Ein Franchise in der Kategorie „Sport, Freizeit & Kultur“ - hat das Potenzial?

Zuletzt geändert am - Veröffentlicht am

Franchising im Bereich Sport, Freizeit & Kultur

sport freizeit kultur franchise

Laut einer Statista-Umfrage trieben im Jahr 2016 10,36 Millionen Menschen regelmäßig, das heißt mehrmals wöchentlich, Sport. Dafür geben die Deutschen im Jahr 22 Milliarden Euro aus.

Gesundheit ist heutzutage enorm wichtig. Es ist beinahe wie eine Gleichung, die wie folgt aussehen könnte:

Sport + Ernährung = Gesundheit

Insofern scheint Franchising im Sport ebenso interessant zu sein, wie Franchising in der (gesunden) Lebensmittelbranche.

Denn was die Branchen gemeinsam haben, ist der Wille nach einem gesunden Körper, einem strahlenden Teint und einer sportlichen Figur.

Die heutige Leistungsgesellschaft bestärkt diesen Bedarf nur noch weiter. Je mehr Druck in der heutigen Arbeitswelt herrscht, je mehr Druck gilt es, am Abend nach der Arbeit abzulassen. Und womit geht es besser, als mit einer intensiven Sporteinheit, etwa mit dem seit neuestem trendigem Crossfit?

Sport ist mittlerweile zu einem Statussymbol geworden, und damit auch prestigevolle Fitnessclubs, die sich nicht mehr Fitness – sondern Health Clubs nennen: Gesundheitsclubs. Ganz nach diesem Credo werden dort eben nicht nur Geräte und Gruppenkurse, sondern auch Sauna, Hammam, Massagen und Ernährungsberatung angeboten – das Ganze in einem stylishen Ambiente.

Dabei kommt man gleich auf den nächsten Punkt, indem man sich fragt, wer wohl diese edlen Gesundheitsclubs besucht. Mittlerweile „kratzen“ immer mehr Menschen auch mit kleinerem Budget ihr Geld zusammen, um sich eine hochwertige Begleitung für ihre Gesundheit leisten zu können – denn das Verständnis, dass Gesundheit das allerwichtigste ist, wird immer stärker.

Außerdem wurde es durch Studien bewiesen, dass der menschliche Körper leistungsfähiger ist, wenn regelmäßig intensiver Ausdauersport betrieben wird und es mit regelmäßigen Saunabesuchen und der passenden Ernährung kombiniert wird.

Kennen Sie bereits das ganzheitliche EMS-Konzept von fitbox?

 

fitbox Franchise Logo

fitbox

fitbox – Die Fitness Revolution

fitbox hat sich auf das hocheffiziente EMS-Training spezialisiert und mittlerweile an über 75 Standorten in [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
0€
Sport, Freizeit & Kultur
Mehr Infos
anfragen

 

Zum anderen wird wohl kaum jemand sich in irgendeinem schlabberigen Outfit in diese prunkvollen Gesundheitsclubs wagen. Sie sind gleichzeitig auch in gewisser Weise der Laufsteg für die neueste Sportmode und die aktuellsten Trends der Marken. Ob Reebok, Nike oder Adidas – Man wird dort kaum jemanden finden, der nicht in Markenkleidung trainiert, wobei Nike und Adidas die führenden Sportherstellermarken sind. Das bedeutet, dass sich an solchen Orten nicht nur eine wichtige Zielgruppe für Sportmarken befindet, sondern auch eine Gruppe die allgemein an gutem Aussehen, Prestige, Gesundheit und Ernährung interessiert ist. Der Sport hört heute nicht mehr auf, wenn man aus dem Fitnessstudio geht.

Nein, es geht zu Hause weiter mit Green Smoothies, Chia Pudding und Proteinshakes um sich optimal auf die nächste „Training-Session“ vorzubereiten und zwischen den Trainings fit zu bleiben. Und genau das macht die Sportbranche so spannend und vielfältig, denn sie befasst sich mit dem ganzheitlichen Konzept der körperlichen Gesundheit, die obendrauf auch noch in der letzten Zeit stark im Trend ist.

