stellen loswerden.

Bis jetzt mussten die Betroffenen auf Methoden wie Ultraschall-Radiofrequenz oder Kyro-Therapie zurückgreifen, welche mehrmaliger Anwendungen bedürfen und deren Ergebnisse oftmals mehr als zu wünschen übrig lassen.

Eine andere Alternative stellte der chirurgische Eingriff dar, welcher mit hohen Risiken und schwerwiegenden Folgen verbunden sein kann. Die SILUETT Coolwaves hingegen zeichnen sich dadurch aus, dass die Kunden keinerlei Schmerzen verspüren und unter keinen Nebenwirkungen leiden werden.

Das Unternehmen gilt als der aktuelle Geheimtipp der Beauty Industrie und konnte auch die Jury des Aesthetic Industry Award im Jahr 2018 von sich überzeugen!

Bodystreet

Die Fitnessbranche ist im Moment sehr angesagt und Prognosen sagen voraus, dass dieser Trend wohl nicht so schnell nachlassen wird.

Wer sich auf diesem Markt etablieren möchte, sollte deswegen ein einzigartiges Geschäftsmodell haben, um sich von der großen Konkurrenz abzugrenzen. Ein gutes Beispiel für ein gelungenes Konzept ist Bodystreet. Das Unternehmen hat sich mittlerweile zu einem der größten Dienstleister im Bereich EMS-Training in Deutschland hoch gekämpft. Bodystreet verfügt nämlich in Deutschland aktuell über rund 300 Niederlassungen und ein Ende der Expansion ist noch lange nicht in Sicht.

Die Idee des Unternehmens ist so einfach wie genial: Da die Menschen arbeits- und familienbedingt immer weniger Zeit für Sport und Freizeit haben, musste eine Lösung her, die es den Kunden ermöglicht, dennoch beides miteinander zu vereinen. So griff Bodystreet auf die EMS-Technologie zurück.

Die Kunden von Bodystreet bekommen einen Anzug angezogen, welcher mit dieser Technik versehen ist. Dadurch werden während des Trainings elektrische Impulse durch die Muskeln der Kundschaft geschickt, wodurch die Übungen zu schnelleren Erfolgen führen.

Anstatt sich also mehrmals die Woche für mehrere Stunden im Fitnessstudio zu quälen, reichen Bodystreet nur 20 Minuten in der Woche, um ihre Kunden auf das gleiche Fitnesslevel zu befördern.

Franchisegeber in der Bildungsbranche

Studienkreis

Ein weiterer vielversprechender Markt ist die Bildungsbranche. Die Ansprüche an die Jüngsten unserer Gesellschaft steigen von Jahr zu Jahr an und erhöhen den Leistungsdruck.

Aus diesem Grund ist es nun häufiger als zuvor der Fall, dass sogar schon Grundschüler auf Hilfe angewiesen sind. Dies hängt mit einem Wertewandel unserer Gesellschaft zusammen, da eine hohe Ausbildung in den letzten Jahren zum immer wichtigeren Gut geworden ist.

Auch wenn die Geburtenrate also immer noch relativ niedrig ist in Deutschland, ist die Anzahl der Schüler und Schülerinnen gestiegen, welche sich in Nachhilfeinstituten angemeldet haben.
Der Studienkreis ist für Franchisenehmer und Kunden gleichermaßen eine gute Wahl. In einem nationalen Vergleich erreichte das Unternehmen Platz Nummer 1 der Nachhilfeinstitute und beweist damit aufs Neue, das sein Konzept Früchte trägt.

ACADEMY Fahrschulen

In den letzten Jahren ist die Anzahl der Fahrschulen gesunken, dies liegt allerdings nicht an mangelndem Bedarf, sondern eher daran, dass kleine, private Unternehmen vermehrt schließen mussten und Unternehmen mit einem großen und starken Netzwerk sich immer mehr etablieren konnten.

Marktführer der deutschen Fahrschulen ist und bleibt ACADEMY Fahrschulen. Das Unternehmen verfügt mittlerweile über mehr als 250 Standorte, welche sich über die gesamte Bundesrepublik ziehen. Von diesen werden heutzutage ungefähr 160 Betriebe von Franchisenehmern geleitet. Der große Erfolg des Unternehmens ist damit zu begründen, dass ACADEMY Fahrschulen viel Wert darauf legen, dass der Kunde zufrieden ist.

Aus diesem Grund wird regelmäßig die Qualität des Unterrichts überprüft und die Lehrpersonen müssen sich regelmäßigen Fortbildungen und Schulungen unterziehen. Trotz der Kontrollen leidet die positive Atmosphäre der Filialen jedoch keinesfalls. Denn die Betriebe achten penibel darauf, dass die Jugendlichen vor allem viel Spaß beim Lernen haben.

4) Fazit

Der personenbezogene Dienstleistungssektor ist vielseitig und offeriert eine Menge Möglichkeiten für Franchisenehmer. Wer eine Existenzgründung in Betracht zieht, sollte nicht lange zögern, sondern seine Karriere noch heute beginnen!

>> Lesen Sie weitere Artikel über die Sonstige Dienstleistungen-Branche

Andere aktuelle Artikel

Einen Foodtruck in München starten

InhaltsverzeichnisFoodtruck: Was macht die Gründung so attraktiv? Eine [...]


Dienstleistungssektor: Warum Franchising den Einstieg so leicht macht

InhaltsverzeichnisDer tertiäre Sektor Franchise Angebote Franchisesystem [...]


DAS FUTTERHAUS – extrem positive Umsatzentwicklung in den letzten Monaten

Sowohl in Deutschland als auch auf dem österreichischen Markt wurde seit Anfang des [...]


CocktailChef – Ein erfolgversprechendes Konzept

Ob in der Bar, beim Mädelsabend oder im Urlaub, eins darf auf jeden Fall nicht [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Videoverleih – Franchisekonzepte am Rande einer neuen Ära

In den späten 90er Jahren erreichte die Branche den Höhepunkt ihrer Beliebtheit. [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmer werden – wie geht das?

  InhaltsverzeichnisUnternehmen gründen: die Voraussetzungen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.5/5), 1 Bewertung
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
Ice and Roll + Cake and Roll franchise

Ice and Roll + Cake and Roll

2 Marken – 1 Konzept: Lukratives Street Food mit Eis und Gebäck je nach Saison

Hohe Margen, schnelle Verkäufe bei einer geringen Investition, verbunden mit einem fairen und einzigartigen [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
7.000€
Mehr Infos
anfragen
Zaunteam franchise

Zaunteam

Starke Zäune. Starkes Team.

Zaunteam steht für die grösste Auswahl von Zaunsystemen und Toranlagen, qualitativ hochwertigen Materialien, [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Camille Albane franchise

Camille Albane

Friseur – Colorist – Visagist

Die 1993 gegründete Friseursalon-Marke Camille Albane zeichnet sich durch die Premium Positionierung in den [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
14.000€
Mehr Infos
anfragen
HOL‘ AB franchise

HOL‘ AB

die Nr. 1 im Norden

HOL‘ AB ist eine Kette von Getränkemärkten, die vorrangig in den norddeutschen Bundesländern vertreten ist

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
15.000€
Mehr Infos
anfragen
Sushi Daily franchise

Sushi Daily

Happily Handmade

Sushi Daily bietet tagesfrisches Sushi mit höchster Qualität, happily handmade, an bequem erreichbaren Standorten [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
35.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250