PicturePeople ist kein Franchise, aber welche Alternativen gibt es im Franchising?

10.04.2018 08:00 | Ein Unternehmen gründen

picturepeople kein franchise artikel

Weswegen sollte man sich den Franchisebetrieb da herbeiwünschen, wo er nicht angeboten wird? Weil es sich lohnen könnte. Doch wenn im Hause vorerst noch andere Vorstellungen den gewünschten Erfolg bescheren sollen, ist fürderhin einiges an Überzeugungsarbeit zu leisten. Womöglich wäre es auch besser, die Hoffnung beizeiten aufzugeben und zu favorisieren, was dem Verweigerer alsbald den Rang ablaufen könnte. Man hat immer eine Wahl, muss nur wissen, was man möchte.

PicturePeople im bemühten Vergleich zu yourlook Franchise

Was sich nicht ohne Weiteres gegenüberstellen lässt, verfügt unter Umständen dennoch über Merkmale, die nachhaltiges Interesse wecken können. Es ist ja auch nicht so, dass für alle Zeiten beibehalten werden müsste, was sich im Moment als etwas Festgefügtes präsentiert. Menschen können sich ändern und mit ihnen Ziele, die sie verfolgen. Bei PicturePeople verbindet sich erklärtermaßen der Spaß mit Professionalität; da bleibt zu hoffen, dass er nicht verdorben werden möge. Yourlook Franchise hilft ambitioniert Fotografierenden auf die Füße und das mithilfe von selbstständig betriebenen Studios auf hohem Niveau. Da kommen nicht nur Porträts aus dem Geschäftsleben zum Tragen, auch Marketingkonzepte können fruchtbringend umgesetzt werden.

PicturePeople ist keine Alternative zum yourlook Franchise

Wer sich für oder gegen das eine oder andere entscheiden möchte, fällt damit auch ein Urteil über seine eigene unternehmerische Zukunft. Zwar kann es nicht schaden, in einem gut funktionierenden Betrieb gelernt zu haben, doch mancher bleibt ein Arbeitsleben lang dabei und hat sich die Chance auf seine Karriere durch eigene Initiative verbaut. Es ist eine Frage der Persönlichkeit, ob man seine Freiheit einschränken lassen will oder selbst daran bastelt, um zu erfahren, wo die Grenze verläuft. Trauen Sie sich ruhig mehr zu, als man von Ihnen verlangt, gehen Sie das Risiko ein, keinen anderen für Ihr persönliches Schicksal verantwortlich machen zu können. Sie haben es in der Hand, was aus Ihrem Leben wird – von Anleitung oder Vorschriften begleitet.

Auf dem Sprung zur überwältigenden Entwicklung

Yourlook Franchise bietet eine faire Alternative zum Angestelltendasein. Es lockt mit Innovativem auf allen Ebenen, das über den großen Teich zu uns herüberschwappt:

  • mit Shootings, die Eventcharakter annehmen,
  • mit gekonnten Verschönerungen vorher und
  • mit raffinierten Korrekturen im Anschluss des entscheidenden Moments.

Eindrucksvolle Aufnahmen sind oft von Flüchtigkeit geprägt, wer auch nur eine Zehntelsekunde zögert, hat die große Chance schnell vertan. Manches lässt sich aber hinterher noch geradebiegen, sodass sich der Aufwand doch gelohnt hat. Was dabei herauskommt, lässt sich fast überall bewundern, obwohl ein überzeugendes Konzept erst an 25 Standorten auf der ganzen Welt vertreten ist. Nicht verwunderlich wäre es, wenn sich deren Anzahl alsbald rasant vermehren würde.