Vielseitigkeit dieser Kategorie

Der Fitnessmarkt ist enorm vielseitig.

Denn jemand, der sich für Fitness und Sport interessiert, benötigt nicht nur ein Fitnessstudio. Eine große Kategorie ist die Fitnesskleidung. Ob Indoor oder Outdoor, für Running oder zum Schwimmen oder gar zum Surfen im Sommer: Sportgeschäfte, die so vielfältig sind wie ihre Kunden, ziehen genau diese sportliche Kundschaft umso mehr an. In einem großen Sportgeschäft kann man so manches Mal staunen über das unglaubliche Sortiment für die diversesten Sportarten: Wandern, Reiten, Boxen, Tennis, Ballett, Yoga, Klettern, Surfen, Segeln und so weiter.

Und vielleicht kommt für Sie ja auch ein Trampolinpark à al Gravity in Frage?

 

Gravity franchise

Gravity

Active Entertainment - Indoorspielplatz, Trampolinpark uvm.

Gravity ist ein Freizeitunternehmen für die ganze Familie und bietet bis zu 30 verschiedene Aktivitäten. Das [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
295.000€
Sport, Freizeit & Kultur
Mehr Infos
anfragen

 

Nun ist der eifrige Sportler einmal mit einer tollen Indoor oder regenfesten Outdoor Funktionskleidung von Adidas ausgestattet, kann es gleich losgehen – zum Halbmarathon, zur Wanderung oder ins Fitnessstudio. Aber halt, wie transportiert man eigentlich seine Sachen? Na klar, es fehlt eine passende Sporttasche, ein Wanderrucksack oder eine kleine Lauftasche. Und was ist mit dem Handtuch für die Sauna, die Badelatschen oder dem Duschgel?

Nach der sportlichen Betätigung meldet sich der Körper und beantragt grummelnd: Nahrungszufuhr.

Viele Menschen zerbrechen sich den Kopf darüber, was sie nun nach dem Sport am besten zu sich nehmen. Eier? Getreide? Obst? Gemüse? Joghurt? Gar nichts?

Das Leben der Kunden und Sportler dann doch so sehr vereinfacht werden, indem man ihnen einfach ein komplettes Ernährungskonzept bereitstellen wurde, etwa mit Riegeln für VOR, WÄHREND und NACH dem Sport.

Welche Kategorien bieten sich an?

Aufgrund der Vielfältigkeit dieser Branche sind hier der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ständig entstehen neue Sportarten, wie zum Beispiel:

  • Fit Ballett
  • Zumba
  • Kettlebell
  • CrossFit
  • Sling-Training TRX
  • Faszientraining
  • Skiken
  • Flying Yoga
  • Hot Yoga
  • Crossgolf
  • Bike-Polo
  • Speedminton
  • Soulcycling
  • Aqua Running / Biking
  • Espace Game
  • Und vieles mehr

Die Liste der neuen Sportarten ist endlos und jedes Jahr kommen neue hinzu.

Das bedeutet für die Fitnessbranche eine stetige Veränderung des Sortiments und eine Anpassung an die neuesten Trends, aber auch eine ständig neue Nachfrage und neugierige Kunden, die gerne ausprobieren.

Schließlich gilt auch für den Bereich Sport und Freizeit das, was für das Franchising allgemein gilt. Nicht jeder ist dafür geeignet und man sollte sich im Voraus genau informieren, nicht nur über das Unternehmen, sondern auch über das „Leben als Franchisepartner“ und gut überlegen, ob die eigenen Vorstellungen damit übereinstimmen oder ob vielleicht ein Unternehmertum oder gar ein Angestelltenverhältnis die bessere Lösung ist.

