Reinigung: Erfahren Sie mehr über den Wachstumsmarkt!

14.09.2018 16:00 | Ein Unternehmen gründen

reinigung waschsalon

Der Reinigungsmarkt bietet attraktive Aussichten für Existenzgründer! Sauberkeit, Hygiene und Frische heben das Wohlfühlgefühl – sowohl in den eigenen vier Wänden als auch bei der eigenen Kleidung. Ein Reinigungs- und Waschsalon Franchise ist sehr attraktiv: Gerade in den Städten, wo auch viele Menschen in Mietwohnungen leben, gibt es auch immer noch einen Bedarf nach Waschsalons. An sich besitzen die meisten deutschen Haushalte eigene Waschmaschinen. Aber dort, wo es viele Studenten, Durchreisende oder Singlehaushalte gibt, ist die Nachfrage nach einer Reinigung stets hoch. Und auch der Gedanke der Sharing Economy setzt sich immer mehr in unseren Köpfen fest: Warum soll man alles selbst besitzen, wenn eine gemeinsame Nutzung genauso wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll ist? Eine Existenzgründung mit dem GreenClean Franchise ist also die perfekte Möglichkeit für eine erfolgreiche Gründung!

Reinigung von Textilien – das Geschäft mit Waschmittel, Weichspüler und Co.!

Deutschlandweit gibt es bereits zwischen 500 und 800 Waschsalons. Da Waschmaschinen heutzutage bezahlbar für die meisten Menschen sind und viele Haushalte damit ausgestattet sind, gilt es, den Standort für das Reinigungsfranchise gut zu wählen. Denn eine Mindestanzahl an Kunden ist die Basisvoraussetzung für einen profitablen Waschsalon!

Was gilt es sonst noch bei der Eröffnung eines Waschsalons zu beachten?

Wer sich mit Franchising in der Reinigung selbstständig machen möchte, der sollte einige Aspekte bei dem unternehmerischen Konzept seines Franchisegebers beachten. Hier sollten Sie sich vor allem einen erfahrenen Franchisegeber herauspicken, der fit ist, wenn es um die Themen Wahl der Waschmaschinen, Wartung der Maschinen und Kontakt zu den Lieferanten geht. Diese Aspekte beeinflussen die Profitabilität Ihrer Unternehmung. Achten Sie darauf, dass Ihr Geschäftspartner Ihnen gute Kontakte zu Lieferanten vermitteln kann, so dass Sie in den Genuss von attraktiven Einkaufskonditionen kommen können.

Einmal Schleudergang, bitte!

Ebenso sind die Wahl und der Kauf der Waschmaschinen wichtige Investitionsentscheidungen. Je moderner die Geräte, desto geringer der Verbrauch an Wasser und Energie – darüber freut sich die Umwelt und Sie machen umso mehr Profit. In Zeiten der Digitalisierung können moderne Waschmaschinen sehr hilfreich sein. Diese lassen sich meist von einer Zentrale aus online prüfen und fernsteuern. Solch eine Art von Fernüberwachung sorgt für geringere Ausfallzeiten von Waschmaschinen, sollte es zu Störungen kommen. Und es macht Sie als Franchisenehmer flexibler, was Ihre eigenen Anwesenheitszeiten im Waschsalon angeht. So können Sie Ihren Kunden möglichst lange Öffnungszeiten bieten, denn an sich bedarf es effektiv keiner Schließzeiten mehr.

Nichtsdestotrotz sollten Sie als Existenzgründer einen eigenen Businessplan erstellen und Ihre Unternehmung durchkalkulieren! Auch wenn Sie die Gründung mit einem erfahrenen Franchisegeber angehen, so sollten Sie sicherstellen, dass sich Investitionskosten, Einnahmen und Ausgaben zu Ihrem finanziellen Vorteil gestalten.

Reinigung München – hier lohnt sich der Betrieb eines Waschsalons noch!

München ist der perfekte Standort für einen Waschsalon. Und zwar handelt es sich hierbei um die drittgrößte Stadt Deutschlands mit rund 1,5 Millionen Einwohnern. Und außerdem bietet München einem Gründer die perfekte Zielgruppe: Denn wer sich mit einem Waschsalon selbstständig machen möchte, der findet hier ein ausreichend großes Einzugsgebiet vor. Dies sollte nämlich bei mindestens 100.000 Einwohnern liegen. Auch zahlreiche Studenten, durchreisende Touristen und kleine Single-Haushalte sind vertreten. Für die perfekte Standortwahl ist es ansonsten noch wichtig, dass die Reinigung mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreicht werden kann, unbegrenzte Öffnungszeiten hat, ein tolles Leistungsspektrum bietet und möglichst nachhaltig agiert.