Schmeichelei mit Lichteffekten und Accessoires

Das könnte eine willkommene Lösung sein für zahlreiche Fotostudios, die mit reichlich Equipment ausgestattet ziemlich verwaist irgendwo auf Kundschaft warten. Das Vergnügen, sich selbst schöner getroffen bewundern zu können, als man tatsächlich ist, muss ja auch bezahlbar sein, das gewünschte Ergebnis soll keinesfalls missraten. Menschen wirkungsvoll ins Bild zu setzen ist indes eine lohnende Aufgabe, die auch früher schon etliche Protagonisten gefunden hat. Zwar geht es dabei längst nicht mehr so wie damals zu, als Plattenkameras und Magnesiumblitze zum Einsatz kamen, doch wenn Ähnliches gewünscht sein sollte, ließe sich auch das bewerkstelligen. Den Kunden verstehen, das muss man hier wie dort, doch im selbst gewählten Rahmen kann man sich eher von ihnen inspirieren lassen.

Ein Museum als beflügelnder Verkaufsraum

Wenn Sie ohnehin eher in den künstlerischen Bereich tendieren als zu Dokumentationen, und relativ unabhängig, aber nicht auf sich allein gestellt sein wollen, dann können Sie auch eine Galerie mithilfe des Franchising eröffnen. Geben Sie sich ganz Ihrer Freude am Schönen hin und minimieren Sie Ihr Risiko. Was berühmte Leute einst zu Wege brachten, ist so ohne Weiteres nicht zu wiederholen, es lässt sich jedoch reproduzieren. Kunstfotografisches, das nur in limitierter Auflage zu haben ist, erfreut sich schon seit ein paar Jahren wachsender Beliebtheit, und das YellowKorner Franchise hat seine Zeit gebraucht, um dieses Neuland zu betreten. Zählen Sie noch mit zu den Pionieren, um denen ein Denkmal setzen zu können, die als Richtungsweisende der Bewegung gelten dürfen.

Die ersten Stunden sind bereits vergangen

Der deutsche Markt wird gerade schon massiv erobert, schon bald werden glänzende Aussichten in den Metropolen hierzulande vergeben sein. Dann bleibt nur noch ein Starten aus der zweiten Reihe übrig, doch auch das kann etwas für Entdecker sein. Wer wollte behaupten, dass man in Warendorf nicht noch mehr Kunstverstand aufzubringen imstande wäre als im mondänen Düsseldorf? Außerdem dürften die Mieten in eher ländlich geprägten Gebieten wesentlich günstiger ausfallen im Vergleich zur großen Stadt, und das muss sich in der Preisgestaltung nicht unbedingt bemerkbar machen. Handeln Sie mit Gekonntem, dessen Qualität noch immer darauf wartet, durch Neuentwicklungen in den Schatten gestellt zu werden. Oder verbinden Sie das eine mit dem anderen.

Fotokunst mit digitalen Mitteln

Ermuntern Sie vielleicht Ihre interessierte Kundschaft durch eindrucksvoll zur Schau gestellte Beispiele dazu, selbst mal Hand anzulegen und sich dabei nicht mit dem Smartphone zu begnügen. Geben Sie den Weg frei zu Elektronikartikeln, Videotechnik und allem, was man sonst noch dazu gut gebrauchen könnte. Was spräche dagegen, die Welt der Fotografie universell zu begehen? Eine Daguerreotypie fasziniert nach wie vor und scheint unnachahmlich zu sein, doch man kann sie längst mit ein paar Kunstgriffen auch selbst erstellen. Das Ergebnis wird einem Original nicht täuschend ähnlich sehen, die Beziehung aber ist geknüpft durch mehrere Epochen, und dieser Weg führt in die Zukunft.

Ein Medium für Einfallsreiche

Kontraststark wie ihr Produkt soll die Branche sein, schon heute ist manches auf dem Markt, das es vor Kurzem noch nicht gab. Es kommt darauf an, neue Ideen zu entwickeln, die auf Vorhandenem aufbauen, doch nicht dabei stehenbleiben. Denken Sie für den Moment Unmögliches, wenn Sie die Welt auf den Kopf stellen wollen, probieren Sie im Kleinen aus, was Sie in absehbarer Zeit groß auftrumpfen lassen könnte. Hätten nicht viele einiges gewagt, würden wir allesamt weiterhin auf dem Stand von vorgestern verharren. Gesellen Sie sich zu den Wegbereitern, sorgen Sie dafür, dass man sich Ihren Namen merkt und nicht vergisst.

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250