Fest steht, dass Franchising eine gewisse Finanzierungssumme vorrausetzt, die im Bereich Sport je nach gewähltem Geschäftsmodell durchaus hoch ausfallen kann, wenn man bedenkt, dass man unter Umständen ein ganzes Fitnessstudio inklusive Sauna einrichten muss…

Es sei denn, man entscheidet sich für ein Franchising-Konzept mit Outdoor-Personal-Training. Dafür braucht man: Sportsachen. Ein Anbieter von Franchising Lizenzen für Outdoor Training ist beispielswiese Outdoor Nation.

Ein weiteres, interessantes Konzept kann Fitnesstraining speziell für Frauen sein, so wie es „Challenge Yourself“ ab einem Eigenkapitalanteil von 10.000 Euro anbietet.

Für die kreativen Köpfe gibt es ein neuartiges Konzept bei BizzFit: Ein Mirco-Fitnessstudio, bei dem der Raum so runtergekühlt wird, dass der Körper nicht schwitzt. Der Clou: so kann man das kurze Training (nur 20 Minuten wöchentlich!) in Alltagskleidung durchführen. Hier liegt der Eigenkapitalbedarf ebenfalls bei 10.000 Euro.

Wer noch einen drauf setzen will kann sich über EMS-Training informieren – eine neue Art des Trainings im Aufschwung, die ebenfalls nur 25 Minuten in Anspruch nimmt. EMS steht für elektrische Muskelstimulation. Ein Anbieter heirfür ist 25MINUTES mit einem Eigenkapitalbedarf von 15.000 Euro.

Andere aktuelle Artikel

Fitness Franchises: Sind das zukunftsträchtige Geschäftsmodelle?

Der Markt für Wellness, Fitness und Gesundheit boomt! Wer in 2020 über eine Gründung [...]


Einen Foodtruck in München starten

InhaltsverzeichnisFoodtruck: Was macht die Gründung so attraktiv? Eine [...]


Dienstleistungssektor: Warum Franchising den Einstieg so leicht macht

InhaltsverzeichnisDer tertiäre Sektor Franchise Angebote Franchisesystem [...]


10 SEO Tools kostenlos für Unternehmer

Das Marketing war schon immer ein entscheidender Faktor, der die Stellung eines [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmensgründung Checkliste: Machen Sie sich bereit für Ihr nächstes Kapitel

Es ist also soweit – Sie haben sich dazu entschieden, Ihr eigenes Unternehmen [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Meine Stärken nutzen um selbstständig zu werden

Wenn Sie darüber nachdenken, sich selbstständig zu machen, dann beginnt die Reise [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.5/5), 1 Bewertung
Diese Franchise-Unternehmen könnten Sie interessieren
HELEN DORON ENGLISH franchise

HELEN DORON ENGLISH

Ausgezeichneter Englischunterricht für Kinder seit 1985

Helen Doron English unterrichtet Kindern Englisch als Fremdsprache nach einer bewährten Methode.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
3.000€
Mehr Infos
anfragen
Storebox Logo

Storebox

Dein Lager nebenan

Lagern - so einfach wie nie zuvor! Als erste komplett digitalisierte Selfstorage-Lösung bildet Storebox den [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
10.000€
Mehr Infos
anfragen
Camille Albane franchise

Camille Albane

Friseur – Colorist – Visagist

Die 1993 gegründete Friseursalon-Marke Camille Albane zeichnet sich durch die Premium Positionierung in den [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
14.000€
Mehr Infos
anfragen
Mail Boxes Etc. franchise

Mail Boxes Etc.

#PeoplePossible - MBE

Das weltweit größte Franchisesystem im Bereich Versand, Logistik, Grafik und Druck.

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
20.000€
Mehr Infos
anfragen
Anytime Fitness Logo

Anytime Fitness

Coaching, Community und gute Laune

Unser weltweit erfolgreiches Fitnesskonzept besteht darin, dass wir kein gewöhnlicher Fitness Club sind, sondern [...]

Mehr erfahren ›
Erfdl. Eigenkapital
50.000€
Mehr Infos
anfragen

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250