Denn: Die chemische Reinigung für Textilien ist out, ökologisch wertvolle Waschsalons sind in!

Ein Strukturwandel hat merklich eingesetzt: Heutzutage möchte man nicht mehr alles selbst besitzen, man teilt in der Sharing Economy Dinge wie Waschmaschinen, Autos, Fahrräder, etc. Ebenso hat unser Umweltbewusstsein zugenommen. Die Konsumenten kaufen mittlerweile Kleidung, die nachhaltig produziert wurde, und lassen diese im nächsten Schritt natürlich auch nur ökologisch bewusst reinigen. Chemische Reinigungen, die mit gesundheitsgefährdenden Mitteln arbeiten, gehören mehr und mehr der Vergangenheit an. Das GreenClean Franchise hat die Marktlücke besetzt: Es handelt sich dabei um ein Franchise in der Reinigung, was einen bewussteren Umgang mit der Natur promotet.

Mit dem GreenClean Franchise auf in eine nachhaltigere Waschsalon-Kultur!

Das GreenClean Franchise kommt aus Innsbruck. Mittlerweile sind 19 Filialen auf Österreich, Italien und Deutschland verteilt. Der nachhaltige Waschsalon ist deshalb so auf europäischem Wachstumskurs, da sein umweltverträgliches Konzept stark nachgefragt wird.

Innovatives Konzept mit nachhaltiger Ausrichtung

Das GreenClean Franchise ist die umweltverträgliche Alternative zur chemischen Reinigung. Hier können Kunden große Mengen bei hohem Komfort waschen lassen. Alle Maschinen und Trockner bieten ein großes Fassungsvermögen. Zudem gibt es Dampfbügeleisen und Bügelmaschinen, so dass die Wäsche direkt bearbeitet werden kann. Die Filialen bieten also auch abgesehen vom Waschgang zahlreiche Services an, die den Kunden während ihres Waschgangs nützlich sind.

Bei allem, was das GreenClean Franchise anbietet, achtet der Waschsalon darauf, dass Umweltverträglichkeit an erster Stelle steht: Waschmittel und Weichspüler von Ecover sind gut für die Umwelt sowie Unverträglichkeiten und Allergien beim Kunden. Die Waschmaschinen, die eingesetzt werden, weisen sehr niedrige Energie- und Wasserverbrauchswerte auf. Hier kommt nur der neuste Standard der Energieeffizienz zum Einsatz. Die Electrolux-Maschinen sind sogar so clever, dass die Wäsche bei jedem Waschgang gewogen wird, so dass nur so viel Wasser und Reinigungsmittel hinzukommen, wie für ein optimales Waschergebnis benötigt wird. Das GreenClean Franchise macht ernst, wenn es sagt, dass Umweltverträglichkeit ernst genommen werden! Sogar für die Drucksachen wird recyceltes Papier mit FSC-Zertifizierung eingesetzt.

Wenn selbstständig mit einem Reinigung Franchise, dann nur mit dem GreenClean Franchise!

Wer sich heutzutage mit einem Reinigung Franchise oder Waschsalon selbstständig machen möchte, der braucht ein gutes Konzept, was zukunftsträchtig ist. GreenClean ist hier perfekt! Es handelt sich dabei um den Waschsalon der neuen Generation, der – selbst großen Mengen! – Wäsche qualitativ hochwertig und umweltverträglich reinigt.

Das bietet Ihnen der Franchisegeber:

Der Franchisegeber unterstützt seine Geschäftspartner von Anfang an, so dass die Gründung auf einem wirtschaftlich guten Fundament steht. Das Tolle am Konzept ist, dass Sie auf ein markterprobtes Konzept zurückgreifen können, was europaweit nachgefragt wird. Als Investor müssen Sie sich keine Sorgen um Personalkosten und Lagerhaltung machen – das fällt bei GreenClean erst gar nicht an! Wer sich in Europa selbstständig machen möchte, der erhält exklusiven Gebietsschutz und darf das innovative Wash&Dry Konzept von GreenClean nutzen.

Franchisenehmer werden in allen geschäftlichen Situationen vom Franchisegeber unterstützt. Sie erhalten wichtige Infos zum Marktumfeld und können das bereitgestellte Marketingmaterial für Ihre Kundengewinnung und -Bindung nutzen. Die Franchisesystemzentrale unterstützt Sie, wo möglich – hierzu zählen auch intensive Eingangsschulungen. Worauf warten Sie noch, starten Sie direkt mit dem Schleudergang durch!

Andere aktuelle Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Übrige Zeichen: 250